Tagfahrlicht T5.2: zugelassene H15 Lampen als LED?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von stryker1, 8 Apr. 2019.

  1. stryker1

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ich suche jetzt bestimmt schon 2 Tage nach H15 LED mit E-Prüfzeichen als Ersatz für die Halogen-Leuchtmittel. Gibt es bis heute tatsächlich kein zugelassenes LED-Leuchtmittel als Tagfahrlicht mit H15-Fassung?

    Ich habe als Alternative nur die "blauen" Halogen-Leuchtmittel gefunden aber keine "echten LED".
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,885
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,249
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Nein, gibt es nicht. Es gibt generell keine zugelassenen Glühlampenalternativen als LED. Liegt daran, dass in den Vorschriften nur Glühlampen spezifiziert sind. Daher wird eine LED niemals den alten Vorschriften entsprechen. Nur neu konstruierte Lampen, die mit LED zugelassen wurden sind zulässig.
     
  3. stryker1
    Themen-Starter/in

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Danke für die schnelle Antwort.

    D.h. es gibt bis Dato kein H15 LED-Leuchtmittel mit E-Prüfzeichen, dass man "legal" in den werksseitigen Scheinwerfern bauen kann.

    Alternative sind nur komplett neue Scheinwerfer mit LED und E-Prüfzeichen. Was natürlich mit ca. 350 € (auf die schnelle ein Modell ergoogelt) deutlich teurer ist, als ein einfaches H15 LED-Leuchtmittel.
     
  4. Billy030

    Billy030 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 März 2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Was sagt ihr hierzu?

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  5. stryker1
    Themen-Starter/in

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ich habe keine Ahnung was man da bei "Einfache Optik" / "Doppelte Optik" auswählen soll. Was hast du denn dort konkret entdeckt?
     
  6. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    H4 Scheinwerfer = einfache Optik
    H7/H15 Scheinwerfer = doppelte Optik = Abblendlicht (H7) und Fernlicht/Tagfahrlicht (H15) = getrennte Scheinwerfer

    Steht doch unter dem Bild bei Informationen beschrieben.

    Gruß

    Peter
     
  7. teclord

    teclord Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2010
    Beiträge:
    559
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    163,4 PS Radleistung
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Motec Tornado 10x22 et40
    mit 265/30/22 Nankang
    Vorderachse AMG 6-Kolben Bremssättel mit 365x36mm Bremsscheiben
    G-Ride mit H&R Dämpfern
    Golf 7 GTD Lenkrad mit Schaltwippen
    Kombiinstrument Klima vorn/hinten Weiss Beleuchtet
    Viel Echt-Carbon
    ColorMFA
    + ein paar OEM Tuning Spielereien
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Aber auch hier keine Zulassung.
     
    Cham gefällt das.
  8. stryker1
    Themen-Starter/in

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ziemlich unübersichtlich der Shop. Angeblich ist aber das "LED Kit" bei "Doppelte Optik" für 99 Euro zugelassen. Zu mindest steht nur bei Auswahl der anderen Optionen, dass diese nicht zugelassen sind.
     
  9. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,370
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,119
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Es kann keine zugelassenen LEDs für Halogenleuchtmittel geben.
    Das liegt daran das du mit einer LED niemals den Glühwendel nachbauen kannst.
    Das heisst das dein LED Licht nicht von dort auf den Spiegel trifft von wo es beim Glühwendel kommen würde.
    Das wiederum bedeutet (weil Eintrittswinkel gleich Austrittswinkel) das das Licht auf der Strasse nicht da ankommt wo es ankommen sollte.
    Im besten Fall irgendwo nach oben im schlechtesten genau beim Gegenverkehr.

    Das ist ein grundsätzliches Problem das nicht zu lösen ist und deshalb kann es nur LED Scheinwerfer mit Zulassung geben bei denen der Spiegel auch auf ein LED Leuchtmittel ausgelegt wurde.
    Völlig egal was der Verkäufer, der ADAC oder sonst wer dazu ins Netz hängt.

    Tut mir Leid, hab ich auch gern, ist aber unrealistisch.
     
    hjd, teclord und MarcusMüller gefällt das.
  10. stryker1
    Themen-Starter/in

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Es gibt inzwischen durchaus LEDs die einen Glühwendel nachahmen und entsprechen kugelförmig abstrahlen.
    Die Frage ist doch eher gibt es LED mit H15-Fassung mit einem E-Prüfzeichen, oder?
    Das ist zu mindest das, was ein TÜV-Prüfer bei meinem vorherigem Auto sehen wollte (die waren allerdings für H8-Fassung, was mir bei meinem T5.2 nicht weiterhilft).
     
  11. teclord

    teclord Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2010
    Beiträge:
    559
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    163,4 PS Radleistung
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Motec Tornado 10x22 et40
    mit 265/30/22 Nankang
    Vorderachse AMG 6-Kolben Bremssättel mit 365x36mm Bremsscheiben
    G-Ride mit H&R Dämpfern
    Golf 7 GTD Lenkrad mit Schaltwippen
    Kombiinstrument Klima vorn/hinten Weiss Beleuchtet
    Viel Echt-Carbon
    ColorMFA
    + ein paar OEM Tuning Spielereien
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Es gibt keine Retrofit LED‘s für egal welchen Sockel mit entsprechender E- Nr.

    Eine Bastel Umrüstung ist nicht legal möglich.
    Wenn du gerne LED Scheinwerfer möchtest, dann musst du auf LED umbauen, und zwar mit original VW-Teilen.
     
    paddosch gefällt das.
  12. paddosch

    paddosch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2014
    Beiträge:
    2,370
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    1,119
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    T91, RFK low
    3 Wege SOaudio + JL 8w3v3 an M5DSP
    Nein, gibt es nicht, kann es auch gar nicht geben weil LEDs immer gerichtet abstrahlen. Bei weissen LEDs streut das Phosphor natürlich etwas, ist aber weit davon entfernt auch nur irgendwie Kugelförmig zu sein. Ohne Optik geht da gar nichts, und auch damit wird es nicht Kugelförmig.

    In einer LED Glühbirne mit E27 (oder was auch immer) bei dir Zuhause sitzen viele LEDs die um das Zentrum der Lampe angerodet worden sind.
    Dadurch, und durch den Diffusor wird das Licht dann in alle Richtungen abgestrahlt.
    Da ist aber dann auch kein Spiegel der das irgendwo hinlenken muss. Deshalb ist das hier auch kein Problem

    Nein!

    Wenn dir der TÜV Prüfer eine LED als H8 Ersatz eingetragen hat, dann hat er keine Ahnung von seinem Job.

    Das hier ist der Glühwendel einer H8. Der Wendel wird heiss und strahlt in alle Richtungen ab.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das hier ist eine beispiel LED als H8. Da beleuchtet eine blaue LED das gelbliche Phosphor und das wiederum strahlt dann "weisses" Licht ab.
    Unschwer zu erkennen ist das dieses Pad eben nicht in alle Richtungen abstrahlt sondern nur nach vorn und hinten.
    Und das auch ganz sicher nicht von der Position des original Glühwendels.
    Du hast also auf deim Spiegel links und richts kaum Licht.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Es gibt jetzt natürlich andere LED Leuchtmittel die mehr LEDs verwenden und die im 4, 6 oder 8 Eck anordnen. Der Punkt ist das die sich damit immer weiter vom Glühwendel entfernen.

    Womit ich wieder bei meiner Ausgangsaussage bin das der Lampenspiegel nicht dafür ausgelegt ist und deshalb das Licht jetzt irgendwo landet. Nur nicht da wofür der Spiegel entwickelt wurde.

    Was du haben willst ist ein Leuchtmittel bei dem der Phosphor auf Glühwendeldicke grollt wird. Genau an der Position des Glühwendels sitzt und von dort aus Leuchtet.
    Wir haben aber nicht die Technologie in dieses Phosphorrörchen jetzt so viele blaue LEDs zu packen das wir in alle Richtungen gleichmäßig strahlen.
    Zumindest nicht mit einer auch nur ansatzweise brauchbaren Leistung.
     
  13. stryker1
    Themen-Starter/in

    stryker1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Eingetragen wurde da bei der Hauptuntersuchung nichts, weil die Lampen ein E-Prüfzeichen hatten und damit war man zufrieden.

    Die Problematik mit den Abstrahlwinkeln bei Leuchtdioden ist mir schon bekannt, deshalb versucht ja auch die Industrie durch bestimmte Anordnung von LED oder Optiken das Licht wie bei herkömmlichen Glühdrähten zu streuen.
    Aber wir kommen mit den technischen Hintergründen zu Leuchtdioden etwas vom Thema ab ;)

    Halten wir daher vielleicht an dieser Stelle fest: Stand heute gibt es keine H15-LED-Leuchtmittel die als Ersatz für Halogen-Leuchtmittel in Deutschland zugelassen sind
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
LED - Tagfahrlicht (TFL) im H4-Scheinwerfer T5.2 - Elektrik 13 Feb. 2019
LED Tagfahrlicht, H15, am T6 mit H7 Halogenscheinwerfern T6 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Sep. 2016
LED Tagfahrlichter T5 - Tuning, Tipps und Tricks 5 Apr. 2015
Tagfahrlicht im Trapo-Scheinwerfer auch ohne LED mit weißeren Lampen möglich? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 12 März 2014
LED Lampen im serienmäßigen Tagfahrlicht T5 - Elektrik 4 Aug. 2012
Xenon inkl. LED-Tagfahrlicht bei T5.2 Multivan T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 Mai 2011
LED Tagfahrlicht T5 - News, Infos und Diskussionen 13 Apr. 2009
Led Lampen T5 - Elektrik 21 Nov. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden