Ich glaube "mich" hat es erwischt

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von CaliChris87, 16 Mai 2018.

  1. CaliChris87

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Halli Hallo!

    Habe mir ende Januar 2018 einen Cali (132kw Bj. 02/2011) gekauft. Direkt vom VW Händler.
    Vorletzte Woche bin ich dann für nen Wochenende weggefahren und habe vorher mal nach dem Ölstand geschaut: Der Ölstand lag genau in Mitte von den beiden Kugeln am Messstab.
    Seitdem bin ich um die 1500km gefahren.
    Nun wollte ich grad zur Nachtschicht fahren und es kam die nette Meldung "Ölstand prüfen!"
    Habe ich gemacht und nun ist nur noch die erste Kugel vom Stab mit Öl "markiert". Sprich er hat ordentlich was verbraucht seit der letzten Messung.

    Nun habe ich natürlich die starke Befürchtung das meiner auch von dem "Ölverbrauch-Problem" betroffen ist. Achja, er hat aktuell 89200km auf der Uhr.


    Wollte nun morgen zu dem Händler, dort erstmal Öl auffüllen lassen und dann ordentlich km fahren..

    oder habt ihr eine andere/bessere Idee ?


    (falls ich im falschen Unterforum gepostet habe, verschiebt es bitte :D )
     
  2. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    1,821
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    590
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (5 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    Na dann hoffen wir mal, das dein Ölverbrauch schon hoch genug ist und der Händler sich schnellstmöglichst mit seiner Gewährleistungspflicht drum kümmern muss... :)

    Gruß
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,598
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .......sehr gut !!! ( hoffe ich).

    89.000KM passt eigentlich exakt zum typischen Schadensbild.

    Ich würde dir empfehlen keinerlei Experimente zu machen - sondern sofort diesen Händler einschalten, bzw. den Schaden melden - alles andere sollte dann automatisch zu deinen Gunsten ablaufen.

    Falls dich der Händler abwimmeln will, kannst du ihm schon mal kund tun, das du über die Problematik "Öl" bei diesem Motor im Bilde bist.

    VW gibt die "Meldegrenze" mit 0,5 Liter auf 1000KM vor.

    Gruß
    Claus
     
    IceMan2312 und ulli.bully gefällt das.
  4. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Was "ordentlich" bedeutet, ist dir klar?
    Es gab hier schon Leute, die gerade bei der Verbrauchsmessfahrt Fehler gemacht haben, die ihnen die VW-Beteiligung versaut haben.

    Natürlich mußt du beim Händler sofort auf eine Verbrauchsmessung bestehen. Falls der Händler dich erst mal abwimmelt, bist du über die 6-Monatsfrist und damit wird es für dich erheblich schwerer bis fast unmöglich, noch etwas zu reißen.
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,038
    Zustimmungen:
    797
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    nur wenn feststeht, daß dein Motor tatsächlich über 0,5L auf 1000km braucht, würde ich so vorgehen.

    Grundsätzlich stimme ich den Vorrednern zu, aber du hast letztlich Glück, daß du bei VW gekauft hast. Ich würde den erhöhten Ölverbrauch bei VW melden + dort auffüllen lassen , und dann selbst umgehend den tatsächl- Ölverbrauch genau ermitteln , sonst (zB nur 0,49L auf 1000km) bleibst du auf den Kosten für die Öl-Verbrauchermittlung sitzen. Es kann sein, daß sich Diesel , Kondensat im Öl befunden haben und nun bei zügiger Fahrt verdampft sind, was den echten Ölverbrauch aber verfälscht.

    Nur bei hoher Belastung zeigt sich der tatsächlich hohe Ölverbrauch, um diesen zu ermitteln, reicht es nicht "normal" in der Stadt oder über Land zu fahren, da ist schon dein Einsatz auf der AB (und bitte nicht mit 120km/h, also viel V-MAX) gefordert. Damit solltest du dir auch keine Zeit lassen. An deiner Stelle würd ich sofort nach dem Auffüllen die nächsten 1000km Speed geben um Klarheit zu bekommen.

    Verbraucht der Motor schon länger viel Öl verbrauchen, besteht neben dem dann mit Ölasche zugesetzten DPF (wird getauscht) auch noch die Gefahr, daß die TL auch Schaden nehmen ( durch die immer häufigeren Regenerationen steigt der Dieselanteil im M-Öl , was die Lager der TL nicht vertragen).

    Ulli

    PS wenn deine Verbrauchermittlung erfolgreich war, bitte poste hier kurz dein Ergebnis :pro:

    Ulli
     
    paddosch gefällt das.
  6. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    So gut, so richtig. Aber wenn er nicht wenigstens eine einjährige Gebrauchtwagengarantie hat, muss er in den nächstrn Tagen einen MANGEL anmelden. Ob VW es in zwei Monaten als getane Mängelmeldung akzeptieren muss, wenn er heute sagt, es könnte eventuell vielleicht möglicherweise ein hoher Ölverbrauch da sein, wage ich zu bezweifeln. Und dann wirds schwierig, mit der Forderung nach Gewährleistung und dem dann nötigen BEWEIS, dass der Mangel BEIM KAUF schon dran war.
     
    Wollfisch gefällt das.
  7. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,290
    Zustimmungen:
    1,675
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Da geh ich voll mit. Bei der Summe, die hier im Schadensfall im Raum steht, würde ich persönlich notfalls die Ölverbrauchsmessung zahlen.
     
  8. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    1,821
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    590
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (5 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Euch ist aber schon klar, das wenn er den halben Liter nicht schafft, sondern nur 0,49 l/tkm, er nicht nur die Verbrauchsmessung löhnen darf, sondern der Block auch noch quasi aus der Gewährleistung raus ist? Er ist dann nämlich "in Ordnung", mit Beweis.

    Gruß
     
    paddosch gefällt das.
  9. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    15,803
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15,157
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    So wie er es schildert, hat er 0,5 l auf 1500 km verbraucht.

    Das ist doch eine gute Basis, bei der Ölmessfahrt die 0,5 l pro 1000 km leicht und deutlich zu überschreiten.

    Ich verwette dem Herbert Diess seinen Hintern, dass ich das locker hinbekommen würde 8).
     
  10. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,038
    Zustimmungen:
    797
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,


    mal abgesehen von der Möglichkeit, daß der TE den Wagen gewerblich gekauft hat (worauf hier aber nichts hindeutet), ich gehe davon aus, daß der TE im jeden Fall die 1-jährige GW-Garantie von VW hat. Das ist bei den von VW verkauften GW regelmäßig der Fall.
    Wie gesagt, wir sind ja nicht weit auseinander (zügig handeln), aber ich würde halt zuerst sichergehen wollen, daß , wenn ich einen erheblichen Mangel anzeige, daß er auch wirklich vorliegt.

    Ulli
     
  11. CaliChris87
    Themen-Starter

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Soo.. Ich war bei dem VW Händler, wo ich den ich Wagen auch gekauft habe.
    Ich hab nun dort mein Problem geschildert. Die kennen es und haben schon einige Fälle damit gehabt.
    Hab nun erstmal Öl auffüllen lassen und fahr die Tage nach Dänemark. (war sowieso eine geplante Tour) Damit komm ich dann ja auch auf meine 1000km und schau mir danach den Messstab an. Wenn dann wieder was fehlt, fahr ich wieder zum Händler und dann schauen wir weiter..

    Danke schonmal für eine Tips :)
     
    ulli.bully gefällt das.
  12. afrika79

    afrika79 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2016
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT & Familienunternehmer
    Ort:
    ... im schönen Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Oh nein!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    1 Hupe ab Werk - 3 Sirenen nachgerüstet im Fond (2,2,8 Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nabend,

    Das wird dir nichts helfen wenn du nicht eine offizielle öl verbrauchsmessfahrt machst. Dazu wird dann unter anderem auch eine verplombung angebracht und dann entweder nach spätestens 1000km geprüft oder die bimmel geht sowieso vorher an.

    Es sei denn du möchtest vor der offiziellen verbrauchsmessfahrt nochmal ein gefühl für den wirklichen verbrauch selber bekommen.

    VG Jan
     
  13. CaliChris87
    Themen-Starter

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    genau, das wollt ich machen :)
     
    ulli.bully gefällt das.
  14. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hast du denn nun eine Garantie?
     
  15. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,322
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das macht auch Sinn. Ist ärgerlich, wenn die Verbrauchsmessfahrt mit 0,4l/1000km endet.

    Gruß, Marcus
     
    ulli.bully gefällt das.
  16. CaliChris87
    Themen-Starter

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio

    Entschuldigt..
    Ja, ich habe bis ende Januar 2019 die einjährige Gebrauchtwagengarantie
     
    ulli.bully gefällt das.
  17. CaliChris87
    Themen-Starter

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Hallo Leute,
    mal ein Update:

    habe nach 1000km den Ölstand überprüft: es ist alles drin geblieben.
    Mittlerweile bin ich seitdem 2400km gefahren, jeden Tag Autobahn und es Ölstand ist unverändert.
     
  18. baumi39

    baumi39 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2007
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht bei 5 Jahren Garantie...
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    EGSD, AHK, Leder, LSH, 2 x E-Schiebetüren, ZZH Heckklappe, Einzelsitze, DCC, ACC 210, Golf 7-MFL,
    Umbauten / Tuning:
    H&R Stabis, KAW Federn, 8,5x19", Bear Lock, Zuheizer aufgerüstet Danhag + Multicontrol, "entchromt", Motowippe Motorradtransport, Jehnert Soundsystem, Leder Recaros
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH08XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Moin,
    Autobahn mit 100km/h oder Autobahn mit Vmax?
     
  19. CaliChris87
    Themen-Starter

    CaliChris87 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    durchschnittlich 140 und ab und an auch vmax
     
  20. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    15,803
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15,157
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    140 km/h sind ungefähr der Abruf von 58 KW. So wird das nichts.

    Du musst den Ofen schüren, wenn er was verbrauchen soll.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mich hat es erwischt!!! T5.2 - Mängel & Lösungen 4 Okt. 2016
ich glaub ich muss zum Tunen ;-) Off-Topic 28 Sep. 2012
Erwischt T5.2 - Mängel & Lösungen 14 Aug. 2011
So ich glaube es fängt an... T5 - Mängel & Lösungen 26 Aug. 2010
Ich glaube ich habe einen Cali ... T5 - California 27 Apr. 2009
Es hat "ihn" erwischt..... Off-Topic 26 Sep. 2007
Ich glaub es nicht T5 - California 15 März 2006
jetzt hat es auch meinen wieder erwischt T5 - Mängel & Lösungen 27 Nov. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden