Hoher Ölverbrauch T5 Multivan 132kw

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Thomasbhv, 19. Januar 2015.

  1. jannk

    jannk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Niemals, zu riskant
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    WWZH, Rückfahrkamera, integrierte Kindersitze, 18'
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Habe Rückmeldung vom ADAC ...

    Sehr geehrter Herr X,

    vielen Dank für Ihre Informationen, die wir zuständigkeitshalber erhalten haben.

    Derzeit liegen uns zu diesem Problem keine konkreten Informationen vor. Wir sind an diesem Thema dran und werden uns mit VW in Verbindung setzen.

    Wir werden Sie so bald wie möglich informieren, wenn uns aktuelle Angaben vorliegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXX

    Techniker

    ADAC Nordbayern e.V.
    Technik
    Verkehr, Technik und Umwelt
     
    Bratzo und carr964 gefällt das.
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo Dödel,
    es könnte ja vielleicht auch so gewesen sein:
    Die "Urversion" der 132KW-AGR-Kühler/Ventilvariante war noch so beschichtet (also die Variante "ohne" Endbuchstaben), weil Pierburg das nun mal so gemacht hat. Diese Urversion ist aber vielfach den anderen "Heldentod" gestorben, nämlich mit dem Defekt des elektrischen AGR-Ventils, da hatten wir in den Baujahren 2010 so weit ich das richtig erinnere hier im board etliche davon. Die wurden also vielfach getauscht mit Variante Endbuchstabe A, die auch in die Serie einfloss.

    Und da könnte die Diskussion im Hintergrund etwa vielleicht so abgelaufen sein:

    DASAUTO: "Ey, PB, ihr habt ein Problem bei eurem tollen neuen AGR. Da geht was kaputt, wir schicken euch jeweils die Rechnung der Garantiearbeiten!"
    PB (intern): "Oh Mist, das wird teuer! Wo können wir sparen?"
    PB zu DASAUTO: "Alles klar, tut uns leid, wir beseitigen den Fehler, ihr kriegt subito Variante A!"
    PB (intern, spitze-Bleistift-Abteilung): "Sagt mal, hat DAS AUTO eigentlich die Beschichtung im Lastenheft gehabt?"
    PB (intern, Entwicklung): "Nein, aber das müssen wir machen, das gibt sonst Probleme!"
    PB (intern, spitze-Bleistift-Abteilung): "Egal, es war nicht explizit gefordert, wir müssen jetzt sparen, das Weglassen der Beschichtung spart 3,5Cent/Stk, also machen!"
    PB (intern, Entwicklung): Ok...
    PB zu DASAUTO: "Neues AGR ist fertig! Liefern Variante A!"

    Wenig später, nach den ersten Auffälligkeiten:
    DASAUTO: "Ey, PB, es gibt schon wieder Probleme mit dem AGR! Jetzt Motorenprobleme? Was ist da los?
    PB zu DASAUTO: "Ihr hattet in eurem Lastenheft vergessen, die Beschichtung explizit zu fordern. Haben wir also auftragsgemäß weggelassen. Müsst ihr halt jetzt was an eurem Temperaturhaushalt ändern! Oder wir beschichten, kost aber extra!"
    PB (intern, Entwicklung): "Oha, jetzt haben sie uns am A****!"
    PB (intern, spitze-Bleistift-Abteilung): "Ha, jetzt haben wir sie! Die Beschichtung bepreisen wir mal fett!"
    DASAUTO (intern): "Die spinnen ja bei PB, das kriegen wir auch mit Software hin - wieviel ist noch mal 132KW * Faktor = Mindestanforderung für Leistungsmessung bei Motorprüfstandsmessung? Der BiTurbo muss kühler werden (oder heisser?) Ach egal, SW-Fuzzis, macht was :tongue:!"

    Wenig später, nach vermehrten Kundenbeschwerden über "Lahm-Arsch-Bi-Turbos" und zusehendem Generve mit dem norwegischen Generalimporteur wegen sterbender BiTurbos:
    DASAUTO: "Ok, PB, liefert das Ding endlich! Mit SW haben wir einfach kein Glück! Wir zahlen's auch!"
    PB zu DASAUTO: "Alles klar, inzwischen ist Variante D fertig - geht raus! Aber nix altes mehr verbauen, klaro?"
    DASAUTO: "Alles klar, wir machen im EDGAR nen rotes Ausrufezeichen dran, alte Lagerbestände kriegt ihr zurück!"


    Könnte man glatt einen Film von drehen :D Bei Bedarf bau ich auch gerne noch die Variante C ein (B hat's ja nie gegeben, oder war es umgekehrt? :confused: Letztlich egal...:rolleyes:)

    Viele Grüße
    Jochen
     
    aitschie, matsch30, Bratzo und 3 anderen gefällt das.
  3. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.005
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    hi @exCEer ,

    noch ein bisschen mehr anreichern mit bullshit begriffen, dann wirkt es verdammt realistisch!

    find deine Story sehr schön, ich kann mir aber absolut nicht vorstellen, dass PB den kühler von sich aus beschichtet, wenns nicht gefordert ist ..... an der stelle musst du noch nachbessern :D


    Gruß,

    Dödel
     
    jannk und exCEer gefällt das.
  4. jannk

    jannk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Niemals, zu riskant
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    WWZH, Rückfahrkamera, integrierte Kindersitze, 18'
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Mein Motor hat die Variante ohne Buchstaben gekillt ... vielleicht lag es an der Beschichtung, die nicht gefordert war -aber halt nicht die RICHTIGE :-)
     
  5. Bucky2k

    Bucky2k Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Reaktion auf meine Anfrage vom 03.12.16 von der Autobild Leserredaktion:

    Hallo Herr xxx,

    wir haben Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht bereits an unsere
    Kollegen vom Investigativressort weitergeleitet. Dort hat man den
    Sachverhalt bereits in die engere Auswahl für eine Detailrecherche
    genommen.

    ------------------------
    Mit freundlichen Grüßen
    Leserredaktion AUTO BILD
     
    Bratzo, Bulltivan1895, MeisterF und 3 anderen gefällt das.
  6. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    16.157
    Zustimmungen:
    1.893
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Hallo Jochen,
    schöne Idee aber leider nicht zutreffend. Die Versionen A/B/C kamen erst nach ein paar Jahren (2012 oder 2013). Viele Autos haben neue Kühler bekommen aber weiterhin die "Urversion".

    Gruß, Marcus
     
  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    16.157
    Zustimmungen:
    1.893
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Wow - so was haben die???
     
    paddosch und hjb gefällt das.
  8. Bucky2k

    Bucky2k Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ja, bekannt unter dem Namen Herbert. Teilzeit, immer Montags und Donnerstags im Haus :tongue: Aber hey, Anfrage beantwortet und vielleicht kommt ja noch etwas. Nicht immer schwarzmalen.
     
  9. vbender

    vbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unna
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10 2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Hier eine weitere Ölanalyse. EZ 10/2015, aktuell 42.000km, 8000 km nach Ölwechsel, AGR Kühler Version C, neue Software, aktuell noch kein Ölverbrauch. Liegt soweit alles im Rahmen der übrigen Ergebnisse hier aus dem Thread.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    exCEer und MeisterF gefällt das.
  10. Herby71

    Herby71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Transportleiter
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, WWZH, Side Assistant, Leder / Alcantara
    Hallo,

    was bei der ganzen Geschichte hier aber komisch ist, dass trotzdem nicht alle Autos betroffen sind. Gerade gestern mit einem selbständigen Taxifahrer gesprochen, der fährt im Mischverkehr (ab Flughafen). Sein BiTDI EZ 2012 fährt bereits 280'000 km ohne irgendwelche Probleme. Möglicherweise gibt es gewisse Chargen von Kühlern die schlecht produziert wurden aufgrund von Qualitätsschwankungen, andere hingegen sind Okay ?

    Gruss Herby
     
    Haider gefällt das.
  11. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    3.077
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.463
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    DDM - Arbeite selbst, aber nicht mehr ständig
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor bei 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Danke für das Einstellen der Ölprobe.
     
  12. gabylein

    gabylein Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kerpen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Conceptline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Moin zusammen

    Mein T5 (leasing) wurde bei ca. 25tkm das erste Mal auffällig, musste selber 1,5L Öl nachschütten.
    Bei 30tkm gab es einen Ölwechsel und eine Update auf was auch immer.
    Bis 60tkm gabe es keine Öl Problem mehr.
    Bei 90tkm im Oktober wurde wieder ein Ölwechsel gemacht, bei 92tkm gab es die Anzeige Öl Stand prüfen...
    Da war der Messstab fast blank ?! .. also 2,5L teueres ÖL rein.

    Nun stand eine lange Tour gen Norden an - Ölstand auf gut 1/2 gebracht .. 3000km 100km/h im Schnitt gefahren.
    Öl Stand Kontrollaufforderung kam nach nur knapp 1800km.

    Nachfrage beim Freundlichen, warum 2000km nach der Inspektion / dem Öl Wechseln alles weg ist :
    Bei vielen Kurzstrecken und Fahrten über 130km/h würde das Öl nur so raus fleigen - das wäre normal.

    Habe die Tage einen Termin in einer anderen Werkstatt zur Ölkontrollmessung, also Motor mit einer bekannten
    Menge Öl vollmachen, versiegeln, 1000km fahren und checken wie viel weg ist.
    Werde berichten
    gabylein
     
  13. ektoras

    ektoras Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Motortuning:
    nein
    Extras:
    Aktuelle Fahrzeuge im Bestand: Honda Jazz, Peugeot Partner
    Und dann ab auf die Rasbahn und Vollstoff wenn erlaubt und frei;)
    Hoffe, du hast noch Garantie?
     
  14. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.005
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    da hat er recht, das ist bei dem motor "normal" bei der Laufleistung.

    :D

    Gruß,

    Dödel
     
    Bratzo, paddosch und ulli-ldk gefällt das.
  15. ulli-ldk

    ulli-ldk Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Wetzlar
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    möchte ich nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    G500 U406 T5 Rockton
    aber auch nur bei diesem.... :D

    Gruß Ulli
     
    Bratzo gefällt das.
  16. gabylein

    gabylein Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kerpen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Conceptline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Moin

    @ektoras - Ist halt Leasing - wenn das so richtig ist geht der Wagen zurück, würde IHn aber gerne kaufen ..

    @dödel - bin auch vorher die 20tkm Kurzstrecke und mehr als 130km/h gefahren - da flog das Öln nicht raus ..
    erst seit der letzten Inspektion / Ölwechsel .. schon komisch
    Die letzten 3000km waren langstrecke mit tempomat auf 111km/h - bei mir echte 108km/h.

    @ulli-ldk - natürlich nur bei mir .

    gabylein
     
  17. CIMQUISITOR

    CIMQUISITOR Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Na, dann passt doch alles zusammen.

    Fahren sie ihren 180PS Multivan immer mindestens 30km am Stück und lieber selten bis gar nicht mehr als 130km/h oder vereinfacht ausgedrückt, fahren sie wie ein Taxifahrer in Hamburg (Nutzfahrzeug). Warum? Weil er sonst trinkt, wie ein Rentner aufm Frühshoppen, 1 x Herrengedeck = 1 Bier (Diesel) + 1 Korn (Öl).

    @Herby71 - man könnte annehmen, Pierburg hatte ein QUALITÄTS-Problem (Chargenweise Schwankung der Qualität in der Fertigung o.ä.), es sieht aber eher nach einem generellen Problem aus, dass dieser spezielle AGR-Kühler einen Designfehler hat(te) minimum bis Version C, dass u.a. bei einem bestimmten Fahrprofil (welches nicht die Ausnahme ist, aber nicht das vom Taxifahrer) die Lamellen korrodieren lässt, weil Kondensat aus aggressiven Abgasen sich bildet und bleibt.

    Falls jemand einen Flottenmanager o.ä. eines Unternehmens kennt, das zahlreiche T5 mit BiTdi betreibt oder betrieben hat (DRK, Johanniter, ASB, DHL o.ä.) bitte mal fragen wie diesbezüglich Erfahrungen sind / waren.

    Wir haben / hatten viele LTs / Crafter oder Caddys, aber leider keine T5 BiTdi im Unternehmen.
     
    Herby71 gefällt das.
  18. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo gabyein,

    du bist mit deinem Problem nicht allein, wenn du die Ölverbrauchsfahrt hinter dir hast, mach bitte hier eine kurze Rückmeldung über deinen konkreten Ölverbrauch auf 1000km.:danke:

    hier: Ölverbrauch 132 KW BiTurbo Ticker/ Zähler

    findest die vom gleichen Problem Betroffenen, aber nur soweit sie hier registriert sind, draußen sind es noch viel mehr.

    Gruß Ulli
     
  19. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    3.077
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1.463
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    DDM - Arbeite selbst, aber nicht mehr ständig
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor bei 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Mit dem neuen Motor und den anderen neuen Anbaugedöns bin ich rundherum zufrieden. Endlich, nach 5 Jahren Spaßbremse, geht jetzt die Post/der Dachdecker hier ab. Herrlich. Die Injektoren mussten noch mit VCDS angepasst werden und der Verbrauch mit Ultimate Diesel ist jetzt bei 9,3 l im Schnitt. Vorher 10,4 l.
    War heute bei 2 :D, eine weitere Softwareanpassung für diesen Motor steht nicht zur Verfügung.
     
    4cheers und exCEer gefällt das.
  20. Andi30

    Andi30 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    div. ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Moin,

    das der Taxi-BiTDI das Problem nicht hat, könnte evtl. daran liegen, das Taxi´s normalerweise nie Kaltstarts haben, da die Motoren normalerweise nie kalt werden. Deshalb wird da im AGR-Kühler wohl auch kein Kondensat anfallen, dass anscheinend eine gehörigen Anteil an der Korrosion hat.

    VG Andi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 22. März 2017
WV T5 BI TDI 132KW Bj.2012 Kühlwasserverlüsst und Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 24. Februar 2017
T5.2 132kw Ölverbrauch hoch Motorschaden T5.2 - Mängel & Lösungen 30. August 2016
T5 Multivan 132km BiTDI - Hoher Ölverbrauch UND Kühlwasserverlust - Woran liegts? T5.2 - Mängel & Lösungen 11. Juni 2016
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 8. Februar 2016
Hoher Ölverbrauch. T5.2 - Mängel & Lösungen 13. November 2015
Können hohe Aussentemperaturen zu höherem Ölverbrauch führen? T5 - News, Infos und Diskussionen 1. September 2015
T5 Transporter,hoher Ölverbrauch, 75000km,Rauch etc. T5 - Mängel & Lösungen 6. Juni 2009