Verdehwinkel der Nockenwelle

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Wie kann man sich davor schützen? Ich könnte die nicht nachmessen.... 🤔
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Wie kann man sich davor schützen? Ich könnte die nicht nachmessen.... 🤔

Die Frage verstehe ich im Kontext der vorangegangenen Beiträge nicht? ...

Danke für den LOG und den Scan. Bis auf eine erhöhte Mengenabweichung auf Zylinder 2 keine Auffälligkeiten. Das sollte man im Auge behalten, wird aber eher kein Grund für deine Symptome sein.

Wenn Du magst, kannst Du noch die Schaltzeitabweichungen der PDE loggen, um ggf Indizien für einen Kraftstoffmangel zu finden. Das wars dann. Mehr kannst Du ohne größeren Aufwand nicht tun. Meine Hoffung war, dass dir ein stark abweichender Verdrehwinkel die Entscheidung zur Kontrolle der Arbeiten etwas leichter macht. Das ist nun nicht der Fall. Erledigen (lassen) solltest Du die Arbeit trotzdem. Auf der Rechnung steht zum Beispiel keine Diamantscheibe. Diese muss bei Arbeiten an der Nockenwelle zwingend erneuert werden. Hydrostössel sind da auch nicht bei? Das ist eher ungewöhnlich, dass die beim 2,5 Liter Motor nicht mit erneuert werden.

Für die Prüfung der Steuerzeiten werden bei VW ca. eine 1:20h berechnet (130ZE). Das wäre wohlbemerkt nur die Prüfung, nicht das Einstellen. Wenn eingestellt werden müsste, muss ja wieder der Ventildeckel runter. Das wäre deutlich mehr Arbeitsumfang. Um die Kontrolle der Steuerzeiten mit korrektem Werkzeug kommste wohl nicht herum. Im schlechtesten Fall stimmt die Einstellung. Dann fängst Du von vorne an.........

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Danke! Nach der Diamantscheibe frage ich die Werkstatt. Die Hydros sind angeblich gewechselt. Aber warum sie nicht auf der Rechnung stehen verstehe ich auch nicht.
Ist es normal das sich die Ausgleichsmengen beim Wechsel der NW ändern?
Was für Symptome könnte eine nicht gewechselte Diamantscheibe haben?
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Die Hydros sind angeblich gewechselt. Aber warum sie nicht auf der Rechnung stehen verstehe ich auch nicht.

Hmm, war evtl ein Satz. Ohne Artikelnummern ist das schwer zu beurteilen. Aufschlussreich ist die Rechnung nicht. Wenn alles funktionieren würde, wäre das ja kein Problem.

Was für Symptome könnte eine nicht gewechselte Diamantscheibe haben?

Die Scheibe verhindert ein Verdrehen des Nockenwellenantriebsrades auf der Nockenwelle. Die U-Scheibe erhöht die Haftreibung zwischen den Anpressflächen des Nockenwellenrades und der Nockenwelle.

Ist es normal das sich die Ausgleichsmengen beim Wechsel der NW ändern?

Haben diese sich denn geändert? Ich kann das nicht beurteilen. Ich kenne ja den Vorher-zustand nicht. Da die Kipphebelwellen herunter genommen werden und dort am Ende der Arbeiten auch die PDE wieder eingestellt werden müssen, kann es hier zu Änderungen kommen, wenn das falsch oder garnicht gemacht wird. Es gab schon Experten, die mit der Argumentation, dass sich da ja nichts ändern würde, die Grundeinstellung der PDE unterlassen haben. Die Einstellschrauben und auch die Kugelbolzen sind auch nach jeder Demontage der Kipphebelwellen zu erneuern. Die fehlen auch auf der Rechnung. Bei der in Rede stehenden Laufleistung hätte ich sowieso die Revision der PDE mit allen dazu notwendigen Arbeiten empfohlen. Ob das hier nun kriegsentscheidend ist, sei mal dahin gestellt. Es hätte aber Sinn gemacht, wenn man das einmal offen hat. Die Lohnkosten für die Demontage des Ventildeckels inkl. Servicestellung sind ja nicht ohne, sodass man gut beraten ist, hier bissl strategisch und vorrausschauend zu planen und zu bauen.

Ich würde mich jetzt an deiner Stelle erstmal auf die Prüfung der Steuerzeiten mittels VW-Absteckwerkzeug fokussieren. Der Umfang und die Kosten der Überprüfung sind überschaubar.

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Das Prüfen der Steuerzeiten mittels VW Absteckwerkzeug bedeutet aber den Ventildeckel wieder abnehmen, oder?
Das lasse ich dann besser ber VW machen und nicht in der Werkstatt, oder?
Ich habe halt keine Ahnung...
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Das waren die Ausgleichsmengen von vor dem NW Wechsel...
Leider habe ich davon keinen log
 

Anhänge

  • Screenshot_20211127-003503_Gallery.jpg
    Screenshot_20211127-003503_Gallery.jpg
    58,3 KB · Aufrufe: 11
  • Screenshot_20211127-003513_Gallery.jpg
    Screenshot_20211127-003513_Gallery.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 11

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Das lasse ich dann besser ber VW machen und nicht in der Werkstatt, oder?

Du lässt die Überprüfung im Idealfall durch VW machen, weil die garantiert mit dem korrekten Absteckwerkzeug kontrollieren und Nein, der Ventildeckel muss erstmal nicht runter. Es geht erstmal nur um die Kontrolle. Deswegen werden auch nur 130ZE und Kleinmaterial (Dichtung etc.) berechnet. Wenn Du sicherstellen kannst, dass eine freie Werkstatt mit dem VW Werkzeug arbeitet, dann muss das nicht VW sein.

Teurer wird es erst, wenn er sich nicht abstecken lässt. Dann muss der Ventildeckel runter.

Wenn man sowieso prüfen möchte, welche Nockenwelle verbaut worden ist und ob die Nockenwelle maßhaltig ist, muss der Ventildeckel und evtl. sogar der Kopf runter. Evtl befragst Du die vormals ausführende Werkstatt zur Herkunft der Nockenwelle, weil das ja auf der Rechnung leider nicht nachvollziehbar ist. So hat man evtl eine Entscheidungsgrundlage, ob es einer Prüfung der Ventilerhebungskurven und dem Vergleich mit der Originalwelle bedarf. Das ist ein riesen Aufwand. Also spart man sich ggf den Aufwand und baut gleich eine vernünftige Welle ein. Dazu würde ich nochmal @Konnoo befragen, wie er das sieht. Wenn, wie weiter oben schon angesprochen, technisch soweit alles im i.O. Bereich ist, würde ich das so machen. Dazu muss man sich aber sicher sein, dass im Umfeld alles OK ist. Dass keine Fehler anliegen, kann trügerisch sein. Mängel im Kraftstoffvorlauf oder leichte Ladedruckverluste haben erstmal keine MIL zur Folge. Eine MEssung des Vorlaufdruckes an der Tandempumpe im Ausschlussverfahren tut nicht weh und ist vergleichsweise schnell erledigt. Darüber hinaus kennen wir den Grundzustand des Motors nicht und wissen nur, dass er eine sehr hohe Laufleistung hat. Das wirft im Hinblick auf die Mengenabweichung am 2. Zylinder zum Beispiel Fragen hinsichtlich der Kompression auf. (Die Mengenabweichung - vor Reparatur -waren übrigens vollkommen i.O. -mögliche Ursachen dazu hatte ich ja schon benannt)


Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Danke Dir.
Ich habe am 6.12. einen Termin bei VW und eine eMail an meine Werkstatt geschrieben.

Was ist eine MIL🤔?
Und noch eine Frage, wie wirkt sich die starke Mengenabweichung aus? Kann das auch die Ursache des Leistungsverlustest sein? Und warum meinst du nur Zylinder 2 sei Auffällig, ist es nicht bei 5 genauso?

Noch eine Beobachtung : der Leistungsberlust ist nur unter ca. 1800upm zu beobachten. Danach zieht er normal, würde ich sagen...
Schönes Wochenende 😎
 

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Zur betrachtung der Problematik istst aus der Ferne schwer.
Möglich ist , das bei der Reperatur die Unterdruckseite des VTG, schläuche usw. beschädigt, eingerissen usw. worden sind. Es gibt aus meiner Sicht nur einen Weg um zweifelsfreis zu beurteile was da los ist.

Zustand vorher: Motor rennt...aber NW eingelaufen. Du lässt reparieren...unklare aufschlüsselung der Ersatzteile, deine Werkstatt muss Werkzeug ausleihen... Dann unter 1800 rpm kein Bums mehr.

Also ist ein kausaler zusammenhang zu finden. entweder in den Systemen zur Kraftstoffseite / ladedrucksteuerung oder die verwendeten Bauteile. Aus einem Scan kann man nur begrenzt etwas ableiten.

Daher:

Welche NW und von wem wurde verwendet.
Welche Hydros von wem kamen dann rein.
Wurden die Kugelschrauben und Druckstücke der PDE ersetzt ? und die schlepphebel der PDE grundeingestellt ?
Diamantscheibe hatte Nendoro schon erwähnt. MUSS neu...immer.

Vorher kannste noch eine Gymnastig des VTG machen...also im Leerlauf ob der VTG angesteuert und bewegt ersich (Stellglieddiagnose).
Ich kann keinen kausalen zusammenhang erkennen das diese Arbeiten am Motor dann Kraftstoffseitig auswirkungen haben. Messen macht trotzdem Sinn.

Ich würde den Zylinderdeckel öffnen...und Nachsehen...dabei gleich die PDE neu dichten.
Die Werkstatt hat selbstverständlich unterlagen der eingekauften Bauteile.. .
Das Problem ist das viele Werkstätten sich net klar sind was ein 5ender an Reperatur für Voraussetzungen (im Können und Erfahrung) bedeutet.

Wenn deine NW z.B. verdreht zum Steuerrad eingebaut ist...verändert sich nicht nur die Ventilerhebungskurfe sondern auch diese der PDE. bedeutet das der Kompressionsvorgang der PDE zu fürüh oder zu spüät erfolgen würde...mit gravierenden Auswirkungen auf das einspritzverhalten.

Deine Mengenregulierung sieht noch ganz gut aus...zylinder 2... scheint etwas schwächer zu sein...diese Aussage ist aber nur belastbar wenn die Grundfunktionen und Steuerzeiten Stimmen. Daher erst einmal die Basiswerte annahmen / einstellen...dann verändern sich manchmal auch die Diagnosewerte.
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ja klar, nur kann ich die Kiste nicht aufmachen. Ich mache mehr in Computer😇. Deshalb möchte ich vorher alles, was ich kann ausschließen. Jetzt habe ich ja am 6.12 den Termin bei VW zum Prüfen der Steuerzeiten... (noch mal für mich: das betrifft auch nur den Verdrehwinkel, oder?).
 

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
@Nendoro: liess dier mal die Beiträge vom Olaf durch...mitunter erhellend wie seine WKST schafft. erklärt alles.


Olaf: Deine Steuerzeiten, die eingebauten Teile ...die Einstellung der PDE und die Hydros...sind zu prüfen. Also Deckel runter...alles andere ist murks und teuer...und drehst dich im Kreis. Wenn du Zähne sanierst....fängt man net in der Mitte an...sondern an der Wurzel...und das war bei dir das ersetzen der NW und Hydros etc. wurden die Lagerschalen der NW / kipphebel beurteilt...?
 

HighFive.

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Hallo Leute,
Vielen Dank für euer Wissen.
Ich bin am überlegen mir das Werkzeug zu kaufen. Hatte jemand von euch mal das Spezialwerkzeug von BGS und kann evtl etwas zu der Passgenauigkeit sagen?

BGS 8443 | Motor-Einstellwerkzeug-Satz | für VAG 2.5, 4.9D, TDI PD

Mit freundlichen Grüßen und Highfive
 

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Wenn dir das saubere einstellen am Motor wichtigist...kaufst du ein originalen WKZ.Der Hersteller ist Matra.

Aus MEINER Erfahrung heraus gibts mit BGS und dem anderen Chinakram nur Ärger. Auf einem OP Tisch wird auch mit Markenware gearbeitet..... . Nimm dir das zu Herzen.
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Danke @Konnoo. Es tut mir leid, dass sich das Thema jetzt über zwei Threads ausbreitet...

Ich schreibe da weiter... 🙃
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ich mache mal eine Liste für die Werkstatt, damit alle von den gleichen Dingen sprechen...
- NW durch original VW NW ersetzen
- mit Lagerschalen
- Hydrostößel ersetzen (auch original VW)
- Diamantscheibe ersetzen
- Kipp(Schwing) hebel mit Nadellagerung ersetzen
- original VW Werkzeug zum einstellen verwenden
- PDEs prüfen und gegebenenfalls tauschen (?)
- alle nur einmal zu verwendenden Schrauben und Dichtung erneuern

Kosten :
Differenzpreis der Nockenwelle
und PDEs + Arbeitslohn für PDEs

Ist das so komplett oder fehlt noch etwas?
 

HighFive.

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Danke Konno,
Das T10226 habe ich gekauft.
Das T10193 habe ich leider noch nicht gefunden.
Vielen Dank nochmal für die Tipps
 
Zuletzt bearbeitet:

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Ich mache mal eine Liste für die Werkstatt, damit alle von den gleichen Dingen sprechen...
- NW durch original VW NW ersetzen
- mit Lagerschalen
- Hydrostößel ersetzen (auch original VW)
- Diamantscheibe ersetzen
- Kipp(Schwing) hebel mit Nadellagerung ersetzen
- original VW Werkzeug zum einstellen verwenden
- PDEs prüfen und gegebenenfalls tauschen (?)
- alle nur einmal zu verwendenden Schrauben und Dichtung erneuern

Kosten :
Differenzpreis der Nockenwelle
und PDEs + Arbeitslohn für PDEs

Ist das so komplett oder fehlt noch etwas?
Die schwinghebel muss man nur tausche wenn defekt. Es reicht wenn die Nadellager und deren Welle geprüft werden. Zumal momentan die Schwinghebel nicht lieferbar sind. daher ist in den Dichtsätzen zum PDE meisst auch das Druckstück usw. dabei.... . wird gern vergessen. es macht Sinn das die PDEs zumindest neu gedichtet werden...und sehe es nicht als Sinnhaft an die immer gleich überholen zu lassen. ich habe Im UMfeld Motoren laufen mit original PDE bei weit über 600 TSD km... . Ist eine Glaubensfrage.

Die Maßnahmen zeigen aber auch deiner Werkstatt das du damit aktiv helfen willst. Einen leistungsmangel nach einer Reperatur...das wäre mir nicht beizubringen/ akzeptabel... .
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
So heute eine Bestätigung der Werkstatt bekommen - alles wird gut - hoffentlich. Aber ich habe auch gleich wieder ein neues Problem: kann es sein, dass Bein meinem BPC 2,5l 128 KW Motor keine Diamantscheibe verbaut wird?
Kipphebel gibt es nicht, aber das sagtet ihr ja schon, sie sollen nur die Nadellager prüfen.

Kann es tatsächlich sein, daß für eine original VW Nockenwelle folgende Preise fällig werden?
Nockenwelle 400,-€
10*Lager oben 130,-€
10*Lager unten 130,-€
10*Hydro 300,-€
Schrauben 45,-€
also etwas 1100, - € für den Satz

dazu im Vergleich 300,-€ für den Satz der jetzt verbaut ist. Dann war das ja wohl tatsächlich eine Schokoladennockenwelle🤔

Die PDEs werden dann auch gleich geprüft und neu abgedichtet.

Ich zahle 800,-€ für die Differenz der Nockenwelle (mehr als ich dachte), der Rest (Arbeitslohn) ist Kulanz. Würdet ihr das machen lassen? Ich erhoffe mir sehr, dass es danach besser läuft.
 
Oben