Turbo hin - bitte Kostenschätzung bewerten

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von bombadil79, 6 Feb. 2017.

  1. bombadil79

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,

    habe jetzt 160tkm auf der Uhr.
    Im Dezember beim TüV war schon viel Öl auf der Schallschutzpappe. Jetzt habe ich mal wieder nachgeschaut und stellte fest, dass das Vlies auf der Wanne fast ganz mit Öl gesättigt ist.
    Fehlersuche beim Freundlichen ergab einen ölenden Turbo.
    Veranschlagte Kosten 1700 €.
    Ist das im Rahmen?


    Gruß
    Thomas
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Thomas,
    hast du einen KV den du mal einscannen kannst?
    Wo ölt der Turbo denn genau? Ist sicher, dass da nicht nur irgendwo ein Dichtring defekt ist? Die Ölversorgung des Turbos beim R5 TDI sitzt direkt am Motor, diese Dichtung geht auch gerne mal defekt und das ist eher ein Pfennigsartikel. Nur das Wechseln ist aufwändig. Aber ein Turbo der nach 160tkm schon die Flügel streckt ist eher selten!

    Gruß
    Jochen
     
  3. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Nein, einen KV habe ich leider nicht. Der Turbo stand allein mit 1100 € drauf (mit Einsenden des defekten an VW).
    Die Diagnose ist Ölaustritt im Bereich des Turbos. Ob der wirklich hin ist oder ob nur eine Dichtung hin ist - kann man das ohne Ausbau feststellen?
     
  4. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Thomas,
    die 1100€ für den Turbo im Austausch sind der aktuelle Kurs und 600 für A+E plus den ganzen Dichtungskleinkram ist für VW-Kurse leider auch in Ordnung.

    Lass dich bitte nicht von den Preisen anderer Turboanbieter blenden - bei den Turbos gilt mehr denn je: Wer billig kauft kauft zweimal.

    Zu dem Ölen des Turbos: Bauartbedingt kann ein verschlissener (ölender) Turbolader sein Öl nicht nach außen in die Motorkapselung abwerfen - er würde das Öl, was durch die verschlissene Turbinenwelle läuft in die Ladeluftstrecke und somit in die Ansaugluft fördern, was du als Blaurauch aus dem Auspuff beim Fahren sehen müsstest. Zur Not mal hinterherfahren!

    Daher tippe ich eher, dass es sich um eine Undichtigkeit handelt. Entweder der Dichtringe der Ladeluftstrecke oder der Öldichtung Turbo/Motor. Wenn du die Möglichkeit hast mach eine Motorwäsche und reinige den Bereich erst mal. Motorschutzwanne vorher abmontieren und zur Motorwäsche mitnehmen, dann kannst du die gleich saubermachen. Am besten zwei Auffahrrampen mitnehmen und die Hinterseite des Motors von unten abdampfen. Nicht direkt auf elektrische Teile halten und vielleicht solltest du ein Ganzkörperkondom mitnehmen, was du am Waschplatz gleich entsorgst...

    Nach der Rückfahrt wieder unter's Auto und dann siehst du schon wo es tropft (wenn es tropft). Wenn du dich traust kannst du auch mal eine der Verbindungen der Ladeluftstrecke auseinanderziehen und schauen, wieviel Öl da drin steht. Fliesst es da in Strömen ist im Regelfall der Turbo hin, aber ölfeucht ist es in den Rohren eigentlich immer! Mach zur Not Fotos!

    Gruß
    Jochen
     
  5. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Bei Freundlichen hatten sie einmal alles sauber gemacht, weil wirklich alles verölt war.
    Dann bin ich nach ca. 100 km heute wieder da gewesen und man zeigte mir mit Blick in Fahrtrichtung von unten auf den Turbo rechts vom Turbo eine Stelle mit einem frisch verölten schwarzen Rohr. Bin leider was Turbo angeht kompletter Laie. Hier tropfte es aber schon ab.
    Habe leider keine Möglichkeit, selbst von unten Fotos zu machen.
     
  6. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,587
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H

    Das ist sicher richtig, aber auch vom Hersteller überholte TL sind ok und kosten 700 bis 800 Euro, wären schon einmal 300 Euro gespart.

    Da lassen sich in der Freien Werkstatt auch noch mal 200 Euro sparen, was dann eine Gesamtersparnis von rund 500 Euro ergibt.
     
  7. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,216
    Zustimmungen:
    3,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Mahlzeit!

    Ich titte ganz simpel auf die Turbo/Motordichtung.
    Die hat leider kein ewiges Leben.

    Diese Dichtung kostet ca. 10-15 Euro,
    Leider brauchst Du noch das Dichtungspaket Turbo/Krümmer.
    Das besteht aus drei Dichtungen und kostet was um die 40 (?) Euro.

    Das schwarze Rohr war wahrscheinlich die Antriebswelle...
     
  8. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Nein, die Antriebswelle war es definitiv nicht.
    War ein Gummirohr, das saß über der Antriebswelle am Turbo.
     
  9. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Wie kann ich das rausfinden? Ist das try and error? Austauschen und hoffen, dass es hilft?
     
  10. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo,
    es würde vielleicht schon helfen, wenn du "von oben" die Stelle(n) fotografierst.

    Nicht dass es nur ein undichter Ladeluftschlauch ist, wo der Dichtring aufgegeben hat. Wie "vertrauenswürdig" ist denn die Werkstatt wo die Diagnose gemacht wurde?

    Gruß
    Jochen
     
  11. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,216
    Zustimmungen:
    3,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx

    Hallo,

    das wäre dann, wie von Jochen oben beschrieben, eine reinigungsaktion und dann schauen.

    Ich habe bei mir die Stelle mit zwei Dosen Bremsenreiniger geflutet. Dann war das auch wieder schön sauber :):)

    Tauschen, ohne zu wissen ob es die Ursache ist, würde ich nicht.

    Das einzige "Gummirohr", was am Turbo sitzt, ist das Frischluftrohr vom Luftfilter kommend.
     
  12. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,216
    Zustimmungen:
    3,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Boah Jochen, neues Bild.. Herrgott, war ich grad verwirrt... ?(?(?(
     
  13. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    :tongue:
    Bisher leider nur der Prospekt :uuups:
    Wenn du mal einen in natura siehst mit Preisschild - bitte melden!

    Grüße vom Nichtförster
    Jochen
     
  14. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,216
    Zustimmungen:
    3,661
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Gebont! ;)
     
    exCEer gefällt das.
  15. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,748
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
    Umbauten / Tuning:
    Winter 19 Zoll 255/40 R19
    Sommer 20 Zoll 275/35 R20
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ........Baujahr 2008 kann man eh nichts mehr von VW im Rahmen von Kulanz erwarten, somit würde ich diese Reparatur schon mal nicht bei VW machen lassen, sondern bei einem netten fähigen freien
    Schrauber, der noch richtig nach Stunden abrechnet.

    Neue Original Lader bekommt man z.B. hier:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    .........oder natürlich die jeweils aufbereiteten.

    Aktueller Preis von heute:
    Neupreis = 1633,45€
    AT Preis = 963,56€

    Da die VW Lader auch aufbereitet werden, wären hier Infos über die im Netz angebotenen nicht schlecht - weil nicht alles was aufbereitet wird, muss Schrott sein.

    An meinem 2008er war damals der Turbo auch undicht - es war die mittlere Welle, wo das Öl ausgelaufen ist - erst recht wenig, dann aber richtig.
    Im Nachhinein habe ich mich sogar noch geärgert, weil es ist während der Garantiezeit undicht geworden bei 120.000KM (Garantieverlängerung) ......dann wurde natürlich entschieden das mal zu beobachten und als man
    dann festgestellt hat = Turbo .....war die Garantie abgelaufen :evil: - es wurde dann ein Teil auf Kulanz übernommen.

    Aber ein Foto von unten durch den Rand der Schallschutzwanne wäre nicht schlecht.

    Gruß
    Claus
     
  16. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
  17. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo bombadil79,
    das ist in der Tat die Luftansaugseite des Turbos, also die Zuführung vom Luftfilter bzw. vom Luftmassenmesser nach unten Richtung Turbo. Das Rohr mündet in einen schwarzen Plastikflansch (am oberen Bildrand sichtbar), der mit 2 M8-Muttern an den Turbo geschraubt ist. Dazwischen ist natürlich auch eine Dichtung...
    Diese Luftzuführung ist innerlich ebenfalls normal verölt, da die Kurbelgehäuseentüftung mit in diese Zuleitung eingebunden ist. Raustropfen darf es da natülich nicht, aber wenn es wirklich die undichte Stelle ist dann reicht es den Flansch und/oder die Dichtung zu ersetzen!

    Oder kommt das Öl noch "von weiter oben" und tropft da an dieser Stelle nur runter? Leider ist das Foto an der entscheidenden Stelle "abgeschnitten". Aber bei geschätzten 1500€ Unterschied lohnt sich nochmal ein prüfender Blick...

    Gruß
    Jochen
     
    globerocker gefällt das.
  18. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,748
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,591
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
    Umbauten / Tuning:
    Winter 19 Zoll 255/40 R19
    Sommer 20 Zoll 275/35 R20
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....für mich sieht das so auf dem Bild nicht nach Turbo aus - sondern eher wie hier schon beschrieben eine Dichtung.
    Bei einem defekten Turbo würde das Öl normalerweise in der Mitte oberhalb der Unterdruckdose raus laufen - wäre der Lader innen undicht, hättest du blaue Wolken am Auspuff ......so wie das aber aussieht, läuft es irgendwo extern aus - also z.B. die Dichtung.

    Ich habe das ungute Gefühl, das hier auch der "freie" einen schnellen Euro machen möchte - mit neuen Turbo würde es ja definitiv nicht
    mehr tropfen, da dabei auch diese Dichtung neu gemacht wird.

    Gruß
    Claus
     
    globerocker gefällt das.
  19. bombadil79
    Themen-Starter

    bombadil79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2012
    Beiträge:
    25
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Detmold
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht vorgesehen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ist jemand hier im Bereich Bielefeld /OWL ortskundig was gute freie Werkstätten angeht?

    Gehe ich recht in der Annahme, dass der Tausch der Dichtung vom Arbeitsumfang nahezu identisch ist zum Tausch des Turbos?
     
  20. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,864
    Zustimmungen:
    2,418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Wenn es die Dichtung am Ansaugstutzen auf deinem Bild ist: Das schaffst du selber "von oben". Luftfilter raus, Luftfilterkasten samt LMM und Ansaugschlauch raus, zwei Schrauben ab, prüfen ob das Plastik noch grade ist und das ganze wieder rein. Wenn man ein bißchen auf Sauberkeit achtet ist das kein Hexenwerk. Luftfilter kannst du dann auch gleich noch neu machen, hast du eh in der Hand.

    Wenn es die Dichtung an der Ölversorgung sein sollte: Da gehst du recht in der Annahme! Lediglich der Materialeinsatz ist ein wenig günstiger...

    Gruß
    Jochen
     
    N3xt75 und globerocker gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BITTE UM HILFE! Keine Turbo / Ladedruck mehr, P2563 Positionsgeber für Ladedrucksteller T5.2 - Mängel & Lösungen 4 Sep. 2018
Bitte um Bewertung dieses Angebots. T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 6 Juli 2014
Ölcheck beim Ölwechsel: Bitte um Bewertung T5 - Mängel & Lösungen 21 Jan. 2014
Bitte um Hilfe! VTG, Turbo- Geräusche, Pfeiffen T5 - News, Infos und Diskussionen 19 Juni 2010
Bitte um Bewertung: T5 2,5 Cruise 03/2006 T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Juni 2010
Log-file VAG-COM bitte bewerten T5 - Mängel & Lösungen 24 Jan. 2009
Turbo?????????????? T5 - Mängel & Lösungen 11 Aug. 2008
Meine T5 Bewertung T5 - News, Infos und Diskussionen 15 Juni 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden