Wechsel Nockenwelle BNZ Motor

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Detlef1000, 13 Feb. 2019.

Schlagworte:
  1. Detlef1000

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Haben am T5 BNZ Motor Nockenwelle mit Stößel und allen drum und Dran gewechselt mit Spezialwerkzeug.T5 springt an läuft super aaaaber erst ab 1000U.Wenn ich anfahren will zieht er ganz schwach bis Drehzahl über 1000U ist und dann marschiert er los.Was habe ich falsch gemacht???
     
  2. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    380
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hast du die Schlepphebel für die PDE´s richtig eingestellt?
     
  3. Detlef1000
    Themen-Starter

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Jupp wurden richtig nach Vorgaben eingestellt
     
  4. Detlef1000
    Themen-Starter

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Diamantscheibe wurde die alte genommen,haben aber im Chat gelesen man soll neue nehmen,bei VW neue bestellt,denken aber hat nichts damit zu tun,
    Muss die Ausgleichswelle auch mit eingestellt werden?? Haben wir aber nicht angefasst bzw verstellt
     
  5. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Hier im Board wird immer wieder darauf hingewiesen, dass unbedingt eine neue Diamantscheibe verwendet werden muss.
    Steht so auch in der Rep.-Anleitung.
     
  6. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,254
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,461
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Wir hatten schon Fälle, wo bei einer alten Diamantscheibe nach wenigen Minuten die Steuerzeiten verstellt waren.
     
  7. Detlef1000
    Themen-Starter

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Diamantscheibe bekomme ich Nachmittag bei VW,kann Morgen berichten obs besser geworden ist
     
  8. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,254
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,461
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Bitte den Motor nicht mehr laufen lassen!

    Außerdem vor dem Tausch der Diamantscheibe die Steuerzeiten prüfen (Messuhr). Dann weißt Du schon mal, in welche Richtung die Sache läuft.

    Gruß, Marcus
     
  9. Detlef1000
    Themen-Starter

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Steuerzeiten stimmen nach erneuter Prüfung,Diamantscheibe wird Morgen früh eingebaut,Motor läuft ab 1000U wie ein Uhrwerk,zieht sauber durch,aber unter 1000U aus dem Stand mit eingeschlagenen Rädern kommt man nicht vorwärts oder Motor stirbt ab
     
  10. Detlef1000
    Themen-Starter

    Detlef1000 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Feb. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Diamantscheibe eingebaut,Steuerzeiten genau eingestellt mit Uhr,jetzt läuft er überhaupt nicht mehr,springt schlecht an und nimmt nicht mal Gas an,denken Steuerzeiten falsch,haben diese aber genau eingestellt,irgent was machen wir beim einstellen falsch.Hat jemand mal eine genaue Einstellbeschreibung???
     
  11. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    743
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Mit Uhr ?

    Spezialwerkzeug nicht verwendet ?

    Gruss
    Prof
     
  12. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    Hallo zusammen!

    der thread ist noch relativ neu; ist das schon erledigt? wie gings aus?

    Ich habe ein ähnliches Problem; Startschwierigkeiten nach Nockenwellen wechsel.
    Hierbei findet man immer wieder ein kurioses Verhalten im Zusammenhang mit dem Nockenwellenstecker.

    Das Problem:
    Nach der Montage einer neuen Nockenwelle zeigt sich offenbar häufiger folgendes Startverhalten:
    - Motor springt an wenn der Nockenwellen Stecker (Stecker des
    Nockenwellenpositionssensors, Hallgeber G40) abgezogen ist
    - Motor springt nicht an wenn der Nockenwellen Stecker angestöpselt ist.

    Recherchiert man im Netz stösst man auf folgende mögliche Fehlerursachen:
    1. mechanisches Problem z.B aufgrund falscher Montage
    1a. Nockenwell um 180° falsch eingebaut. ?!?
    Diese Variante ist etwas kurios, da ja 2 KW Umdrehungen == 1 NW Umdrehung
    also 180° NW = 360 ° KW. Sollte demnach egal sein. Das Ding ist
    ja ein Viertakter also dauert ein Zyklus 720° KW. Kann das tatsächlich eine
    mögliche Ursache sein?
    1b. Geberrad des Hallsensors falsch montiert. Da stellt sich die Frage ob dies
    überhaupt möglich ist

    1c. habt ihr Idden was das sein kann...

    Nun kann man sich verschiedene Szenarien vorstellen in die man den Motor bringen
    kann und mit VCDS die dabei entstehenden Fehler beobachten.
    2. a. Fehlerspeicher löschen
    b. NW Stecker abziehen
    c. Motor starten
    => Fehler Nockenwellensensor nicht erreichbar

    3 a. Fehlerspeicher löschen
    b. NW Stecker abziehen
    c. Motor starten
    d. NW Stecker drauf stecken
    => Fehler vorhanden ??? wenn ja welcher

    Wann wird das Messsignal des NW Sensors überhaupt benötigt?
    Nur beim Starten des Motors oder ist das auch während des laufs wichtig?

    Würde mich riesig über feedback freuen. Kann das auch in einen neuen thread stellen.
    Viele Grüße
    Gerhard
     
  13. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    Hallo zusammen,
    sagt mal Jungs; der Nockenwellensensor kann der überhaupt die relative Position zur KW messen? Ist das nicht ein inkrementelles messsignal? Kann man so auf zahngenau die Stellung messen. Glaube ich eigentlich nicht. Meine Vermutung ist das im oben beschriebenen Fall der Sensor defekt ist. Ich prüfe da mal mit Vcds und einem Blick auf NW Drehzahl. Beim orgeln sollte bei intakten Sensor zumindest die Drehzahl steigen.
    Würde mich über Antworten freuen
    Grüße
     
  14. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,254
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,461
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Natürlich kann er das. Nicht nur zahngenau sondern über die zeitliche Differenz bei bekannter Drehzahl sogar auf 1° genau.

    Gruß, Marcus
     
    gerlin74 gefällt das.
  15. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    Danke für Deine Antwort ; ja, hast Recht.
    -> Link nur für Mitglieder sichtbar. Das Messprinzip ist bei der NW vermutlich das gleiche...
    Habe noch zwei Folgeideen/fragen
    1. Müsste der Motor nicht ausgehen wenn der Motorstart ohne NW Stecker erfolgreich war und der Stecker bei laufenden Motor drauf gesteckt wird?
    2. Gibt es eine Möglichkeit mit VCDS die 1° genaue Stellung zwischen NW und KW zu prüfen? Ist evtl Readiness hilfreich?
    viele Grüße
     
  16. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    743
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Kann ich nicht sagen. Wenn der Stecker des NWS ab ist, nimmt auf jedem Fall das MSG den KWS-Wert als Ersatz.
    Was allerdings bei falschen Steuerzeiten und dann dem Aufstecken passiert, weiss ich nicht. Hatte noch nie nen
    Wagen mit falschen Steuerzeiten unter den Fingern ... 8)

    Jupp, im MSG - MWB - 04 - 04 (Verdrehwinkel / Synchronisationswinkel) zeigt Dir die Abweichung zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle.

    Gruss
    Prof
     
    gerlin74 gefällt das.
  17. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    MWB 04-04 muss ich prüfen
    Danke!
     
  18. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    habe heute morgen den Verdrehwinkel (KW-NW) in VCDS geprüft und dieser ist 0,0° KW.
    Nach dem Motorstart ohne NW-Stecker sehe ich im VCDS eine NW-Drehzahl vom 0 U/min und der Verdehwinkel ist 0,0 °KW
    Sobald ich den Stecker bei laufenden Motor dran steck sehe ich die korrekte NW-Drehzahl und der Verdehwinkel ist immer noch 0,0 °KW.
    Der NW-Sensor funktioniert also und NW-KW Zuordnung scheint zu passen.

    Habe dieselbe Prozedur auch bei einem zweiten funktionierenden Multivan durchgeführt und ohne NW Stecker gestartet dann bei laufenden Motor Stecker drauf.
    Der zweite Multivan hat einen Verdrehwinkel von 2 °KW. Ohne Stecker sehe ich wieder 0 U/min und 0,0 °KW.
    Mit Stecker dann die korrekte NW Drehzahl und die 2 °KW als Verdrehwinkel.

    Sieht für mich so aus als wenn die NW richtig montiert ist.

    Jetzt bin ich ein wenig ratlos was die Ursache für die Startverweigerung mit gesteckten NW-Stecker ist. Hat von den Profis noch jemand ne Idee?
    Würde gerne mal ein Steuergerät-Reset machen. Gibts sowas?

    viele Grüße
    Gerhard
     
  19. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    380
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Tausche doch mal die beiden NW Sensoren und teste es dann nochmal.
    Ich hatte bei meinem TP Tausch auch gleich einen neuen NW Sensor eingebaut, danach lief er schlecht an. Alten wieder eingebaut alles I.O. somit hat der neue Sensor bei mir das Problem verursacht....
     
  20. gerlin74

    gerlin74 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.07.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H115***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    257000 km
    Danke für den tip.
    Es gibt nur einen NW Sensor. Aus dem Signal wird NW Drehzahl und verdrehwinkel bestimmt. Und die Drehzahl funktioniert. Wär schon komisch wenn dann der verdrehwinkel nicht stimmt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BNZ 280tkm Hydros und Nockenwelle aufgerieben T5 - Mängel & Lösungen Donnerstag um 15:24 Uhr
AGR Ventil abdichten (Motor = BNZ) ? T5 - Mängel & Lösungen 5 Sep. 2018
Wasserrohr AXD zu BNZ Motor ? T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Juni 2018
AGR BNZ Motor T5 - Mängel & Lösungen 13 März 2017
Expertenfrage Motor BNZ T5 - Mängel & Lösungen 19 Nov. 2016
Nockenwelle eingelaufen BNZ T5 - Mängel & Lösungen 20 Okt. 2016
Nach wechsel der Schlüsselbatterie startet Motor nicht T5 - News, Infos und Diskussionen 5 Mai 2016
Motor BNZ? T5 - News, Infos und Diskussionen 25 März 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden