Notlauf durch Ladedruckunterschreitung, neuer Turbo undicht?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von besserspätalsnie, 7 Mai 2019.

  1. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Übrigens ist mein mehrmaliger Notlauf/ Glühwendelblinker, wenn vorliegend, ausschließlich bei noch nicht warmem Motor (so ca. 1 bis 3 Minuten nach Fahrtbeginn) aufgetreten. Niemals mit warmem Motor oder, wenn ich dann neu gestartet habe und der Notlauf wieder beendet war, mehrmals nacheinander.
    Nur falls jemand mit der Info noch etwas anfangen kann.

    Habe mir übrigens eine Frage selbst beantwortet: An Vergleichsbildern im Netz habe ich gesehen, dass Herstellungsmonat und Jahr bei den VW DPF eingestanzt ist. Muss ich heute Abend direkt mal unter die Karre kriechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2019
  2. red10

    red10 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    882
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Zinkwerker
    Ort:
    Noordholland
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nooit
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Snoeks-Doppelkabine,AHK,nicht sichtbare Rückfahrkamera,Airlinerails
    Umbauten / Tuning:
    kein DPF und doch die grüne Plakette
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H144xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7Hk172
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MB Vito 111 CDI
    Hallo,

    Ja das stimmt.
    Ich behaupte das das so gewollt ist.
    Bezugnehmend auf die Tatsache, das diese Schellen( Verbaut im Kuehlwassersystem) eher oder zeitgleich oeffnen als das Ueberdruckventiel im Ausdehnungsgefaess.
    Ob das jetzt gewollt oder ungewollt von VW getan wurde, vermag ich nicht zu sagen.
    Auf jeden Fall finde ich die Schellen vorteilhafter.
    Da mag aber ein jeder anderer Meinung sein.

    Gruss RED
     
  3. red10

    red10 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    882
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Zinkwerker
    Ort:
    Noordholland
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nooit
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Snoeks-Doppelkabine,AHK,nicht sichtbare Rückfahrkamera,Airlinerails
    Umbauten / Tuning:
    kein DPF und doch die grüne Plakette
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H144xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7Hk172
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MB Vito 111 CDI
    Hallo,

    Ja das kommt mir bekannt vor.
    Siehe meinen Bericht darueber.
    Bei mir war es der LLK.
    Muss bei dir nicht so sein.

    Gruss RED
     
  4. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    So, der LLK sieht gut aus. Keine Undichtigkeiten oder Verschmutzungen auf Vorder- und Rückseite.
    Der DPF hat das Jahr 06 eingestanzt -Mist. Ich hätte gedacht der wäre schon mal gewechselt worden.
    Der Bus steht jetzt in der Werkstatt zum Abdrücken der Ladeluftstrecke und Unterdruckschläuche. DPF Füllstand soll ausgelesen werden.
    Mal schauen wie es jetzt weitergeht.
     
  5. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    655
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Das ist oft ein Grund, warum viele Fahrzeuge bei 180 bis 220 tKm oder teils auch noch etwas darüber
    abgestossen werden, weil der DPF ansteht und diese Kosten nicht mehr investiert werden wollen.

    Und oft ist so, dass der potentielle Käufer oder besser der Käufer keine Ahnung davon hat, dass der DPF ersetzt werden
    muss und ist dann überrascht, dass zum Kaufpreis mal locker 1500.- bis 2500.- Euro dazukommen. (wenn bei VW gemacht)

    Wenn der DPF voll ist, wovon ich ausgehe, musst nicht lange andere Sachen suchen.
    Ein zuener DPF ist ein typischer Auslöser für eine Ladedruckunterschreitung (P0299).

    Weiter wird sich Dein Turbo-Lader Stück für Stück dem Exotus zu wenden.
    Weitere Folgeschäden nach meiner Erfahrung, sind verzogene Krümmer und erhöhter Verschleiss an der Nockenwelle, Hydrostössel.
    Weiter habe ich den Verdacht, dass Kolben und Zylinderbeschichtungen auf Grund erhöhter thermischer Belastung erhöhtem Verschleiss unterliegen.


    Gruss
    Prof
     
    Worschtel und Parasol gefällt das.
  6. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Ich würde da nicht drauf wetten wollen.

    Ja, einen DPF bei dieser Laufleistung zu erneuern oder zu reinigen ist keine schlechte Idee. Aber zu dem Problem der Ladeluft Unterschreitung eher ein erster Ansatz, als eine Lösung. Vielleicht kommt das hier falsch rüber, ich würde jedenfalls nicht allzu euphorisch sein, dass diese Prozedur den Fehler beseitigt.

    Vor allem, weil keine Diagramme, Logs oder irgendwelche weiteren Informationen vorliegen. Man könnte zum Beispiel mal mit und ohne DPF eine Logfahrt machen.
     
    Parasol gefällt das.
  7. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,813
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,517
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Da war mal was, glaube hier...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    :D;)
     
  8. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Ja - der DPF steht bei mir, jetzt nachdem ich das Herstellungsdatum gelesen habe, auch erst mal hoch im Kurs bei den Verdächtigen.
    Montag weiß ich hoffentlich mehr...
     
  9. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Tja, so richtig geht's nicht weiter.
    Die Werkstatt will nicht so richtig auf die DPF Sache eingehen, Differenzdruck und Aschewerte sollen wohl unauffällig sein. Mittlerweile fühle ich mich etwas "hingehalten", um nicht zu sagen verarscht. Technische Gespräche mit dem Monteur sind schwierig bis unmöglich. Sie wollen wohl den verbauten Turbo prüfen.
    Ich habe mittlerweile 2 Theorien:
    - Entweder haben die noch weniger Ahnung als ich und prüfen/ tauschen/ fahren munter drauf los
    - Die haben mich vorsätzlich verarscht und haben einen Billig -Turbo eingebaut und mich einen Originalen bezahlen lassen

    Jedenfalls ist die Kommunikation fürn Arsch und die lassen sich sehr viel Zeit.
    Wenn diese Nachbesserung dort abgeschlossen ist fahre ich da bestimmt nicht mehr hin. Bezüglich DPF glaube ich denen nichts mehr, sobald ich den Bus wiederhabe werde ich das selber Prüfen und ggfls. reinigen/ austauschen lassen.

    Werde weiter berichten.
     
    Parasol gefällt das.
  10. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    655
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Dann sollen sie Dir doch die Aschebeladung mitteilen und dann kann man gleich sagen, ob der Wert plausibel ist oder nicht.

    Meiner Meinung und Erfahrung nach, ist das Ding voll.

    Kann gut sein, dass der schon ein Problem hat, durch den vollen DPF.
    Turbos gehen sehr sehr selten von sich aus kaputt, meist sind Fremdkörper im Ansaugbereich,
    Probleme in der Schmiermittelversorgung oder im Ausgasstrang erhöhte Gegendrücke ursächlich.

    Deswegen ist es unabdingbar, wenn man einen Turboladerschaden hatte, die Ursache zu bestimmen und zu beheben.,
    sonst geht der Austauschlader wieder defekt.

    Sehr wahrscheinlich und nicht untypisch.

    Das lässt sich ja relativ einfach überprüfen. Mach mit dem Handy ein paar Bilder vom Turbo,
    auf der Verdichterseite, silberne Seite ist nach hinten unten ein Typenschild.
    Lässt sich mit etwas langen Fingern mit Handy ablichten.

    Gruss
    Prof
     
    besserspätalsnie und Parasol gefällt das.
  11. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Hallo Leute,
    zunächst mal vielen Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben sich über mein Problem Gedanken zu machen.

    Nach dem 3. Hinweis meinerseits an die Werkstatt liegt jetzt folgende Diagnose vor:

    DPF ist voll :)

    Prof, du hattest Recht und mit deinem Beitrag hast du mich schließlich überzeugt den entsprechenden Druck in der Werkstatt zu machen. Traurig, dass so was bei Fachfirmen nötig ist - aber egal. Ohne deinen fundierten Beitrag hätte ich wahrscheinlich noch weiter rumgeeiert. Vielen Dank!

    Werde jetzt den DPF einschicken zu thermischen reinigen. Ich habe Gutes von der Firma Barten in (Wegberg?) gehört.
    Gibt's da Erfahrungen oder andere Tipps?

    Bis dann

    Chris
     
  12. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,534
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,175
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Setz Dich mal mit User @Sindaugh in Verbindung, der war vor kurzem erst dort!

    LG

    Dirkj
     
    besserspätalsnie gefällt das.
  13. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Ach ja, die Aschebeladung war übrigens bei 98 Gramm. Ich habe gute Hoffnung, dass nach der Reinigung die Karre wieder ordentlich läuft.
     
    Worschtel gefällt das.
  14. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    655
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Passt absolut zur Laufleistung.

    Hoffentlich hat der Turbo nicht schon etwas abbekommen, aber wir sind mal bester Dinge.

    Machst sicher keinen Fehler.

    Gruss
    Prof
     
    besserspätalsnie gefällt das.
  15. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Nur deswegen steht der Bus noch in der gleichen Werkstatt, die den Turbo bereits getauscht und trotz mehrmaligem Hinweis darauf erst jetzt den DPF ausgelesen hat. Habe das Thema schon vor dem Turbo Tausch auf den Tisch gebracht und vor Zeugen die Aussage bekommen "DPF ist absolut in Ordnung".
    Also wenn der neue Turbo jetzt einen weg hat wird's hässlich - aber geht nicht auf meine Kappe.
    Die sollten eigentlich schon zufrieden damit sein wenn ich nicht weiter darauf eingehe, dass zuerst der Turbo getauscht und dann der DPF als Fehlerquelle erkannt wird.

    Wird dann zwar nicht einfach, aber ich mache ggfls. Stunk bis die den auf Gewährleistung erneuern.

    Stand der Dinge übrigens:

    DPF ist ausgebaut und bei mir zuhause. Morgen fahre ich den persönlich nach Wegberg (ist nicht so weit weg von mir) und gebe den ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Mai 2019 um 20:34 Uhr
    Parasol, ProfMerlin und Worschtel gefällt das.
  16. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Der Bulli zog übrigens im Notlauf noch besser als der kostenlose Leihwagen den ich mittlerweile habe. Französisches Qualitätsprodukt :(
     
    Parasol und Worschtel gefällt das.
  17. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Kurzes Update:
    War gerade bei der Firma Barten in Wegberg (Sieht übrigens genauso aus wie im bekannten Youtube Filmchen der Autodoktoren - hatte auch die Ansichtsexemplare der zerstörten Monolithen anschauen können). Dort wurde ich sehr nett begrüßt und konnte dem Monteur zusehen wie der mit dem Endoskop eine Sichtprüfung des Monolithen vornahm. Gott sei Dank ist der nicht zerbröselt sondern noch in Ordnung und die Reinigung wird durchgeführt. Nach Messung vor Ort ist Durchfluss noch gegeben.
    Den Abgastemperatursensor hatte meine Werkstatt nicht rausbekommen - den muss ich also auch erneuern (Hätte ich neben Differenzdrucksensor eh gemacht). Was als Zusatzarbeit bleibt ist: Reste vom ATS ausbohren und neues Gewinde schneiden. Das machen die da bei Barten gleich mit für den Preis von 17;50 Euro.
    Da kann man doch nicht meckern.
    Melde mich wieder sobald der Gerät verbaut ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2019 um 15:09 Uhr
    Sindaugh und Worschtel gefällt das.
  18. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,813
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,517
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Dann darf man ja auch mal den Namen nennen. :p:pro:
     
    besserspätalsnie gefällt das.
  19. besserspätalsnie
    Themen-Starter

    besserspätalsnie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Ach so, wenn das gegen die Forumsregeln verstößt - bitte löschen!
    Werbung ist nicht meine Absicht, aber Erfahrungen kann man doch bestimmt mal ganz wertfrei kundtun oder?
     
    Worschtel gefällt das.
  20. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Das ist keine Werbung, sondern ein Erfahrungsbericht. Davon sollte es mehr geben.
     
    Worschtel und besserspätalsnie gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Notlauf auf der Autobahn - Turbo defekt ? T5 - Mängel & Lösungen 21 März 2018
Ladedruckunterschreitung/Notlauf – finde Fehler nicht... T5 - Mängel & Lösungen 9 Mai 2016
Mal wieder: Undichtigkeiten Turbo 2,5 TDI mit DPF T5 - Mängel & Lösungen 9 März 2016
Nach sporadischen Notlauf ..nun ein neuer Turbo T5.2 - Mängel & Lösungen 1 Okt. 2015
Turbo setzt nicht mehr ein... aber kein Notlauf! T5 - Mängel & Lösungen 17 März 2015
Krümmer-Turbo undicht T5 - Mängel & Lösungen 6 Juni 2013
Dichtung zwischen Turbo und Abgaskrümmer undicht T5 - Mängel & Lösungen 30 Apr. 2013
Wie baue ich einen Turbo aus und einen neuen ein? T5 - News, Infos und Diskussionen 15 Apr. 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden