Motor, Getriebe? oder was ganz anderes?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Minky, 7 Mai 2019.

  1. Minky
    Themen-Starter

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Das mit dem Turbolader stimme ich zu, auch wenn ich gehofft hatte, dass dieser wieder Spiel hat und daher der Ölverlust kam.

    Wie drehe ich den Motor auf OT? Hab keine Schraube gefunden von der Kurbelwelle? Gang einlegen und Rad drehen?

    Wir haben eine Kamera womit wir sonst von oben durch die PDE Öffnung gucken könnten bevor der Kopf ab kommt.

    Gruß, Manuel
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Dazu gibt es ein Werkzeug von VW.

    Wenn man das nicht hat - 6. Gang rein und an beiden Rädern drehen (oder eines festhalten). Keine Ahnung ob bzw. wie gut das auf der Bühne geht.

    Das macht ggf. auf jeden Fall Sinn.

    Da der Motor noch läuft und nicht das ganze Öl rausschmeißt, vermute ich, dass die Beschichtung im unteren Bereich weg ist. Das sieht man dann von unten.

    Gruß, Marcus
     
  3. Waschy

    Waschy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2019
    Beiträge:
    96
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Werkzeugbau
    Ort:
    Lichtenstein/Sachsen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    31/03/2006
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ABT MSG
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Sportauspuff, tiefergelegt mit ABT Fahrwerksfedern,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6HO8xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo Prof. Du meinst wahrscheinlich meinen Beitrag mit dem Loch und den rissen....weiß aber nicht wie verlinken kann...vielleicht kann Marcus das machen?
    Gruß Walther
     
  4. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Einfach den Link aus dem Browser in einen Beitrag kopieren.
     
  5. Waschy

    Waschy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2019
    Beiträge:
    96
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Werkzeugbau
    Ort:
    Lichtenstein/Sachsen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    31/03/2006
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ABT MSG
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Sportauspuff, tiefergelegt mit ABT Fahrwerksfedern,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6HO8xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Danke Marcus

    Achso....Motor läuft bislang ohne Probleme :D
     
  6. Minky
    Themen-Starter

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Da ist das ding
     

    Anhänge:

  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Kann man was erkennen?
     
  8. Waschy

    Waschy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2019
    Beiträge:
    96
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meister Werkzeugbau
    Ort:
    Lichtenstein/Sachsen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    31/03/2006
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ABT MSG
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Sportauspuff, tiefergelegt mit ABT Fahrwerksfedern,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6HO8xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Links unten Metall Abrieb?
     
  9. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ja, vielleicht.

    Kannst Du mal mit der Endoskopkamera reinschauen?

    Gruß, Marcus
     
  10. Minky
    Themen-Starter

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Ja links unten Metallabrieb und die Zylinderwand ist Schrott, nur vom 5. Zylinder.

    Zylinder stand zum Glück schon halbwegs passend, zumindest so, das man das so erkennen konnte, versuche Montag mal genauere Fotos zu machen.

    Morgen mal ein paar Plätze anrufen und nach Abwrackprämien gucken zum schlachten und fragen ob man die noch Probefahren kann wegen dem Motor, ansonsten muss leider nen neuer Block her.
    Ich halte euch auf dem laufenden.

    Gruß Manuel
     
  11. Minky
    Themen-Starter

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    noch ein paar Bilder
     

    Anhänge:

  12. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Mist. Genau das hatte ich befürchtet...
     
  13. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    So eine Sch...
     
  14. besserspätalsnie

    besserspätalsnie Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Nur mal so ein Gedanke - da ja der kapitale Motorschaden bei Kauf schon bestanden hat ist hier zumindest möglich, wenn nicht sogar mit Sicherheit davon auszugehen, dass der Vorbesitzer von diesem Problem Kenntnis hatte.
    Das könnte (ausdrücklich "könnte" - die nähere Kaufabwicklung kennst ja nur du) bei mir den Verdacht der arglistigen Täuschung aufkommen lassen. Wir reden ja hier nicht von einem defekten Lader, abgefahrenen Bremsen oder einem vollen DPF sondern von einem warscheinlich wirtschaftlichen Totalschaden.
    Mir soll mal einer plausibel begründen können wie es sein kann diesen Mangel, welchen du ja bereits bei der Fahrt zur Zulassungsstelle bemerkt hast (also ist davon auszugehen dass er vor der Abmeldeung seitens des Käufers definitiv bestanden hat) angeblich nicht gekannt hat.
    Ich würde hier zumindest die Chancen eines Rückrtitt vom Kaufvertrages (der wäre bei Täuschung nichtig) versuchen auszuloten. Hierbei ist es auch völlig unerheblich ob von privat oder vom Händler gekauft wurde.

    Fraglich ist nur ob aufgrund des mittlerweile eingetretenen Zeitverzuges/ bereits durchgeführte Reparaturversuche da noch etwas zu beweisen ist.

    PS. habe mein Avatar nicht willkürlich gewählt ;), rechtliche Tipps gebe ich gerne per PN.
     
  15. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Leider ist arglistige Täuschung so gut wie nie nachweisbar.

    Es reicht ja nicht aus, dass der Schaden schon beim Kauf vorlag. Vielmehr muss gerichtsfest bewiesen werden, dass der Verkäufer Kenntnis von dem Schaden hatte. Das ist bei einem technischen Laien in aller Regel unmöglich. Wenn er sagt, er ist mit dem Auto nur ein bisschen in der Stadt rumgefahren und es war alles OK - wie will man das Gegenteil beweisen?

    Es sei denn man findet einen Kostenvoranschlag für die Reparatur im Bordbuch o.ä.

    Gerade bei einem Auto mit so großer Laufleistung kann man nicht mit einem neuwertigen Zustand rechnen.

    Gruß, Marcus
     
  16. besserspätalsnie

    besserspätalsnie Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Richtig, die Beweisfrage ist die Krux.
    Da dem Themenstarter jedoch schon bei der Fahrt zur Zulassungsstelle der grobe Mangel beim Schalten in den 5. Gang direkt auffiel ist das für mich zumidest ein starkes Indiz. Er ist ja auch technischer Laie und hat sich trotzdem SOFORT berechtigte Sorgen um Zustand von Motor und/oder Getriebe gemacht. Hier würde ich zumindest leichte Ansätze zum Anfangsverdacht sehen (und die auch nur wegen des außerordenlich großen - bei Fahrt im 5. Gang sofort bemerkbaren Schadens).
    Wie die Chancen stehen kann man beim derzeiteigen Kenntnisstand nicht sicher beurteilen.

    Ich möchte hier auch keine falschen oder überzogenen Hoffnungen machen - aber der Fall ist schon (wenn so wie vom Themenstarter beschrieben) sehr blöd gelaufen.

    Die Probefahrt hat ja scheinbar auf Privatgelände mit abgemeldetem Fahrzeug stattgefunden (Als Probefahrt im Sinne von "Überprüfung" schon mal mehr als untauglich). Dass das Fahrzeug abgemeldet war ist interessant - mich würde interessieren wie lange und warum?

    Wie gesagt - momentan alles nur Spekulation, ich hätte aber genügend Gründe genauer hinzuschauen wenn der Themenstarter mit diesem Sachverhalt zu mir auf die Dienststelle kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Mai 2019
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ich denke, er ist kein technischer Laie.

    Na ja, ein paar Vibrationen im Schalthebel deuten jetzt noch nicht auf einen großen Schaden hin. Ich glaube nicht mal, dass das mit dem jetzigen Schaden was zu tun hat. Ich fürchte fast, das ist die nächste Baustelle. Hinzu kommt, dass es ein altes Auto ist - 15 Jahre alt und über 250.000km gelaufen. Da kann man nicht erwarten, dass sich alles wie bei einem Neuwagen anfühlt. 250.000km ist für die meisten modernen PKW die vom Hersteller Auslegungslebensdauer.

    Gruß, Marcus
     
  18. besserspätalsnie

    besserspätalsnie Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ex-Forstwirt; jetzt Schreibtischtäter
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    HD Sperre, Climatronic, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X010XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCA
    Etwas OT, aber:

    "Ein arglistiges Verschweigen der Mangelursache durch den Verkäufer setzt zunächst voraus, dass er den Mangel kennt oder zumindest für möglich hält (BGH, Beschl. v. 08.12.2006 – V ZR 249/05, NJW 2007, 835; OLG Bamberg: Beschluss vom 09.12.2009 - 1 U 136/09)."

    "Verschweigen des Mangels liegt auch vor, wenn er bagatellisiert wird, etwa indem bei einem Fahrzeug, das einen erheblichen Unfall erlitten hat, nur angegeben wird, es sei ein Blechschaden behoben worden (BGH WM 1987, 137, 138 f)."

    Frage ist was im Kaufvertrag stand.
    Eine Anfechtung ist bereits möglich, wenn der Verkäufer falsche Angaben zur Anzahl von Vorhaltern, Unfallschäden, bedeutenden Mängeln, Kilometerleistung gemacht hat.

    Ich gebe dir aber vollkommen Recht, Marcus, dass das hier im vorliegenden Fall zumindest sehr, sehr schwierig aussieht.
    Aber hoffnungslos vielleicht noch nicht:)
     
  19. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,292
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das ist ja genau das, was ich meine. - Und das muss man zusätzlich beweisen. In der Praxis meist nicht möglich.
     
  20. Minky
    Themen-Starter

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Diesbezüglich werde ich mich später äußern, falls mitgelesen wird. Versuch macht klug.
    Deswegen vielleicht auch nochmal die Bitte an einem aus dem Service bei VW, der mal in die Historie blickt was bei dem Wagen alles war. Servicebuch war bei 200.000km voll und immer ein VW Stempel drin. Vielleicht auch noch länger. Ich will erst mal nichts schwarz auf weiß haben, sondern nur eine kurze Info.
    Danke
    Gruß Manuel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ölverlust Motor/Getriebe T6 - Mängel & Lösungen 6 Dez. 2018
Ölverlust am Motor/Getriebe? T5 - Mängel & Lösungen 26 Okt. 2017
Passende Getriebe für AXE Motor T5 - Mängel & Lösungen 9 Jan. 2017
Klingeln und mahlendes Geräusch Motor oder Getriebe !!! T5 - Mängel & Lösungen 24 März 2015
Getriebe oder Motor spinnt T5 - Mängel & Lösungen 1 Sep. 2013
Mängel am Motor und Getriebe T5 - Mängel & Lösungen 19 Sep. 2011
Motoren- und Getriebe-statistik T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Nov. 2009
Fehler an / bei Motor - Getriebe - Fahrwerk T5 - Mängel & Lösungen 17 Jan. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden