Motor, Getriebe? oder was ganz anderes?

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Kennt einer eine Firma im Emsland und Umgebung, die den Motor buchsen können?
 

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Hallo Minky,
wie Marcus ja auch schon geschrieben hat, ist der 5-Zylinder auf Grund des sehr engen Zylinderabstands nicht fürs Ausbuchsen geeignet.
Da ist zuwenig "Fleisch". Deswegen können nur Buchsen mit sehr geringer Wandstärke verbaut werden.

Ich habe hier noch keine längerfristige Erfolgsgeschichte über einen 5-Zylinder gelesen, der mit Buchsen ausgestattet wurde.

Der einfachste und preiswerteste Weg wird sicherlich sein, einen (möglichst gleichen) Motor aus einem Unfallfahrzeug oder aus einer Abwrackprämie zu besorgen,
bei dem man sich relativ sicher sein kann, dass er noch gut ist. Da wäre dann z.B. ja auch ein (hoffentlich besserer) Turbolader dabei.
Eine absolute Sicherheit wird man da nie haben.

Einen neuen Austausch-Motorblock mit allen erforderlichen Nebenarbeiten zu verwenden, bedeutet vermutlich einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Viele Grüße Ludger
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Hallo Minky,
wie Marcus ja auch schon geschrieben hat, ist der 5-Zylinder auf Grund des sehr engen Zylinderabstands nicht fürs Ausbuchsen geeignet.
Da ist zuwenig "Fleisch". Deswegen können nur Buchsen mit sehr geringer Wandstärke verbaut werden.

Ich habe hier noch keine längerfristige Erfolgsgeschichte über einen 5-Zylinder gelesen, der mit Buchsen ausgestattet wurde.

Der einfachste und preiswerteste Weg wird sicherlich sein, einen (möglichst gleichen) Motor aus einem Unfallfahrzeug oder aus einer Abwrackprämie zu besorgen,
bei dem man sich relativ sicher sein kann, dass er noch gut ist. Da wäre dann z.B. ja auch ein (hoffentlich besserer) Turbolader dabei.
Eine absolute Sicherheit wird man da nie haben.

Einen neuen Austausch-Motorblock mit allen erforderlichen Nebenarbeiten zu verwenden, bedeutet vermutlich einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Viele Grüße Ludger
Hallo Ludger,
Hast du denn schon gehört, dass der Motor kurz nach dem Buchsen wieder kaputt ging oder gibt es da nur Mangel an Erfahrungen?
Unsere geschätzte Jahresleistung ist 20-25.000km und von März-Oktober ca 12x mit Wohnwagen 1.200kg übers Wochenende weg.
Achte immer aufs Warm und Kalt fahren bin dann aber auch gerne mal zügiger unterwegs aber trotzdem nicht Vollgas auf der BAB.

Habe heute die örtigen Resthöfe abtelefoniert, leider ohne Erfolg. Aus eBay Kleinanzeigen habe ich einen in Garrel gefunden mit angeblich 107.000km. Habe den erst einmal angeschrieben und nach einem Laufvideo gefragt und nach Fahrzeugdaten wie EZ. 107.000km kommt mir iwie wenig vor, da würde keiner seinen dicken abwracken wollen denke ich.
Vielleicht kann sich ja einer die Anzeige von dort ansehen oder mir eventuell sogar noch einen Tipp geben wo es was gutes geben könnte.
Meine ToDo Liste am Montag ist:
- Motor raus
- Kopf runter
- Kopf Sichtprüfen
- Block zerlegen, KW raus, Kolben raus
- Nach Befund Einkaufsliste schreiben.

Wenn der Kopf noch gut aussieht, diesen behalten oder erneuern?
Fände die Einlaufspuren der Injektoren nicht schlimm - kaum spürbar

P.S. nach Rücksprache mit dem Vorbesitzer ist der Multivan mit Turboschaden verkauft worden, vom Typen woher ich den habe, habe ich eine Teilerechnung bekommen von neuen Turbo und nach seiner Aussage hat er den LLK mit erneuert. Ob dieser neu ist oder nur überlackiert, kann ich augenscheinlich nicht unterscheiden.


Gruß, Manuel
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Muss noch etwas die Füße stillhalten.
Komme gerade vom Anwalt, vor zwei Wochen hat dieser noch einen so ähnlichen Fall gewonnen. Aber ihm erst einmal seine Möglichkeiten zur Ausbesserung geben.
Gruß, Manuel
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Muss noch etwas die Füße stillhalten.
Komme gerade vom Anwalt, vor zwei Wochen hat dieser noch einen so ähnlichen Fall gewonnen. Aber ihm erst einmal seine Möglichkeiten zur Ausbesserung geben.
Gruß, Manuel
Wie genau wurde das Auto denn gekauft? Von Privat?

Oder hat ein Privatmann das Auto gekauft, selbst repariert (Turbo ??) und dann weiter verkauft? Wenn er auf diese Weise Gewinn macht, ist das formal ein gewerblicher Verkauf, auch wenn er kein Gewerbe hat und sicherlich die Einnahmen nicht versteuert.

Gruß, Marcus
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Wie genau wurde das Auto denn gekauft? Von Privat?

Oder hat ein Privatmann das Auto gekauft, selbst repariert (Turbo ??) und dann weiter verkauft? Wenn er auf diese Weise Gewinn macht, ist das formal ein gewerblicher Verkauf, auch wenn er kein Gewerbe hat und sicherlich die Einnahmen nicht versteuert.

Gruß, Marcus
Hallo Marcus,
Genau wie du geschrieben hast.
Er hat das Auto vom Vorbesitzer für 6.000€ (lt. Aussage vom Vorbesitzer) mit Turboladerschaden per Handschlag gekauft. Auf den Vorbesitzer zugelassen im August 18, nach dem Schaden das Fahrzeug verkauft, dann vom „Zwischenbesitzer“ repariert und für 8990 ins Netz gestellt, bekommen habe ich den dann für 8000€.
Er hat den Turbolader ersetzt und einige optische Mängel (Heckklappe bzgl Rost, rechte Seite war am Schweller ein Schaden etc und komplett neu Hohlraumkonserviert.

Fahrzeug war nie auf ihn zugelassen.
Gruß,
Manuel
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Hallo Marcus,
Genau wie du geschrieben hast.
Er hat das Auto vom Vorbesitzer für 6.000€ (lt. Aussage vom Vorbesitzer) mit Turboladerschaden per Handschlag gekauft. Auf den Vorbesitzer zugelassen im August 18, nach dem Schaden das Fahrzeug verkauft, dann vom „Zwischenbesitzer“ repariert und für 8990 ins Netz gestellt, bekommen habe ich den dann für 8000€.
Er hat den Turbolader ersetzt und einige optische Mängel (Heckklappe bzgl Rost, rechte Seite war am Schweller ein Schaden etc und komplett neu Hohlraumkonserviert.

Fahrzeug war nie auf ihn zugelassen.
Gruß,
Manuel
Das sieht dann gar nicht mal schlecht aus. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail, aber grundsätzlich wurde das FZG mit einer Gewinnerzielungsabsicht gekauft und wieder verkauft.

Das wird so ein Kandidat sein, der ohne gerichtlichen Titel keinen Cent bezahlt. Weiterhin muss man hoffen, dass mit einem Urteil in der Hand überhaupt was zu holen ist - ist bei Typen auch oft zweifelhaft.

Gruß, Marcus
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Solange der Vorbesitzer das nicht regelmäßig macht ist das nicht gewerblich. Selbstverständlich darf ein Privatverkäufer einen Gewinn erzielen. Warum sollte man sonst in Oldtimer investieren?
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Ich gehe immer noch davon aus, dass er das wohl für sich selbst fertig machen wollte aber als er dann gesehen hat, dass in der Zylinderwand ein Riefen ist, hat er das Auto ganz schnell abgestoßen um selbst nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Solange der Vorbesitzer das nicht regelmäßig macht ist das nicht gewerblich. Selbstverständlich darf ein Privatverkäufer einen Gewinn erzielen. Warum sollte man sonst in Oldtimer investieren?
Das ist kompliziert. Natürlich ist es nicht gewerblich, einen Oldtimer zu kaufen und nach ein paar Jahren wieder zu verkaufen.

Wenn man aber ein defektes FZG kauft und repariert um es nach ein paar Wochen und ohne es selbst gefahren zu sein wieder verkauft, sieht das schon anders aus.

Weiterhin ist zwischen dem steuerrechtlichen Vorgang (setzt eine gewisse Regelmäßigkeit voraus) und der Gewährleistung zu unterscheiden.

Gruß, Marcus
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Ich gehe immer noch davon aus, dass er das wohl für sich selbst fertig machen wollte aber als er dann gesehen hat, dass in der Zylinderwand ein Riefen ist, hat er das Auto ganz schnell abgestoßen um selbst nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben
Das wäre für Dich allerdings eher schlecht. Natürlich ist das nicht zulässig - allerdings müsstest Du ihm nachweisen, dass er das wusste. Das wird sehr schwierig werden, da es da keinerlei Belege geben wird, da er ja wohl selbst geschraubt hat.

Ich vermute ja, dass selbst der Turbolader nicht getauscht wurde (so wie der aussieht). Wenn man das nachweisen kann, sieht das evtl. schon besser aus.

Gruß, Marcus
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Würde ich nur mit Rechtsschutzdeckung einklagen. Es gibt einige Möglichkeiten sich in dem Fall zu erklären oder rauszureden.

Gerichtskosten wenn du verlierst dürften um die 3000 Euro sein.
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Habe Rechtsschutz, ist abgeklärt die übernimmt das
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Das ist klar.
Wenn die Frist um ist und keine Meldung von ihm kam habe ich die Wahl was ich machen soll und ihn darauf festsetzen.
Kauf rückabwickeln,
Reparaturrechnung abtreten (muss wirtschaftlich sein und ich darf keinen Nutzen daraus ziehen (Wiederbeschaffungswert?))
Kaufpreisreduzierung.
Was soll ich nehmen? Und dann erst in Vorkasse gehen?
Gruß Manuel,

Hat einer oder kennt einer einen, der seinen treuen Begleiter los werden möchte der noch ein paar schöne Jahre machen möchte und die Welt sehen möchte?
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Reparaturrechnung abtreten (muss wirtschaftlich sein und ich darf keinen Nutzen daraus ziehen (Wiederbeschaffungswert?))
Kaufpreisreduzierung.
Was soll ich nehmen? Und dann erst in Vorkasse gehen?
Schwierig.

Du kannst davon ausgehen, dass Du das Geld nicht so einfach bzw. überhaupt nicht bekommen wirst.

Wenn Du weitermachst, sollte es daher möglichst günstig sein - für den Fall, dass Du das Geld nicht mehr wiedersiehst.

Gruß, Marcus
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
Einmal wieder auf dem laufenden halten.

Strafanzeige ist gestellt, habe aber seit neun Tagen nichts darüber gehört. Bin gespannt, ob die Herren so engagiert sind wie es @besserspätalsnie wäre.

Am Mittwoch ein Schreiben von meinem Anwalt bekommen, dass der gegnerische Anwalt ausrichten lässt, dass sein Mandant nach bestem Wissen und Gewissen alles mitgeteilt hätte.
Mein Anwalt und ich gehen die Tage die nächsten Schritte durch.

Dadurch kann ich aber wenigstens schon einmal anfangen zu reparieren, damit unser Dicke bald wieder läuft.
Es gibt bei eBay und eBay Kleinanzeigen diverse Anbieter, die Motoren um die 100.000km anbieten. Manche Schreiben dazu, dass die Fahrzeuge der Abwrackprämie zum Opfer gefallen sind. (glaubwürdig?) Können mir aber keine Fahrgestellnummer oder Beweisfotos diesbzgl. liefern.
Frage 1: So jemanden glauben oder lieber Finger weg?
Bei einem aus Dortmund kann ich noch anfragen, dort habe ich noch nicht gefragt.
Frage 2: Kann die Vibration im sechsten Gang im Schubbetrieb auch vom ZMS kommen? Oder eher Unwahrscheinlich? Wenn möglich, dann lasse ich das Getriebe noch eingebaut.

ZMS, Kupplung, Druckplatte und Zentralausrücklager werden eh erneuert, wenn nicht jetzt, wann dann?
Bei einem gebrauchten Motor werde ich auch (egal wie viel KM der haben soll) die Wasserpumpe und die Gateskupplungen erneuern.
Habe ich etwas vergessen welches Intervallbedingt erneuert werden soll, wo der Motor halt noch draußen ist und man besser gar nicht bei kommen kann?
ein gebrauchter Motor ist inkl. Turbolader, Starter, Lichtmaschine und manchmal sogar mit Klimakompressor. und die möchten nicht einmal den alten Motor zurück haben (stelle ich mir in die Ecke und nutze ihn als Ersatzteilspender o.ä.)

Ich möchte am liebsten wieder Mitte Juni damit fahren können.

Kann man anhand der eingestanzten Motornummer eine Zugehörigkeit zur Fahrgestellnummer ermitteln und so in etwa in Erfahrung bringen, ob der KM-Stand passen kann lt. Historie?

Gruß,
Manuel
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Strafanzeige? Wegen was?
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Strafanzeige? Wegen was?
Genau das. Ich sehe da keinen Straftatbestand. Selbst arglistige Täuschung (wenn sie denn nachweisbar wäre), ist eine zivil / vertragsrechtliche Geschichte.

Gruß, Marcus
 
Themenstarter

Minky

Aktiv-Mitglied
Ort
Haren
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
23.09.2003
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
Softwareanpassung BNZ mit PD-Elemente und 173 PS
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-X8700 BT
Umbauten / Tuning
Motor AXD - gestorben bei 260.915km
Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
arglistiger Täuschung des Verkäufers.
1. Hat er nicht das schadhafte Getriebe erwähnt welches ich nicht testen konnte, da Fahrzeug abgemeldet auf der Straße stand und ich nur hoch und runter fahren konnte
2. Hatte der Verkäufer selbst die Ölwanne demontiert um nach Späne zu schauen nach dem Turboladerschaden. Meiner Ansicht nach, hat er da schon einen beginnenden Schaden an der Zylinderwand gesehen.

Er wollte das Fahrzeug (angeblich) für sich selbst fertig machen und sich dann plötzlich dagegen entschieden weil es unpraktisch ist, die Sitzbänke ausbauen zu müssen wenn man größere Gegenstände damit transportieren muss.

Das Fahrzeug wurde nie auf ihn zugelassen. Sondern gekauft, repariert und direkt wieder verkauft.

Gruß, Manuel
 
Oben