Kaufen oder nicht...

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
02/2021
Motor
TDI® 81 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
MFL,MFA,S.Hz,Privacy,ASR deakt,80L, Ers.Rad, AHK, Son.Rol,2xSch.Fe, RüFaKa, man.Reg,Funktg.1, 3JGv
Was meint ihr dazu?
Stand letztes Jahr vor ähnlichem "Problem". Mir wurde hier geraten, bei einem Gebrauchten so 3k / Jahr auf der hohen Kante zu haben für Reparaturen. Kann sein, dass dies aber für den 5.1 galt. Nicht mehr ganz sicher.
Letztlich fängt der kleinste Multivan 6.1 bei etwas über 30k an.
Zwar doppelter Preis, dafür aber eben erstmal 2 J Garantie und keine 200.000km.
Letztlich wohl eine Bauchentscheidung. Mit beiden Varianten kann man auf die Schnauze fallen.
Mir war es letztlich zu doof an die 15/20k für nen ca 10Jahre alten Bus mit um die 200.000km zu bezahlen.
Aber wohl auch, weil ich nur einfache Dinge selbst schrauben kann.
 

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Letztlich fängt der kleinste Multivan 6.1 bei etwas über 30k an.
Bitte bedenke das dies DE/EU Preise sind. In Österreich kommt noch die NoVa dazu und somit ist der Wagen auch um über 12% teurer (je nach Motor). Klar ist ein neuer Wagen besser als ein alter aber da kommt noch der Wertverlust und du musst Ordentlich was rein packen damit du auf eine gleiche Ausstattung wie bei einem gebrauchten kommst.
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Wenn die Pflege und Historie passt und kein Wartungsstau vorliegt ist das ein sehr gutes Angebot, zumal für Österreich, wo es anscheinend immer etwas teurer zugeht. Der Comfortline war halt in der Preisliste schon ~10T€ teurer als ein Startline...

Grüße Daniel.
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hoi t5-Wien!
Kannst du mir sagen wieviel die NOVA bei einem T5.2 Euro 5, bj 2013 mit 140ps, 209000km aus D, ausmacht? ...diverse Rechner im Netz spucken immer andere Ergebnisse aus (geht von 1800 - 5000euro)
Waren die 12% von dir angesprochen pauschal gemeint?
Lg
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hoi t5-Wien!
Kannst du mir sagen wieviel die NOVA bei einem T5.2 Euro 5, bj 2013 mit 140ps, 209000km aus D, ausmacht? ...diverse Rechner im Netz spucken immer andere Ergebnisse aus (geht von 1800 - 5000euro)
Waren die 12% von dir angesprochen pauschal gemeint? Macht es einen Unterschied ob im Kaufvertrag weniger Euros drinstehen?
& falls man dort fündig und eins wird, sollte man überführungskennzeichen vorab mitnehmen?
Lg & Danke für Infos
Sottler
 

parabulli

Top-Mitglied
Ort
Büdingen
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
08/2019 (Händler), 08/2020 meiner, aber mit 0 km übernommen
Motor
Otto 110 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Umbauten / Tuning
Drehsitz Beifahrer, Zusatzbatterie unter Beifahrersitz, Schnierle SL3 Sitzbank, Kunststofffenster Seitz dometic 900x450
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
DB C180 Kompressor Coupé
Hab ma nachgelesen, scheint ungeheuer kompliziert zu sein, da CO2 abhängig und dann kann man noch einen Fixbetrag abziehen... :eek:
Interessant scheint mir auch zu sein, dass nachträglich eingebautes Zubehör nicht der NoVA unterliegt, wenn also später (evtl. 4 Wochen, müsste man genau prüfen) Sitzbank usw. gekauft und eingebaut werden. Als Businteressierter in A würde ich mich damit mal genau beschäftigen....

Beim Import eines Gebrauchten aus D sollte also versucht werden, den Kaufpreis auf dem Vertrag zu drücken und den Rest separat zu zahlen.
Das könnte auch bei Händlern gehen, einen Abgleich der Steuerbehörden halte ich in diesem Fall für unwahrscheinlich.
Ggf. kann man auch mit einem Strohmann arbeiten, bei Beträgen um 2.000 € macht das schnell mal 500 Öcken aus.
Was niergendwo steht, kann auch nciht eingefordert werden.
 

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Das kann ich dir nicht genau sagen da es vom Kaufpreis abhängig ist der in deinem Kaufvertrag steht. Ich habe nur einmal ein Auto importieren lassen, da mir das zu blöd ist kaufe ich meine Autos (Audi RS, Porsche..) nur noch in Österreich.
hab keine Lust mir ein Auto auszusuchen,tausend Kilometer zu fahren und dann die Rennereien in Österreich zu haben (Typenschein anfordern, steuern nach zahlen - ab 10 Jahr brauchst ein wertgutachten...)

wenn du es einfach und unkompliziert haben willst dann bleibe am heimischen Markt. Da siehst du den Preis schon im Inserat und was kommt da dazu? 200€ Anmeldung, aber nicht tausende Euro für steuern.. das ist mein Tipp.
 

breathing

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Hallo!
Da sich bei dem Startline nichts bewegt


Was meint ihr dazu? Was sollte man zum Multivan comfortline TEAM wissen?

Ich danke euch für Inputs!
LG Sottler
Nicht zu lange zögern, der war ein recht gutes Angebot! Aber wie die Vorredner schon sagten, bisschen Budget für Reparaturen und Rostbehandlung musst du dir sowieo auf die Seite legen in der Preiskategorie, ist auch bei dem notwendig.

Von Startline würde ich dir aber eher abraten, die Ausstattung ist wirklich meist sehr dürftig!
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Scheint auch schon weg zu sein... Gekauft?
 

Bullixtrm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Der Startline ist Grundsätzlich keine schlechte Wahl. Ist meiner auch, allerdings als Design Edition. Mehr braucht man echt nicht, und leichter, da weniger unnötige Verkleidung, ist er auch. Hab sogar noch ein Gepäcknetz fürs Dach dabei gehabt und den Kunststoff- Hartbelag, der unverwüstlich ist. Bloß kein Velourboden nehmen, der vergammelt schnell und bei Kindern oder Hund unmöglich sauber zu halten. Trendline oder Highline bieten meiner Meinung nach nicht den Gegenwert fürs Geld. 🤪
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Scheint auch schon weg zu sein... Gekauft?
...nicht von mir. Bin auch schon am Zweifeln ob der Finanzielle Rahmen ausreicht oder ob wir ihn nicht doch etwas anheben um bisschen mehr vermeintliche „Sicherheit“ zu kaufen.
Oder aber etwas in DER Richtung mit einigem Aufwand und preislich, da Auktion, spannend🤪:

Was meint ihr? Kann ziemlich runter gerockt( vor allem wenn ich an das 4motion Getriebe denke...) oder aber mit 120000km zu einem vernünftigen Preis ~15000euro inkl. allen Spesen interessant sein.
Ich würde die Trennwand weck machen, Schwingmatten und Armaflex dran machen und ausbauen...wie gesagt: mit einigen Aufwand und natürlich auch Kosten verbunden...
Hört sich ziemlich verzweifelt an oder?🥴
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Der Startline ist Grundsätzlich keine schlechte Wahl. Ist meiner auch, allerdings als Design Edition. Mehr braucht man echt nicht, und leichter, da weniger unnötige Verkleidung, ist er auch. Hab sogar noch ein Gepäcknetz fürs Dach dabei gehabt und den Kunststoff- Hartbelag, der unverwüstlich ist. Bloß kein Velourboden nehmen, der vergammelt schnell und bei Kindern oder Hund unmöglich sauber zu halten. Trendline oder Highline bieten meiner Meinung nach nicht den Gegenwert fürs Geld. 🤪
Wobei hier noch zu unterscheiden wäre. Der T5.1 Startline ist so "nackig" wie Du schreibst. Der T5.2 als Startline ist innen vollverkleidet (außer Heckklappe), aber in robusteren Materialien und hat auch den Klimahimmel. Den fahre ich und bin auch zufrieden, strapazierfähig und leicht zu reinigen.

Und der Vollständigkeit halber: Als T6 hieß der "Startline" dann wieder "Trendline", war aber ähnlich dem 5.2 Startline und nicht so komfortabel ausgestattet wie der 5.1 Trendline.

Grüße Daniel
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
...nicht von mir. Bin auch schon am Zweifeln ob der Finanzielle Rahmen ausreicht oder ob wir ihn nicht doch etwas anheben um bisschen mehr vermeintliche „Sicherheit“ zu kaufen.
Oder aber etwas in DER Richtung mit einigem Aufwand und preislich, da Auktion, spannend🤪:

Was meint ihr? Kann ziemlich runter gerockt( vor allem wenn ich an das 4motion Getriebe denke...) oder aber mit 120000km zu einem vernünftigen Preis ~15000euro inkl. allen Spesen interessant sein.
Ich würde die Trennwand weck machen, Schwingmatten und Armaflex dran machen und ausbauen...wie gesagt: mit einigen Aufwand und natürlich auch Kosten verbunden...
Hört sich ziemlich verzweifelt an oder?🥴
Also zwischen den Zeilen lese ich eindeutig, dass der eine fertige Ruine ist...🤔

Verzweifelt? Nun ja, zum Buskauf gehört wenn möglich immer etwas Zeit. Das passende Angebot kommt schon noch. 😉
 

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Bei (vermeindlichen) Schnäppchen muss man halt schnell sein UND Glück haben. Je niedriger der Preis ist, um so mehr Leute prügeln sich um das Auto. Das kann klappen und die Chance steigt mit der Geduld, die man hat bzw. sich leisten kann. Kann aber auch nervig und stressig werden.
Bringt man mehr Budget mit, dann wird die Konkurrenz und damit der Druck kleiner.

Allgemein ist das vom Zustand her bessere Auto auf lange Sicht auch der bessere Kauf. Wenn du es dir leisten kannst, einen gepflegten Wagen aus privater erster Hand zu kaufen, würde ich das einer ÖBB Kiste vorziehen. Keiner weiß, wie pfleglich oder eben nicht die Mitarbeiter damit umgegangen sind - ist ja nicht meins - fährt ja eh jeder damit - ...
Ich persönlich bin recht gut damit gefahren. Idealweise wenn man nicht nur den Wagen sondern auch den Vorbesitzer kritisch beäugen kann.
 

Bullixtrm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Bin ziemlich happy mit meinem T5. Habe die 2,5 5-Zylinder 128 kw Maschine und immer viel Spaß auf der linken Spur auf der Autobahn.. 200, kein Problem. Habe ihn als Jahreswagen gekauft mit 8000 km und nun 200.000 drauf gefahren und immer noch zufrieden. Mußte 2x Krümmer wechseln und einmal DPF. Sonst alles gut. Jetzt machen die Stoßdämpfer schlapp und ich überlege ein Seikel - Fahrwerk einzubauen. Lohnt sich das noch , was meint Ihr oder einfach Standard-Reparatur und einfach weiterfahren so lange es geht.
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Niemand kann in das Auto hinein schauen... Es kann immer was kommen und kaputt gehen, und das auch meist noch kostspielig...

Aber: 200 tkm ist nicht die Welt, bei guter Pflege und Zuwendung sowie dem richtigen Öl macht der das locker noch mal. Und das Gute ist - du kennst das Auto und den Zustand, da fast neu gekauft. Du bist grundsätzlich zufrieden und könntest dir noch einige weitere Jahre mit dem Auto vorstellen?

Unter diesen Umständen würde ich noch in ein Seikel Fahrwerk investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Der Tag, an dem du anfängst, nicht mehr in dein Auto zu investieren, weil es sich nicht mehr lohnt, ist der Tag an dem es anfängt bergab zu gehen. Mein Atlantis hat über 400.000 km auf dem Tacho, auch den BPC Motor, ich mag den Bus und er kriegt die notwendigen Reparaturen. Neue Hydros und Nockenwelle, Lenkgetriebe, … Dieses Jahr steht ein neuer DPF an. Solange ich das Auto auch entsprechend nutze, brauche ich mir das schön zu rechnen. Es war klar, dass Busfahren nicht billig wird. Und wenn du das Auto seit 2009 kennst, weißt du, was du hast.
 

Bullixtrm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Danke für den Zuspruch...
 

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
...nicht von mir. Bin auch schon am Zweifeln ob der Finanzielle Rahmen ausreicht oder ob wir ihn nicht doch etwas anheben um bisschen mehr vermeintliche „Sicherheit“ zu kaufen.
Oder aber etwas in DER Richtung mit einigem Aufwand und preislich, da Auktion, spannend🤪:

Was meint ihr? Kann ziemlich runter gerockt( vor allem wenn ich an das 4motion Getriebe denke...) oder aber mit 120000km zu einem vernünftigen Preis ~15000euro inkl. allen Spesen interessant sein.
Ich würde die Trennwand weck machen, Schwingmatten und Armaflex dran machen und ausbauen...wie gesagt: mit einigen Aufwand und natürlich auch Kosten verbunden...
Hört sich ziemlich verzweifelt an oder?🥴
1) musst den mal ersteigern, da bieten so viele also kannst es schon vergessen..
2) der ist als LKW typisiert - bei uns ist das mit den Eurozonen kein Thema aber im Ausland kanns relevant werden.
3) ist anscheinend nur für mich ein Kriterium: Langer Radstand

Nimm doch lieber einen passenden Multivan oder Caravelle, da kannst auch ohne Probleme bis zu 8 weitere Personen legal mitnehmen. Und was auch ganz wichtig ist: wenn du ein passendes Angebot gefunden hast, zögere nicht und siehe es dir an - diese "Dinger" gehen weg wie nichts.
 

Bullixtrm

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Hab noch eine Frage an die erlauchten Fachleute:
Für meinen geplanten Fahrwerksumbau bei Seikel hatte ich für meinen T5 den BF Goodrich AT TA K02 235/70R16 geplant. Heute habe ich erfahren , das für meinen T5 kw128 Höchstgeschwindigkeit nach Zulassung 188kmh, dieser Reifen in Italien im Sommer nicht gefahren werden darf weil er Speedindex S hat bis 180km/h, und somit über meinem liegt. Jetzt habe ich alternativ, Yokohama geolander 235/70R16 106H AT G015 oder BF Goodrich Urban Terrain 235/70R16 106H Allwetter TA. Habt Ihr Erfahuung mit den Alternativen oder einen Tipp für mich welcher besser ist?
 
Oben