Kaufen oder nicht...

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo an alle im Forum.
Ich bin neu hier und spiele mit dem Gedanken Teil der T5 Community zu werden. Bei allem was man so liest bitte ich euch um eure Meinung mit, zugegeben spärlichen Infos, das Modell im Allgemeinen (Probleme welche in dieses Bj fallen) und den Preis betreffend. Das Forum/Netz habe ich natürlich etwas durchforstet und hoffe hier auf Erfahrungen. Ich würde auf jedenfalls einen Ankaufstest beim ÖAMTC machen.
Das Objekt der Begierde:

VW T5 Multivan 2.0 TDI 4MOTION Startline Kleinbus, 2010, 195.000 km, € 19.399,-

Ich danke euch schon jetzt für eure Inputs!!
Lg Sottler und Grüße aus Innsbruck
 

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Welche Leistungsvariante hat der 2.0 TDi? Finger weg vom Biturbo.

Für Deutschland wäre der ziemlich teuer, aber das Niveau in Österreich liegt insgesamt deutlich höher.
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo HeinerDD,

danke für deine Antwort.Die Leistungsvariante ist ein 103kw/140ps. Von BIturbo stand jedenfalls nix dabei.
Auf welche Dinge wäre denn besonders zu achten für ein ungeschultes Auge? Den Ankaufstest mal miteingedacht.!?

Ja in D wäre es günstiger allerdings zahlt man dann die NOVA Steuer noch dazu und ist dann pi mal Daumen wieder bei ung. den Preisen hier.

Danke erstmal
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Leider ist der Link nicht mehr vorhanden...aber der Privatverkäufer hat das:

Er war in der Werkstatt: der Motor ist trocken, somit top in Schuss, die Bremsen und die große Inspektion stehen aufgrund der Kilometer bald an.

noch dazugeschrieben. Was könnte es vor allem mit dem „trockenen Motor“ auf sich haben??
Verhandlungsspielraum sollte jedenfalls gegeben sein da die Bremsen, sofern es sich um Scheiben und/oder Backen handelt von mir selbst gemacht werden könnten.
Wie siehst du das?
 

Ohlie

Top-Mitglied
Ort
Norderstedt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6 Einzelsitze, 2 Schiebetüren, Zweitbatterie, Dämmglas
FIN
WV2ZZZ7HZKH........
Moin Sottler,
ein paar Gedanken:

1. Du willst ein Fahrzeug mit rund 200Tkm kaufen. Das bedeutet 200Tkm Verschleiss.
Also solltest Du einige Euro in Reserve haben, denn die wirst Du brauchen.
2. Motor trocken bedeutet, nach meinem Verständnis, nicht viel.
Er leckt nicht und sifft nicht.
Ob der Motor deshalb zwingend „top in Schuss“ ist, das weiß vermutlich Niemand.
3. Bremse und große Inspektion stehen also an... Ja, somit kaufst Du einige Kosten, denn weder Bremsen,
noch Inspektion ist beim Bulli günstig.
Zudem würdest Du das Risiko tragen, dass bei der Inspektion noch zusätzliche Dinge anfallen.
4. 4Motion ist sehr gut, fahre ich selbst. Aber: Hat er alle 60Tkm seine Wartung bekommen?
Wenn nein, Finger weg.
5. Das ist ein Startline. Viel weniger Ausstattung und Dämmung geht kaum.

Mein Eindruck: ein 10-Jahre altes Kassengestell mit Wartungskostenrisiko für 20k?
Ich würde etwas Anderes suchen.
Ist aber nur meine Meinung.
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hoi Ohlie!

Danke erstmal für die realistische Sicht der Dinge.
Was mich doch hellhörig gemacht hat ist:

Das ist ein Startline. Viel weniger Ausstattung und Dämmung geht kaum.

Wie meinst du das mit der Dämmung? Lärm? Temperatur beim Campen?
Wenig Ausstattung = weniger Probleme!, habe ich oft im Zusammenhang mit dem T4 gelesen...

Lg aus Virol😄🙂
 

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Zahnriemen ist spätestens bei 210.000 fällig.
Schalter oder DSG?

Korrekte Wartung ist wichtig, kritisch prüfen, Servicehefte sind leicht zu manipulieren.

Startline ist eher Transport mit Multivan Komponenten, das betrifft auch die Dämmung. Wenn du eh richtig dämmen willst, ist es eher egal, sonst lauter und klimatisch mehr exponiert.
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hoi HeinerDD.

Es ist ein Schalter.
Die korrekte Wartung kann dann eigentlich nur das ÖAMTC kritisch prüfen da mir das Fachwissen was Getriebe und Motor angeht fehlt.
Sollte es was werden mit diesem Startline würdest du empfehlen ihn innen noch mal zusätzlich zu Dämmen?
Generell, wie siehst du die Bedenken die Ohlie bezüglich der KM als Kassengestell in den Raum gestellt hat?
Lg
 

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hab meinen BiTurbo letztes Jahr auch mit 260tkm am Tacho (aber neuen Motor, neuer AGR Kühler...) gekauft, bis jetzt keine Probleme. Alle 20tkm Ölwechsel gemacht, und fahre ohne Probleme.
Klar gibts immer wieder was zu machen, vor einem Monat: beide Radlager hinten und Bremszange tauschen aber bei der Kilometerleistung kann man keinen Neuwagen erwarten und das wusste ich auch.
ÖAMTC kann sicher einiges prüfen aber auch immer nur den ist Zustand, nicht was in ein paar Wochen ist. Beim 140PS hast aber keine Probleme (bei einem aktuell reparierten 179PS auch nicht)
 

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Bei guter Wartung sind die 140 PS Motoren sehr haltbar.

Gibt es denn ein Serviceheft mit den vorgesehenen Einträgen? Wer hat die Wartung gemacht? Alles mit Stempel und Unterschrift? Bei VW kann man das meines Wissen nach abfragen. Verdächtig sind Einträge, die alle gleich alt aussehen, alles mit dem gleichen Kugelschreiber unterschrieben oder Aufkleber ohne Unterschrift.

Wartung ist halt nicht nur für den Motor sehr wichtig - auch der Antrieb braucht meines Wissen beim 4 Motion regelmäßig neues Öl (Haldex?). DSG wäre empfindlich, entfällt aber, da Schalter.

Ohne nachvollziehbare Wartung würde ich von dem Wagen abraten!

Auf jeden Fall aber auch den Verkäufer mal kritisch prüfen. Wir irgendwas versteckt? Die Ansage "Wartung und Bremsen fällig" ist erstmal ehrlich, aber ein Auto mit Reparaturstau kaufen, kann leicht ins Geld gehen. Wenn der Preis stimmt, ist es natürlich eine Chance für den, der selber Hand anlegen kann.

Wegen der Dämmung: Wenn du nur ab und an mal im Auto übernachtest, reicht die Dämmung eines Multivan, ggf. auch die vom Startline (u.a. hängt das auch von der Jahreszeit ab).
Wenn du im Auto auch mal wohnen willst - mehrwöchiger Urlaub - richtig warm oder kalt - ist eine richtige Dämmung (Xteme-Insulator, Isobuthylmatten,...) vorteilhaft, heißt aber alles auseinanderbauen. Dann ist es quasi egal, ob die Multivandämmung rausschmeißt oder die von Startline (sofern vorhanden).
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Thema Dämmung: hier geht's um einen 5.2 Startline. Der ist soweit auch vollverkleidet (wenngleich robusteres Hartplastik) und gedämmt wie jeder andere Multivan auch. Selbst Dämmglas war als Extra erhältlich. Nicht zu verwechseln mit den T5.1 Startline bis 2009, die hatten innen keine Verkleidung und sahen dementsprechend wie Transporter aus.

Hab selber einen 5.2 Startline, der taugt auch zum Campen. 😉

Thema Bremsen: Hängt vom verbauten Fahrwerk ab, 16" Fahrwerk punktet mit günstigen Teilen/Kosten, 17" Fahrwerk hat teurere Komponenten. Gabs beides, allerdings weiß ich jetzt nicht, ob es ersteres auch beim 4Motion gab.

Grundsätzlich finde ich das Fahrzeug zu teuer, kenne aber den österreichischen Markt nicht. Für 20T€ würde ich eine Laufleistung von ca. 100TKM bis höchstens 120Tkm und Bj 2012 bis 2013 als Minimum erwarten.

Grüße Daniel
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Danke an alle bis hierhin!
...es wird nicht einfacher zu einer Entscheidung zu kommen. So wie ich das aus euren Antworten herauslese ist doch Vorsicht die Mutter der Porzelankiste! Weiters sind wohl die 195000 gefahrenen km im Verhältnis zum Aufgerufenen Preis problematisch.
@t5-wien: Was meinst du als „Inländer“ zu dem Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich aus deiner Erfahrung? Ich denke etwas könnte noch gehen bei den Preisverhandlungen da die Bremsen(...je nach dem was wirklich gemacht werden muss) von mir selbst erledigt werden kann( Scheiben, Backen, eventuell Dämpfer...). Auch die bevorstehende große Inspektion( ist hier das Pickerl gemeint, oder die von VW empfohlene??) könnte sich durch den ÖAMTC positiv in den Verhandlungen Auswirkungen...oder klar zur Absage führen.

@HeinerDD: Danke für die vielen Infos die Wartung betreffend und die Warnung vor unsachgemäßer Wartung bei dem Fahrzeugtyp (vor allem zu dem 4 Motion Getriebe)

Es bleibt spannend auch weil die Verkäuferin sehr unzuverlässig Antwortet ( bis zu einer Woche warten, Möglichkeit des TEL. Kontakts nimmt sie nicht wahr) und ich mittlerweile gar nicht mehr sicher bin ob eine Fahrzeugbegutachtung überhaupt zu Stande kommt...
Naja, wenn es sein soll gut. Sonst haben auch „andere Väter hübsche Töchter“😏
Lg Sottler
 

Ohlie

Top-Mitglied
Ort
Norderstedt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6 Einzelsitze, 2 Schiebetüren, Zweitbatterie, Dämmglas
FIN
WV2ZZZ7HZKH........
Hoi Ohlie!

Danke erstmal für die realistische Sicht der Dinge.
Was mich doch hellhörig gemacht hat ist:

Das ist ein Startline. Viel weniger Ausstattung und Dämmung geht kaum.

Wie meinst du das mit der Dämmung? Lärm? Temperatur beim Campen?
Wenig Ausstattung = weniger Probleme!, habe ich oft im Zusammenhang mit dem T4 gelesen...

Lg aus Virol😄🙂
Ist hier schön beschrieben:

Ich bin mal so eine Rappelkarre, sorry Startline gefahren. Als Werkstatterrsatzwagen.
Gefühlt doppelt so laut im Innenraum.
Ein Kollege hat sich dann einen Startline als Basis zum Ausbau gekauft.
Als er die Hartplastikverkleidungen runter hatte, wussten wir warum der vergleichsweise laut war: die sind nur Optik.
Da ist nicht viel zur Lärm- und Dröhndämmung dahinter.

Und klar konnte man sogar Dämmglas dazubestellen.
Nur ist das, wie einem Ackergaul eine Perlenkette umhängen :D

Im Ernst: Um die Kinder zur Schule zu bringen, oder als Trasporter für Pferde, Hundesport ok.
Aber als PKW Ersatz findest Du mit etwas Geduld komfortablere MV.
 

Ohlie

Top-Mitglied
Ort
Norderstedt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
nope
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6 Einzelsitze, 2 Schiebetüren, Zweitbatterie, Dämmglas
FIN
WV2ZZZ7HZKH........

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Danke an alle bis hierhin!
...es wird nicht einfacher zu einer Entscheidung zu kommen. So wie ich das aus euren Antworten herauslese ist doch Vorsicht die Mutter der Porzelankiste! Weiters sind wohl die 195000 gefahrenen km im Verhältnis zum Aufgerufenen Preis problematisch.
@t5-wien: Was meinst du als „Inländer“ zu dem Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich aus deiner Erfahrung? Ich denke etwas könnte noch gehen bei den Preisverhandlungen da die Bremsen(...je nach dem was wirklich gemacht werden muss) von mir selbst erledigt werden kann( Scheiben, Backen, eventuell Dämpfer...). Auch die bevorstehende große Inspektion( ist hier das Pickerl gemeint, oder die von VW empfohlene??) könnte sich durch den ÖAMTC positiv in den Verhandlungen Auswirkungen...oder klar zur Absage führen.

Es bleibt spannend auch weil die Verkäuferin sehr unzuverlässig Antwortet ( bis zu einer Woche warten, Möglichkeit des TEL. Kontakts nimmt sie nicht wahr) und ich mittlerweile gar nicht mehr sicher bin ob eine Fahrzeugbegutachtung überhaupt zu Stande kommt...
Naja, wenn es sein soll gut. Sonst haben auch „andere Väter hübsche Töchter“😏
Lg Sottler
Wenn eine große Inspektion gemeint ist, dann Ölwechsel, Bremsflüssigkeit eventuell Zahnriemen.. aber sicher nicht das Pickerl. Den Preis finde ich nicht als problematisch, ein Freund von mir hat sich auch vor zwei Wochen einen T5.2 LR Multivan mit 2 Schiebetüren und neuen Motor (BiTDI) um 17t€ gekauft. Wenn der Zustand passt, geht vielleicht noch was aber das eher vor Ort nach einer Besichtigung.
Aber da die Verkäuferin eh nicht antwortet würd ich mal weiter suchen, es gibt genug Angebot wo auch die Verkäufer "williger" sind
 

parabulli

Top-Mitglied
Ort
Büdingen
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
08/2019 (Händler), 08/2020 meiner, aber mit 0 km übernommen
Motor
Otto 110 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Umbauten / Tuning
Drehsitz Beifahrer, Zusatzbatterie unter Beifahrersitz, Schnierle SL3 Sitzbank, Kunststofffenster Seitz dometic 900x450
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
DB C180 Kompressor Coupé
Wenn es nur die Geräusche sind, das lässt sich doch in ein paar Arbeitsstunden mit Isobutyl + Armaflex beheben.
 
Themenstarter|in

Sottler

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo!
Da sich bei dem Startline nichts bewegt hab ich mal weitergesucht und dies ( link oben) gefunden:
 

HeinerDD

Top-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
FIN
WV2ZZZ7HZ8H086xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Auch hier stellt sich die Frage nach der Wartung.
Aber wenn du ihn langfristig fahren willst, könnte eine Auto mit gut 210.000 km und gemachter Wartung (Zahnriemen) die bessere Wahl sein, als ein Fahrzeug mit 192.000 km, an dem noch alles ausseht. Die 2 vorne an den Kilometern ist halt psychologisch negativ, wäre beim Startline aber auch in einem halben Jahr da.
 

t5-wien

Aktiv-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2011
Motor
TDI® 132 KW
Motortuning
Software auf 210PS
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Mulitvan, Sitzheizung, Leder Einzelsitze, 3 Zonen Climatronic, Navigation
Umbauten / Tuning
T6 LED Front+Heckumbau, T6 Außenspiegel mit Side Assist, Tempomat, Paddle Lenkrad, RFK, Bilstein B14, Scheibenfolien, Motec 20 Zoll
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo!
Da sich bei dem Startline nichts bewegt


Was meint ihr dazu? Was sollte man zum Multivan comfortline TEAM wissen?

Ich danke euch für Inputs!
LG Sottler
Zwei Punkte die mich an dem stören würden:
1) elektrische Zuziehhilfen, können (aber müssen nicht!) kaputt gehen - damit kann ich noch leben aber:
2) kurzer Radstand- damit kann ich nicht leben

wenn’s aber für dich passt: anrufen, hinfahren, checken und kaufen. Kenn das aus anderen Autoforen wo immer wieder Fahrzeuge zur online Begutachtung eingestellt werden und die Fragesteller nach unzähligen Anfragen weder gekauft hatten noch klüger wurden weil jeder an jedem Fahrzeug irgendwas zu bemängeln hatte 🤣 🤣
 
Oben