Inspektionsintervall T6

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Lando, 21. September 2015.

  1. Kevin70806

    Kevin70806 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2015
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Management (Jurist)
    Ort:
    Böblingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Jehnert Soundsystem, WStH, adapt. Dynamikfahrwerk, AHK, LED, 4M, DSG...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    SGMHH9 7HC BUQ
    Aus meiner Sicht reine Panikmache. Wenn die Diesel wirklich vor dem Aus stehen, dann erst recht auch die Benziner. UND - jetzt kommt`s: Weder Wasserstoff NOCH Elektrofahrzeuge sind im Moment eine wirkliche Option. Keine Infrastruktur, Ausbeutung von Bodenschätzen, Energieverschwendung, ähnliche Feinstaubwerte bei den E-PKWs, die für mich fiktiv gedacht, ledigliche Wegwerfartikel nach wenigen Jahren sind/wären - zum horrenden Anschaffungspreis. ... Nein - das klappt nich so einfach, es hört sich nur sehr gut an. Wenn eine Partei vor den Bundestagswahlen nur konkret damit in den Wahlkampf zieht - die Partei wäre weg vom Fenster. Wir Deutschen sind zwar sehr leidensstark, aber das würden sie sich nicht gefallen lassen. Das wäre eine Art Zwangsenteignung UND bei Dieselverboten eine klare Diskriminierung gegenüber ebenfalls Dreckschleudern Benziner, wenn man so will... Juristisch nicht haltbar. Zumindest EUR6 Diesel müssen aus meiner Sicht nichts befürchten. Und wenn der Dieselpreis nach oben geschraubt wird, dann bitte auch Steuern runter - nur dazu diese Kompensation. Mercedes steckt gerade viele, viele Millionen in die neue Dieseltechnologie - never ever, wenn das "Diesel-Aus" bevorstehen würde... Schon schizophren - wir haben in Stuttgart die saubersten Autos in der Stadt im Querschnitt und hier möchte man den DIeseln den Gar aus machen. Jede Strecke führt hier in der Region durch Stuttgart, die anderen Alternativen wie Autobahnen, Bundes-/Landstrassen stehen doch jetzt schon unter Kollaps im morgendlichen Berufsverkehr. Es wird noch viel diskutiert werden - die nächsten Jahre werden wir Dieselfahrer keine Einschnitte haben. Praktisch nicht durchführbar.
     
    Toto78 gefällt das.
  2. Tretjak

    Tretjak Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    823
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Jan. 2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    neee
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Dynaudio,AHK,Light-Ass,MFB,Servotronic,Dynamikfw.,Springfield-Alus,Starlight Blue
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 seit 14 Jahren in der Familie
    Ja, da gebe ich dir vollkommen Recht. Aber es ist doch interessant wie sich schleichende Stimmungsmache in den Medien verbreitet.
     
  3. Kevin70806

    Kevin70806 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2015
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Management (Jurist)
    Ort:
    Böblingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Jehnert Soundsystem, WStH, adapt. Dynamikfahrwerk, AHK, LED, 4M, DSG...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    SGMHH9 7HC BUQ
    Klar - Medien sind eine "Waffe" - manchmal leider auch politisch gesteuert....
    Gut, bei der BILD weiß eh jeder was Sache ist. Panikmache, mehr als jeder 2. PKW-Besitzer hat einen Diesel. Also weiß BILD, "das sitzt..."
     
  4. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.472
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Shit, wir haben zwei Diesel...:uuups:
    Und nun?:eek:
    ÖNV?:help:
    Die Busse fahren aber auch mit Diesel...:rolleyes:

    Was jetzt?:cool:
     
    ektoras und Kevin70806 gefällt das.
  5. menmar

    menmar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Linux-Admin
    Ort:
    um Ulm und Neu-Ulm herum
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    31.10.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Bearlock+Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH06xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,

    bei Kilometerstand 2400:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das interessante daran, 2km vorher mal geschaut waren es 28500km.
    Mal schauen wie es weitergeht.

    Grüße,
    Marco
     
  6. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.443
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.417
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo Jungs und Mädels,

    .....wer den Dentmen kennt, weiß das ich ein erheblich lustiger Mensch bin - nur nicht wenn ich mich verarscht fühle !!!!

    Genau das hat die Firma VWN geschafft !!
    Dä Dentmen schwätzt auch ab und zu mal dummes Zeug - aber wenn ich verschaukelt werde - kann ich recht unangenehm werden.

    Fakt ist, das jeder einzelne von uns bei VWN nichts erreichen kann - statt "Jeder Kunde ist uns wichtige " - hat man eher den Eindruck " ....jeder Kunde kann uns erst mal den Buckel runter rutschen !!!"
    Praktisch jeglicher Hilferuf endet an Fach fremden, Ahnungslosen und inkompetenten Hotline Mitarbeitern !!!!

    Gesagt getan ......die Feiertage genutzt .....und ein paar fundierte Dokumente an die ein oder andere bekannte Fachpresse verschickt.
    Und siehe da - anscheinend ist großes Interesse, wenn es in Zusammenhang mit dem Namen VW und Abgas etwas zu berichten gäbe.

    Ich werde auf den ein oder anderen noch einmal zukommen müssen und die FIN zu erfragen - weil wenn wir Wind machen, machen wir das richtig.
    Ich möchte noch einmal anmerken, es geht hier nicht um ein Einzelschicksal - sondern Sauerei ab Werk !!!!!

    Ob es hier um eine abgesprochene gewollte Manipulation von Werten geht um den Händlern Kunden in die Werkstätte zu spülen, oder Programmierschrott ........oder evtl. echte Dreckschleudern wird sich dann
    wohl zeigen.


    Gruß
    Claus
     
    T6 Frank, Norbert aus W, Toto78 und 2 anderen gefällt das.
  7. Hannibal19xx

    Hannibal19xx Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Moers
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Ich bin gerne dabei...
    Mein Wagen ging gestern zum Freundlichen, Km Stand 41044. Ich habe beide Ölservice jeweils ca. 500Km überzogen. Auf das Problem angesprochen, war Ihm natürlich nichts bekannt, auch in seinem PC fand er keine bisherigen Fälle seitens VW hinterlegt. Er will nun die programmierung prüfen usw - ich werde ihn wohl bei 60tkm erneut aufsuchen dürfen...
     
    GerhardFH gefällt das.
  8. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    697
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Noch ein paar Gedanken von mir:

    Ich denke, die Variante, dass alles korrekt programmiert ist, aber in den ersten Kilometern schon so viel Ruß entstanden ist, dass das Intervall rechnerisch auf das Minimum 20.000 km herabgesetzt wird, kann man ausschließen. Dagegen spricht das Verhalten bei 110kW, wo von 30.000 km gestartet wird, dann aber noch gemächlich weiter sinkt. Damit bleiben eigentlich nur diese beiden Möglichkeiten:
    a) Es ist falsch programmiert.
    b) VWN weiß, dass die 40.000 km unrealistisch sind und setzt selbst beim 150kW die 20.000 km und beim 110kW die 30.000 km an.

    Aufgrund der Sachlage halte ich b) für wahrscheinlicher. Denn, warum sollte ein Programmierfehler dafür sorgen, dass es sich bei dem einen so und dem anderen so verhält. Woher kommt die Zahl 30.000 km? Auszuschließen ist das natürlich nicht, aber Absicht halte ich hier Link nur für Mitglieder sichtbar. mal für wahrscheinlicher und vermute eher technische Gründe bei den Motoren als sowas wie Werkstätten-Support. Es ist ja auch auffällig, dass die Zahl 40.000 km aus den meisten an Kunden gerichteten Dokumenten getilgt wurde. Letztlich ist ja die einzige Quelle, die wir dafür noch haben, das von @Dentmen zitierte technische Dokument und wer weiß, wann das geändert wird.

    Aber trotzdem... dranbleiben!
     
  9. quirli

    quirli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Handwerk
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sperre, Climatic, 80 L, AHK, am liebsten noch höher wie er schon ist
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    ... betrifft Ölwechselservice: ... meiner hat sich in der Zwischenzeit bis auf 23300 km hochgearbeitet bei einer Gesamtsfahrleistung von ca. 1700 km. Bis heute. Musste heute nach etwa 40 km (Motor war warm - 92 Grad) innerhalb der nachfolgenden letzten ca. 25 km ca. 3 mal die Regeneration abrechen (die üblichen Hinweise das er regeneriert - erhöhte Drehzahl im Stand, Lüfternachlauf beim abstellen) und siehe da, dies hat mich von 23300 km auf 21200 km runtergeholt. Also 2100 km durch 3maligen Regenerationsabbruch vom Ölwechselintervall gestrichen. Ist schon ganz schön heftig!
     
  10. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.443
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.417
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....da wirst du wohl unsachgemäß mächtig auf die Tube gedrückt haben.

    Im Dezember war meiner beim (unsinnigen) Ölservice - heute meldet er "Inspektion in 5300KM" ......so wie es aussieht darf ich nun alle 6-8 Wochen die heiligen Hallen aufsuchen.
    Für mich hat dieser Konzern mittlerweile eine Vollmeise !!!!

    Gruß
    Claus
     
  11. quirli

    quirli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Handwerk
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sperre, Climatic, 80 L, AHK, am liebsten noch höher wie er schon ist
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    ... Echt? Ich dachte ich habe die Tube noch nicht mal geöffnet ;-). Der Trapo kutscht hier mit seinen Einbauten im Kundendienst rum, wie der vorherige T5.2 auch und hat gerade mal so ca. 2550 kg Lebendmasse, wie vorher auch schon. Das der Regenerationsschei ... sich hier auf das hochwertige LF-Öl auswirkt - mehr als fraglich.
     
  12. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    697
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Das kann natürlich auch sein, dass 40.000 km das Maximum sind, dass man sich durch gemächliche Fahrweise und ordentliches Regenerierenlassen erst einmal verdienen muss, wie woanders Bonuspunkte. Die 20.000 km sind somit der Willkommensbonus, von dem man starten darf. Wer sich mit 110 kW begnügt, bekommt nochmal 10.000 Punkte geschenkt.
    Dumm nur, dass meiner ausschließlich 'runterzählt. ;)
     
  13. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.472
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Bilder sind von heute.
    Trapo Diesel, 110kw 4m, Ez 11/2016



    Kilometerleistung:Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    AD-Blue-Reichweite:Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Insp.1 :Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Insp.2 :Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  14. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.443
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.417
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......somit gilt auch für den 110KW = Schrott ab Werk.

    1800KM gelaufen und bei 18.200KM einen Ölwechsel fordern ist nicht "flexibel" sondern zum kotzen.
    Es sei denn du bist die ersten 1800KM nur im 1. und 2. Gang gefahren.

    Dafür stimmt bei dir der Inspektionstermin ........normalerweise galoppiert der in gleicher Weise ins Jenseits.
    Das mag dann mal einer verstehen.

    **** du musst an deinem KI mal Staub wischen :rolleyes:

    Gruß
    Claus
     
  15. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.472
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Bin ich grade dabei...
    Und am Pfusch beseitigen vom Ausbauer...?(

    Mal gucken was mit den Tagen noch passiert...:rolleyes:
     
  16. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.664
    Medien:
    118
    Alben:
    13
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Aussage vom Verkäufer: "Jo, die 150er wollen alle bei 20.000 frisches Öl .... Inspektion dann erst bei 40.000"

    Ich glaube (inzwischen), die Motorjungs haben das "was feines" (immer frisches Öl) mit "voller Absicht" programmiert .... nur hat es keiner dem Marketing erklärt.

    m;
     
  17. Slide140

    Slide140 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Wobei die 20000 km Ölservice nicht für ein Nutzfahrzeug Intervall sprechen!
    Ich glaube das die thermische Belastung und die Verunreinigung des Öls so hoch sind, das VW Angst hat das die Motoren kaputt gehen und deshalb dieser Sicherheits Intervall, der ja anscheinend unabhängig von der Fahrweise bei 20 Tsd verlangt wird.
    Der Kunde hat ja auch keine Wahl, um Garantie und Kulanz nicht auf Spiel zu setzen, wird er Wohl oder Übel die Kröte schlucken.
    Am Ende ist der Kunde halt falsch gefahren und hat deshalb nicht die wieviel auch immer Kilometer erreicht.
     
  18. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.472
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Bin gespannt, wie sich das bei uns entwickelt.
    Haben 90% Kurzstreckenbetrieb.

    Kuck morgen mal beim 75kw wie es da mit dem Intervall aussieht.
     
  19. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    es ist m.M nach eine falsche, fehlerhafte Programmierung des KI (kein Wunder der T6 teilt sich ja so manches mit dem Polo:mad:: im Servicecomputer von VWN steht es richtig ( erst letzte Woche eingesehen) und wie von Claus oben schon eingestellt: beim T6 TDI mit Longlife QI8 lautet das Ölwechselintervall 2 Jahre oder 40.000km, und nebenher beim T6 sind es jetzt sogar 7,4L Motoröl, die es zu wechseln gilt (T5.2 7,0L).

    Und richtig der T6 ist ein NFZ, da werden längere Ölwechselintervalle von der gewerblichen Kundschaft verlangt und geliefert. Z.B. beim MB Vito sind es 40.000km bei den neuen Transit sollen es sogar 50.000km sein. In der Sprinterklasse sind die Intervalle länger, ich wette beim neuen Crafter wird es auch so sein.

    Ulli
     
  20. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.664
    Medien:
    118
    Alben:
    13
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ganze böse Anmerkung:

    den 150 kW TDI haben sicherlich 99% Privatleute ... kein hermes-Bote drischt mit 204 PS von Haus zu Haus !

    m;
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Inspektionsintervall 2.0 TDI 150kw T6 - News, Infos und Diskussionen 18. Juni 2016
T6 IAA T5 - News, Infos und Diskussionen 6. Oktober 2014
T6 in 2015 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 30. Mai 2013
Wieder T6 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4. April 2013
T6 T5 - News, Infos und Diskussionen 5. Mai 2010
Geschwindigkeitssperre Inspektionsintervall T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 7. Januar 2010
Inspektionsintervall schon bei 15000 km T5 - News, Infos und Diskussionen 5. August 2007
Variable oder feste Inspektionsintervalle???? T5 - News, Infos und Diskussionen 27. Juli 2007