Inspektionsintervall T6

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Lando, 21. September 2015.

  1. Lando

    Lando Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    21
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    Motor:
    TDI® 100 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    never
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo,
    nach wieviel Km muss der T6 Diesel eigentlich zur Inspektion?

    Grüße an alle
     
  2. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    40000km, 2Jahre
     
    Alexeus gefällt das.
  3. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    die 40.000km beziehen sich aber nur auf den Ölwechsel-Service

    die 1. Inspektion ist zwar auch nach 2J/40tkm fällig, je nachdem was zuerst eintritt, danach aber jährlich oder nach 30.000km, je nachdem was zuerst eintritt.

    Quelle: Preisliste + techn. Daten T6 Mod.2016 Stand Juni 2015

    Ulli
     
  4. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Also doch nicht so einfach, wie ich dachte. Hier der Textauszug von VW:

    Service-Termine bei Volkswagen unterscheiden sich in "Ölwechsel-Service" oder "Inspektion". Die Service-Intervall-Anzeige im Display des Kombi-Instruments dient als Erinnerung für die Fälligkeit des nächsten Service-Termins.
    Service-Intervalle:
    -Ölwechsel-Service: nach flexibler Service-Intervall-Anzeige, spätestens nach 2 Jahren mit Wartungsintervallverlängerung bzw. 15.000 km bei TSI/20.000 km bei TDI oder 1. Jahr ohne Wartungsintervallverlängerung, je nachdem, was zuerst eintritt.
    -Inspektion: erste nach 2 Jahren oder 40.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt; danach jährlich oder nach 30.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt.
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    gegenüber dem T5.2 doch eine deutliche Verschlechterung!:(

    Ulli
     
  6. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Stimmt absolut nicht.
    Gerade beim 5.2 gab es den Intervall und Inspektionsservice. Klar viele haben das System bis heute nicht kapiert und meinen es ist besser, stimmt aber nicht.

    QG1 - altes Wartungsintervall:
    Intervallserice:
    Flexibel, minimal 15tkm ODER 1 Jahr, maximal 30 bzw 40tkm oder 2 Jahre

    Inspektionsservice (inkl. Bremsfl. ohne Ölwechsel):
    erster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre (im PKW Segment: ODER 60TKM, bei den Nuzis nicht)

    Damit war die Kiste MINIMAL einmal im Jahr zur Inspektion! €€€€

    Dumm nur wenn der Flexible Intervallservice (ist ja auch eine "kleine" Inspektion") 2 Monate nach dem festen Inspektionsservice kommt. Da Gerät man dann vor dem Kunde leicht vor Erklärungsnot, IST ABER SO! Noch schlimmer aber war, dass der feste Inspektionsservice noch nichtmal angezeigt wurde, nur der felxible Intervallserice.
    Fährt man zur ersten HU (wenn las PKW zugelassen) nach 3 Jahren nicht zum Vertragshändler, ist der 1. Inspektionsservice mit Bremsflüssigkeitswechsel schnell vergessen.
    Die Mob-Gara ist weg und mit der Anschlussgarantie gibts dann auch Probleme (siehe Garantiebedingungen).

    Das kann jetzt nichtmehr passieren.
    Da hat man als normal Fahrer alle zwei Jahre seine Inspektion, und wenn es gut geht auch gleich den Ölwechsel zur selben Zeit und basta. Den ersten Bremsflüssigkeitswechsel macht man dann halt zur Hauptuntersuchung mit.
    Wer halt viel Kurzstrecke fährt, muss den flexiblen Ölwechsel halt eher machen.

    Auf Festintervall zu codieren macht beim Diesel mit Partikelfitler wenig Sinn, da man 50400.... fahren muss.
     
    Klaus Knaus gefällt das.
  7. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    wo liegt da bitte die Verbesserung für den Normalfahrer mit ca 20.000km Jahr, wenn ich jährlich mit dem T6 in die Werkstatt muß.

    Brauche ich beim T5.2 nicht, da reichen bis auf das einmalige Zusammenlegen von Inspektions- und Intervallsevice mit Bremsflüssigkeitsservice im 3.Jahr, ein Besuch beim Freundlichen alle 2Jahre.

    Ulli
     
    exCEer gefällt das.
  8. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Kann man sehen wie man will. Bei 25.000km im Jahr musst du aber alle ca 1,5 Jahre zum Intervallservice und ein halbes Jahr später zum Inspektionsserice. Und 90% der T5/6 Kunden fahren deutlich mehr Kilometer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2015
  9. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Hier noch ein Bild vom Serviceheft eines Gen 6 2.0 TDI mit PR-NR. QI8, den ich zur Zeit fahre. Korrigiert meine obige Aussage etwas.
     

    Anhänge:

  10. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    warum das falsch ist, verstehe ich nicht:

    mein T5.2 verlangte nach einem 1. Inspektionsservice nach 3 Jahren und dann alle 2 Jahre :) (vgl Serviceheft S.7)

    Wie ich schon oben erklärt habe, legt man im 3.Jahr einmalig alles mit mit dem Bremflüssigkeitswechsel zusammen (bei mir bei ca 60.000km) dann braucht man danach immer nur alle 2Jahre in die Werkstatt. So hab ich das gemacht, und bei der Kulanzanfrage nach 41/2 Jahren und 93.000 km wollte man natürlich auch das Serviceheft haben. Sowohl mein Freundlicher wie auch VWN selbst, die ich anschreiben mußte, da die Kulanz erstmal abgelehnt wurde, hatten nichts zu kritisisren. Wie auch , es waren weder die vorgeschriebenen max 40.000km für den Intervallservice(Ölwechsel) noch die 2Jahre für den Inspektionsservice überschritten. Die Kulanz gab es dann auch.


    Beim T6 nach der 1.Inspektion im 3. Jahr hab diese Möglichkeit nicht mehr. Ich muß auf jeden Fall 1xpro JAHR (nach 40.000km oder jährlich (je nachdem was zuerst eintritt) zur Inspektion muß.

    Ulli

    PS.:gerade erst deine zwischenzeitlich eingestellte Servicedatei gesehen, sie bestätigt meine Ausführungen.
     
  11. limmi

    limmi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Wie gesagt in deinem Fall mag das so sein. Die meisten meiner T5 Kunden fahren aber locker 60tkm oder mehr im Jahr.
    Vll sollte man für Multivans ein anderes Intervall anbieten, denn die fahren meist weniger Kilometer.
     
  12. 4cheers

    4cheers Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    331
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    99xxx
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    23.07.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    FIN:
    E 007xxx
    *Möööp*
    Das galt bis MJ2013. Seit MJ2014 muss auch der T5.2 jedes Jahr in den Glaspalast (oder nach 40000km). Also zuerst 2 Jahre und dann jährlich. Hab nämlich auch schon QI8 X(
    Also beim T6 jetzt weder besser noch schlechter ...

    Grüße,
    Erik
     
  13. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.202
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Erik,

    danke für die Klarstellung, da bin ich froh noch einen "alten" T5.2 zu haben. Außer die Glaspaläste zu finanzieren fällt mir für diese Verkürzung auch nichts ein:(.

    Gruß Ulli
     
  14. der_maddis

    der_maddis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nope
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Clima und stuff...
    Umbauten / Tuning:
    Nach und nach Campingausbau, 2. Batterie Nachgerüstet.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hi Erik, das stimmt so nicht, meiner ist MJ2014 und ich habe auch QI8 und muss erst nach 3 Jahren zum ersten Service (Services nach MFAnzeige steht im Serviceheft), kann dann das immer gemuetlich mit der HU zusammen machen.
     
  15. 4cheers

    4cheers Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    331
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    99xxx
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    23.07.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    FIN:
    E 007xxx
    Bist Du Dir sicher ? Ich musste zum ersten Mal nach 2 Jahren, ab dann alle 2 Jahre Öl, aber jedes Jahr zur Durchsicht.

    Grüße,
    Erik (der dann doch irgendwie froh ist, wenn die Garantie rum ist, dass diese Sinnlosigkeit aufhört)
     
  16. der_maddis

    der_maddis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nope
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Clima und stuff...
    Umbauten / Tuning:
    Nach und nach Campingausbau, 2. Batterie Nachgerüstet.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    jop, war vor 3 Monaten beim Oelwechselservice, da habe ich noch einmal nachgefragt wie das ist, in meinem Servicebuch steht eben QI8 und im kleingedruckten 2 Jahre oder nach MFA, die MFA sagt aber 3Jahre oder (ich glaube) 60TKm bis zum ersten Service, da meinte der Haendler eben, dass ich das dann gemeutlich mit der HU zusammen machen kann. Ich wuerde auch gerne das System dahinter wissen, hier auf der Arbeit fahren ein paar Kollegen T5 und T5.2 und irgendwie ist das bei jedem komplett anders, Fix-intervall 20Tkm Fix Intervall 15Tkm gibts komischerweisse auch, dynamisch 2Jahre oder 20Tkm dynamisch 2Jahre oder 30Tkm, da ist gefuehlt alles dabei. Vielleicht gibts da auch einen Unterschied zwischen Transporter und MV/Beach/California.
    Ahh noch ein Nachtrag, Jaehrlich zum Service steht bei mir nirgends im Serviceheft...
     
  17. T6 Frank

    T6 Frank Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Beiträge:
    134
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Duisburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    WW-Standheizung, AHK,
    Mein Wagen ist jetzt n Jahr alt - ab Herstellungsdatum, hat jetzt ca. 18TKM weg und meldet sich mit: Service in 1700km. Was ist da kaputt? :confused:
     
  18. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.754
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.666
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....der ist ab Werk falsch codiert.
    Der VW Händler soll deinen Eintrag mit den Angaben in der Ausstattungsliste deines Fahrzeuges abgleichen.

    Warum und wieso das falsch codiert wurde, kann ich nicht sagen - die Händler setzen im Moment bis das geklärt ist erst mal den Service zurück, so das er sich wie vorgesehen erst bei 40.000KM oder 2 Jahren nach EZ meldet.

    VWN hat dazu noch keine TPI in Netz gestellt - scheint im Moment im Werk keine Sau zu interessieren.

    Gruß
    Claus
     
    michibecker81 und T6 Frank gefällt das.
  19. Tequesta

    Tequesta Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Guten Abend,

    sehe ich es dann richtig? Ich habe bei meiner jährlichen Fahrleistung von ca. 20000km nach zwei Jahren Ölwechsel sowie Inspektion zusammen.
    Wenn ich dann den Ölwechselintervall auf 20000km/1Jahr Fix programieren lasse, dann kann ich jedes mal (jährlich) beides zusammen machen? Wäre zumindest für mich mit meiner Fahrleistung ein annehmbarer Kompromiss.
    Danke
    Tequesta
     
  20. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.754
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.666
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    das der ein oder andere Händler hierzu den Spruch raus lässt, das es an der Fahrweise liegt, wundert mich nicht, denn hier werden mal schnell 400 - 500€ Umsatz verjubelt.

    ....da fällt mir noch ein - diesen Murks hatten wir doch schon mal.

    Im Jahr 2006 mit Einführung des DPF war ebenso der Ölwechselintervall bei 30.000KM fest gelegt.
    Durch irgend einen Fehler in der SW des Motorsteuergerätes wollten die Fahrzeuge aber teilweise bereits bei 15.000KM neues Öl - dazu ist dann och die ominöse Ölvermehrung durch die Nacheinspritzung gekommen.

    Abhilfe schaffte dann sofort ein Update auf das MSG.

    Ich könnte mir vorstellen, das es da in kürze etwas vom Werk gibt.

    Ich stelle morgen mal die Tabelle der jeweiligen Einstufungen hier rein - wenn mich nicht alles täuscht, steht der Code dazu sogar im Service Heft.

    Gruß
    Claus
     
    michibecker81 und T6 Frank gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher T6? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 4. Mai 2017
Inspektionsintervall 2.0 TDI 150kw T6 - News, Infos und Diskussionen 18. Juni 2016
Wieder T6 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4. April 2013
Der Neue T6? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7. März 2013
T6 T5 - News, Infos und Diskussionen 5. Mai 2010
Geschwindigkeitssperre Inspektionsintervall T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 7. Januar 2010
Inspektionsintervall schon bei 15000 km T5 - News, Infos und Diskussionen 5. August 2007
Variable oder feste Inspektionsintervalle???? T5 - News, Infos und Diskussionen 27. Juli 2007