AGR: Ansteuerung Kühler defekt

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von f344st, 18 Sep. 2018.

  1. f344st

    f344st Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Modell: Special
    Hallo,

    hab gestern bei einer Stellglieddiagnose festgestellt, dass die Kühler-Klappenansteuerung des AGR-Ventils festsitzt.

    Mit der Zange bekommt man die Klappe noch gestellt, die Druckdose schafft das aber nicht mehr, ist also im Eimer.

    Meine Frage:
    Aktuell ist die Klappe in Grundstellung, d.h. Druckdose ist „entspannt“,

    1. werden die Abgase permanent durch drn Kühler geleitet ?

    2. kann ich so erstmal weiterfahren bis zum Tausch des Ventils ?

    Was sind die Konsequenzen daraus ? Auto/KAT wird nur langsamer warm ?
     
  2. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,828
    Zustimmungen:
    1,629
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    - Genau- der DPF erreicht je nach Rahmen- und Umweltbedingungen womöglich nicht die zur Regeneration notwendige Temperatur - also bitte zeitnah austauschen lassen. Langfristig versaut man sich damit die DPF-Statistiken und damit auch den DPF

    Mit dem Thema hättest Du dich auch an einen der bestehenden Threads ranhängen können. Das hätte der Übersichtlichkeit gedient und Antwort hättest Du mit Sicherheit auch bekommen...


    Gruß
     
  3. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,907
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,108
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    ein bißchen Lesestoff...

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Bitte genau schauen, da ist teilweise auch das AGR vom BiTurbo drin, das ist komplett anders...

    Falls du keine 2 linken Hände hast und Zeit und Muße mitbringst:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß
     
  4. f344st
    Themen-Starter

    f344st Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Modell: Special
    Ist diese Aussage wirklich korrekt ? warum wird für die Regeneration nicht einfach das agr Ventil geschlossen, man will doch hohe abgastemperaturen erreichen und das agr macht genau das Gegenteil. wenn das agr zu wäre bei der Regeneration, dann wäre die bypassklappenstellung wurst.
     
  5. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,828
    Zustimmungen:
    1,629
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Wird es ja auch. Es gibt aber auch Betriebssituation die nicht nur "auf", oder "Zu" heißen. Darüber hinaus gibt es eben auch Betriebssituationen, wo das Ventil ebend gemäß der Anforderung des MSG nicht vollständig geschlossen wird, aber trotzdem höhere Verbrennungstemperaturen und das schnelle Aufwärmen des DPF gewünscht sind. Insbesondere im Winter wird man ggf. Probleme haben, den DPF so schnell wie vorgesehen auf Arbeitstemp. zu bringen. Das Bypassventil ist und bleibt ein wichtiger Aktor im System, der leider nicht sensorisch überwacht wird. Wenn die Bypassklappe festgewachsen ist, sollte man das AGR erneuern. Man kann natürlich in Eigenleistung versuchen, das Ventil zu zerlegen/reinigen.



    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2018
  6. f344st
    Themen-Starter

    f344st Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Modell: Special
    okay. vielen dank für die antworten.
    habe keine ahnung wie lang der bypass schon defekt ist.

    neues AGR ist bestellt.

    Instandsetzung kommt für mich nach 120.000km und 4 jahren nicht in frage.
     
    Nendoro gefällt das.
  7. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,828
    Zustimmungen:
    1,629
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Ganz meine Meinung....

    Ich mach jetzt alle drei Monate mal eine Sichtkontrolle. Mit VCDS kann man den Bypass, ähnlich der VTG-Gymnastik, ansteuern.

    Ohne VCDS macht man halt beim Kaltstart die Sichtkontrolle, ob die Unterdruckdose den Bypass schließt. Öffnen sollte sie dann so zwischen 50-55°C Kühlwassertemp.

    Gruß
     
  8. f344st
    Themen-Starter

    f344st Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Modell: Special
    ja, den bypass kann man auch gut mit der hand drehen, geht er noch leicht, dann ist davon auszugehen dass er auch noch funktioniert. die druckdosen sind glaube ich eher selten defekt.

    aber über stellglieddoagnose prüft man natürlich den ganzen strang, klar.

    ist schade, dass das nicht über sensor geprüft wird, das verursacht halt langfristig erst die schäden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
AGR Kühler T5 - Mängel & Lösungen 15 Juli 2019
03L115512A Pierburg T5.2 - Mängel & Lösungen 6 Feb. 2019
AGR Kühler ET Nummer T5 - Mängel & Lösungen 28 Feb. 2018
Membran AGR-Kühler defekt - Einzelkauf Membran möglich T5 - Mängel & Lösungen 12 Jan. 2017
Dichtungsfrage zum AGR-Kühler T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Juli 2016
TL-Schlauch / AGR-Kühler T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Nov. 2015
Unterschied AGR Kühler und AGR Ventil?? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 29 Nov. 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden