vw t5 2.0 75kw 57000km Getriebeschaden

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Jimbum, 3 Okt. 2018.

  1. Jimbum

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Hallo zusammen, ich bin neu hier . Besitze einen t5 Transporter, 2.0 tdi, Erstzulassung 5/2013, 75kw , 5 Gang Getriebe MQT, aktuell 57000! Gelaufen, kein Anhängerbetrieb oder als Lastenesel benutzt. Lediglich zum Transport meiner Rennmaschine zur Rennstrecke.
    Fahrzeug wurde bei vw geservict. Der letzte Service war bei 42500km im Mai 2017.
    Seit gestern habe ich nun ein getriebeproblem. Wenn ich vom 4. Gang in den 5. oder 3. schalten möchte, ist es so als würden die getrieberäder nicht ineinandergreifen wollen. Da lass ich den Schalthebel in neutralstellung und das Auto ausrollen. Bevor es richtig rumpelt.

    Dieses Problem tritt aber "noch" nicht permanent auf.

    Das Getriebe macht bei Fahrbetrieb in keinem Gang irgendwelche auffälligen Geräusche

    Ich befürchte ja, dass da was an den synchronringen defekt ist.

    Mir wird jetzt schon schlecht wenn ich daran denke, was ich morgen beim vw Vertragshändler zu hören bekommen.

    Vermutlich wird ein neues Getriebe erforderlich sein und vw aufgrund des Alters von mehr als 5 Jahren eine Kulanz ablehnen

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen ?
     
  2. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,195
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    Schaltwege auf der Getriebeoberseite nach Fremdkörpern absuchen (z.B. halbe trockene Brötchen, kein Scherz, gabs hier schon...), Schaltung evtl Einstellen lassen.

    Und noch die Frage nach einem evtl vorhandenen Motortuning, der CAAB reizt das Getriebe nämlich schon ab Werk ziemlich aus...

    Gruß
     
  3. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Guten Morgen, ueber Motortuning ist mir nichts bekannt.
    Bin glaub noch nie schneller als 130 gefahren(bin da eher der gemütliche Fahrer)

    Das andere werde ich prüfen.

    Fahre später zum vag Händler, bin echt gespannt
     
  4. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Bin gerade sprachlos, Diagnose laut Werkstattleiter : entweder getriebegehäuse verzogen oder schaltgabeln.

    Kulanzantrag abgelehnt und jetzt würde ein sonderkulanzantrag gestellt, ich müsste mich bis Montag gedulden.

    Das Auto hatte nie einen Unfall. Wie sich ein gussgehäuse verziehen kann ist mir als "Laie" nicht klar. Dachte das ein gussgehäuse bricht?

    Ich werde weiter berichten.......
     
  5. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    So heute mein Auto frustriert erstmal abgeholt.

    Sonderkulanzantrag abgelehnt, laut vw soll der Händler das Getriebe ausbauen, das Getriebe zerlegen und nach der schadensdiagnose einen erneuten kulanzantrag stellen.

    Also erstmal die Kosten für Ausbau , dann Zerlegung wurden auf ~700€ gerechnet. Sollte dann die Kulanz abgelehnt werden, stehe ich erst mal mit einem zerlegten Auto und Getriebe beim freundlichen und bin unter Zugzwang . Die Kosten werden sich aller Wahrscheinlichkeit bei einer Reparatur zwischen 4500-5000€ befinden.

    Der Service Meister gab mir den Hinweis mich beim Service von vag direkt zu melden, da dem Händler die Hände gebunden sind.
    Man hätte bei Ihnen noch kein MQT Getriebe gehabt, dass mit solch einer geringer Laufleistung einen Getriebeschaden hatte.
    Auf meine Frage, wie er überhaupt einen Kulanzantrag stellen kann, ohne zu wissen was an meinem Getriebe defekt ist, fand er keine Antwort .

    Also im Anschluss die 0800er VAG Nummer angerufen. Nachdem ich 2 std in der Warteschleife war( alle 6 Minuten automatisch rausgeworfen, da alle Leitungen belegt) bekam ich Kontakt zu einer netten Lady die mit Sicherheit soviel Ahnung von Getrieben hatte wie ich (ich hab keine).

    Hier wurden schön meine Daten , die FIN des Pkw und der Name des Servicemeisters bei meinem vag Händler aufnotiert. Ich bekam den Hinweis, dass sich ein Morgen ein Mitarbeiter von vag mit diesem Meister in Verbindung setzen wird und anschließend erhalte ich einen Rückruf .

    Ich bin gespannt, habe aber ehrlich gesagt wenig Hoffnung, das mein t5 nochmals diese Werkstatt sehen wird.
     
  6. -Sven-

    -Sven- Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2016
    Beiträge:
    92
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrzeug-Ing.
    Ort:
    Raum München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Luft-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Heckausbau für Hund und Gepäck, Camper-Grundausstattung, Eton POW 200.2, AT-Reifen, Drehkonsole, WWZH
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH045***
    Die Hoffnung stirbt zuletzt;)
    Lass dich nicht verrückt machen, ein direkten Anruf mit der Kundenbetreuung kann manchmal Wunder bewirken.
    Bei dem Alter und der Laufleistung deines T5 sollten schon was an Kulanz kommen, vorrausgesetzt es ist kein Eigenverschulden gewesen.

    Aber man muss da auch VWN verstehen. Mit einer laienhafte Schadensanalyse (wahrscheinlich nur Mutmaßungen) seitens dem Händler bei VWN auf Sonderkulanz zu hoffen, ist mMn auch ein wenig schwach.
     
  7. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    So nachdem ich über ne Woche von vw hingehalten wurde kam heute ein Anruf.
    Es bleibt dabei, ich soll mein Getriebe beim vag Händler ausbauen und zerlegen lassen. Auf meine Kosten, ca 1000€ , natürlich.
    Von dort soll festgestellt werden, was defekt ist und ob es sich um fremdverschulden oder einen Materialfehler handelt.
    Anschließend soll der Händler einen Kulanzantrag stellen und man entscheidet bei vw in welcher Höhe man sich an den Ersatzteilen beteiligt. Mehr als 50 Prozent aber auf keinen Fall.

    Auf meine Frage wie man bei einem lagerschaden feststellen soll ob es fremdverschulden oder ein Materialfehler ist, erhielt ich keine Antwort .

    Als ich erklärte, dass ich am Schluss mit 50% Kulanz auf ein direkt verbautes Tauschgetriebe bei ca 2300€ liege aber mit dem Vorschlag von vag auf ca 3500€, erhielt ich nur die Antwort das man mir nichts anderes anbieten kann.

    Wenn das die Philosophie von Kundennähe ist, sehe ich für die Zukunft schwarz für diesen Hersteller.

    Der Vertragshändler wird "keinen" Cent von mir sehen.
    Jetzt muss ich mich schnellsten um einen getriebespezialisten kümmern, da ich das Auto in 14 Tagen dringend benötigte
     
  8. huckyberry

    huckyberry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Jan. 2018
    Beiträge:
    608
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Emsland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    6/2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ID1,IS1,Q31,ZI6,ZK7,ZL4,ZQ2,ZS7,0KX,0NM,1D1,1G2, 1S1,1T9,2G2,2MD,3S4,3U5,5BG,6XP,7X9,8QL,8X4
    Umbauten / Tuning:
    "Pseudo-Edition", Heckauszug, Windabweiser, PDC im Nummernschildverstärker
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Aus welcher Gegend kommst du denn? Vielleicht können Boardkollegen aus deiner Nähe Getriebespezialisten empfehlen oder benennen.
     
  9. lackierpistole

    lackierpistole Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lackierer
    Ort:
    Eichsfeld
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    bald...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Climatic, Sitzheizung, PDC, el. FH, AHK, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    lackierte Stoßfänger, Scheibentönung, 2. Antenne, Ambientebeleuchtung, PDC+Navi nachgerüstet, Zuheizer aufgerüstet, Karosserie gedämmt
    Am besten du organisierst ein überholtes MQT Austauschgetriebe für 1000-1200Euro und lässt den Ein/Ausbau in einer Freien Werkstatt erledigen. Mit etwas Glück hast du dann "nur" 2000-2200 Euro +/- insgesamt ausgegeben.
     
  10. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,834
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ein ordentlich überholtes Getriebe für 1.000 EUR? Wovon träumst Du Nachts ...
     
  11. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Ich komme aus 74821 Mosbach

    Am liebsten hätte ich eigentlich meines repariert, da es ja erst 57tkm gelaufen hat und es mich auch brennend interessiert was defekt ist.

    Aber bei vag lasse ich es nach dieser Aktion auf keinen Fall machen
     
  12. lackierpistole

    lackierpistole Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lackierer
    Ort:
    Eichsfeld
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    bald...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Climatic, Sitzheizung, PDC, el. FH, AHK, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    lackierte Stoßfänger, Scheibentönung, 2. Antenne, Ambientebeleuchtung, PDC+Navi nachgerüstet, Zuheizer aufgerüstet, Karosserie gedämmt
    @MarcusMüller
    Das alte kaputte Getriebe wird natürlich in Zahlung gegeben und ist etwa 500 Euro Wert. Also kostet ein überholtes 5G Austauschgetriebe im Grundpreis ca. 1500-1700 Euro. Das T5 5G Getriebe ist so ziemlich die simpelste Getriebeausführung und ist noch stark verwand mit den Getrieben im Golf 3. Wir sprechen hier von Veteranen...

    Wer noch mehr Geld sparen will bringt das defekte Getriebe selbst zum Spezialisten. Bei uns um die Ecke kostet eine Überholung eines 5 Gang VW Getriebes 500 Euro, wenn es angeliefert wird.
    So einfach ist das...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2018
  13. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,834
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Wenn man das Getriebe komplett überholt, kosten schon die Teile (Lager, Synchronringe) ein paar 100 EUR.
     
  14. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Also bei 57tkm halte ich es nicht für erforderlich die synchronringe zu tauschen .

    Ich werde mir jetzt mal Angebote einholen.

    Mal gespannt was vw für ne Prämie bezahlen würde, wenn ich nen neuen Bus kaufe.

    Ich könnte grad kotz.. wenn ich daran denke, das man Besitzern von euro5 Autos eine "abwrackprämie" bezahlt und eigentlich neuwertige Autos verschrottet
     
  15. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Aktueller Zwischenstand . Da ich beruflich ziemlich eingespannt war und glücklicherweise ein zweit Pkw vorhanden ist hätte ich bisher nichts gemacht.

    Vor 14 Tagen wollte ich kurzfristig nach Mailand und bin dann mit dem Bus gefahren. Dachte mir das Getriebe muss ja eh gemacht werden und ADAC plus ist ja vorhanden .

    Bis heute ~2000km gefahren und das Problem ist nicht ein einziges Mal mehr aufgetreten .

    Bin jetzt schon etwas ratlos und habe mich entschieden nichts zu machen...........
     
  16. 99er

    99er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister / Student
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima, Standheizung mit FB, Tempomat, ESP, Sitzheizung, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Multivan Sport Edition
    Schau doch mal nach, ob sich die 13er Mutter der Schaltbetätigung oben auf dem Getriebe nachziehen lässt.

    Gruß Jan
     
  17. Jimbum
    Themen-Starter

    Jimbum Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Ok, Danke werde ich mal nachschauen
     
  18. 99er

    99er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister / Student
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima, Standheizung mit FB, Tempomat, ESP, Sitzheizung, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Multivan Sport Edition
    Wenn dem so ist, am besten den Hebel erneuern, da gibt dann meistens bald die Verzahnung ganz auf und er kostet nicht die Welt.

    Gruß Jan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 2.0 75kw 100tkm klima ahk 9Sitzer T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Aug. 2018
T5 2.0 75kw Chiptuning? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Jan. 2018
vw t5 multivan startline 2.0 kaufen T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 24 Apr. 2016
T5 2.0 TDI 102ps/75kw mit 1300kg anhänger erfahrungen? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Okt. 2015
VW T5 California 2.0 TDI 4motion Seikel T5.2 - California 28 Dez. 2014
VW Sharan Räder im T5 (75kW) T5 - News, Infos und Diskussionen 18 Nov. 2011
Erfahrungen 2.0 TDI 75kW ? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 1 Sep. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden