Rückabwicklung Erfahrungen mit T6

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Gelöscht 129107, 28 Okt. 2018.

  1. Gibt es konkrete Erfahrungen mit einer Rückabwicklung, Wandlung oder Schadensersatz auch beim T 6 ? Besonders bei den sogenannten Bestandfahrzeugen von Mitte 2015 bis Herbst 2017 ? Über meinen RA habe ich erfahren, dass durchaus gute Erfolgsaussichten bestehen würden wegen der Abgasproblematik zu klagen. Interessant wäre auch zu erfahren, wie die konkrete Berechnung der sogenannten Nutzungsentschädigung aussieht beim Cali. Tatsache ist doch, dass bei den Bestandfahrzeugen bisher noch kein update erfolgt ist. Diese Fahrzeuge entsprechen also nicht den erforderlichen Abgasvorschriften. Auch wenn ein update in nächster Zeit aufgespielt wird, handelt es sich nicht mehr und ein Fahrzeug wie gem. Kaufvertrag von VW zugesagt. Das Fahrzeug hat dann einen Mehrverbrauch von adblue, wie zu hören ist, die Steuer wird erhöht und die Leistung vermindert von bisher 204 PS auf 198 PS. Weitere Langzeitfolgen noch nicht abzusehen. Das Fahrzeug entspricht somit ohne update nicht den von VW zugesagten Umweltvorschriften und steht wohl mittelfristig auch auf der Abschussliste, ebenso mit update ist es nicht mehr das Fahrzeug, wie ursprünglich bestellt und gekauft. So oder so, ein Grund rechtlich gegen VW vorzugehen.
     
  2. Len-AT

    Len-AT Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2015
    Beiträge:
    329
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05 / 13
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Edition 25 Optik
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet, 40mm HR Federn, 19" BMW Typ132
    Doppelt ?
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Nashral gefällt das.
  3. TX - Kruse

    TX - Kruse Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Bekommst du Provision von diesen Anwälten?
    Besser mal nicht so lange googeln bis man meint die richtige Antwort gefunden zu haben.
     
    Nashral gefällt das.
  4. Gelöscht 129107
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 129107 Guest

    Der Beitrag sollte eigentlich hier rein, landetet jedoch beim T5. Und nein, ich bekomme von niemandem Provision, möchte mich einfach nur informieren, welche Erfahrungen andere T6 Fahrer zu diesem Thema gemacht haben, schlimm ?
     
  5. Gelöscht 163113
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 163113 Guest

    Manche reagieren auf diese Problematik als wären sie VW oder dort beschäftigt. Verdrängen wird nicht viel nutzen, auch der sogenannte Altbestand wird demnächst zum Handkuss kommen.
     
    t6paulchen gefällt das.
  6. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,029
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,962
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Sagt wer?
    In sämtlichen Tests, selbst beider DUH, schneiden sie gut ab.
    Die Fahrzeuge nach dem Update hatten noch immer 150 kW und ich kenne auch keinen, der hier bin mehr AdBlue berichtet hat.
    Die 146 kW sind mit MJ19 gekommen.
     
  7. Gelöscht 129107
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 129107 Guest

    Ich möchte den T6 nicht schlecht machen, im Gegenteil, der Wagen ist ein tolles Fahrzeug.
    Dennoch, die Abgasproblematik ist doch in keinster Weise stimmig.
    Wieso wurden die Fahrzeuge von ca. Mitte 2015 bis ca. Herbst 2015 vom update nicht erfasst ?
    Eine Erklärung hierfür wäre:
    Neue Modelle, die frisch auf den Markt kommen, müssen bereits seit September 2017 die strenge Norm Euro 6d-TEMP einhalten. Bereits zuvor genehmigte Modelle, die noch gebaut werden, dürfen noch bis Ende August dieses Jahres mit dem schwachen Standard Euro 6b verkauft werden. Für Euro 6c gilt eine Verkaufsfrist bis Ende August 2019. Ab dem 1. September 2019 müssen dann alle Neuwagen, die verkauft werden, der Euro-6d-TEMP-Norm genügen.
    Ergo ist davon auszugehen, dass die sogenannten Bestandfahrzeuge spätestens ab Sep.19 zu den " Stinkern " gehören.
    Wieso wurden den Fahrzeugen ab MJ19 die Leistung von 204 auf 198 PS reduziert ?
    Wieso ist immer wieder zu hören und zu lesen, dass der Adblue Verbauch steigt.
    In der Tat ist der Adblue Verbrauch schwer konkret festzulegen vom Ottonormalverbraucher.
    Gestern stand auf meiner Adblue Anzeige 13000 km, heute steht dort 8000 km Reichweite.
    Morgen steht wohl wieder etwas anderes auf der Anzeige.
    Über dieses Thema wurde ja hier schon trefflich diskutiert.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Peter Candy gefällt das.
  8. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Für mich ist die Antwort relativ einfach. Alle die Heute ein KFZ < Euro 6d haben werden dieses höchstwahrscheinlich so behalten. Und wenn sich die Regeln verschärfen auch von Fahrverboten betroffen sein. Ich sehe bei keinem Hersteller große Aktivitäten "ältere" Fahrzeuge auf neuere Abgasnormen zu bringen. Es geht im Moment nur darum die aktuellen überhaupt noch zugelassen zu bekommen.

    Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Im Moment sehe ich nur keinerlei Zeichen in diese Richtung.
     
  9. Musikerbulli

    Musikerbulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2018
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    - Cadyweiss-Kirschrot
    - Devonport Alu
    - LED Licht
    - WWZH mit Fernbedienung
    - Heckboard XXL selbstbau
    Umbauten / Tuning:
    Zierlesiten und Ladekantenschutz von Omac
    Laut derLink nur für Mitglieder sichtbar. sind unten folgende T6 Dieselmodelle seit Okt. 18 Euro 6d-TEMP zertifiziert. Aktuell ist der Konfigurator für die folgenden Modell-Typen bei VWN komplett rutergefahren. Man darf gespannt sein, was nach dem Update betreffend Euro 6d-TEMP laut WLTP erscheint.


    VW T6 Transporter Kombi 2.0 TDI Diesel 1968 75 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Transporter Kombi 2.0 TDI Diesel 1968 110 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Transporter Kombi 2.0 TDI Diesel 1968 146 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Caravelle 2.0 TDI Diesel 1968 75 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Caravelle 2.0 TDI Diesel 1968 110 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Caravelle 2.0 TDI Diesel 1968 146 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Multivan 2.0 TDI Diesel 1968 75 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Multivan 2.0 TDI Diesel 1968 110 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 Multivan 2.0 TDI Diesel 1968 146 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 California 2.0 TDI Diesel 1968 75 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 California 2.0 TDI Diesel 1968 110 Euro 6d-TEMP Okt. 18

    VW T6 California 2.0 TDI Diesel 1968 146 Euro 6d-TEMP Okt. 18
     
  10. Gelöscht 129107
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 129107 Guest

    @MultiFan07 Die Materie ist kompliziert! Du meinst wohl mit älteren Fahrzeugen ( vermutlich die Bestandsfahrzeuge ) die 6b.
    Ab Sept. 2018 gibt es die 6D-Temp.
    Ab Sept. 2019 nur noch die 6D
    Soweit ich das verstanden habe, kann man die 6B Fahrzeuge nicht so ohne weiteres auf 6D updaten.
    Mit einem update erfüllen diese Fahrzeuge dann zwar die gesetzlichen Abgasvorschriften, mehr wohl nicht.
    Ich lasse mich gern eines besseren belehren, ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet.
    Aktuell wird in manchen Städten, z.B. Berlin diskutiert, den 6B auch auf die Verbotsliste zu setzen.
     
  11. TX - Kruse

    TX - Kruse Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Wenn ein Verbot für 6b kommen sollte wird es auch eine Lösung für die Fahrzeuge geben die die Werte für 6d-temp einhalten, es gibt aber auch viele 6b die weit entfernt sind im Realbetrieb
     
  12. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,785
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Meiner ist kein Temp.. nur euro6, gebaut Ende 2015,da war es der normale stand, wozu soll da was nachträglich upgedatet werden?.. stand jetzt
     
  13. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,793
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,622
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    VW wird auf Zeit spielen. Irgendwann sind die Autos < 6d-temp für eine Nach- oder Umrüstung zu alt. Die Hersteller verkaufen lieber neue Autos, da ist der Gewinn am Höchsten. Am Nachrüsten ist nix zu verdienen. Also vergessen wir diese theoretische Option schnell wieder.

    Gruß Robert
     
  14. Gelöscht 163113
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 163113 Guest

    Meiner ist auch nur Euro 6, das Problem ist, nicht einmal das schafft er lt. KBA. Da tut sich einiges in dieser Angelegenheit im Hintergrund.
     
  15. Gelöscht 129107
    Themen-Starter/in

    Gelöscht 129107 Guest

    Was tut sich da im Hintergrund ?

    Folgende Möglichkeiten gibt es für ein Euro 6 Fahrzeug:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 Okt. 2018
  16. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Eine Lösung wird es vielleicht schon geben. Aber keine "kundenfreundliche" von den den Herstellern. Vielleicht lassen sich einige Modelle relativ einfach noch per Software updaten. Aber die Masse wird ihre aktuelle Einstufung behalten. Mit allen möglichen Folgen.
     
  17. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,029
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,962
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Rein Bauchgefühl würde ich behaupten, dass die 6d temp T6 von der Hardware identisch mit den 6b T6 sind.
    Dann wäre ein Update relativ einfach möglich.
    Ob VW ihn anbieten würde, ist was anderes.
    Und die erhöhte Steuer wäre dann natürlich auch fällig.
     
  18. TX - Kruse

    TX - Kruse Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2017
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Es könnte ja auch ein Bezahlupdate werden
     
  19. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,029
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,962
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Warum nicht. Wenn man dabei TATSÄCHLICH was für die Umwelt machen kann!
    Aber eigentlich sind die 6b schon auf 6 d temp Niveau. Viel bewirken kann man da wohl nicht.
     
  20. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,612
    Medien:
    690
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,099
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Hi

    der große Unterschied ist doch das Meßverfahren.
    Nur, wenn wirklich die Hardware 1:1 identisch ist, kann man einen (2016er) 6b per Update auf 6d-TEMP bringen - denn den neuen (2018er) 6d-TEMP hat man ja auch schon nach neuen Messverfahren geprüft.
    So kann man diese Prüfungen auf den 2016er übertragen.

    Wenn die nicht hardware-gleich sind, muss alles für den aktualisierten (2016er) ex-6b nachgeholt werden ... und genau das frisst Zeit und Resourcen. Das ist in meinen Augen nicht mal zwangsläufig als "Spiel auf Zeit" zu beweisen, das ist eher "wir schaffen es nicht schneller". Ich glaube nicht, dass Hersteller absichtlich Fahrzeuge nicht ausliefern. Das machen sie nur, wenn es gar nicht anders geht.

    Grüße
    m;

    PS: Früher war alles besser ;) Daddys Vectra B X20XEV hatte schon D3-Werte, aber es gab noch keine Schlüsselnummer dazu. Also haben wir ihn nach ein paar Wochen/Monaten umgemeldet, um endlich auch die D3 in den Papieren zu haben.
     
    Connay86 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Carport-Diagnose Erfahrungen am T6 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Okt. 2019
T6 3 Jahre 4 mal abgeschleppt - Wandlung möglich? T6 - News, Infos und Diskussionen 4 Feb. 2019
Rückabwicklung vom Kaufvertrag was waren eure Gründe T6 - News, Infos und Diskussionen 24 Sep. 2018
T6 Cali Motorschaden: Rückabwicklung, Kaufpreisminderung oder VW Anschlussgarantie? T6 - Mängel & Lösungen 24 Mai 2018
Rückabwicklung, Wandlung T6 ist durch..... T6 - Mängel & Lösungen 24 Jan. 2018
Eure Erfahrungen und Tipps zum T6 Comfortline / SpaceCamper T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Okt. 2017
T6 VW Mobility - Erfahrung T6 - Mängel & Lösungen 17 Aug. 2016
Rückabwicklung/Wandlung welche Erfahrungen habt ihr gemacht T5 - News, Infos und Diskussionen 14 Aug. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden