Nokian Rotiiva Preisempfehlung

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von JürgenB., 16 Apr. 2018.

  1. JürgenB.

    JürgenB. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    563
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Metallverarbeitung
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.11.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi Comfort +30mm, 235/70 R16 Nokian Rotiiva AT auf 6,5Jx16, Eigenbau Doppelhundebox mit LED-Lichtleiste, ClimAir Windabweiser, SOTT-OptimuzPro15 Scheibentönung zusätzlich zur Privacyverglasung, Webasto Zuheizeraufrüstung, C-Schiene nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Also diesen Preis finde ich echt super.
    Ich habe für meine 235/70 R16 vor 2 Jahren noch knapp 100€ bezahlt. Meiner Meinung nach sind die Rotiiva ein guter Ganzjahres-Alltagsreifen, der auch leichtes Gelände gut meistert. Zum knallharten Offroadeinsatz auf steinigen Passagen kann ich leider nichts sagen.
    Ansonsten, meiner Meinung nach, ein Allrounder für (die) einige/meisten von uns.

    Jürgen
     
  2. Bullifant

    Bullifant Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Scheibetüre rechts elektrisch, Luft-Standheizungi, Diff-Sperre, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Ex-Werkswagen mit Seikel-Getriebe, Seikel-Fahrwerk mit 235/70/R16, Seikel-Motorschutz, Seikel-Differential-Schutz,
    Seikel-Topf-Schutz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich kann den Nokian Rotiiva auch nur empfehlen, fahre ihn das ganze Jahr, nur wenig Verschleiß im Sommer.
    Bei 20 cm Neuschnee mit 60 % Restprofil den steifen Berg auf- und abwärts waren auch kein Problem.
    Bei Regen gibt es kein Rutschen. Genial ist die Restprofil-Anzeige auf der Reifenmitte.
    Zu schwerem Gelände kann ich auch nichts sagen, dafür taugt der Bulli ohne Untersetzung eh nicht.
    Schotterpisten sind für den Nokian kein Problem.

    Gruß Bullifant
     
    JürgenB. gefällt das.
  3. H_ias

    H_ias Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    vorhanden ;-)
    Ort:
    Süd-Bayern
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ich hab mich zu den Rotiiva ja schon mal geäußert - tus aber gerne nochmal :)

    Für mich ein klasse Allrounder, den ich mittlerweile auch im Winter bedenkenlos fahr! Hab die Reifen auf Empfehlungen von Herrn R. der Firma S. ursprünglich für einen Island-Trip letztes Jahr im April / Mai aufgezogen und seitdem nicht mehr runter. Mittlerweile durften sie auch schon in den schottischen Highlands und in den Karpaten bis runter zur Schwarzmeerküste ran. Vom Verschleiss her siehts so aus, als würden sie die selbe Strecke auch nochmal mitmachen.

    - als Alltagsreifen bzw. auf der Bahn von der Lautstärke her sehr angenehm und ohne merkliche Auswirkung an der Zapfsäule;
    - Schnee ist in allen Varianten rauf und runter gut zu meistern;
    - Pisten, Wald- und Forstweg völlig unauffällig;
    - Sand geht (allerdings fehlt mir hier der Vergleich zu anderen Reifen);
    - schweres Gelände (Langenaltheim) ham sie auch gut mitgemacht;

    Aber:
    - im Schlamm macht des Profil gefühlt schneller zu, als andere;

    Mein persönliches Fazit:
    Der Rotiiva kann mit den verbreiteten ATs durchaus mithalten und bietet in meinen Augen im Alltag sogar ein wenig mehr Komfort!
     
    JürgenB. gefällt das.
  4. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,285
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH, LSH Planar
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Das kann ich alles bestätigen. Wer natürlich Wert auf eine martialischere Optik legt, findet das nicht bei diesem Reifen. Aber der Preis überzeugt
     
    JürgenB. gefällt das.
  5. roschwi

    roschwi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2016
    Beiträge:
    18
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freising
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    12.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Differenzialsperre
    Ich habe den Rotiiva auch eine Saision gefahren - durchaus zu empfehlen!

    Ich habe noch einen ungefahrenen 235/65 17 im Keller liegen - wer Interesse hat - PN!

    Gruß
    Robert
     
  6. ganzweitweg

    ganzweitweg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Ich fahre seit letztem Sommer den Rotiiva in 225/75 16. Grundsätzlich bin ich mit den Fahreigenschaften zufrieden, möchte aber eventuellen Interessenten Folgendes nicht vorenthalten:

    Bei der ersten Montage meinte die Werkstatt, dass sie bis zu 100 g pro Rad zum Auswuchten gebraucht haben. Im anschließenden Gebrauch habe ich aber bis zum Winter nichts Negatives feststellen können.

    Dann habe ich die Räder eingelagert und sie vor einigen Wochen wieder montiert. Bereits bei der ersten Fahrt merkte ich ein deutliches Vibrieren bei höheren Geschwindigkeiten (ab ca. 100 km/h). Dies blieb auch nach mehreren 100 Kilometern und vor einigen Tagen habe ich dann den Bus in eine Werkstatt gebracht und um Überprüfung der Räder gebeten. Alle vier Räder wurden neu ausgewuchtet und ich war dann doch etwas erstaunt, als mir gesagt wurde, dass an allen vier Rädern jeweils 30-40 g gefehlt hätten...

    Auf meine Nachfrage konnte sich das der Mechaniker auch nicht erklären, falls jemand von euch dafür eine Erklärung hat, freue ich mich über eine entsprechende Erleuchtung. Ich werde es weiter beobachten und frage mich, ob ich dann wohl nach jedem Einlagern zum Auswuchten muss bzw. wieviel Gewicht da schlussendlich irgendwann dranhängen wird.
     
  7. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,285
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH, LSH Planar
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Vielleicht haben die Felgen eine Macke? Ich habe an drei Felgen 20 Gramm und einmal 160 Gramm. Somit kann ich das nicht bestätigen. Die Felgen habe ich gebraucht ergaunert :D
     
  8. ganzweitweg

    ganzweitweg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hm, das müsste ja eine deutliche Macke an allen vier Felgen sein, sowas müsste ich doch gemerkt oder aber gesehen haben? Vom Demontieren, Einlagern oder Montieren...?
     
  9. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,285
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH, LSH Planar
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Keine Ahnung. Der Reifen ist wirklich gut. Daher kann ich mir das nicht vorstellen.
     
  10. ganzweitweg

    ganzweitweg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Auf Grund solcher Empfehlungen hatte ich ihn mir damals gekauft und bin ja auch zufrieden gewesen. Um ehrlich zu sein, bin ich nach dem erneuten Auswuchten noch nicht wieder auf der Autobahn gewesen und so schnell gefahren, vielleicht war es auch etwas anderes, werde ich die nächsten Tage sehen... Ich berichte...
     
  11. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,285
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH, LSH Planar
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Bei mir läuft der einwandfrei. Hohe Geschwindigkeiten sind kein Problem. Ich fahre zwar den 235/70 R16, aber dass sollte egal sein
     
  12. JürgenB.
    Themen-Starter

    JürgenB. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2015
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    563
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Metallverarbeitung
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.11.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Maxi Comfort +30mm, 235/70 R16 Nokian Rotiiva AT auf 6,5Jx16, Eigenbau Doppelhundebox mit LED-Lichtleiste, ClimAir Windabweiser, SOTT-OptimuzPro15 Scheibentönung zusätzlich zur Privacyverglasung, Webasto Zuheizeraufrüstung, C-Schiene nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich fahre auch den 235/70 R16 auf der originalen Stahlfelge. Läuft sehr gut, aber bei der ersten Montage war "mein" Schrauber auch erstaunt, das er deutlich mehr Gewichte brauchte als üblich. Jetzt habe ich sie über 2 Jahre, als Ganzjahresreifen, montiert und hatte nicht das Gefühl, das sie nachgewuchtet werden müssen.

    Jürgen
     
  13. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,092
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Fürth
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L
    Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Die Lagerung an sich hat nichts mit der Unwucht zu tun. Eine ggfs. erneute Unwucht kann entweder durch Abfallen eines Gewichts entstehen, häufiger jedoch durch die Abnutzung der Reifen. Gerade bei gröberen Reifen mit großer Profiltiefe entstehen gerne Unwuchten durch Abnutzung.
    Gerade zum Anfang hin, da die Profil Blöcke leicht konisch verlaufen ist die Abnutzung am Anfang höher als zum Schluss. Bei solchen Reifengrößen würde ich ein nachwuchten alle 5-10tkm empfehlen.

    Das die OffRoad Reifen große Gewichts Toleranzen in der Fertigung haben, stelle ich immer wieder fest. Da kann von 20 Gramm bis 200 Gramm pro Rad alles möglich sein (bei einem Satz) , egal ob Nokian General oder BFG. Die Felgen sind nur sehr selten das Problem.

    Bei hohen Gewichten kann ein verdrehen des Reifens eine Reduzierung bringen, muss aber nicht zwangsläufig so sein. Beim Wuchten oder nachwuchten sollte man Werkstätten aussuchen, die nicht mit alten oder schlecht gewarteten Maschinen arbeiten, da diese Geräte mit solchen Reifen oft überfordert
    sind.

    Nicht akzeptabel sind zb. 2 oder mehr Gewichte an einer Seite der Felge an unterschiedlichen Stellen, dann weiß man gleich das wird nichts.
     
    truempie gefällt das.
  14. bilki

    bilki Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2008
    Beiträge:
    831
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    So wenig wie möglich, so viel wie nötig.
    Umbauten / Tuning:
    Casemaker Innenausbau; Seikel Torque & Trail; SCA 194; DEFA 230V;
    FIN:
    WV2ZZ7HZEH05****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich fahre die Nokian jetzt auch. Hatte vorher 105tsd km die BFG AT drauf und muss sagen das ich jetzt meine ein anderes Auto zu fahren. Die Lautstärke ist ja jetzt wieder auf PKW Niveau runter gegangen. Mal sehen was er abseits der Strasse kann.
     
    truempie gefällt das.
  15. truempie

    truempie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,285
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weyhe bei Bremen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    EFH, AHK, GRA, WSH, LSH Planar
    Umbauten / Tuning:
    Camperausbau
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BNZ 4M Polyroof BJ 2008 Camper for Sale!
    Endlich ml einer, der einen echten Vergleich hat. Der Nokian sieht halt nur nicht so wuchtig aus. Und es ist ein Ganzfahresreifen
     
  16. ganzweitweg

    ganzweitweg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    :-)

    War inzwischen auf der BAB, das Vibrieren ist etwas weniger geworden nach dem Auswuchten, aber es ist noch nicht weg. Scheint also was anderes zu sein, dass vielleicht durch die anderen Reifen noch verstärkt wurde, aber die Reifen bzw. ihre Unwucht ist/ war wohl nicht die Ursache.

    Muss also noch weitersuchen, aber das gehört dann nicht in diesen Fred.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterschied Nokian Rotiva AT und HT Der Robuste 8 Mai 2018
[verkaufe] nokian rotiva 225 75 16 Verkäufe 27 Apr. 2018
Nokian 235/55 R17 103V Nokian WR A4 XL - Kauftipp? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Okt. 2016
Reifenhilfe für einen Unwissenden T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Juli 2016
Erfahrung Rotiiva AT LT Der Robuste 30 Juni 2016
KAuf-/Preisempfehlung 2006er MV Sport Edition T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 18 Apr. 2012
Winterreifen Nokian WR G2 Erfahrungen T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Okt. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden