Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfters)

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von elbarrito, 17. Januar 2013.

  1. elbarrito

    elbarrito Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Automobilbranche
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Schon ein paar...
    Umbauten / Tuning:
    Nope
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H100xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    ??
    Hallo T5-Boarder,

    während des Wechsels des Luftgütesensor (LGS) habe ich ein paar Fotos geschossen und in eine Anleitung verpacktl Das ganze dauert ungefähr 5-10 min.
    Man braucht keinerlei Werkzeug, nur etwas Mut beim Ausclipsen (mehr ein "ausreißen") der Blende Frischluftansaugung (aka Abdeckung Wasserkasten).

    Dieser Sensor misst die Luftqualität direkt vor dem Ansaugtrakt der Frischluftansaugung und schaltet die automatische Umluft ein. Leider brennt er häufiger durch, besonders gern im Winter. Dabei brennt die Sicherung C22 (5A) durch, die auch für den Hochdruckgeber der Klimaanlage zuständig ist. Daher will der unbedarfte VW-Schrauber (es gibt auch welche die das Problem kennen), gerne den Geber tauschen und wenn es dumm läuft auch gleich Climatronic Steuergeräte o. ä..

    Also, wenn der Kühlerlüfter auf Dauerlauf ist einfach mal die Sicherung C22 checken. Wenn diese kaputt ist, den LGS abklemmen, die Sicherung tauschen und testen ob der Lüfter noch läuft. Man riecht den defekten Sensor ganz gut, wenn man sein eigenes Riechorgan an die Sensor fläche hält und schnüffelt. Riecht es "elektrisch" verbrannt ist er recht sicher kaputt.
    Der Sensor kostet (Stand JAN 2013) 76,- € 8o.


    Viel Erfolg

    Martin
     

    Anhänge:

    LBHN, a.hammer85, t5alex4mo und 7 anderen gefällt das.
  2. UZSurfer

    UZSurfer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PBeamter i.R.
    Ort:
    Nürnberg 90480
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.02.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Blackmagic,Leder-Alcant-,
    Spiegel el. ankl, PDC, el. Schiebet.,WWZH,RNS2,
    Solace 7Jx17,Nokia 6310
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsole Beifahrersitz,
    Tagesfahrlicht, Ambientenbeleuchtung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H0637xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo Martin,
    besten Dank für die prima Anleitung.
    So wie Du es beschrieben hast ist der Austausch kein Problem.
    Grüße aus dem verschneiten Nürnberg
    Uto
     
  3. Ovi van Kenobi

    Ovi van Kenobi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    278
    Medien:
    44
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Wie umschreibt man Schlosser dass es nach was klin
    Ort:
    Grossraum Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Comfortpaket, abn.AHK, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Schalterbeleuchtung Comforthimmel im Eigenbau;
    P2 Xenonscheinwerfer mit Hella ALWR;
    OSRAM Ledriving Fog TFL
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H112XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Moin moin,

    woran merkst Du denn das der Lüfter dauerhaft läuft?
    Im Innenraum würde ich das nie merken, da läuft ja das Gebläse...
    Aber top Anleitung!

    Gruss Ivo
     
  4. olekole

    olekole Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2011
    Beiträge:
    90
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    LinuxSytemAdmin
    Ort:
    Braunschweig
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    9/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    muss man das ?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Anhängerkuppung,RNS2-iPodInterface,RNS2-Videointerface,Rückfahrkamera,Funk,APRS,
    Umbauten / Tuning:
    T91, GRA, MFA HighlineTacho
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H006xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Danke für die Anleitung !

    war heute bei dem Freundlichen den Fehlerspeicher auslesen KOSTENFREI ;)

    und siehe da der ist defekt.....ist mir aber nicht aufgefallen ;)

    mfg

    Olaf
     
  5. running_rollo

    running_rollo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo Martin,

    vielen Dank für die super Beschreibung. Damit hatte ich das Problem in drei Minuten gelöst.
    Die VW Werkstatt hatte empfohlen die Klimaautomatik zu wechseln. Kosten ca. 500 EUR.
    Jetzt habe ich 60 cent für eine neue Sicherung bezahlt, den Sensor ersetze ich warscheinlich nicht.

    Gruss aus Lingen.
     
  6. Eisenwade

    Eisenwade Guest

    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hi Martin,

    deine Anleitung kommt mir wie gerufen, das Teil ist letzte Woche bei mir abgeraucht!
    Vielen Dank für die Übersichtliche und sehr einfache Anleitung zum Austausch dieses Übeltäters der so einen gestank verursacht wenn er abraucht.


    :danke:

    Grüße aus dem schönen fränkischen Seenland

    Mark
     
  7. MultiohneKulti

    MultiohneKulti Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    462
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Wunderwaffe
    Ort:
    Randboulette
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wat solln dat?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Extras:
    Multivan langer Radstand + Heckflügeltüren und einige andere Leckerlies
    Umbauten / Tuning:
    My Line, Bilstein B14, 255/45 R18, LACKIERTE GRIFFLEISTE!!!, Kopfkino für die Kids
    FIN:
    abgedeckt
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Moin, Moin

    so nun bin ich wohl auch dran.

    War heute mal kurz beim :) wegen des ständig laufenden Lüfters.
    Erster übler Beigeschmack: mein mir vertauter Annahmetechniker war nicht mehr da. (auf den war immer Verlass)
    Zweiter noch üblerer Beigeschmack: "Neuling" macht die Zündung an, Lüfter läuft gleich wieder los, er macht die Haube auf und meinte er bräuchte erstmal ne Taschenlampe ;) (14.00Uhr im Freien)
    und sagte dann, er könne so erstmal nix feststellen. Könnte durchaus der gesamte Lüfter mit integriertem Steuerteil (gibts natürlich nicht einzeln) hinüber sein oder aber die Climatronik.
    Auf den besagten Sensor hat er nicht geschaut geschweige denn den Rüssel mal rangehalten. Dafür habe ich den schlauen Ratschlag erhalten, ich solle bei erneutem Auftreten des Schmorgeruchs das Fahrzeug lieber abschleppen lassen, damit mir ein kostenloser Ersatzwagen gestellt wird.

    Ich habe nun erstmal für nächste Woche nen Termin für die "eingehende" Prüfung gemacht. Mal sehen was noch alles erneuert werden muss.

    Oh Mann...bitte lass meinen vertrauten Techniker da sein.

    Schön ist, das man durch das Board hier mit etwas Hintergrundwissen da hinfährt. ;)


    Ick freu mich druff...........
     
  8. keetaa

    keetaa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nee nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Jo
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo an alle Mitleidenden.

    Zunächst vielen Dank für die Super Anleitung. Habe das Problem mit den laufenden Lüftern schon eine Weile.

    Dank der Anleitung habe ich binnen 5 Minuten rausgekriegt das der "blöde" Sensor scheinbar kaputt ist.

    P.S. Konnte bis dato mit der Aussage: Er riecht "elektrisch" nicht viel anfangen, aber es stimmt.

    Wenn man dran riecht weiß man sofort was gemeint ist.

    Werde wie beschrieben vorgehen und berichten.

    Ein großes Danke aus Hamburg.:)
     
  9. Lupus_in_Fabulae

    Lupus_in_Fabulae Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo liebe T5-Gemeinde,
    ich bin neu hier und würde mich gern in dieses Thema "reinhängen", denn ich habe neuerdings auch ein "Lüfterproblem":
    bei meinem T5 läuft seit kurzem das hintere Gebläse ständig auf "Hochtouren" und läßt sich auch manuell nicht regulieren (Climatronik-Steuerung). Die Steuerung der Temperatur (hinten) scheint aber noch zu funktionieren. Vorn funktioniert die Lüftung (-regulierung) problemlos.
    Beim :D wurde der Fehlerspeicher mit folgender Meldung ausgelesen:

    Funktion erfolgreich durchgeführt
    1 Fehler erkannt

    0003 014
    Steuergerät
    defekt
    statisch

    Nach tagelangem Durchforsten des Forums mag ich nicht unbedingt an einen Elektronik-Fehler glauben und habe den vorgeschlagenen Austausch des Climatronic-Steuerteils erst einmal auf Eis gelegt (mit Einbau ca. 650,-€).
    Nun meine Frage: Könnte sich dieser Fehler auch von einem defekten Luftgütesensor ableiten?

    Im Voraus schon mal vielen Dank!
    MfG
    Jens
     
  10. Vladdi

    Vladdi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo Martin,

    auch bei mir wars nun nach 4 Jahren soweit. Vielen herzlichen Dank für die Beschreibung. Ich hab den (imA überflüssigen) Sensor einfach abgeklemmt und nur die Sicherung gewechselt. 5 Minuten und 50 cent für die Sicherung! Genial! Wo kann ich Dir die gesparten 500 Euro hinüberweisen? :D

    Viele Grüsse aus München

    Michael
     
  11. cernidiablik

    cernidiablik Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Meran
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    wv2zzz7hz4h004458
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    vw7hmaxemnx0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    252000 Km
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Guten Tage und Danke,

    vor allem an Martin fuer die genaue beschreibung und auch fuer alle andere beitraege, sind immer sehr hilfreich und Geldsparend. Ich war gestern in Tschechien und musste zuruck nach Italien, da habe ich das Problem mit den Ventilatoren bemerkt. Expressservice VW in Brno. Ich kann nicht gut Tschechiesch genau wie Deutsch aber im Grossen und Ganzen hat bei der Auslesung der Fehler ein zu weniger Gas bzw Flussigkeit endhalt im Klima deswegen zu wenig Druck und desshalb Ventilator immer an um richtige Temperatur zu Halten. Darauf meine Frage ob ich ohne risiko 1000 Km fahren kann. Nach postiver antwort fuhr ich los und heute dank Internet, T5 Board und Martin ist alles wieder im gruenen bereich.


    Ciao bis bald

    Christian
     
  12. cernidiablik

    cernidiablik Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Meran
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    wv2zzz7hz4h004458
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    vw7hmaxemnx0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    252000 Km
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo nochmal Christian,

    wie schon gesagt habe den Sensor abmontiert, und Ventilatoren geben wieder ruhe,jetzt wollte ich fragen da mein sensor die Numer 7l0907643 und deshalb nicht gerade der neueste, kann man ihn mit neueren versionen ersetzen wie z.b. den 1k0907659. Danke CHristian
     
  13. mabov

    mabov Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2010
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Bei mir stank es auch extrem im Innenraum. Der Händler meinte es könnte auf Grund der Witterung durch einen zugesetzten Pollenfilter so riechen.(Was für nen Quatsch...)
    Auf Grund Eurer Schilderung habe ich mal nachgesehen..und tatsächlich... der Luftgütesensor ist der Übeltäter. Werde mir nun gut überlegen, ob ich ihn ersetze oder einfach weg lasse.
    Vielen dank an alle die über das Problem geschrieben und die Lösung bereitgestellt haben.
     
  14. elbarrito
    Themen-Starter/in

    elbarrito Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Automobilbranche
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Schon ein paar...
    Umbauten / Tuning:
    Nope
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H100xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    ??
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo Ivo,
    sorry, war längere Zeit nicht im Bord...
    Das hört man schon sehr deutlich. Der Lüfter läuft schon bei eingeschalteter Zündung ohne Motorstart los und auch nach dem Motor Abschalten noch kurze Zeit nach. Außerdem gucken einen die Fußgänger etwas merkwürdig an, das Ding heult außen wie ein A380 im Landeanflug. Aber wenn Du es nicht hörst, hast Du das Problem wahrscheinlich nicht ;)

    Für die Übeweisungen der gesparten 500,- € schickt mir einfach eine PN :D

    Da meine CU so langsam seinen Display-Geist aufgibt, kann ich das Geld gleich wieder umsetzen...
    Gruß
    Martin
     
    Uniroyalhhund gefällt das.
  15. Ovi van Kenobi

    Ovi van Kenobi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    278
    Medien:
    44
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Wie umschreibt man Schlosser dass es nach was klin
    Ort:
    Grossraum Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Comfortpaket, abn.AHK, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Schalterbeleuchtung Comforthimmel im Eigenbau;
    P2 Xenonscheinwerfer mit Hella ALWR;
    OSRAM Ledriving Fog TFL
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H112XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    @elbarrito

    Vielen Dank Martin,

    das Problem trat bei mir exakt eine Woche nach meinem Posting auf.
    Und ab da wusste ich sofort was Du meinst ... ;)
    Ich habe deshalb gefragt, weil mein LGS laut VCDS schon 2 Jahre lang defekt war aber scheinbar "nur" elektrisch, also ohne die Sicherung zu grillen und deshalb war bei mir auch nicht´s vom Lüfter zu hören.
    Ich nehme mal an, dass er sich nachträglich mit Feuchtigkeit vollgesogen hat und plötzlich durchgebrannt ist.
    Denn zeitgleich begann auch der von Dir beschriebene Gestank.
    Ich denke mal das er die Winterzeit wegen des Scheibenfrostschutzes nicht mag, ist ja stark alkoholhaltig.

    Gruss Ivo
     
  16. malou

    malou Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Messe- und Ausstellungsplanung
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    30.07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H13XXXX
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Lieber Martin,
    verehrte T5-Boarder,

    bin nach dem Kauf meines Cali im letzten Jahr schon länger Mitleser und bekam dadurch bereits den ein oder anderen nützlichen Tipp und Hinweis.

    Nachdem bei mir nun auch der Lüfter durchlief ("A380 im Landeanflug" ist durchaus treffend), konnte ich das Problem dank Martins Anleitung in 5 Minuten beheben.

    Ich will deshalb mit meinem ersten Post mal meinen Dank an Martin und all die anderen fleißigen und fachkundigen Poster zum Ausdruck bringen. Ohne euch wäre das Leben mit nem Cali weniger erquicklich, aber dafür teurer.

    LG
    Volker
     
    Uniroyalhhund gefällt das.
  17. klausgreubel

    klausgreubel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Rückfahrkamera, Deckenfernseher, Spurverbreiterung,
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hey Mann, DANKE Martin - so einfach und eine (der vielen) Sorgen eines T5-Fahrers weniger!
     
  18. Wpi

    Wpi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Näfels / Glarus Nord
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.09.2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    Golf R-Lenkrad
    Bilstein B14
    FIN:
    WV2ZZZZ7HZ9H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 2.0 TDI 4 Motion Kastenwwagen
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hallo Martin, dein Beitrag hat mir sehr geholfen. Viele Dank dafür[HR][/HR] Grüsse aus der Schweiz Willi :danke:
     
  19. speida

    speida Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    jaja
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    negativ
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD+Sound
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hi Martin,
    den A380 habe ich auch, man merkt das jetzt im Frühling wieder sehr gut, wenn das Fenster geöffnet ist. Auch der laute Lüfternachlauf ist vorhanden. ! nur die Sicherung ist okay, kann es trotzdem der Sensor für Lüftgüte sein???

    Danke Christian
     
  20. malou

    malou Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Messe- und Ausstellungsplanung
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    30.07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H13XXXX
    AW: Luftgütesensor ausbauen / tauschen (Häufige Ursache bei Dauerlauf des Kühlerlüfte

    Hatte das Problem des durchlaufenden Lüfters mit Abklemmen des Luftgütesensors erfolgreich behoben (für neuen Sensor will der Freundliche 90 öre und für den Einbau nochmal so viel).
    Blöderweise funktioniert die Klimaanlage nicht mehr (besagte Sicherung ist i.O.). Lag das Problem womöglich woanders? Hat jemand eine Idee? Merci.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kühlerlüfter läuft sehr häufig T6 - Mängel & Lösungen 17. August 2015
kühlerlüfter ausbauen T5 - Mängel & Lösungen 25. Juni 2013
Luftgütesensor T5 - Elektrik 20. April 2013
Luftgütesensor T5.2 - Mängel & Lösungen 17. Januar 2013
Defter Lüftungsmotor/Ausbau? Ursache? T5 - Mängel & Lösungen 2. April 2012
Luftgütesensor T5 - Mängel & Lösungen 20. Januar 2012
Luftgütesensor oder doch nicht? T5 - Mängel & Lösungen 30. Oktober 2011