Ölverbrauch T6 150 KW

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
So langsam wundert es mich nicht mehr wenn T6 BiTDi Eisenwerte im Öl haben wie die T5 BiTDi ohne AGR Kühler D, dass der Wagen Öl verbraucht.
 

Magoo2

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Aktuell habe ich 111.000km runter. BiTurbo.
Ja klar muss das Geld verdient werden, aber für uns hat sich das Auto theoretisch schon abbezahlt. Insgesamt finde ich es aber traurig das ein Dieselmotor bei 100.000 km schon am Ende seiner Lebenszeit angekommen ist. Der alte Corsa von meinen Nachbarn hat fast 300.000km drauf...
 

mettesboy

Jung-Mitglied
Ort
Westerlo
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
03-2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Schiebedach, Anhängerkupplung, C-rails, Pioneer audio mit externe verstärker, Ruckfahrtcamera
Hallo,





seit dem T5.2 9/2009 darf der Motor im T5/6 nur noch max 0,5L auf 1000km brauchen, alles was darüber liegt ist nicht i.O.. IdR brauchen die Motoren minimal Öl, d.h. evtl nach 10tkm einen halben Liter.

1L auf 1000km liegt schon weit außerhalb der VW-Norm (siehe dazu die BA: Ölverbrauch beim T6 heißt es 1L auf 2000km!)

Gruß Ulli
Ich meinte, dass ich zwischen 120.000 km und 128.000 km 1 Liter nachfüllen musste und dass dies innerhalb der Norm lag.
Leider muss ich auch berichten, dass bei 130.000 km der Egr gespült und das Öl wieder auf ein Niveau gebracht wurde ..... und bei 134500 km war das gelbe Licht des Öls wieder an.
Also werde ich wahrscheinlich bald wieder "aus der Norm" sein und eine vollständige Reparatur anfordern
 

Cali1809

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Ocean
Was soll ein EGR sein? Meinst du AGR = Abgasrückführung?
 

fülli

Aktiv-Mitglied
Ort
Ludwigsburg
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2/2017
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Sicher!
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
Extras
voll
Umbauten / Tuning
Siehe Vorstellung
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
M3 F80 600PS
Polo AW GTI 330PS
Skoda Superb 195PS

fülli

Aktiv-Mitglied
Ort
Ludwigsburg
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2/2017
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Sicher!
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
Extras
voll
Umbauten / Tuning
Siehe Vorstellung
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
M3 F80 600PS
Polo AW GTI 330PS
Skoda Superb 195PS
Na, ich weiß nicht. Ich stehe persönlich vor dem 4. Ölwechsel und die Flasche Castrol Edge vor der Batterie ist immer noch 1/3 voll. Ich halte den Ölstand immer zwischen 1/2 und 3/4. Zwischen 57.000 und 70.000 vielleicht 0,3 l nachgekippt und er ist bei 2/3 momentan.

Viele sorgen bereits beim Einfahren für einen späteren Ölverbrauch, indem der Bock auf den ersten 1000 oder 1500 km nur zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen bewegt wird und dabei kräftig vibriert.
DSG? Bin ich gerade dabei, umzuprogrammieren! Das vibrieren nervt total!!!!! Ab 68kmh und wenig Last schaltet er schon in den 7. Gang, und dann vibriert es abartig!
 

mettesboy

Jung-Mitglied
Ort
Westerlo
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
03-2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Schiebedach, Anhängerkupplung, C-rails, Pioneer audio mit externe verstärker, Ruckfahrtcamera
AGR ist EGR in Niederländisch und Englisch, daher die Verwirrung
Fehler von Google translate ;-)
 

BeBu

Aktiv-Mitglied
Ort
Siegen
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
28.05.2018
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Nicht nötig
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
diverse
Umbauten / Tuning
Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 225/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Keine
So - heute hatte ich meinen Ölwechsel gemäß Serviceanzeige .
Dem Freundlichen habe ich meinen Verbrauch von 1l auf ca. 4000km mitgeteilt und wir sind so verblieben, dass er es notiert und ich es weiter beobachte .
Nun habe ich den Ölstand , nachdem ich den Dicken abgeholt habe überprüft und der Messstab zeigt an Öl bis absolutem Maximum!

Ich meine mich erinnern zu können , dass dies normalerweise nicht der Fall ist !
Wie ich beim letzten Mal einen Liter nachgefüllt habe war der Messstab nur zur Hälfte voll Öl !

Wie groß ist denn der Unterschied zwischen Minimum und Maximum ?

Damit ich weiß , wenn sich die Leuchte meldet , wieviel Öl ich wirklich verbraucht habe !?

VG Bebu
 

Chris2811

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
17.11.2017
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Hallo,
zwischen min und max sollte ca. 1 l Öl rein passen. So war es bei meinem Bulli.
VG
 

mettesboy

Jung-Mitglied
Ort
Westerlo
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
03-2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Schiebedach, Anhängerkupplung, C-rails, Pioneer audio mit externe verstärker, Ruckfahrtcamera
Leider habe ich wieder schlechte Nachrichten.

im Oktober wurde ein neuer Turbo an meiner 150 kW Caravelle platziert. (ca 120000km)
danach wird die AGR erneut gespült.
Jetzt ist Juni 2020 und ich verbrauche wieder so viel Öl wie vor der Reparatur ....( ca 1360000km)
1,2 l pro 2000 km. (Dann fahre ich wie meine Großmutter ... 100 auf der Autobahn !!!, Je schneller ich fahre, desto mehr trinkt er Öl)


Ich wurde wirklich wütend auf den Händler, als er gestern buchstäblich sagte: "Ja, Sie sind sicherlich nicht allein. Ich habe dieses Jahr bereits 3 dieser Autos mit dem gleichen Problem zur Reparatur erhalten. Jedes Mal die 150 kW von 2015-2016 und Teil 2017. Bei diesen Autos gibt es tatsächlich ein Problem mit dem Motor! Ich war völlig verrückt, als er sagte: "Es gab mehr Schäden an Ihrem Motor in oktober, aber die zusätzliche Versicherung hatte entschieden, dass wir nur einen Teil machen durften, dass wir nur den Turbo ersetzen konnten.
Das Problem sind wirklich die Ringe an den Kolben und slechten intercooler. Eigentlich muss jetzt das halbe Motorblock ausgetauscht werden. Ende Juli muss wieder mit ein Messung des Ölverbrauchs erneut gestartet werden. das ist schon das 3e. mal. Aber die Versicherung verlangt das noch einmal. Ich habe den Händler darüber informiert, dass ich dem "Basteln" nicht mehr zustimme, sondern ein 100% repariertes Auto zurück fordere. Diesmal üben sie mehr Druck auf den Versicherer aus.
Normalerweise würde ich bis März 2021 eine neue Caravelle kaufen ... aber ich habe ihnen gesagt, dass ich auf das Ende der Reparatur warten werde.


Fortsetzung im Juli /August .....
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Wie kann es an den Kolbenringen liegen wenn es nach Turbotausch vorbei war?
 

mettesboy

Jung-Mitglied
Ort
Westerlo
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
03-2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Schiebedach, Anhängerkupplung, C-rails, Pioneer audio mit externe verstärker, Ruckfahrtcamera
das ist was den handler mir sagt naturlich...
im jeden fall : es war nicht vorbei nach dem Turbotausch... es war nur 'besser'..... (oder vielleicht schien es einfach besser.)
Zwisschen den Turbotasch und die spülung von AGR, hatte ich jetzt öl nachgefult. Bei spülung der AGR hatte der dealer wieder nachgefult... Jetzet sind wir 3 monaten später (aber habe durch corona auch nicht zoviel gefahrt) und ich müs jetzt wieder jede 2 wochen nachfüllen.....
und: und sehr erstaunlich: je wärmer es draußen ist, desto mehr steigt der Verbrauch!
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
So, ich hab es gestern darauf angelegt. Motor ist bei knapp über 70.000 und der Ölwechsel ist 13.000 km her. Ölstand bei 3/4 und er bekam die letzten 3000 km fast nur Kurzstrecke.

Gestern dann ab zu meiner Friseurin nach Bargteheide. Bahn war frei, 30 Grad Außentemperatur und Vollgas. Öltemperatur ging bis 135 Grad hoch und Vmax 215 nach Tacho wo es erlaubt war. Den Rest der Strecke halt 20 über der erlaubten Geschwindigkeit und Öltemperatur um die 125 Grad.

500 km gefahren und heute Morgen Ölstand bei 1/2. Da dürfte ich wohl etwas Diesel verdunstet haben und auch Öl verbrannt. Fahrtzeit 1 Strecke knapp über 2 Stunden. Wasserstand im Ausgleichsbehälter blieb gleich.

Es besteht also noch Hoffnung für meinen Cali. Werde ihm eine Ölanalyse gönnen beim nächsten Wechsel.
 

Cali1809

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Ocean
So, ich hab es gestern darauf angelegt. Motor ist bei knapp über 70.000 und der Ölwechsel ist 13.000 km her. Ölstand bei 3/4 und er bekam die letzten 3000 km fast nur Kurzstrecke.

Gestern dann ab zu meiner Friseurin nach Bargteheide. Bahn war frei, 30 Grad Außentemperatur und Vollgas. Öltemperatur ging bis 135 Grad hoch und Vmax 215 nach Tacho wo es erlaubt war. Den Rest der Strecke halt 20 über der erlaubten Geschwindigkeit und Öltemperatur um die 125 Grad.

500 km gefahren und heute Morgen Ölstand bei 1/2. Da dürfte ich wohl etwas Diesel verdunstet haben und auch Öl verbrannt. Fahrtzeit 1 Strecke knapp über 2 Stunden. Wasserstand im Ausgleichsbehälter blieb gleich.

Es besteht also noch Hoffnung für meinen Cali. Werde ihm eine Ölanalyse gönnen beim nächsten Wechsel.
meiner braucht bei so wie von dir beschrieben sich Öl. Somit würde ich sagen ist das normal. Ich habe sonst auch keinen Ölverbrauch wenn ich meine 140 -160 fahre.
War das Öl beim Ölstand ablesen in beiden Fällen Kalt oder warm?
Gruß
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Beide Male kalt abgelesen.
 

Bulli 6 "70er"

Jung-Mitglied
Ort
Neubrandenburg
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/17
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Umbauten / Tuning
Billstein B14 & Axxion 20 Zoll
Nabend. Bei mir gibt es Neuigkeiten. Seit ca. 8000km nimmt der Dicke gar kein Öl mehr.

Nachdem ich über einen gewissen Zeitraum insgesamt 2l Öl Castrol Edge Professionel 5w30 nachkippen musste und statt Aral Ultimate Diesel nur noch V-Power Diesel (Shell) tanke war wundersamer Weise kein Ölverbrauch mehr messbar und die Regenerationen sind auch weniger geworden...

Vor kurzem den vom Dicken gewünschten Ölwechsel (Castrol Edge Professionel 5W30) gemacht und bis jetzt immer noch nichts vom Ölverbrauch zu merken bzw. am Messstab zu sehen.

Als Anmerkung.

Auf Zapfpistole Aral Ultimate Diesel: kann bis zu 7% Biodiesel enthalten.

Auf Zapfpistole Shell V-Power Diesel: kann bis zu 0,1% Biodiesel enthalten.

Vllt. die Bohrungen an den Ölabstreifringen durch andere Additive im jetzigen Öl und den deutlich geringeren Biodieselanteil jetzt wieder frei???
 

Chris_Harz

Aktiv-Mitglied
Ort
Landshut
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
07/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Differntialsperre, LED, Standheizung 2-Fach, Klima vo/hi, Anhängerkuppl. ab Werk, uvm.
Umbauten / Tuning
Goldschmitt 4-Kanal Luftfahwerk
Innenausbau
Batterie Management
So sehen die Kolben übrigens aus:

Kolben
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Seit wann bitte hat der Diesel ein Problem mit den Ölabstreifringen?
 

Chris_Harz

Aktiv-Mitglied
Ort
Landshut
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
07/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Differntialsperre, LED, Standheizung 2-Fach, Klima vo/hi, Anhängerkuppl. ab Werk, uvm.
Umbauten / Tuning
Goldschmitt 4-Kanal Luftfahwerk
Innenausbau
Batterie Management
Woher kommt denn die Informationen, dass die Kolbenringe Probleme haben sollen?
 
Oben