Garantieverlängerung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Leena-Pauline, 7 Nov. 2018.

  1. Leena-Pauline

    Leena-Pauline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gronau/Leine
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    blos nicht . . .
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    DSG, Leder,elktr. Schiebetüren, Warmluftstandh., Sideassist, Rückfahrkamera, Dynaudio, Schiebedach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW 330 CI Cabrio,
    T5.2 Multivan
    T5.2 Transporter
    Crafter 35
    Renault Kangoo
    Hallo Leute,
    ich muss hier mal was los werden. Heute ist Post vom Volkswagen Versicherungsservice bei mir angekommen.
    Es ist ein Angebot über 12 Monate Garantieverlängerung.
    Unser T5.2 ist Baujahr 12.2013 und wird jetzt 5 Jahre alt. Nach der 2 Jahres Werksgarantie habe ich noch die möglichen 3 Jahre Verlängerung dazu gekauft.
    War auch schon nicht günstig (3.600,00 Euronen).
    Das jetzige Angebot für zusätzliche 12 Monate soll 2.234,00 Euro kosten. Sind die in Braunschweig noch normal ???
    Ich dachte das nach 5 Jahren sowieso keine Werksgarantie mehr verlängert werden kann.
    Für die nächsten zwei Jahre wären das ja 4.500,00 Euro. Dafür bekomme ich ja schon einen Motor gekauft. :help:
    Da an unserem T5.2 dieses Jahr der DPF und das DSG Getriebe beim Händler meines Vertrauens komplett auf Garantie ohne Kosten für mich getauscht wurden,
    werde ich die Garantieverlängerung wohl nicht in Anspruch nehmen und hoffen das der Wagen die nächsten 2 Jahre ohne größere Blessuren übersteht.
    Dann ist ja der neue T7 in Aussicht.
    Hat jemand von euch die Werkgarantie ab dem 5 Jahr noch verlängert ?

    Gruß Volker
     
  2. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Hallo Leena-Pauline,

    ich habe nur ne kurze Frage - wieviel Km hatte der Bus runter als DPF und DSG getauscht wurden?

    VG Bernd
     
  3. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Ups - ich meine natürlich Volker
     
  4. Leena-Pauline
    Themen-Starter

    Leena-Pauline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gronau/Leine
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    blos nicht . . .
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    DSG, Leder,elktr. Schiebetüren, Warmluftstandh., Sideassist, Rückfahrkamera, Dynaudio, Schiebedach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW 330 CI Cabrio,
    T5.2 Multivan
    T5.2 Transporter
    Crafter 35
    Renault Kangoo
    Hallo Bernd,
    also das DSG wurde bei 87000 Km gewechselt weil immer im Bereich von 50-60 Km/h ein kurzes Geräusch im warmen Zustand auftrat.
    Gibt ja schon genug Lesestoff hier : Thema "Kratzendes Geräuusch bei ca 50-60 km/h"
    Tja und das leidige Problem DPF hatte mich bei ca. 95000 Km erwischt.
    Das übliche Erscheinungsbild: Motorkontrolllampe - zum VW Dealer Fehlerspeicher ausgelesen - zwei Tage später war ein neuer DPF mit Kühler drin.
    Bin jetzt nach fast 5 Jahren bei 116.000 Km. Ansonsten ist alles problemlos und sehr zuverlässig.
     
  5. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Nö, aber pfiffig. Sie refinanzieren damit die eigene Subventionierung der ATMs sehr wirkungsvoll, denn die meisten BiTDI-Fahrer zahlen offenbar fast jeden Betrag, um auf den ständig drohenden Motortod vorbereitet zu sein.
    Ob sich die Versicherung noch lohnt, wird dir hier niemand sinnvoll sagen können. Mit deinem BiTurbo sitzt du natürlich auf einem Pulverfass, das jederzeit hochgehen kann, vielleicht auch schon in wenigen Wochen oder Monaten. Dann ärgerst du dich schwarz, wenn du die Garantie abgesagt hast.Ab dem dritten oder vierten Jahr könntest du vielleicht einen Vorteil haben, aber du bist natürlich gerade im kritischen km-Bereich.
     
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,237
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wie?

    Neues DSG, neuer DPF, neuer (AGR-?)Kühler?

    Und das Motörchen zwischen den ganzen neuen Teilen ist noch alt?

    Natürlich sind sie das nicht. Sie sind unverschämt. Und schamlos. Das wissen die auch, aber das ist denen egal.

    Wenn der Motor noch der erste ist, würde ich verlängern. Außerdem gibt es sonst noch genug, was am T5 die Hufe hochreißen kann und teurer als die Jahrespolice ist.

    Beispielsweise bin ich seit kurzem stolzer Besitzer eines neuen Vorderachsverteilergetriebes, das hat mehr das Doppelte des Beitrages im sechsten Jahr gekostet.
     
  7. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Danke Volker,

    Dann hast du ja mit der Garantieverlängerung alles richtig gemacht!
    Da ich als VW - Novize und bei den Themen hier im Forum schon etwas in Sorge bin, besonders bei gut 40.000 km pro Jahr.

    Im übrigen überrascht es mich schon,das man dir nach der Garantieverlängerung nochmal eine 2-jährige Weksgarantieverlängerung anbietet.

    Mein Auto gehörte zu denen die im Januar /Februar vom Auslieferungsstopp betroffen waren ,beim ersten Termin beim Freundlichen um den Preis für eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre und 200000 km zu erfragen,stellte dieser fest , das plötzlich eine Garantieverlängerung auf 36 Monate 90.000 in der Konfi war und zwar ohne Berechnung .
    Aus diesem Grund könne ich keine neue mehr abschließen!

    Bei meiner Fahrleistung nutzt mir die 3- jährige herzlich wenig und niemand kann mir sagen wer mir die Garantie „geschenkt“ hat.
    Ich vermute VWN - aber niemand weiß was.

    VG Bernd
     
  8. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    @hjb

    Wurde das. Vorderachsverteilergetriebe trotz deiner erheblichen Umbauten von der Garantie übernommen?
    VG Bernd
     
  9. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,237
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Vollumfänglich :D:danke::pro:.
     
  10. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Vielleicht sollte ich dann doch nochmal probieren die Garantieverlängerung bi sEnde des Monats abzuschließen.
    Trotz rd. 6000,-€ Kosten .

    Vg Bernd
     
  11. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,237
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Brauchst dann halt im Reparaturfalle einen :D, der dem VVS nicht flüstert: "Der Riss im Zylinderkopf ist nur deswegen, weil der böse Bebu das Dach aufgesägt und einen fremden Deckel drauf gepappt hat, und das DSG samt ZMS ist nur deshalb zerbröselt, weil 235/65/17er drauf sind ."
     
  12. BeBu

    BeBu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    28.05.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    diverse
    Umbauten / Tuning:
    Innenausbau Dogscamper ,2.Kühlbox,Toilette,LED-Innen,SCA-Dach,LSHZ+WWSHZ,Seikel-Fahrwerk 235/17/65AT-Bereifung,Motorunterfahrschutz,Lederausstattung,3 Sitzer,Bearlock,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Puh - wo find ich den ?
    Vg Bernd
     
  13. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    556
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    521
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn du die teure Variante bei VW Financial Services abgeschlossen hast, z. B. weil es die normale Verlängerung beim Reimport nicht gibt, so wie bei mir, dann läuft das genau andersrum. Die Garantieversicherung verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn man nicht explizit kündigt. Sie müssen dich anscheinend aber anschreiben.
    Aufgrund der Preise, die der TE genannt hat, gehe ich von so einer Garantie über VW Financial aus.
    Aber Vorsicht, meines Wissens ist das ab dem 6. Jahr nicht mehr die vollumfängliche Garantie, sondern nur noch eine Funktionsgarantie oder wie auch immer das heisst.
    Daher empfehle ich unbedingt zu prüfen, was hier wirklich Bestandteil der neuen Garantie ist und wer der Vertragspartner ist.

    Aloha,
    Reiner
     
  14. Leena-Pauline
    Themen-Starter

    Leena-Pauline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gronau/Leine
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    blos nicht . . .
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    DSG, Leder,elktr. Schiebetüren, Warmluftstandh., Sideassist, Rückfahrkamera, Dynaudio, Schiebedach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW 330 CI Cabrio,
    T5.2 Multivan
    T5.2 Transporter
    Crafter 35
    Renault Kangoo
    Also die Verlängerung läuft über Volkswagen Versicherungservice Braunschweig.
    Im Vertrag steht wie folgt:

    Versicherungsumfang:

    Die Garnatieversicherung hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Sie bezieht sich auf die Funktionfähigkeit der
    mechanischen und elektrischen Bauteile des Fahrzeugs. Bei Überschreitung einer Gesamtfahrleistung des Fahrzeugs
    von 100.000 Km gilt eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro pro Schadensfall. Hat das Fahrzeug eine
    Gesamtfahrleistung von 200.000 Km überschritten, oder ist es älter als 10 Jahre, beträgt die maximale Ersatzleistung
    2.000 Euro pro Versicherungsjahr.

    Beispiele für mechanische und elektrische Bauteile sind:
    Motor- Schalt- und Automatikgetriebe - Achsgetriebe - Kraftübertragungswellen - Lenkung - Bremsen -
    Kraftstoffanlage - Elektrische Anlage -Komfortelektrik - Kühlsystem - Sicherheitssysteme -
    Unterhaltungselektronik (ausgenommen sind Verschleißteile

    @ Reiner: Volkswagen Financial Service ist doch nur bei einer Finanzierung im Boot dachte ich bisher?

    Also der Umfang müsste so ziemlich alles abdecken was teuer werden könnte. ich bin echt am überlegen ob ich nicht noch ein Jahr
    Grantieverlängerung abschließe. Die Alternative wäre der Verkauf und Anschaffung eines T6.
    Das möchte ich nicht weil es eh nur ein T5 ist.
    Ich werde erst wieder beim T7 zuschlagen.
     
  15. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    556
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    521
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nee, die sind auch für die Garantieversicherung zuständig, das ist im Prinzip das gleiche wie die Garantie aus dem Konfigurator für diejenigen, die sie im Konfigurator nicht abschließen können da z.B. Re-Import. Prinzipiell kannst du die zu jedem Fahrzeug bis zu einem gewissen ALter abschließen.
    Ist aber sauteuer und daher nach einer gewissen Zeit nicht mehr sinnvoll.
    Vertragspartner für die Garantie aus dem Konfigurator als Fahrzeugmerkmal ist VWN, bei der meinigen ist es VW Financial Services und die Garantie ist kein Ausstattungsmerkmal sondern eine Versicherung. Der Effekt ist hoffentlich der gleiche

    Guckst du
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wie gesagt, ich würde bei deinem Angebot unbedingt abklären, ob das wirklich die 100%ige Fortstzung der kompletten Werksgarantie und wer Vertragspartner ist. Ich kann mir das kaum vorstellen. Wichtig wäre halt in deinem Fall, ob der Öltod/AGR Tod/DPF Tod mit enthalten wäre und ob alle Kosten komplett oder nur bis zu einem gewissen Prozentsatz übernommen werden. Da ist das Kleingedruckte maßgeblich. Würde ich nach 5 Jahren weiter verlängern wollen, gäbe es nur eine sogenannte Funktionsgarantie, die vielleicht 50/60 % der Kosten der anfänglichen Garantie abdeckt.

    Einfach mal abrufen und den Sachbearbeiter nerven
     
  16. Leena-Pauline
    Themen-Starter

    Leena-Pauline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gronau/Leine
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    blos nicht . . .
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    DSG, Leder,elktr. Schiebetüren, Warmluftstandh., Sideassist, Rückfahrkamera, Dynaudio, Schiebedach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    BMW 330 CI Cabrio,
    T5.2 Multivan
    T5.2 Transporter
    Crafter 35
    Renault Kangoo
    Ah ja, gut zu wissen.
    Ich werde da heute mal ein Telefonat führen und mich schlau machen. Werde dann berichten.
    Ist ja wirklich eine schwierige Entscheidung.
     
  17. oberhausen123

    oberhausen123 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Handwerk
    Ort:
    Oberhausen
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Zuheizer, PDC, usw.
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer Aufrüstung, zweite Batterie, getönte Scheiben hinten aufgeklebt, Zenec Ze, MFL nachgerüstet, Kombiinstrument 880 Premium dank VCDSWORKX,
    Rainbow LS und Endstufe, usw
    FIN:
    WV1ZZZ7HZAH25xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7E/7F- Transporter Kombi Doka Plus Modell Jahr 2010 Prototyp von VW (Holland DOKA )
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Was ist den mit der PerfectCar Pro aus dem VW Konzern ?
    Da zahle ich ca 300 € im Jahr und da ist fast alles drin und es wurde bei mir schon einiges übernommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Garantieverlängerung.... T6 - News, Infos und Diskussionen 15 Juli 2016
Garantieverlängerung T6 - News, Infos und Diskussionen 17 Mai 2016
Garantieverlängerung T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Jan. 2016
Garantieverlängerung T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Jan. 2009
Garantieverlängerung? T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Nov. 2008
Garantieverlängerung T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2008
Garantieverlängerung T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Feb. 2008
Garantieverlängerung T5 - News, Infos und Diskussionen 9 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden