California Comfortline: Zusatzbatterie zum Starten ?

maksimilian

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
01.01.15
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RCD 310
FIN
WV2ZZZ7HZFH051176
Hallo Ihr,

meine Starterbatterie (Moll 70 Ah) beginnt bei Frosttemperaturen zu schwächeln, und es kann nach längerer Standzeit des Fahrzeugs zu Motorstartproblemen kommen. Beim Parken in der heimischen Garage ist das Ladegerät CTEK MXS 5.0 angeschlossen. Unterwegs ist nicht immer eine 230V Steckdose in der Nähe. Bevor ich mir eine neue Batterie zulege, würde ich gerne evtl. zusätzliche Starthilfen nutzen wollen. Ich hoffe, es ist keine zu blöde Frage:
Kann die Zusatzbatterie als (zusätzliche/alleinige) Starthilfe verwendet werden und wenn ja, wie würde sie angeschlossen ?
Das sollte natürlich keine Dauerlösung sein.

maksimilain
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Selbst wenn du das Trennrelais über einen Schalter manipulierst, damit es bei Motor aus geschlossen ist, fliegt die Sicherung der Zweitbatterie.
Und das völlig berechtigter Weise, die Werksverkabelung ist mit 10 mm² nicht für Eigenstarthilfe ausgelegt.
 

FrankKufstein

Top-Mitglied
Ort
Kufstein
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
15.Jan 2019
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Umbauten / Tuning
AHK abnehmbar nachgerüstet, LSH Cinaböller nachgerüstet, komplette Küchenzeile mit Hochschrank hinten, 45ltr Wassertank eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZKH059xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Kauf dir ein Powerpack für Notstart Hilfe
Kosten nicht die Welt, nimmt nicht viel Platz weg, und du bist auf der sicheren Seite
 

schmuddel65

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Nationalpark Unteres Odertal
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05.2013
Motor
TDI® 103 KW
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Umbauten / Tuning
AHK, Solar, VCDS, ...
FIN
WV2ZZZ7HZDH12...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMA
Kaufe dir als Ersatz für die schwache Starterbatterie eine AGM. Die Startleistung ist dank geringerem Innenwiderstand höher. Die Ladespannung von 14,4V reicht der AGM aus, habe ich jahrelang so im Golf IV gefahren.
Die oben genannte "Manipulation" des Trennrelais per Schalte habe ich verbaut. Die dient aber aus genannten Gründen nur zur Auffrischung der Starterbatterie vor dem Anlassen. Ist das Trennrelais beim Anlassen geschlossen, fliegen die Sicherungen.
 

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
Hallo,
Starthilfe über die Zweitbatterie ist prinzipiell möglich.
Allerdings ist dafür die serienmäßige Verkabelung zu schwach ausgelegt!

Die einfachste Möglichkeit besteht darin, die Zweitbatterie über ausreichend lange Starthilfekabel mit der Startbatterie zu verbinden.
Dazu muss der Fahrersitz ganz nach vorn geschoben werden um die Gummischutzhülle der Zweitbatterie abnehmen zu können.
Für den Notfall ist das immer noch besser als Fremdhilfe besorgen zu müssen.

Etwas einfacher wäre es, wenn das zu dünne Massekabel an der Zweitbatterie unter dem Fahrersitz durch ein entsprechend starkes (min. 35mm²) Massekabel ersetzt wird.
Dann bräuchte man im Falle einer Starthilfe nur noch die beiden Pluspole mit einem einzelnen roten! Starthilfekabel verbinden.

Ganz einfach wird eine Eigenstarthilfe, wenn man eine Kabelverbindung (min. 35mm²) zwischen den Pluspolen der beiden Batterien verlegt.
In der Sitzkiste einen Trennschalter (Natoknochen) dazwischenschalten und an den Batterieanschlüssen Hochstromsicherungen (min. 80A) installieren.
Auch hier natürlich das Massekabel der Zweitbatterie (siehe oben) ersetzen.

Bei meinem T5 habe ich diese Kabelverbindung von der Startbatterie durch die Spritzwand unter dem Teppich an der Trittstufe vorbei bis in die Sitzkiste verlegt.
Für eine eigene Starthilfe brauche ich jetzt nur kurz den Trennschalter einschalten, den Motor starten und den Trennschalter wieder ausschalten.

Wenn mal beide Batterien mit nur einem Ladegerät geladen werden sollen, schaltet ich für die Zeit den Trennschalter ein.
Das klappt, dauert aber natürlich länger.

Viele Grüße Ludger
 

Chilly

Jung-Mitglied
Ort
Hünstetten
Mein Auto
T5 Multivan
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Hallo Nixcom,

wenn Du die Starthilfe mit der Zweitbatterie machst, fliegt dann nicht die 80A Sicherungen durch?

Beste Grüße
Gregor Schneider
 

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
wenn Du die Starthilfe mit der Zweitbatterie machst, fliegt dann nicht die 80A Sicherungen durch?
Ja, wenn der gesamt nötige Anlasserstrom zu fast 100% von der Zweitbatterie kommen muss,
wird eine 80A-Sicherung nicht ausreichen.

In so einem Fall müsste man den Natoknochen einschalten und dann (je nach Schwäche der Startbatterie)
eine Zeitlang warten, damit die Startbatterie schon wieder etwas Stromkapazität von der Zweitbatterie geliefert bekommt.

Wird dann nach der Wartezeit gestartet, können beide Batterien zusammen den Anlasserstrom liefern.
Dabei sollte dann der Teilstrom von der Zweitbatterie 80A (hoffentlich) nicht übersteigen.

Andernfalls muss man eine deutlich stärkere Sicherung verwenden.

Gruß Ludger
 

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826

Nixcom

Top-Mitglied
Ort
Wiefelstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07.2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nienich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
Umbauten / Tuning
Bremse für HSFD.
Motorvorwärmung über Standheizung
Pedaloc
FIN
WV2ZZZ7HZ8H007xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan

Slaughtercult

Top-Mitglied
Ort
Eckental
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04.01.2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
HEX-NET
100W Solaranlage
Climair
C-Schienen
Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Bettgestell Edelstahl
Indel TB18
Mobicool FR 34
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZBH057826
Ok, die alten Beiträge habe ich nicht mehr kontextuell nachgelesen...:D
 

Chilly

Jung-Mitglied
Ort
Hünstetten
Mein Auto
T5 Multivan
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Kann man mit der LiMa eigentlich auch eine AGM-Batterie laden? Die dürfte ja beim laden nicht so viel ausgasen.
 
Oben