Starterbatterie

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von xnordix, 23. Juni 2015.

  1. xnordix

    xnordix Guest

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Starterbatterie für meinen T5.2.
    Da ich einen teuren Fehlkauf vermeiden möchte wende ich mich hilfesuchend an euch.
    Könnt ihr mir Alternativen zu der org. Starterbatterie sagen?

    Gruß
    nordi
     
  2. T4FF

    T4FF Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Würzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Zweitbatterie, AHK abnehmbar, Schiebetür links, NSW/Kurvenlicht, Sitzheizung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH022xxx
    Hallo nordi,

    ich habe seit Februar
    BANNER STARTERBATTERIE POWER BULL PROFESSIONAL P10040
    verbaut (120 €) und seitdem zieht der Anlasser wieder durch wie gewohnt und der aufgerüstete Zuheizer bricht auch nicht mehr unterwegs ab.
     
  3. AXG Fan

    AXG Fan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    04/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Die höchste Lebenserwartung haben meiner Erfahrung nach Opel Batterien. Die werden auch in diversen Oldtimerkreisen hoch gehandelt und zuletzt auch noch im Test der Oldtimer Praxis offiziell bestätigt. Falls technische Details gefragt sind sage einfach bescheid.
     
  4. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.862
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.880
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    es gibt keine "Opel-Batterien".

    Das sind auch nur Batterien, die Opel bei seinen Zulieferern wie Varta, Banner, Bosch etc einkauft und in seinen Autos verbaut.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Opel seinen Kunden beim allgemeinen Preisdruck besonders selektierte Edelbatterien spendiert.

    Oder weißt du da mehr? Dann pack´ aus und lass uns an deinem Wissen teilhaben.

    Gruß

    hjb

    P.S.:

    @xnordix: Nimm auf jeden Fall einen 95AH oder 100AH-Brummer und nicht so eine schwachbrüstige Rasenmäherbatterie, wie sie VW im Zuge des allgemeinen Downscheissing (kein Wunder brauchst du nach vier Jahren schon eine neue Batterie) vorsieht.
     
  5. soeren44

    soeren44 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    38108 Braunschweig
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    April 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein nie
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Karmann Colorado 600, Climatic, MFA
    Umbauten / Tuning:
    RNS 510, FSE Premium, KI, MFL
    FIN:
    WV3ZZZ7JZCX005XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Karmann Colorado 600
    Hallo

    früher Untersuchungen an in Opeln verbauten Batterien haben genau gleiche Fehler gezeigt, wie bei anderen Herstellern!

    Entscheidend für die Haltbarkeit von Batterien sind auch die Fahrzyklen, Taxi Betrieb ist dabei ganz besonders schlecht.

    Gruß Siegbert
     
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.862
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.880
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Siegbert,

    meinst du jetzt die Mutti-Kurzstrecken-Kindergarten-Schule-Aldi-Taxen oder die normalen Taxen?

    Gruß

    hjb
     
  7. Yupp

    Yupp Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Umland Insel Usedom
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WW-Zuheizer aufgerüstet mit Fb, 16" Diewe Amaro
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Nordi,

    Kann hjb nur zustimmen ,nimm auf jeden Fall eine mit 95 oder 100 Ampere .Dann hast du mit dem Zuheizer Ruhe. Hab vor einem Jahr die Exide Premium Superior Power EA1000 mit 100 Ampere verbaut. Seit dem nie mehr die Meldung Low Batterie gelesen, auch nicht bei intensiver Nutzung des Zuheizers.
    Über Langlebigkeit kann ich nichts sagen , aber der Preis ist spitze.
    Wird zur Zeit für 82 Euro gehandelt (autobatterienbilliger.de).

    Falls du dich für eine andere entscheidest, die Maße der Batterie sind so ziemlich das Maximale was reinpasst.

    Gruß Yupp
     
  8. soeren44

    soeren44 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    38108 Braunschweig
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    April 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein nie
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Karmann Colorado 600, Climatic, MFA
    Umbauten / Tuning:
    RNS 510, FSE Premium, KI, MFL
    FIN:
    WV3ZZZ7JZCX005XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Karmann Colorado 600
    @hjb

    ich meine richtigen Taxi Betrieb! Erkenntnisse stammen von jemand, der hauptamtlich Batterien untersucht!
     
  9. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.862
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.880
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das hätte ich nicht gedacht. Ich hätte jetzt behauptet, dass der Ladezyklus bei den Taxen die stomfressenden Stillstandszeiten (Innenbeleuchtung, Radio, Standheizung) bei weitem überwiegt.

    Gruß

    hjb
     
  10. AXG Fan

    AXG Fan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Rostock
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    04/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Die Batterien die Opel anbietet sind von Delphi, das Opel keine Batterien fertigt ist schon klar. Aber deren Haltbarkeit/Zyklenfestigkeit ist nachweislich sehr hoch. Ob es jetzt eine Fliesbatterie ist oder nicht kann ich leider nicht sagen. Unter Oldtimerfreunden ist das eben nur eine gerne weitergegebene Empfehlung. Und Stiftung Warentest und Co. haben diese ja auch für sehr gut befunden.
    Ich habe eine in meinen T4 vor 7 Jahren und 2 Monaten, da musste ich doch glatt mal nachsehen, verbaut und diese hält heute noch.
    Ist halt meine Erfahrung und ich möchte Varta und Co. nicht verteufeln...
     
  11. Frank Ha

    Frank Ha Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Postler
    Ort:
    Winterlingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    SCA Hochdach, langer Radstand, DEFA, Tempomat, Feuerlöscher, Top Innenbeleuchtung, Trennwand, AHK or
    Umbauten / Tuning:
    Bett 60 x 200 cm, Rückleuchten vom Multivan, Schaltsack in Echtleder, Spüle / Wasser / Abwasser. Induktionsherd, Engel Kühlbox, schwarze Radläufe
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H100984
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H / 7J
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Ein paar tausend T5 beim Arbeitgeber ;)
    Hi

    Ich war heute schon auf der Seite von Bosch und wollt mal Wissen was die so an Scheibenwischern empfehlen.. dabei bin ich über die Batterien gestolpert. Bosch würd ich mal nicht zu den schlechtesten zählen. Selbst hab ich letztens ne Varta eingebaut. Allerdings mit 95Ah statt der kümmerlichen 68 Ah die drin war. Vielleicht einfach mal die Fahrzeugdaten da eingeben und schauen welche Größe empfohlen wird...

    Frank
     
  12. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.862
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.880
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Warum sollte sie das nicht tun?

    In meinem T4 ACV wurde nach 3 Jahren die erste Batterie auf Kulanz ersetzt (der :D: "das darf nicht sein, dass die schon platt ist."). Das war 1999. Sie hat bis zum Verkauf 11/2012 wacker durchgehalten und der Käufer fährt heute noch damit herum.
    Mein Passat 85KW TDI aus 2000 hat auch noch die erste Starterbatterie.

    Gruß

    hjb
     
  13. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    16.157
    Zustimmungen:
    1.893
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Die Batterie mag die vielen Zyklen mit relativ großer Entladung nicht so gerne. Im Normalbetrieb gibt es die kaum. Das Taxi steht halt viel und dabei wird die Batterie u.U. mehrmals am Tag um 30% und mehr entladen.

    Gruß, Marcus
     
  14. lionheartbulldogs

    lionheartbulldogs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Niederlassungsleiter Logistik
    Ort:
    Eschweiler
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08/2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nicht geplant....
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Klima, LSH,
    Umbauten / Tuning:
    Can Bus Alarmanlage, Bear Lock, OBD Verlegung, Sitzheizung, RF Kamera, H&R Tieferlegung 40mm, 9x20 Wheelworld WH12 mit 275/35/20, 6,5 x 16 mit 235/60/16 General Grabber AT,
    Ein guter Bekannter und Kfz Meister hat mir diese Günstig Batterie empfohlen mit dem Zusatz das er in seinem Fuhrpark mehrere davon verbaut hat und bisher absolut top zufrieden ist.
    Und für den Preis fast unschlagbar: Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  15. Armin Gips

    Armin Gips Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    64
    Medien:
    6
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Webasto-Standheizung
    Hallo zusammen!
    Der Thread passt ja wie wunderbar zu meinem Problem nach dem gerade beendeten Sommerurlaub! Ich hänge mich deshalb mal an diesen dran, hoffe das ist OK!? :)

    Meine Batterie scheint auf jeden Fall auch eine Macke zu haben, denn der Batteriewächter hat mit der nieglnagelneuen Waeco-Kühlbox bereits nach 45 Minuten angeschlagen. Verbaut ist eine Original VW-Batterie mit 62 Ah (68Ah?). Das Batterie-Verhalten würde auch die kurzen Laufzeiten der Webasto-Standheizung im März erklären. :(
    Im Alltag ist die Batterie übrigens völlig unauffällig...

    Ich würde mir jetzt gerne eine größere Batterie mit 100Ah einbauen, um etwas mehr Luft nach oben zu haben.

    Dazu eine Frage:
    Du schreibst das dies die maximal verbaute Größe (im Sinne der Abmessungen) sein darf. Gilt dies auch für einen T5.1er? Sprich: Ist der Raum für die Batterie bei beiden Modellen identisch?

    Falls es nicht geht:
    Kann mir jemand ein passendes Batterie-Modell für einen 2007er Multivan mit möglichst großer Ah nennen?

    Liebe Grüße aus Köln,

    AG
     
  16. Yupp

    Yupp Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Umland Insel Usedom
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WW-Zuheizer aufgerüstet mit Fb, 16" Diewe Amaro
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Diese Frage kann ich dir gar nicht beantworten, da der 5.2 mein erster Bus ist. Glaube aber schon. Vielleicht meldet sich noch einer, bei dem dieses Modell im 5.1 verbaut ist.

    Gruss Yupp
     
  17. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    965
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H

    Eine 100AH Batterie passt auch in den T5.1! Ich würde nie kleinere Batterien einbauen. Habe als Zweitbatterie sogar 102 AH.
     
    hjb gefällt das.
  18. Armin Gips

    Armin Gips Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    64
    Medien:
    6
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Webasto-Standheizung
    Das hört sich gut an! Hast du zufällig Fabrikat und Modell deiner Batterie im Kopf? Das wäre super, dann könnte ich anhand der Abmessungen mal auf die Suche nach einer möglichen Austausch-Batterie gehen.

    Vielen Dank im Voraus,

    AG
     
  19. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    965
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich habe eine Varta verbaut. War beim Kauf schon drin. Hir schwören viele auf Power Bull. Die 100AH bzw 102AH wird im T5.1 auch passen.
     
  20. Armin Gips

    Armin Gips Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2015
    Beiträge:
    64
    Medien:
    6
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Webasto-Standheizung
    Hallo nochmal an alle Batterie-Spezialisten! ;)
    Ich habe beispielhaft mal folgende Batterien herausgesucht. Die Abmessungen sind identisch, aber welche würdet ihr empfehlen?

    Link nur für Mitglieder sichtbar. @ 115€
    Link nur für Mitglieder sichtbar. @ 110€
    Link nur für Mitglieder sichtbar. @ 92€
    Link nur für Mitglieder sichtbar. @ 82€

    Was wäre eure Wahl?

    Danke,

    AG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ladegerät und Starterbatterie T5.2 - Elektrik 22. März 2017
Starterbatterie T5 - Elektrik 22. Juni 2016
starterbatterie T5 - Elektrik 6. Juni 2012
Unterspannungswächter an Starterbatterie T5 - Elektrik 22. Dezember 2010
Starterbatterie, welche Marke ? T5 - Elektrik 25. November 2010
Starterbatterie Wartungsfrei?! T5 - Mängel & Lösungen 21. August 2008
Zustand Starterbatterie T5 - Mängel & Lösungen 3. Februar 2007
Starterbatterie leer T5 - California 26. Juni 2006