Solaranlage Umfrage - durchschnittliche Leistung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Mzfly, 12 Juni 2019.

Schlagworte:
  1. Asconette

    Asconette Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2017
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.- Meister
    Ort:
    Mainaschaff
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    02 2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Hängerkupplung abnehmbar, Radio aftermarkeet, getönte Scheiben
    Umbauten / Tuning:
    235/50 R18 auf Diewe Alu`s 8x18 ET 45
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H1
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Nee, sonst nur gute Autos.
    Moin, 2x 120 Wat Panels flach auf dem Dach schaffen bei guten bedingungen bei mir 8-9 Ampere bei 14,4 Volt.

    mfg

    Asconette
     
  2. TCamper

    TCamper Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    1,126
    Medien:
    82
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    ich habe die gleichen Module wie du verbaut. Auch bei mir erreicht die Anlage ca. 50% der Nennleistung. Damit bin ich aber vollkommen zufrieden, denn:
    • Meine Batterie ist immer voll - ganz unabhängig vom Wetter oder Parkplatz. Mittlerweile lasse ich auch die Kühlbox auf 2°C laufen, wenn wir sie nicht brauchen.
    • Die Anlage macht was sie soll und ich muss mich nicht drum kümmern. Ich brauche keinen Landstrom und muss nichts aus- oder umstecken.
    • Mit unter 300 Euro waren die Solarmodule voll in meinem Budgetrahmen. Vielleicht hätte ich zu einem ähnlichen Preis ein einzelnes (höherwertiges) Modul mit 130-150W kaufen können und die gleiche Realleistung gehabt. Aber das ist Spekulation.
    Bei Themen wie Solar oder Stromversorgung im Allgemeinen kann man sich auch tot-optimieren.

    LG
    TCamper
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,428
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Na, ja. Wenn die Module altern kommt noch weniger raus. Für mich wäre das ein Grund zur Reklamation.
     
  4. TCamper

    TCamper Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    1,126
    Medien:
    82
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich hab vorhin nochmal nachgeschaut. Meine maximale Leistung bei geschlossenem Dach lag diese Woche bei 140W. Also doch deutlich über den oben genannten 50%.
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,428
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Das ist flach aufliegend meiner Meinung nach in Ordnung. Aber die 120 W des TE aufgestellt und ausgerichtet sind zu wenig.
     
  6. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Habe ein 110 w flex Modul von Offgridtec. Bringt wirklich fast die angegebene Leistung. Hab mal gerade ein Screen der letzten Tage gemacht. Kühlbox läuft im Sommerhalbjahr durch, bei eingestellten 6 Grad. Im Winter täglich 30 min. Standheizen, Batterie war noch nie leer. Kann den Strom mit der Kühlbox und bisl Handy laden nicht verbrauchen. Meist is der Akku voll und der Regler geht auf Erhaltungsladung bis Nahe 0. Hatte erst ein Modul von JWS, totaler Schrott !
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2019
    TCamper gefällt das.
  7. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,422
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,432
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Könntest Du bitte sagen welches genau Du von denen hast und wie es bei Dir verbaut ist? :danke:
     
  8. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,428
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ich sehe da Batterie max über 14,9 bis über 15 Volt. Eigentlich zu viel für eine AGM? Vor allem bei den Temperaturen.
     
  9. danigoes4cali

    danigoes4cali Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    08/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Wofür?
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    1D2, 2G2, 2MF, 7X8, 9CE, II6, PAD, PXE, UG5, Z2C, ZI8
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Mein Faltmodul 120Wp von Offgridtec mit dem MPPT Victron SmartSolar 75/15 hat bei meinen ersten Tests max 105W geleistet. Letzten Sonntag einfach mittags Richtung Sonne auf den Boden gestellt.

    Solargrüsse, Dani
     
  10. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    Stimmt so nich, man kann während der Fahrt den Spannungsverlauf genau beobachten. Im Schubbetrieb schaltet der Regler ab und die Ladeelektronik regelt auch bis auf 15 V hoch (Rekuperation). Gas geben und der Regler öffnet wieder und gibt die Zelle wieder frei . Die Abschaltspannung ließe sich aber auch manuell am Regler beliebig einstellen. Hab aber die voreingestellte AGM Ladekurve gelassen und fahre damit schon über ein Jahr ohne Probleme
     
  11. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Schau mal in meinen Beiträgen, da hab ich alles beschrieben. Befestigung mit Supermagneten auf dem Dach, Bombenfest und bei Bedarf spurlos zu entfernen . Ich fahre aber auch keine 200... max 150 mehr schafft er nich ... Panel von Offgridtec 110 Wp bei 21 V, Monokristallin . Regler vorn im Motorraum auf die Starterbatterie 68 AH. Lastausgang unter die Sitze gelegt und paar zusätzliche Steckdosen für Kühlbox, Usb etc mit separaten Sicherungen
     

    Anhänge:

    simsone2 gefällt das.
  12. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,428
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ah, jetzt hab ich es. Keine 2. Batterie verbaut.
     
  13. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    Nö, war zwar mal geplant aber ich bekomm ja die Energie jetzt schon nicht verbraucht und für ne Woche autark campen reichts. Hab allerdings keine Extrem Verbraucher wie Tauchsieder Fön oder sowas. Bisl Tablet, Handy, Radio und Kühlbox mehr brauch ich nich. Wie in den Bilder zu sehen immer Überschuss selbst wenn die Box mal -10 grad kühlen muss
     
  14. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,428
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    102 Watt aus einem 110 Watt Modul bei flach aufliegend auf dem Dach sind wirklich gut.

    Was bringt das bei perfekter Ausrichtung und aufgestellt?
     
  15. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    ..reicht doch, da fliesen 7 A, kann man schon was anfangen. Je mehr Strom desto dicker müssen auch die Leitungen sein. Hab 4 Quadrat Solarkabel genommen, ordentlich vergoldete Steckverbinder verlötet da wird nix warm oder so und es gammelt nix auf dem Dach bei Regen und Schnee.
     
  16. knabeknut

    knabeknut Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2017
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung, Einparkhilfe v/h,Heizb.Frontscheibe, NSW,Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Scheibentönung,MF Board,Vanessa Taschen, 2 Farblackierung LR1X, zusätzl. Konservierung,Danhag Aufrüstung ZH,Deckel f.offene Ablage,Orig.Rad-Heckträger,C-Schienen re - li,SR 235/70 R 17 auf Alu's,Kühlbox FR 34,Flexibles Solarpanel Offgrid 110 W mit Victron Smartsolar Laderegler,Skihalter f.Heckträger
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5, 84 PS, DPF, Geschl. Kasten, EZ 12/2006, 1,9 TDI, man.Klima,
    Spitzenwert waren mal 109 W in den Dolomiten auf über 2000 m
     
  17. danigoes4cali

    danigoes4cali Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    08/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Wofür?
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    1D2, 2G2, 2MF, 7X8, 9CE, II6, PAD, PXE, UG5, Z2C, ZI8
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Genau meine Meinung, 7A sind schonmal was.
    Am Panel sind allerdings 5m 2.5mm2 verbaut. Da verpuffen bei 7A ca. 2W gegenüber 1W bei 4mm2. Spielt jetzt keine soo grosse Rolle. Den Regler habe ich unter dem Fahrersitz mit 4mm2 angeschlossen.
     
  18. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,352
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,176
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Die Standardwerte werden mit 1000 W/m² gemessen. Schon auf Normalhöhe wird das auch manchmal überschritten. In 2000 m Höhe mit Leichtigkeit. Dazu kommt noch, dass dort die Temperaturen niedriger sind.
     
  19. Mzfly
    Themen-Starter

    Mzfly Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2017
    Beiträge:
    39
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    WLSH Planar 2D nachgerüstet
    Selbst gebauter Gepäckauszug im Kofferraum
    Solaranlage auf dem Dach
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH26XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Knabeknut,
    Danke für Deine Daten.
    Die Leisung aus Deinem Modul ist wirklich gut. Allerdings habe ich gerade mal den Preis nachgeschaut. Dein sehr hochwertiges Modul kostet in etwa so viel wie meine beiden 100W Module. Meine Leistungsausbeute ist ähnlich groß.
    Es zeigt sich also doch mal wieder das Qualität kostet. Ist immer wieder eine Überraschung ;)
    Insgesamt sind meine Module im Preis/Leistungsvergleich also scheinbar ganz ok.

    Gruß Klaus
     
  20. Mzfly
    Themen-Starter

    Mzfly Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2017
    Beiträge:
    39
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    WLSH Planar 2D nachgerüstet
    Selbst gebauter Gepäckauszug im Kofferraum
    Solaranlage auf dem Dach
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH26XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich denke das die Modultemperatur auch eine große Rolle bei mir spielt.
    Ich habe mal so durch die Fachliteratur gelesen und hier wir immer so von ca. 5% Leistungseinbuße bei 10°C Temperaturerhöhung ausgehend von der Normtemp. 20°C angenommen.

    Und wenn bei mir die Sonne auf meine Module bruzzelt dann haben die schnell mal 80°C --> 60°C über Normal und damit 30% Leistungsverlust.
    Da bleiben von meinen 200W nur noch 140W über.

    Jetzt noch in Rechnung gezogen das meine Module wahrscheinlich mit der Ausbaute nicht an der Spitze mitspielen kann ich mir die 120W ganz gut erklären.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfrage zur Leistung der aktuellen BiTDI´s und der getauschten Motoren T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Sep. 2015
Welche Solaranlage Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Dez. 2012
keine leistung! T5 - Mängel & Lösungen 17 Juli 2012
Keine Leistung T5 - Mängel & Lösungen 17 Juni 2012
Solaranlage T5 - Elektrik 8 Dez. 2010
Solaranlage T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Jan. 2010
Solaranlage T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Dez. 2009
Solaranlage T5 - California 19 März 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden