Rostvorsorge Heckklappe

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von depetzumnetz, 14 Feb. 2018.

  1. depetzumnetz

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Moin,

    wie steht es eigentlich beim T6 um die Rostvorsorge, im Speziellen um die der Heckklappe?

    Beim T5 habe ich ja schon so einiges über diese oder jene Stelle am Auto gelesen, aber ist es beim T6 immer noch gleich?

    Nachdem ich mich vor einigen Tagen mit einer Stelle an der Heckklappe beschäftigt habe, ist mir eben gut 20cm weiter unten eine weitere Roststelle aufgefallen die gestern definitiv noch nicht da war. Heute war ich nur kurz mit dem Auto unterwegs und kann mir nicht erklären wo die Macke jetzt wieder herkommt, aber das ist nicht das was mich am meisten ärgert. Ärgern tut mich der Rost. Wieso rostet die kleinste Lackbeschädigung an der Heckklappe vom T6 innerhalb kürzester Zeit? Es beginnt immer mit einem gelben Punkt auf dem weissen Lack. Dass viel Salz auf den Strassen ist, ok, mag dazu beitragen dass es noch schneller geht. Aber der Golf 7 meiner Frau ist vorne mit Steinschlägen übersäht und ich komme mit dem Ausbessern kaum nach, aber es rostet nicht ein einziger Einschlag. Ist die Heckklappe vom Bus etwa nicht sonderlich gut vom Blech her oder wird bei VWN im allgemeinen an der Rostvorsorge gespart. Bislang habe ich nur diese beiden Stellen an der Heckklappe und Gott sei Dank sonst keine. Die kleinen Schrammen oder Kratzer die ich sonst noch im Laufe der Zeit ausgebessert habe, hatten nie Rostansatz. Wieso also dieser Mist an der Heckklappe?

    Gruss
    Petz
     
  2. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2015
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Das ist Flugrost und ganz normal. Flugrostentferner drauf und gut ist.
     
  3. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Nein, leider ist es kein Flugrost. Das wäre zu schön. Es sind schon kleine Kratzer die man mit dem Fingernagel erfühlen kann. Das Gelbe drumrum entferne ich ja auch mit Politur und der Lackschaden bleibt dann übrig.
     
  4. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2015
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Das müssen dann aber schon tiefe Kratzer sein. Bitte mach doch mal ein Foto. Ich tippe immer noch auf Flugrost.
     
  5. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Die sind schon recht tief, die Kratzer. Nur habe ich beide schon mit Farbe und Klarlack ausgebessert. Den Kratzer von heute erkennt man nicht mehr als solchen, es bleib nur ein kleiner Hubbeli vom Klarlack. Über dem von letzter Woche klebt jetzt ein Aufkleber um den Dreck abzuhalten. Habe eben versucht ein Foto hinzubekommen, aber man erkennt leider gar nix.

    Gruss
    Petz
     
  6. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 08/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    welche Farbe hat dein Baby?
    wenn weiß und evtl. schlechte Grundierung --> rost rost rost rost rost
    warum? Weiß wird meines Wissens mit Titandioxid dargestellt und das ist genau das Gegenteil von Bleimennige (falls das noch jemand kennt)
     
  7. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2015
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Kannst du das bitte genauer erklären?
     
  8. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Moin,

    mit Weiss liegst du richtig. Der Bus ist Oryxweiss.

    Gruss
    Petz
     
  9. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 08/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    Titanoxid (das auch in Zahnpasta und billigem Meerrettich ist) verstärkt das Rosten von Eisen. Daher gab es früher praktisch gar kein gebrauchtes weißes Auto ohne Rost.
    Das hat man mittlerweile durch wesentlich bessere Grundierungstechniken ganz gut im Griff. Aber wehe wenn da ein Kratzer unter dem lack ist, dann ist Schluss mit lustig.
    Die ganzen Formeln finde ich jetzt nicht auf die Schnelle, da muss ich ein kleines bisschen recherchieren.
     
  10. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2015
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Sorry, aber das ist meiner Meinung nach totaler Schmarrn. Titandioxid ist chemisch stabil und wird sogar in Korrosionschutzlacken verwendet.
    Aber vielleicht kannst du das ja mit deinen Formeln belegen. Ich lerne ja gerne dazu.
     
    Bulli59 gefällt das.
  11. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 08/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    Wie geschrieben: Die Formeln muss ich erst raussuchen, die Vorlesung ist jetzt 20 Jahre her :eek:
     
  12. MVMazze

    MVMazze Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Straubing
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Sitzh., AHK Starr, Rückfahrkamera, Zuziehhilfe, Licht u. Sicht, 2. Batt, 3-Zonen Climatronic
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Vor kurzem hatte ich auch eine Flugrostattacke an der Heckklappe. Das Auto war keine 6 Wochen in meinem Besitz (Neuwagen, Weiß) und ich wollte eigentlich den Neulack erst mal "schonen". Nach der ersten Autowäsche hatte ich einen Schock. Flugrost überall. Das kam scheinbar von der Autobahnüberführungsfahrt im Winter... Dann habe ich das halbe Auto mit Reinigungsknete wieder auf Vordermann gebracht. Ich denke es liegt viel an der Lackpflege. Das ist meiner Meinung die beste Rostvorsorge, zumindest was man von aussen machen kann. Wenn es das Wetter zulässt, wird das Fahrzeug erst mal richtig abgeknetet und eingewachst. Das passiert mir nicht wieder.
     
  13. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,454
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Knete mach ich auch..die Rostpickel sind schon extrem..denke mal es kommt auch von den Bremsen.Der Caddy hat das Problem auch,nur nicht ganz so doll
     
  14. #Mac1313

    #Mac1313 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2017
    Beiträge:
    899
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Meckenbeuren
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12-2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Einiges...
    Verfolge gerade das Thema als "noch nicht Besitzer". Könnt Ihr mal das mit der Knete ( abkneten) der Rostpunkte genauer beschreiben...Vorgehensweise,etc. Danke.

    Ein Bikd der Rostpunkte habe ich unter folgendem Link gefunden.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  15. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    1,454
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    das sieht aus wie die Flugrostpunkte ,bisl gross..auf dem silbernen Caddy sieht man es halt deutlicher..es gibt Reinigungsknete,blau für normal und rot für extreme Verunreinigung..Hobel waschen und danach mit der knete nach Anweisung drüber...unbedingt polieren /wachsen danach..ist bei der Grösse vom Bus halt Geschäft,ich mach es 2x im Jahr etwa
     
  16. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2015
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Mit Knete allein bist du aber ewig beschäftigt. Ich empfehle da den Sonax Flugrostentferner oder entsprechende Produkte von anderen Herstellern/Abfüllern.
    Auto waschen, Flugrostentferner mit Putzschwamm auftragen und einwirken lassen, nochmal mit Putzschwamm auftragen und wieder einwirken lassen,... bis alles weg ist. Auto sieht danach aus wie neu.
     
  17. #Mac1313

    #Mac1313 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2017
    Beiträge:
    899
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Meckenbeuren
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12-2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Einiges...
    Danke für die Hinweise. Das erschreckt mich ein wenig !
     
  18. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Moin,

    noch ne weitere Frage in die Runde: welche Lackdicke/ Lackdicke müsste mein Fahrzeug mit dem Oryxweiss haben? Das ist ja ein 3-Schichtlack wenn ich richtig verstanden habe. Und somit müsste ja eine Schicht Lack mehr auf dem Auto drauf sein als z. Bsp. ein normaler Metalliclack.

    Gruss
    Petz
     
  19. Reissi75

    Reissi75 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Jan. 2017
    Beiträge:
    109
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aue
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Extras:
    ACC, Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    Eibach 30/30, Frontspoiler, Heckspoilerecken, Lenkradtuning, Windabweiser, Folierung
    Habe auch vor 1 Woche die erste Ausblühung an der Heckklappe festgestellt. Allerdings ist da bereits ein ca. 5-6mm großer Buckel mit nem Punkt. Hab das metallicweiß und werde nach dem Urlaub beim Händler vorfahren. Echt beschämend was die Qualität angeht. Bin kein Jünger VWs und mittlerweile echt skeptisch was ich da gekauft habe. Mein Lackierer hat schon gesagt dass die Farbe kaum wieder exakt zu treffen wäre. Also wenn es zum neu lackieren kommt, kann der nächste Ärger winken.
     
  20. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Meinst du mit Metallicweiss das Oryxweiss oder gibt es noch ein anderes Weiss was nicht Unilack ist?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heckklappe T5.2 - News, Infos und Diskussionen 3 Mai 2019
Rostvorsorge + Hohlraumversiegelung T6 T6 - News, Infos und Diskussionen 7 Dez. 2015
Rostvorsorge - Was ist sinnvoll, was ist teuerer Quatsch ? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 28 Juni 2015
Hohlraumversiegelung/Rostvorsorge T5 Fahrzeugpflege 21 Juli 2010
Heckklappe T5 - Mängel & Lösungen 9 Okt. 2009
rostvorsorge beim cali sammelthread T5 - California 14 Sep. 2008
Heckklappe T5 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Nov. 2005
Heckklappe T5 - Mängel & Lösungen 7 Nov. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden