Motorstörung, Notlauf und Fehler P1592

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von ttfb, 27 Feb. 2017.

  1. ttfb

    ttfb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Preetz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Moin Moin.

    Seit heute morgen habe ich ein wenig Disko im Auto! :)
    Die Vorglühanzeige blinkt und zwischendurch auch das Symbol für die Motorstörung.
    Weiterhin läuft er nun im Notlauf. Hab wirklich 3-4 Minuten benötigt um zu kapieren, dass das der Notlauf ist! :D
    Viel schneller ist meine Rakete ja sonst auch nicht...
    Am Ende aber doch spürbar, dass der Turbo irgendwie nicht arbeitet.

    Das sagt VCDS dazu:

    Habe schon einiges über AGR u.ä. gelesen. Leider konnte ich über diesen Fehler direkt nicht viel finden.
    Hat das evtl. etwas mit den Ladedrucksensor zu tun?
    Nach Marder sieht das im Motorraum auch nicht aus.

    Vielleicht hat ja hier jemand eine kurze Minute und kann mir dazu etwas sagen?

    Hab den Fehler auch gelöscht, leider erscheint er bei nächster Zündung wieder.
    Der restliche Scan war unauffällig...

    Danke!
    Gruß Torge
     
  2. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    334
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Hallo Torge,

    klingt für mich eher nach einem elektrischen Problem / Kontaktfehler / Wackelkontakt / Korrosion Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Vg, Thomas
     
    ttfb gefällt das.
  3. Sindaugh

    Sindaugh Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,317
    Zustimmungen:
    441
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT Produktmanager
    Ort:
    München NordOst
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    1/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
    Umbauten / Tuning:
    Umbauten
    WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
    Reparaturen
    133tkm - Bremssattel hinten rechts
    133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
    144tkm - Querlenkerbuchsen VL
    157tkm - Dichtungen Turbolader
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H080xxx
    Hallo,

    Ich würde da tatsächlich erstmal auf den Ladedruck Sensor tippen. Kabel durchmessen und dann Mal schauen.
     
    ttfb gefällt das.
  4. ttfb
    Themen-Starter

    ttfb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Preetz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Moin.
    Diesen Beitrag habe ich auch gefunden, dennoch erhofft, dass sich hier jemand meldet und schreit: ICH kenne das Problem! ;)
    Werde mich heute Nachmittag mal auf die Suche nach dem guten Stück begeben. Melde mich.

    Vielen Dank euch!!


    Gruß
    Torge
     
  5. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,588
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Sind die Leitungen zum Ladedrucksensor alle dicht?
     
  6. ttfb
    Themen-Starter

    ttfb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Preetz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Ich guck da nachher.

    Mal angenommen ich würde einen neuen Ladedrucksensor installieren, muss der angelernt werden oder plug and play?
     
  7. ttfb
    Themen-Starter

    ttfb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Preetz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    So, ich habe mal nachgeguckt. Leitungen scheinen alle in Ordnung zu sein. Auch der Stecker ist von innen nicht korrodiert oder beschädigt.
    Allerdings sieht das Kabel zu dem Sensor nicht mehr Original aus. Ordentlich umwickelt mit Isoband und in ausreichender Länge.

    Fehler war natürlich heute noch da. Gelöscht, angelassen, wieder da...
    Dann hab ich mal den Fehler gelöscht und sofort angelassen ohne die Zündung wieder auszuschalten.
    Da hat er dann keinen Fehler mehr hinterlegt und auch keinen Notlauf mehr ausgelöst.
    Motor erneut mit vorglühen gestartet - wieder Fehler.
    Mal ohne vorglühen gestartet - da war alles wieder gut!
    Dann kurz gefahren. Motor neu gestartet - Fehler wieder vorhanden.
    Mit VCDS kann ich den Fehler löschen und gleich starten ohne in den Notlauf zu gelangen. Ist aber auch doof mit der Zeit. :)

    Würde jetzt morgen mal einen neuen Ladedrucksensor bestellen. Macht das Sinn?

    Gruß
    Torge
     
  8. ttfb
    Themen-Starter

    ttfb Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Preetz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04/2007
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Moin.
    Sorry, bin ja hier noch eine Antwort schuldig!
    Wie erwartet, oder besser erhofft, war das am Ende der Ladedrucksensor.
    Bestellt, ausgetauscht, läuft!

    DANKE
     
  9. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,264
    Zustimmungen:
    2,588
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Das war dann ja eher eine kleine Sache. :) Schön dass Du eine Rückmeldung gegeben hast!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorglühanzeige blinkt und Motorstörung leuchtet manchmal T5 - Mängel & Lösungen 18 Feb. 2018
Nach versäumter DPF Regeneration nun Motorstörung und Notlauf T5 - Mängel & Lösungen 21 Juni 2016
Ladedruckunterschreitung/Notlauf – finde Fehler nicht... T5 - Mängel & Lösungen 9 Mai 2016
Notlauf, motorstörung, partikelfilter...was tun? T5.2 - Mängel & Lösungen 22 Apr. 2016
Notlauf durch Fehler P0234 T5.2 - Mängel & Lösungen 21 Mai 2013
Motorstörung / Notlauf bei Linkskurven T5.2 - Mängel & Lösungen 17 Mai 2013
Hilfe !!! Motorstörung Notlauf T5.2 - Mängel & Lösungen 20 Dez. 2012
weiter gehts, Fehler ausgelesen nach Notlauf, was nun? T5 - Mängel & Lösungen 22 Aug. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden