MFA meldet immer Tür offen

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von mave28, 18 Okt. 2015.

  1. mave28

    mave28 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X025xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo zusammen,.

    seit ein paar Tagen spinnt mein Shuttle Baujahr 2003 rum. Er zeigt immer an, dass die rechte hintere Tür (also die Schiebetür) offen sei. Wenn ich über eine Bodenunebenheit fahre, dann scheint durch das Ruckeln der Kontakt ganz kurz zu schliesen. Die Warnung verschwindet ganz kurz, kommt dann aber sofort wieder und das Piepsen geht wieder los. Ich möchte nicht die ganze Tür zerlegen müssen. Gibt es eine Möglichkeit, im Türkontakt etwas überbrücken zu können, damit die MFA denkt, dass die Tür zu ist? Ich sehe ja, wenn das Ding noch offen ist ;-)

    Hat vielleicht auch jemand mal die genaue Belegung der einzelnen Kontakte in der Tür?

    Vielen Dank
     
  2. Viktor3333

    Viktor3333 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Car HIFI , KFZ Nachrüstungen
    Ort:
    Lentföhrden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Navigation VX8, Apple Carplay, Android Link, Can-Bus Alarmanlage, MFL
    Moin, der Türkontakt der Schiebetür sitzt nicht im Schloss wie du vermutet hast.
    Es gibt einen "großen runden Knopf" im Bereich der Laufschiene.
    Es handelt sich dabei um einen Massekontakt und dieser lässt sich dementsprechend leicht prüfen.
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,439
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    den Knopf gibt es beim T5.2 ....es handelt sich um einen Shuttle aus 2003 und dieser hat den Türkontakt im Rastschloss der Schiebetür, was in den Bügel an der C-Säule einrastet.
    Der Türkontakt ist in der Kontaktleiste auf PIN 4 = Kabel schwarz grün.

    Statt so einen Murks zu basteln, würde ich jedoch die Türverkleidung abnehmen und das Rastschoß prüfen und ggf. ersetzen - das Teil kostet keine 30€

    Je nach Ausstattung deines Fahrzeuges hat das Schloss einen Seilzug und ist mit der Schließeinheit verbunden, oder einen Mikroschalter direkt eingebaut.
    Evtl. ist es ja auch nur verschmutzt und eine Ladung WD40 in das Schloss hilft bereits Wunder.
    Die ganze Einheit - Schießeinheit und Rastschloss - sieht so aus:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Das Rastschloss selbst sieht man an der hinteren Seite zur C-Säule hin.

    Gruß
    Claus
     
    Viktor3333 gefällt das.
  4. mave28
    Themen-Starter/in

    mave28 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X025xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Vielen Dank für eure ersten Tipps. Aber ich habe 2 Updates für Euch:

    1. Der Shuttlle ist aus dem Jahr 2005

    2. Ich bin doch für Murks machen, denn der Schaden, den ich machen würde, wenn ich die Verkleidung abbaue ist mir zu hoch :-) Ich habe mal die Buchse in der B-Säule rausgeschraubt und die Kabel an den 6 Pins sind wie folgt:

    rot/grün 1 <-> 2 blau/grün
    frei 3 <-> 4 braun
    schwarz/lila 5 <-> 6 schwarz/weiss

    @clauss: ein schwarz-grünes Kabel gibt es bei mir nicht

    Ich hoffe, hier kann noch jemand Licht ins Dunkel bringen, was die ganzen Anschlüsse für einen Zweck haben und wie ich die MFA zum Schweigen bringen kann.
     
  5. malinkeT5

    malinkeT5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2011
    Beiträge:
    1,517
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Neubrandenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    3er MV Sitzbank, Küchenblock, Seitz Fenster, Dachstaukasten, Standheizung WWZH, 2. Batterie, Kederschiene, Umschlüsselung zum WoMo, GRA, EFH, ZV
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ4H032904
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Sonder KFZ WoMo
    Das Licht im Dunkeln ist, wie von Dentmen beschrieben, der Microschalter in der Tür. Ich habe damals die Schlosseinheit gewechselt, da du an den Schalter nicht oder nur sehr schwer ran kommst.
    Ansonsten Kontakte an der Tür säubern und nachbiegen (auf Spannung) das Selbige an der B-Säule.
    Bei mir hats genau 1 Jahr ohne Probs gefunzt, jetzt nervt es wieder. X( Gruß, M.
     
  6. mave28
    Themen-Starter/in

    mave28 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X025xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    malinkeT5, Du hast ja sicherlich recht, aber die Info, ob der Schalter offen oder zu ist, muss doch über einen der Kontakte an der B-Säule an die MFA gegeben werden. Und genau den suche ich
     
  7. mave28
    Themen-Starter/in

    mave28 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X025xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So, das Problem ist gelöst. An der C-Säiule sitzt über dem Rastbügel für das Türschloss der Kontakt-Schalter. Dieser hat aber die Größe einer 2€ Münze. Ein Foto habe ich mal begefügt.
     

    Anhänge:

    Dirk Hobel gefällt das.
  8. malinkeT5

    malinkeT5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2011
    Beiträge:
    1,517
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Neubrandenburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    3er MV Sitzbank, Küchenblock, Seitz Fenster, Dachstaukasten, Standheizung WWZH, 2. Batterie, Kederschiene, Umschlüsselung zum WoMo, GRA, EFH, ZV
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ4H032904
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Sonder KFZ WoMo

    Moin und Danke, hast du denn dafür auch eine Lösung gefunden, oder erstmal nur den Kontakt ;)
    Gruß, M.
     
  9. mave28
    Themen-Starter/in

    mave28 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X025xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    In der Bucht hat das Ersatzteil immer einen Stecker. Meinen Schalter konnte ich aber nicht bis zu dem Stecker aus der C-Säule ziehen. Werde jetzt meinen guten Freund, das schwarze Superklebeband, nehmen und den Schalter in Position bringen.
     
  10. Dirk Hobel

    Dirk Hobel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Einfach genial. Vielen Dank. Problem behoben
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warnton "Tür offen" und verriegeln bei offener Tür T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 24 Aug. 2017
Drehsitz nur mit offener Tür möglich (immer noch) T5 / T6 - California - Interieur 13 Feb. 2017
Bordcomputer meldet geschlossene Tür als offen T5 - Mängel & Lösungen 16 Dez. 2015
Linke Schiebetür meldet offen bei Rechtskurve T5 - Elektrik 26 Mai 2015
MFA meldet: "Gurt anlegen" T5 - Elektrik 8 Juli 2014
Tür offen Anzeige abgreifen T5.2 - Elektrik 18 März 2014
Bordcomputer meldet "Schiebetür hinten offen" sie ist aber zu????? T5 - Mängel & Lösungen 16 Aug. 2013
FIS meldet sporadisch die rechte Schiebetür als offen T5 - Mängel & Lösungen 25 Aug. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden