Mal andersrum: statt tiefer nun Neues zum Thema Höherlegung VW T6-Eibach Höherlegung

Dieses Thema im Forum "T6 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von vincent3, 14 Feb. 2019.

  1. vincent3

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Hallo
    da ich mich meist zum Thema Tieferlegung seit Jahren hauptsächlich äussere, wir aber auch schon immer mit Höherlegung von T5 und T6 beruflich zu tun haben, ein paar Neuigkeiten für den ein oder anderen den es interessiert.
    Was Federung ( NICHT DÄMPFUNG) betrifft bin ich privat und beruflich von Eibach am meisten überzeugt, da die Sauerländer bei Federn hinsichtlich Abstimmung, Setzfestigkeit, Dauerhaltbarkeit für mich die Nr. 1 weltweit sind.
    Eibach hat schon seit Jahrzehnten auch ein grösseres Höherlegungssortiment, aber der Bus wurde nie von den Eibach Ingenieuren diesbezüglich angegangen. Nach längeren Verhandlungen hat sich Eibach und deren Ingenieure nun doch breitschlagen lassen und haben ein Höherlegungsfedern Kit ca +35mm entwickelt, der bei den ebengen. Punkten ( Abstimmung onroad+offroad , sowie Setzfestigkeit und Dauerhaltbarkeit) wieder Maßstäbe setzen wird UND noch die Möglichkeit bietet diese Federn auch falls gewünscht mit Seriendämpfern zu fahren. Natürlich neben der Option des Komplettfahrwerkes in Verbindung mit Bilstein grün mit Monotube Dämpfung an der HA. Natürlich alles mit TÜV Gutachten. Entwickelt und hergestellt von Eibach Deutschland. Wir hatten die Möglichkeit die Testverbaudaten eines schweren Multivan ( DSG 4 motion 7 Sitzer + AHK ) einzusehen und selbst bei diesem dicken Brocken war die Höherlegung gute 30mm . Eibach ist auch sehr pingelig was das Fahren im Grenzbereich betrifft, hier meine ich spez. onroad , da wir im Nachhinein erfahren hatten, dass sich manch andere Hersteller hier bei Höherlegung schwer taten und teilweise keine Blockfestigkeit der Federn bieten konnten bzw. die Federung bei gewissen Fahrmanövern bei Höherlegung nicht optimal waren. Auch bei sowas ist Eibach extremst penibel . Einige Händler haben den Kit (E21-HÖ-T5T6 bzw. als Komplettkit VW-B6-KO-HÖ-2 ) schon online, sobald mir auch Fotos von T6 mit diesem Kit eingebaut vorliegen werde ich es posten. Aber wie schon genannt kommt es eben nicht nur drauf an wie hoch das Auto steht, sondern eben vor allem auch auf die ebengen. "inneren Werte " , also die Fahrqualität im weitesten Sinne und das ganze auch auf Dauer.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Feb. 2019
    itismarkus, Bulli-Paul und zombienation gefällt das.
  2. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,570
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,575
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Das beste Fahrwerk das ich in meiner langen Tuningzeit je gefahren habe, war ein Eibach Komplett Fahrwerk in meinem A3. Nachdem ich erst vor kurzem mit Deinem Chef mal wieder ein längeres Gespräch hatte, wird dies wohl mein nächstes Projekt in einem T5 oder vielleicht T6 sein, schon alleine wegen der Eibach, die ich, ausschließlich in allen meinen privaten Fahrzeugen, fahre.
     
  3. GotBoost1

    GotBoost1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2015
    Beiträge:
    336
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Elektr. Fensterheber / Spiegel/ Climatic
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof California Aufstelldach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo wo liegen die federn preislich ca? Danke.
     
  4. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Hallo GotBoost1
    die Händler bieten die Eibach Höherlegungsfedern-Kits ( Kit besteht aus 4 Hauptfedern und 2 Austausch Federtellern) zwischen ca 630,- bis 680 Euro inkl. MwSt an. Haben schon einige online. Als Komplettfahrwerk mit den Bilstein grün (B6 Komfort mit Monotube Dämpfung hinten), welche ca 10-15% komfortabler in Zug-und Druckstufe sind als Bilstein gelb, und die Seitenneigung im Vergleich zu Seriendämpfer stärker verringern, für rund 1300 Euro inkl. MwSt, manche auch etwas günstiger.
    Grüsse Stefan
     
    cse1 gefällt das.
  5. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Hallo
    noch eine kleine Info für technisch Interessierte. Manchmal bekommt man so Anfragen dass man selbst erst zweimal nachdenken muss betreffend technische Sachen wie, "...dass das Ergebnis einer Tiefer- oder wie in diesem Fall einer Höherlegung doch rein nur von der Länge der Feder und deren Drahtstärke abhängen würde....". Nein das ist falsch da es desweiteren von der Windungsanzahl und auch wichtig , vom Material abhängig ist: Im Gegensatz zu manch bekannter anderen Federnmarke, sind die Eibach Höherlegungsfedern vorvergütet . Was betreffend Setfestigkeit bzw. Blockfestigkeit sehr wichtig ist. Für einen Kunden bzw. Laien ist eine Feder erstmal eine Feder ! Alber selbst für viele Werkstätten , die denken dass sie viel von Federn wissen und ist so ein reiner Vergleich der Federn durch nebeneinander legen der Federn und Messen der Drahtstärke und der Länge: dies ist nicht aussagekräftig ! Dies nur nebenbei, da wir solche Aussagen selbst von Werkstätten häufiger bekommen. Umso länger und tiefgreifender wir uns mit Fahrwerksfedern beschäftigen ( seit über 20 Jahren) umso mehr hat Eibach hinsichtlich Entwicklung ,Abstimmung , Dauerhaltbarkeit und Qualität allgemein bei uns klar eine herausragende Position !
    Grüsse
    Stefan
     
    EbiMi gefällt das.
  6. hannes221

    hannes221 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Jan. 2017
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Sehr schön, das es jetzt was von Eibach gibt!
     
  7. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Eibach/ Bilstein hat wieder alles richtig gemacht : BESTmögliche Strassen Fahrperformance bei Höherlegung !!!!!
    Soeben bei Bilstein Fahrwerkexperte HS-Motorsport in Eching bei München umgebauter T5 mit dem Eibach Pro Lift Kit + Bilstein grün B6 KOMFORT verstärkte Dämpfer....und Markus Schramm der sonst immer die T5 + T6 mit dem 70mm tiefen B14 umbaut + probefährt war verblüfft, dass sich dann ein Bus mit hohem Schwerpunkt dann so gut fahren lässt "....liegt ,abgesehen von den Stollenreifen, nicht weit von der Fahrperformance des B14 entfernt " Zitat Markus Schramm. Orig. Fotos - kein Photoshop fake !!!
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Comanchero und hannes221 gefällt das.
  8. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,570
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,575
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Jetzt wenn Du noch erwähnen würdest welche Reifengröße genau montiert ist, könnten sich manche ein noch besseres Bild davon machen.
     
  9. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Hallo Simsone,
    ich werd mal bei Markus von HS Motorsport nachfragen. Krieg ich raus.
    Gruß
    Stefan
     
  10. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,759
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    @vincent3
    geht mit den Höherlegungsfedern auch eine Auflastung auf 3,5t einher?
     
  11. t3-Alex

    t3-Alex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    N/A
    30mm in Bezug auf welches Fahrwerk?
    Wieviel höher wird ein Cali Beach?

    Gruss
     
  12. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    @MeisterF Nein ist kein Auflastungsfahrwerk , aber wiederum die Schwerlastfahrwerke ab Werk mit 3.2 to Gesamtgewicht werden mit abgedeckt und sind getüvt.
    @t3-Alex Der umgebaute Kasten ist natürlich deutlich leichter als ein Multivan oder Cali und daher wird ein Cali oder Multivan logischerweise nicht so hoch kommen wie ein Kasten. Da der Cali ja schon ab Werk hinten oft nur ( Von Kotflügel bis Achsmitte gemessen = Standhöhe) ca 420mm - 440mm an der Hinterachse hat , wird der Cali hinten nach Umbau (je nach Ausstattung ) ca 450mm bis 470mm haben. Aber Eibach hat einen Multivan mit 7 Sitzer, 4 motion, DSG, 2 Schiebetüren + AHK , also schon ein schwerer Multivan, damit umgebaut und kam nach Umbau auf vorne 486mm und hinten auf 495mm ! Aber wer bei Californias extreme Höherlegung will der muss einen anderen Kit kaufen, der dann aber wieder nicht das Ansprechverhalten und die onroad Fahreigenschaften bietet
    @simsone2 Laut Markus Schramm von HS Motorsport wären die reifen 235/ 75 R16
    Grüße
    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2019
  13. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,165
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Glaude ich nicht. Den BFG AT gibt es gar nicht in der Größe. Vermutlich 235/70 R16
     
  14. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Ich kenne mich bei offroad Reifen null aus und habe nur die Info von Markus Schramm hierzu weitergegebn, kann aber den Markus gern nochmals fragen.
    Grüsse
    Stefan
     
  15. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,759
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,273
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Danke für die Antwort.
     
  16. Multiulli1000

    Multiulli1000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23.01.17
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Billstein B14, Kinderbett
    Höherlegung das muss in unseren T5 Selbstau-Reisemobil auch rein. Dass Eibach der beste Federn-Hersteller ist, ist auch meine Überzeugung und Erfahrung. Unser T6 Multivan ist tiefer mit B14, was mir bei unserem Multivan sehr gefällt und zu unserem Alltagsflitzer passt. Aber unser T5 Primitiv Umbau Reisemobil muss höhergelegt werden. Gefällt mir auch sehr gut bei dem grauen hier. Seikel bin ich bei Bekannten mitgefahren war mir zur hart. Desweiteren will ich auch keine Extremhöherlegung. Aber für schlechte Strecken definitiv mehr Bodenfreiheit aber auch auf Asphalt ein gutes angenehmes Fahren. Mal ehrlich 95% der abgespulten KM sind in Europa auf Asphalt selbst wenn man Süd und Südost und Osteuropa offroad Strecke einplant. Daher ist mir das Fahrverhalten auf der Strasse enorm wichtig bei Höherlegung. Aber zugegebenermassen gefällt mir neben Tieferlegung auch die Optik eines höhergelegten Bus. Hat jemand eine Mitfahrgelegenheit mit dieser Eibach Höherlegung im Raum Berlin? Vielleicht auch als Komplett-Fahrwerk mit den Bilstein Komfort?
     
    #rollmops gefällt das.
  17. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,011
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Twin-Monotube-Projekt Felgen 9x20 in gunmetal
    Hier im Bus von bus-ok
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Pressefoto und Project X gefällt das.
  18. Pressefoto

    Pressefoto Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Hallo, der Bus hat die original Volkswagen Stahlfelgen in 17 Zoll, die mattschwarz lackiert worden sind. Die Bereifung ist BF Goodrich All-Terrain, TA K02 in der Größe 225/65 R 17.
    Lässt sich für meinen Geschmack sehr gut fahren, ist nicht zu laut. Im Gelände waren wir mit unserem Projekt noch nicht, kommt aber noch.

    Der Bus wurde von uns als einfacher Kastenwagen neu gekauft, dann haben wir das Blech ausgesägt und die Fenster eingebaut, danach das Fahrwerk. In naher Zukunft wird noch ein Aufstelldach montiert und eine Sitz/Schlafbank (mit TÜV!) montiert, um den Bulli als Camper zu nutzen.

    Lieben Gruß und Gute Fahrt,
    Stephan
     
    Mr. Blue gefällt das.
  19. allrad

    allrad Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ofen- und Kaminbauer
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    147kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD+Sound
    Extras:
    Luft-Standheizung, Soundsystem
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Höherlegungsfedern, Bilstein grün, PDE-Brücke, CCD Rückfahrkamera NTSC
    FIN:
    7HZ5H053XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Liebe Leidensgenossen,

    mir ist doch tatsächlich gestern eine Feder gebrochen. Mein MV hat das werksseitige "Sportfahrwerk", was wohl ein paar cm tiefer ist, was mir im Schnee, mit schwerem Anhänger auf matschigen Wiesen, im Wald und auch am Strand schon eine Menge Ärger gemacht hat.

    Von "2cm tiefer" auf "3,5cm höher" wäre ja ein enormer Fortschritt. Natürlich fahre auch ich 98% Straße, aber wenn ich dann an den Strand will oder Schotterpisten in den Bergen "heizen" will, dann will ich auch durchkommen. Dafür würde ich auch mal eine Autobahnabfahrt langsamer angehen :-)

    Bisher habe ich immer nach Seikel geschaut, aber Eibach sieht sehr interessant aus.

    Nun eilt die Geschichte ja ... der Plan ist, alle Gummilager, Stoßdämpfer und Federn zu tauschen. Der Bus hat 240000km auf der Uhr, da kann das nicht schaden. Zwar habe ich die Stoßdämpfer hinten vor ca. 70tkm getauscht, aber das war ja kein Kostenfaktor.

    Frage 1 von 3: Lieber Eibach oder lieber Seikel?

    Frage 2:
    Ich nehme mal an, daß es unterschiedliche Kits für die verschiedenen Versionen des Multivan/Trapo gibt. Oder: One size fits all?

    Frage 3:
    Habe versucht, da was - beispielsweise eine Liste - per Google zu finden, bin aber von den vielen Händlerseiten verwirrt. Nach welcher Kit-Nr. soll ich für meinen 2004er MV (siehe Profil) suchen?

    Vielen Dank im voraus!

    Gruss aus dem hohen Norden,
    mat
     
  20. Multiulli1000

    Multiulli1000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23.01.17
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Billstein B14, Kinderbett
    Hallo mat,
    bin in der Zwischenzeit auch das Eibach Pro Lift mit den grünen Bielsteins probegefahren und werde dies auch genauso ordern. Fuhr sich richtig klasse. Angenehm und ohne Gewanke. Seikel war mir zu hart.
     
    allrad gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Feder gebrochen, nun Höherlegung: Eibach oder Seikel? T5 - Mängel & Lösungen 13 Mai 2019
höherlegung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 11 Jan. 2016
Höherlegung T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Jan. 2016
Höherlegung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27 Mai 2015
Höherlegung Der Robuste 28 Feb. 2015
Höherlegen? Der Robuste 27 Aug. 2013
Höherlegung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12 März 2011
höherlegen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 18 Juli 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden