Klima-Kondensator defekt und tauschen / Teile zur Demontage

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von hpwa, 14 Sep. 2018.

  1. hpwa

    hpwa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo Zusammen...

    ...bei mir war angeblich der Klimakondensator defekt...hab ihn nun getauscht aber das Problem besteht leider weiterhin. (Gibts da irgendwo auch eine "Klassiker" Stelle wo es ein Leck gibt?)
    Habe dazu die ganze Front abgebaut inkl. Stossstange was ca. 90% der eigentlichen Arbeitszeit ausgemacht hat.

    Theoretisch müsste es doch auch gehen ohne die ganze Stossstange abzubauen, oder? Hat da jemand von Euch Erfahrungen zu?
    Einfach den Grill raus...und dann ist es zwar etwas Gefummel aber das müsste schon gehen meine ich...

    Es gibt ja leider nicht wie beim T4 die Servicestellung mehr.
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,425
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,576
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Natürlich gibt es noch die Servicestellung.
     
  3. hpwa
    Themen-Starter

    hpwa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Wie soll die Aussehen?
    Hab dazu nichts entdecken können...
    Hast du da mehr info für mich? Würde mir eine Haufen Arbeit ersparen das nächste Mal...Danke vorab!!
     
  4. loyd

    loyd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Das ganze nennt sich Schlossträger Servicestellung. Ist aber ein ordentlicher Aufwand.
    Ich nehme an, dass du das ohnehin beim Einbau gemacht hast.
    Ein guter Tip wäre noch die Klimaleitung hinten rechts im Radkasten. Bzw Anschluss zum Klimaturm hinten wird auch mit der Zeit gerne undicht.

    Wenn Kontrastmittel drinnen war, kannst du mit einer UV Lampe (sieht man dann besser) alles absuchen.
    Ich steh im Moment vor dem gleichen Problem, schiebe es aber noch etwas vor mir hin. ;(
     
  5. hpwa
    Themen-Starter

    hpwa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Denk ich auch das ich das soweit zerlegt hatte...
    Hinten rechts im Radkasten? Das check ich auch noch nich so ganz...manche haben wohl ne zweite Kilma fürs Heck oder wie?
    Hab nen Transporter der zum WoMo umgebaut wurde (professionell)...der hat glaub ich keines.
    Ja, UV Lampe wollte ich mir als nächstes holen und checken...und je nachdem würd ich dann einfach nochmal den Kondensator (war kein billiger und Dichtungen hattte ich auch getauscht) wechseln und die Leitungen auch.
    Dann sollte hoffentlich was gehen...
    Ich glaub ich werds ende Oktober angehen...ich berichte hier...viell du ja auch...wäre klasse...

    danke & schönes WE...
     
  6. loyd

    loyd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Da du im Profil Sondermodell stehen hast, bin ich davon ausgegangen dass du hinten auch eine Klima hast.
    Bei mir ist irgendwo ein Haarriss drinnen. 2-3 Monate läuft die Klima, dann ist wieder Sense.
    Ich bin auf deinen weiteren Bericht gespannt.
    Bei mir wird sich die Reparatur aber erst nächsten Frühling ausgehen. Bei dieser Gelegenheit werde ich auch gleich die Freiläufe mit machen.
     
  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,425
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,576
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Den Kondensator nochmal zu tauschen macht nicht unbedingt Sinn - es sei denn, Du findest am neuen Kondensator ein Leck.

    Gruß, Marcus
     
  8. s0x1cK

    s0x1cK Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kilometerstand: 380 000 km
    Hey ihr, ich würde mich hier mal "dran" hängen. Ich habe einen undichten Klima Kondensator bei dem 2-3 reihen Lammellen fehlen. Ein tausch ist also unausweichlich. Habe jetzt im ETKA die folgende Teilenummer gefunden und beim ETKA Preis erstmal mit den Ohren geschlackert :help:

    7H0 820 411 E für sagenhafte 500 Euro

    Auf dem freien Markt gibts die Kondensatoren schon von Delphi oder Hella für rund 100 Euro.

    Wisst ihr wie ich an den Kondensator dran komme? Bei meiner letzten Servicestellung war mir so, dass der Ladeluftkühler "davor" sitzt und demontiert werden muss. Außerdem würde ich in dem Athemnzug noch den Klimakompressor ausbauen um den Freilauf zu wechseln. Hatte mich im Sommer 2018 etwas doof im eingebautem Zustand angestellt und den Freilauf nicht ab bekommen.

    Mein Plan:
    - Kältemittel absaugen lassen
    - auf die Böcke fahren und Servicestellung
    - Kondensator tauschen
    - Kompressor ausbauen, Freilauf tauschen
    - Kompressor einbauen, Schläuche inkl. neue Schrauben/ Dichtung einbauen
    - Servicestellung zurückbauen
    - Kältemittel auffüllen lassen

    Schönen Gruß aus dem sonnigen Dresden
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Feb. 2019
  9. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    390
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    @s0x1cK den LLK kann man einfach aushängen. Davor einfach die beiden LL-Schläuche abziehen und dann geht das ohne Probleme.

    Den Rest hast Du ja schon selber geschrieben.
     
    s0x1cK gefällt das.
  10. hpwa
    Themen-Starter

    hpwa Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Also ich hab nen Kondensator für ca. 110eur gekauft.
    War ne englische Marke...name fällt mir grad nicht ein...war aber gut verarbeitet und GANZ wichtig Dichtungen dabei!
    Kann ich demnach nur empfehlen.
    Such Dir vor dem Auffüllen jemand der die Dichtigkeit mit Stickstoff testet...kann Dir viel Geld sparen falls doch noch was undicht ist.
    (20eur vs. ca.70-100eur)

    Eine Servicestellung gibts so gesehen beim T5 gar nicht mehr. Das gabs mal beim T4.

    Ich hab zum Kondensatorwechsel die ganze Stossstange abgemacht um besser ranzukommen...aber das sollte auch ohnen gehen...ist dann etwas frickeliger. Vor allem hat mich das 80% der gesamten Zeit gekostet. Würde nur noch den Kühlergrill ausbauen (Plastik mit Klipps, geht ganz leicht zum rausdrücken) LLK muss raus geht ganz leicht.

    Viel Erfolg und lass uns an Deinen weiteren Fortschritten/Ergebnissen teilhaben. :- )
     
  11. s0x1cK

    s0x1cK Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kilometerstand: 380 000 km
    So, Klimakondensator habe ich getauscht. Mit Servicestellung, Freilauftausch Klimakompressor und allem drum und dran wiedermal recht umfangreich (5-6h). Klimakondensator ist von Hela für rund 90€ und das Kältemittel kam 105€. Nach 3h Klimabetrieb sieht es erstmal überall dicht aus. Ich freue mich über eine funktionsfähige Klima.

    Schönen Gruß und vielen Dank
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nachrüst Klima defekt, Hersteller unbekannt, Hilfe! T5 - Mängel & Lösungen 27 Juli 2018
Muss beim Tausch des Klimakompressors auch der Kondensator getauscht werden? T5.2 - Mängel & Lösungen 7 Juli 2016
Klima defekt T5 - Mängel & Lösungen 28 Juni 2016
Demontage Teile Trapo Armaturenbrett T6 - Tuning, Tipps und Tricks 9 Apr. 2016
Klima defekt? T5 - Mängel & Lösungen 23 Juni 2013
Klima defekt T5 - Mängel & Lösungen 12 Juli 2010
Defekte Klima T5 - Mängel & Lösungen 23 Juni 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden