erfahrungen kw street comfort??

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von carphunter86, 20 Juli 2010.

  1. carphunter86

    carphunter86 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2010
    Beiträge:
    123
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Versorgungstechniker
    Ort:
    Cottbus
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne reicht zu.wenn dann gleich richtig wie th2 rs
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Getönte Scheiben
    KW V3
    Cobra Heckflügel
    Rückleuchten T5GP
    Rückfahrkamera
    Scheinwerferblenden
    Chrom Kühlergrill
    Tagfahrlicht
    Fußraumbeleuchtung/Einstiegsbeleuchtung

    Innenraum 2farbiger Stoff
    Caraudio Umbau
    Deckenmonitor
    8 Boxen/1e Bassbox
    Playstation/CarPC/unterbodenbeleuchtung in Arbe
    hallo habe schon mit der suchfunktion versucht ne antwort zu finden aber leider nichts gefunden..nun zu meiner frage habe in meinem trapo baujahr2006 tieferlegungsfedern von hr eingebaut und muss sagen soetwas harte habe ich ja noch nie erlebt...und ich bin schon viele sportfahrwerke gefahren...nun wurde mir empfohlen ich sollte mir das kw street comfort einbauen lassen weil dieses viel komfortabler ist.
    nun lese ich aber in mehreren anderen foren das dieses street comfort garnicht so komfortabel sein soll...
    wer von euch hat das kw street comfort verbaut und kann mir seine erfahrungen berichten weil will nicht gerade 1600euro in den sand setzten weil für das geld könnte ich mir auch nen neuen satz felgen.die spiegel vom t5.2 und nen frontspoiler kaufen...
    danke für eure erfahrungen bin mir wirklich unsicher was ich machen soll...
     
  2. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    du weißt aber schon das der T5 bei KW Street
    nur zwischen 30mm und 40 mm
    runter kommt


    also ich fahre KW Gewinde V1
    verstellbar an VA und HA
    ca 70mm runter und
    ordentlicher restkomfort
    fuhr vorher Passat CC und der war genauso vom Komfort
    wie mein T5 jetzt tiefer

    mfg
     
  3. carphunter86
    Themen-Starter/in

    carphunter86 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2010
    Beiträge:
    123
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Versorgungstechniker
    Ort:
    Cottbus
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne reicht zu.wenn dann gleich richtig wie th2 rs
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Getönte Scheiben
    KW V3
    Cobra Heckflügel
    Rückleuchten T5GP
    Rückfahrkamera
    Scheinwerferblenden
    Chrom Kühlergrill
    Tagfahrlicht
    Fußraumbeleuchtung/Einstiegsbeleuchtung

    Innenraum 2farbiger Stoff
    Caraudio Umbau
    Deckenmonitor
    8 Boxen/1e Bassbox
    Playstation/CarPC/unterbodenbeleuchtung in Arbe
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    habe jetzt eine tieferlegung von ca.4cm und das reicht mir aus weil ich sehr oft mit anhänger unterwegs bin und ich jetzt schon bei einigen anhängern probleme habe sie anzuhängen...
    kann mir auch nicht wirklich vorstellen das ich bei einem v1 mit einer tieferlegung von 70mm noch restkonfort habe weil sich die dämpferkennlinie durch die 7cm einstauchung ja so dermaßen verändert bzw verschlechtert...und habe schon mehrere erfahrungen gelesen welche völlig auseinander gehen in ihrer meinung sowohl bei dem v1 und dem street komfort...trotzdem danke für deine schnelle antwort.
    wenn ich das v1 nehmen würde dann die variante an der ich an der ha auch die höhe einstellen kann....
     
  4. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    nur mal als direkten vergleich
    ich hatte vorher das -20 mm orginal sportfahrwerk
    von VW drin und das vom komfort wie das jetzige KW 1
    nur das er jetzt viel viel besser auf der straße liegt

    ich fahre 90% BAB
    aber zZ eher eine Autobahn katastrophe
    aber der Komfort passt echt

    wenn du das KW 1 nimmst und ihn nur -40 mm runter drehst
    müsste das ja bei dem Restfederweg ja wunderbar sein

    nur leider wirst du es erst wissen wenn das Ding eingebaut ist denne
    beim Thema Restkomfort denke ich

    100 meinungen ......95 unterschiedliche
    da jeder ein anderes empfinden hat....


    mfg
     
  5. TM99driver

    TM99driver Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2009
    Beiträge:
    36
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Staatsbürger in Uniform
    Ort:
    Halberstadt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/12
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NEIN - 132kW reichen auch so ;) ...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VOLLFOLIERUNG =D - genial -
    Sitzheizung ;) - eine echt nette Erfindung,
    Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    9x20'' Tettsut X-Silver auf 275/35/20 Pneus,
    KW-Gewindefahrwerk V3
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    Hallo zusammen,

    zu diesem Thema kann ich mittlerweile auch meinen Senf dazu geben :D!!!
    Ich gebe zu bedenken, dass wir hier über zwei verschiedene Varianten des T5 sprechen - Kombi vs. MV!!!

    Selbst fahre ich seit ca. 2 Monaten das KW-V3. Im Vergleich mit einem MV mit gleichem Fahrwerk liegt mein Kombi härter auf der Straße. Ich war direkt bei einem KW-Fachhändler, um Feineinstellungen vornehmen zu lassen ... das Ergebniss ... völlig andere Einstellungen als beim MV!!!

    Schlussendlich kann ich aber auch sagen, dass der Restkomfort ausreicht, um über deutsche Straßen zu düsen, ohne das die Innenverkleidung abfliegt ;)!!! Über die derzeitige Straßenlage bin ich wirklich überrascht - selbst die Seitenneigung ist fast nicht mehr zu spüren.

    Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
    Solltest du mal in der Umgebung von München sein, kannst du auch gerne mal vorbei kommen und eine Probefahrt machen ...

    Grüßlis aus dem Süden!!!
     
  6. carphunter86
    Themen-Starter/in

    carphunter86 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2010
    Beiträge:
    123
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Versorgungstechniker
    Ort:
    Cottbus
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne reicht zu.wenn dann gleich richtig wie th2 rs
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Getönte Scheiben
    KW V3
    Cobra Heckflügel
    Rückleuchten T5GP
    Rückfahrkamera
    Scheinwerferblenden
    Chrom Kühlergrill
    Tagfahrlicht
    Fußraumbeleuchtung/Einstiegsbeleuchtung

    Innenraum 2farbiger Stoff
    Caraudio Umbau
    Deckenmonitor
    8 Boxen/1e Bassbox
    Playstation/CarPC/unterbodenbeleuchtung in Arbe
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    hallo danke für deine erfahrungen.habe mir das schon denken können das sich der transporter ganz anders verhält als der mv weil er viel leichter ist und deswegen schneller abhebt bzw schlechter abfedert.dieses habe ich schon bei meinen hr federn festgestellt weil die mv besitzer achreiben das das fahrwerk mit den hr federn butter weich ist was ich garnicht vestehen kann weil meins richtig hart ist...deswegen will ich was neues haben...
    denkst du das das kw variante 1 auch sehr hart werden wird bzw im mv weicher sei als im transporter will auch nicht wieder auf die schnauze fallen...danke für deine antwort...
     
  7. TM99driver

    TM99driver Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2009
    Beiträge:
    36
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Staatsbürger in Uniform
    Ort:
    Halberstadt
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/12
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NEIN - 132kW reichen auch so ;) ...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VOLLFOLIERUNG =D - genial -
    Sitzheizung ;) - eine echt nette Erfindung,
    Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    9x20'' Tettsut X-Silver auf 275/35/20 Pneus,
    KW-Gewindefahrwerk V3
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    Hallo carphunter86,

    als ich die ersten 800km auf der BAB mit dem KW-V3 hinter mir hatte, wolle ich das Ding auch gleich wieder raus-"reißen", diese unglaubliche Härte hatte mir überhaupt nicht zugesagt. Doch solch übereilte Entscheidungen sollte man nicht treffen, deshalb bin ich noch einmal zu einem KW-Spezialisten gefahren (an dieser Stelle ein großes Lob an TS-Motorsport in Oberdarching, die Jungs verstehen ihr Handwerk und arbeiten seit mehreren Jahren mit KW zusammen - auch als Entwickler).

    Aber komme ich lieber zum Punkt: da das KW-V3 die Zug- & Druckstufeneinstellung zuläßt, konnten sie mit das Fahrwerk weicher und somit komfortabler einstellen. Jetzt ist der Fahrkomfort um ein Vielfaches besser geworden, aber an den Komfort eines MV reicht es leider noch nicht heran. Außerdem sind die Einstellungen an meinem Trapo völlig andere als die am MV (Aussage von TS-Motorsport: "das sind wirklich merkwürdige Einstellungen, soetwas hatten wir auch noch nicht, aber das Fahrzeug liegt jetzt gut auf der Straße").

    Laut KW-Hauptniederlassung kann man dieses Problem beheben, indem man neue Schrauben in die Federn einbauen läßt ... habe ich ehrlich gesagt noch nicht in Erwägung gezogen.

    Jetzt zu deiner Frage: mit dem KW-V1 hast du sicherlich auch ein sehr gutes und vorallem HALTBARES Fahrwerk für den Trapo, doch ob es sich dann auch gut anfühlt kann ich dir nicht versprechen. Dadurch, dass keine Feinabstimmungen möglich sind, mußt du es dann so hinnehmen, wie du des eingebaut hast ...

    Ich weiß, dass meine Antwort dich nicht ganz zufrieden stellt, aber die Trapo-Fahrer sind doch noch einmal ein bisschen anderes Völkchen als die MV-Fahrer :D!!!

    Was ich noch hinterher werfen kann ... um das Fahrgefühl noch ein wenig "weicher" zu gestalten, kannst du mit dem Reifendruck herum spielen. Du hast jetzt leider nicht in deinem Profil stehen, was du für Reifen-Felgen-Kombi drauf hast, aber ich fahre mit meinen 20''ern einen Druck von 2,7bar.



    Grüßlis vom TM99driver aus dem Süden
     
  8. carphunter86
    Themen-Starter/in

    carphunter86 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2010
    Beiträge:
    123
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Versorgungstechniker
    Ort:
    Cottbus
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne reicht zu.wenn dann gleich richtig wie th2 rs
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    Getönte Scheiben
    KW V3
    Cobra Heckflügel
    Rückleuchten T5GP
    Rückfahrkamera
    Scheinwerferblenden
    Chrom Kühlergrill
    Tagfahrlicht
    Fußraumbeleuchtung/Einstiegsbeleuchtung

    Innenraum 2farbiger Stoff
    Caraudio Umbau
    Deckenmonitor
    8 Boxen/1e Bassbox
    Playstation/CarPC/unterbodenbeleuchtung in Arbe
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    hätte wirklich nicht gedacht das das fahrverhalten so unterschiedlich ist zw mv und trapo aber gut zu wissen.so wie es aussieht sollte ich von dem v1 erst mal die finger lassen wenn es so straf beim trapo ist.
    dann steht ja jetzt wirklich nur noch das v2 oder v3 zur auswahl vom preis her ist es ja egal sind beide vom preis her gleich...hatte nur bedenken bei dem v3 weil man ja so viel verstellen kan bzw dieses auch falsch machen aber wenn du eine vernünftige einstellung für den trapo hast und dann sogar noch für20 zöller kann ja nichts mehr schief gehen.
    ich habe zur zeit noch die originalen 215/65 r16 oben will aber demnächst umsteigen auf 235/50 r18 umsteigen.
    bei den 215/65 r16 fahre ich zur zeit einen reifendruck von 3,5 an der va und 3,7 an der ha wie es in der tür steht habe aber das gefühl das dieser druck ein wenig zu viel ist aber auf meinem alten t4 war der druck noch höher...
    lg carsten
     
  9. Feilchen

    Feilchen Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Südlicher Süden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nicht nötig!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    Tempomat, PDC vo+hi, 7 Sitze, Klima (man.), Standheizung, keine Streifen, AHK (starr) nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    KW Street Comfort Fahrwerk (3 cm tiefer), LED-Lichter, Dach bezogen, Teppich, Steckdosen hinten (12V+220V (mit Wandler) von 2.Batterie (2x 220V extern), Heckkamera, Alus, , Rücksitzbank raus - selbstgebautes Bett-Ablagesystem rein (mit 20cm Matratze), Aufstelldach Reimo Superflach
    AW: erfahrungen kw street comfort??

    Hallo Carsten,

    wir fahren seit Mai das KW street comfort Fahrwerk für den T5.

    Da ich beruflich in einer Tiefgarage parken muss, welche offiziell nur mit 1,90m ausgeschrieben ist, tatsächlich aber etwas höher ist (bin mit Originalfahrwerk total langsam gerade so reingekommen, aber am oberen Gummi-Abstandshalter noch etwas gestreift) war ich quasi zum Tieferlegen gezwungen - ein anderes Auto kommt sicher nicht mehr in Frage.

    Nach langer Überlegung, Suche und Abwägen - wir wollten ja eben keinen Komfort verlieren und auch nicht mehr als nötig tieferlegen - haben wir das KW street comfort einbauen lassen (in der VW-Werkstatt).

    Optisch muss ich sagen wirken die von uns vorgenommene Tieferlegung von "nur" 3 cm schon super gut. Der T5 sieht viel "sportlicher" aus. Das Fahrwerk lässt sich auf 18 Stufen härter und weicher einstellen. Zu Beginn hatten wir die "Mittelstellung" zum Testen gewählt, welche aber schon zu Schaukeleien bei Bodenwellen führte.

    Sagenhaft war dagegen die veränderte Kurvenlage, überhaupt kein "eintauchen" mehr in der Kurve, aber eben schon atwas hart. Nach einigen Wochen haben wir dann die Härte auf "ganz Weich" einstellen lassen und siehe da, es ist tatsächlich wesentlich weicher, vor allem die Bodenwellenschaukelei ist weg.

    Es ist natürlich noch härter als das Original Fahrwerk (ich hab nen MV Startline- ist ja so ne Mischung zwischen Trapo und "echtem" MV- also weiß ich nicht welches Fahrwerk hier Original war), aber eigentlich ist es jetzt wirklich optimal, zumal die Kurvenlage - wahrscheinlich auch durch den tieferen Schwerpunkt - trotzdem noch wesentlich besser als ohne KW-Fahrwerk ist.

    Wir sind also hoch zufrieden mit diesem Fahrwerk, würden es - trotz des wirklich hohen Preises - jederzeit wieder einbauen lassen und das Verstellen des Härtegrades ist auch nicht sehr aufwendig. Jetzt hoffen wir noch, dass es lang hält - aber es sah schon beim Auspacken (INOX-Edelstahl) wirklich super robust aus!

    Noch ein Hinweis: wir mussten relativ lange auf das Fahrwerk, das ja für jeden Autotyp eine andere Ausführung ist, warten, da es wohl erst auf Bestellung hergestellt wurde. Kann aber auch im Frühjahr besonders "gefragt" gewesen sein!

    Viel Spaß noch bei der Auswahl!
    Feilchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bilstein B14 vs. KW Street Comfort T6 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Mai 2019
Erfahrungen 128 kW, Multivan Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 16 Juli 2017
KW street comfort T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Apr. 2011
Kw street komfort, oder doch nur Eibach ? Brauche Rat T5 - News, Infos und Diskussionen 15 Nov. 2009
Erfahrungen mit 75 kW-Diesel gesucht T5 - News, Infos und Diskussionen 16 März 2009
Erfahrungen: KW Variante 3 Fahrwerk T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Okt. 2007
Eure Erfahrungen mit dem 1.9 Tdi (77 kW) ? T5 - News, Infos und Diskussionen 21 Jan. 2006
Aktuelle Erfahrungen 128 kw Automatik? T5 - News, Infos und Diskussionen 11 Juni 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden