AHK Vorbereitung zur AHK aufrüsten

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Alpengroove, 13 Aug. 2014.

  1. Alpengroove

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hi!

    Kaum dass der Special da war, will die Familie einen 4er Radträger auf der AHK. Die Vorbereitung habe ich vorsorglich bestellt. Ausserdem habe ich PDC und eine RFK.
    Ich habe brav gesucht und gelesen, habe aber noch ein paar Fragen...

    1. Um den abnehmbaren Kugelkopf einzustecken muss wahrscheinlich zunächst noch eine Traverse unter dem Wagenunterboden montiert werden - jedenfalls habe ich kein entsprechendes Loch für den Kugelkopf gefunden?

    2. Ich halte mich für handwerklich relativ geschickt, habe aber kein VCDS Gerät. Lohnt es sich den Einbau selbst zu machen? Ist das bis auf das codieren Plug&Play?

    3. Was darf die AHK mit Einbau kosten, wenn ich es machen lasse?

    4. Gibt es Empfehlungen für einen bestimmten Nachrüstsatz? Da ich möglicherweise, selten, einen 2,8-3 to Hänger ziehen möchte wäre eine höhere Anhängelast Klasse (aber abnehmbar).

    Viele Grüße, Martin
     
  2. Eustach

    Eustach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2008
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ständig Selbst
    Ort:
    An der Grenze zu Unna
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.01.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Überleg ich nicht mehr. Trotz Unterschied zum alten 174 PS. Aber im Alter wird Mann ruhiger
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    AHK,2 Schiebetüren,Reserverad,Parkdingens vorne und hinten, OSP,Zuziehhilfe, Gebäcknetz
    Umbauten / Tuning:
    Reserverad (halterung) vom alten T 5.1 anbauen lassen. Passt. Und schon gebraucht, das Reserverad.
    FIN:
    7HzBH08289x
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 EM C37 ( AU7 CCHA MXZ )
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Damals: 1971er Käfer, T2-Westfalia-Ausbau; LT28-Womo;T3 MV; T4 Caravelle, T5 MV, T5.2 seit 15.06.12
    Hallo,

    dentmen hat hier mal eine tolle Einbauanleitung für den T 5.1 erstellt:
    http://www.t5-board.de/threads/einbauanleitung-anhaengerkupplung-ahk.30691/

    Wie ich gelesen habe, ist die Mechanik (also der Einbau der AHK) beim T 5.1 und T 5.2 gleich. Problematisch ist die Elektrik. Da du aber die AHK-Vorbereitung hast, ist wohl auch das Steuergerät bereits vorhanden, das du beim T 5.2 brauchst.

    Hier ist noch eine sehr schöne Anleitung für den T 5.2 ohne AHK Vorbereitung für die Elektrik:
    http://www.t5-board.de/threads/t5-2-nachruestung-anhaengerkupplung-insbes-e-satz.51087/#post-694505

    Vom Werk werden die Westfalia-AHKs eingebaut, solltest du vielleicht auch nehmen.

    Bei meinem T 5.1 habe ich mir die abnehmbare im Fachbetrieb nachrüsten lassen (mit Einbau ca. 6-800,- € weiß nicht mehr).
    Bei meinem T 5.2 war sie schon dabei.
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,582
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,365
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....beim T5.2 mit AHK Vorbereitung ist die Nachrüstung sehr einfach.

    AHK montieren.
    Kabelbaum an D-Säule rechts anstecken
    Steuergerät unter dem Beifahrersitz montieren (Kabel vorhanden)

    Normalerweise funktioniert die Elektrik des Anhängers sofort.
    Damit jedoch PDC und ESP richtig konfiguriert sind, muss das Steuergerät in der Gateway Verbauliste aktiviert werden.
    Das geht per VCDS oder vermutlich für Geld wieder beim:D.

    Gruß
    Claus
     
  4. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    @claus: Vielen Dank, das bringt mich schon weiter.

    Braucht man für die Montage der AHK Mechanik eine Hebebühne oder Spezialwerkzeug?

    Wie wird das Kabel nach innen geführt?

    @all: Und zuletzt wäre ein Tip für einen Kompletteinbausatz prima.

    Viele Grüße! Martin
     
  5. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    @claus: Vielen Dank, das bringt mich schon weiter.

    Braucht man für die Montage der AHK Mechanik eine Hebebühne oder Spezialwerkzeug?

    Wie wird das Kabel nach innen geführt?

    @all: Und zuletzt wäre ein Tip für einen Kompletteinbausatz prima.

    Viele Grüße! Martin
     
  6. Düsentrieb

    Düsentrieb Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Kita Erzieher
    Ort:
    Berlin
    Bitte gehe in eine Fachwerkstatt. Ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber Deine Fragen lassen auf wenig schrauberliche Erfahrung tippen und eine AHK ist ein sicherheitsrelevantes Teil. Diese ist z.B. mit einem Drehmomentschlüssel zu befestigen.
     
  7. ph538834

    ph538834 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Computerzeugs
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    LS hinten nachgerüstet,
    zuheizer zu standheizung,
    AHK nachrüstung,
    RFK nachrüstung,
    Spiegelantennen nachrüstung,
    BearLock
    Verkleidung Fussraum ergänzt
    Brillenfach
    Den Esatz von VW gibt es hier (alternativ von jäger automotive etwas günstiger):
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Komplettsätze(esatz + hardware) bieten eigentlich alle Kupplungsanbieter (rameder etc) an.

    Ohne Bühne ist es nur theoretisch machbar. Tu dir das nicht an.
    Spezialwerkzeug: für die Hardware wirklich nur der Drehmomentschlüssel. Wenn du einen komplett E-Satz hast brauchst du für die Elektrik auch nichts besonderes(evtl eine Crimpzange). Je nachdem wie du die Kabel hinten führst brauchst du noch etwas zum Kabel ziehen oder Fädeln.

    Anmerkungen: zwei dinge die mich sehr viel zeit gekostet haben:
    -ab MJ 12 oder 13 hat sich die Befestigung der Stosstangenverkleidung geändert(die tutorials hier im forum beschreiben die ältere variante)
    -die in meinem E-Satz (von Jäger automotive) vorgeschlagene stelle zur Kabeldurchführung war nicht praktikabel. Schlicht zu eng. Ich musste einen anderen Weg wählen. Es gibt mehrere Möglichkeiten über mit Stopfen verschlossene Öffnungen ins Auto zu kommen.

    Ich würde dir empfehlen die erwähnten Beschreibungen zu studieren auch wenn sie nicht exakt auf deinen Fall passen.

    Berichtigt mich, aber ich glaube bei der AHK vorbereitung ist kein Steuergerät o.ä. nötig. es sind wirklich nur noch die kabel von der koppelstelle D-Säule zur Dose zu verlegen.

    Gruss Peter
     
  8. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,582
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,365
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....also wegen einer AHK benötigt man wirklich keine Fachwerkstatt.

    Rückwärts auf zwei Auffahrrampen fahren - Stoßstange raus - alten Träger lösen - neuen Träger rein und festschrauben.

    Wenn die untere Kunststoffverkleidung am Unterboden links gelöst wurde, sind zwei Gummistopfen sichtbar - eine davon benutzt man für die Kabel der AHK - das Kabel wird im Bereich des Ablagefachs an der D-Säule links angesteckt.

    Gruß
    Claus
     
  9. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Danke, die Montagefragen sind beantwortet. Drehmomentschlüssel ist vorhanden. Mir ging es nur um VW Spezialwerkzeug.

    Kennt jemand eine abnehmbare AHK für > 2,5 to Anhängelast?

    Viele Grüße! Martin
     
  10. klausevert

    klausevert Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2009
    Beiträge:
    1,896
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schwedenhäuser, Badetonnen, Terassen etc
    Ort:
    Ostfriesland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.02.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NIE
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Rückfahrkamera
    Tachograph
    TireMoni
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzfernlicht (4x)
    GS Vollluftfederung 4fach
    Auflastung 3,5 to
    AHK 3,5 to mit Zuggewicht 7 to
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H101---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HMC13
    größer 2,5 to?
    Wieviel größer?
    Aber abnehmbar habe ich da nix gefunden, ich war froh, überhaupt eine passende AHK zu bekommen
     
  11. otti55

    otti55 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Veterinärwesen
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    22.10.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    BMT etc.
    Umbauten / Tuning:
    MFA Premium, MFL, AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH04XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    also ich habe im Inet auf Anhieb abnehmbare Kupplungen für den T5 bis 2.8 to gefunden: Auto-HAK Anhängerkupplung mit abnehmbarem Kugelkopf
    Gruß
    Otti
     
  12. deepdiver

    deepdiver Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Kassel
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hab ich mir auch schon angeschaut. ACHTUNG beim E-Satz steht: Gespannstabil. NEIN. Kann ich zwar nicht nachvollziehen, steht aber bei Bertelshofer so da :confused:
     
  13. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hi!

    Ich habe mal beim VW Händler und einer freien Werkstatt nachgefragt.

    Die wollen 900,-€ bzw. 800,- € für die Nachrüstung einer abnehmbaren Anhängerkupplung.

    Ist das nicht ein bisschen viel, bei vorhandener AHK Vorbereitung?

    Kennt jemand die Preise?

    Viele Grüße! Martin
     
  14. deepdiver

    deepdiver Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Kassel
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo,

    ich hab drei Angebote ( ATU, freie Werkstatt, VW ) in der gleichen Größenordnung. ATU war bei besten Preis sofort raus, weil vollkommen ahnungslos und zusätzlich "beratungsresistent".
    Die anderen beiden Angebote wurden über die Stundenvorgaben erstellt.

    Ich hab beschlossen (wenn wir Zeit haben) die AHK, mit der Hilfe eines KFZ-Meisters ;), selbst zu montieren. Ist eigentlich kein Hexenwerk. Anleitungen gibt´s hier im Board und im Netz.
    Hab noch ein anderes Auto mit Kupplung, kann also warten.

    VG vom Deepdiver :p
     
  15. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hi!

    Angesichts der Preise überlege ich mir auch die AHK selbst zu montieren.
    Allerdings blick ich bei den E-Sätzen nicht durch. Bei allen nicht-VW E-Sätzen steht "Unterstützung der Gespannstabilisierung - Nein"

    Gerade habe ich bei Jäger angerufen, die mir das so bestätigt haben. Bei ihren E-Sätzen wird die Gespannstabilisierung nicht aktiviert.
    Kann man das über VCDS doch noch freischalten?

    Viele Grüße! Martin
     
  16. klausevert

    klausevert Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2009
    Beiträge:
    1,896
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schwedenhäuser, Badetonnen, Terassen etc
    Ort:
    Ostfriesland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.02.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NIE
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Rückfahrkamera
    Tachograph
    TireMoni
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzfernlicht (4x)
    GS Vollluftfederung 4fach
    Auflastung 3,5 to
    AHK 3,5 to mit Zuggewicht 7 to
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H101---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HMC13
    Beim T5.2 würde ich das nur selber versuchen, wenn Anhängervorbereitung ab Werk bestellt ist.
    Alles andere braucht schon sehr gute Kenntnisse und ist nicht wirklich nur nach Anleitung machbar
     
  17. Alpengroove
    Themen-Starter

    Alpengroove Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.07.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hallo Klaus,

    Ich habe die Vorbereitung ab Werk (s.o.).

    Viele Grüße,

    Martin
     
  18. klausevert

    klausevert Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2009
    Beiträge:
    1,896
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schwedenhäuser, Badetonnen, Terassen etc
    Ort:
    Ostfriesland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    28.02.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NIE
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Rückfahrkamera
    Tachograph
    TireMoni
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzfernlicht (4x)
    GS Vollluftfederung 4fach
    Auflastung 3,5 to
    AHK 3,5 to mit Zuggewicht 7 to
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H101---
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HMC13
    Ich habe ja nicht bei allen nachgeschaut, das war auch nicht auf dich gemünzt sondern ganz allgemein.

    T5.1 oder T5.2 mit Anhängervorbereitung ab Werk
    Bei beiden kann ein versierter Hobbyschrauber die Anhängevorrichtung einschl Elektrik selber einbauen.

    T5.2 ohne Anhängervorbereitung ab Werk
    Finger weg, ist nix für Hobbyschrauber, da bricht sich schon manch gestandener Kfzler einen bei ab
     
  19. deepdiver

    deepdiver Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Kassel
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Genauso ist es! Ohne 1D7 auf keinen Fall selbst versuchen!
     
  20. ph538834

    ph538834 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Computerzeugs
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    LS hinten nachgerüstet,
    zuheizer zu standheizung,
    AHK nachrüstung,
    RFK nachrüstung,
    Spiegelantennen nachrüstung,
    BearLock
    Verkleidung Fussraum ergänzt
    Brillenfach
    Dann hast du meines wissens auch bereits die Gespannstabilisierung. Alles was bei vorhandener AHK Vorbereitung noch an Elektrik verlegt werden muss, ist quasi lediglich eine Verlängerung der Kabel von der Koppelstelle zur Dose.

    Grüße Peter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
AHK nachrüsten ohne AHK-Vorbereitung: Gespannstabilisierung? T6 - Elektrik 23 Juni 2019
Wo finde ich die AHK Vorbereitung? T6 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2019
Umfang AHK Vorbereitung T6 - Elektrik 18 Sep. 2016
AHK beim T6 mit "Vorbereitung für AHK" T6 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Sep. 2015
Hab ich eine AHK Vorbereitung? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 Apr. 2015
Ahk Vorbereitung T5 - Elektrik 7 März 2013
AHK Vorbereitung? T5 - Elektrik 18 März 2012
AHK-Vorbereitung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 10 Mai 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden