Wie kälteempfindlich ist der Multivan?

Rantala

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Hallo zusammen, erstmal möchte ich alle Forumsmitglieder herzlich begrüßen. Ich bin schon seit längerer Zeit am Mitlesen und dachte, jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um einen ersten Beitrag einzustellen. Genau genommen ist es eine Frage.
Es geht um einen 2018er Multivan 2.0 TDI Edition mit 204 PS, 23.000 KM. Wir planen im Jänner unseren jährlichen Wintertrip nach Finnland und heuer bzw. im Jänner, erstmalig mit dem Multivan. Ich bin nicht sicher, ob der Bus mit den extremen Temperaturen bis zu - 35 Grad zurechtkommt, v. a. die Elektronik. Eingefrorene Bremsen gehören in dieser Gegend zum Alltag, das hatten wir hin und wieder auch mit den anderen Fahrzeugen, der finnische Diesel funktioniert bis knapp -40 Grad. Wie ist eure Einschätzung, packt er das oder ist mit Schwierigkeiten zu rechnen?

Beste Grüße
Christian
 

MeisterF

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
05.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Nach der Doppelkabine offen
Umbauten / Tuning
Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
FIN
WV1ZZZZ7JZAX207***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
AHK 34/1800
Ich bin nicht sicher, ob der Bus mit den extremen Temperaturen bis zu - 35 Grad zurechtkommt,
Damit kommt er klar.
Die deutschen Autobauer testen ja auch viel in Finnland.
OT: Man kann dabei auch drin/drauf Übernachten. ;)
 

smartcdi

Top-Mitglied
Ort
zwischen Stuttgart und Karlsruhe
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
07.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
LR
Umbauten / Tuning
Goldschmitt LF, REIMO "Trio Style"
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ5X
Damit kommt er klar.
Die deutschen Autobauer testen ja auch viel in Finnland.
OT: Man kann dabei auch drin/drauf Übernachten. ;)
Der Uwe muß es wissen. Der übernachtet auf der Pritsche seiner Doka bei jeder Temperatur 😇 😇 😇
 

MeisterF

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
05.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Nach der Doppelkabine offen
Umbauten / Tuning
Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
FIN
WV1ZZZZ7JZAX207***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
AHK 34/1800

FPM

Top-Mitglied
Ort
Raum DA-DI-FRA
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
10/2018
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Motortuning
keines
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
noch keine - die normale Beach Edtion Ausstattung halt
Umbauten / Tuning
keine
FIN
später
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
später
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
ATV Yamaha Bruin
+
2 x Fichtenmoped Husquarna
Nicht ganz. Bei >20°C übernachte ich draußen... :)
Booaheyyy...😂😂😂
Die Frage war aber doch eigentlich:
"Wie kälteempfindlich ist der MV?"
und nicht
"wie kältempfindlich ist der Uwe?"
😜
 

smartcdi

Top-Mitglied
Ort
zwischen Stuttgart und Karlsruhe
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
07.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
LR
Umbauten / Tuning
Goldschmitt LF, REIMO "Trio Style"
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ5X
Ein bißchen Hintergrundinfo kann nicht schaden! :pro: :pro: :pro:
 

FPM

Top-Mitglied
Ort
Raum DA-DI-FRA
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
10/2018
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Motortuning
keines
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
noch keine - die normale Beach Edtion Ausstattung halt
Umbauten / Tuning
keine
FIN
später
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
später
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
ATV Yamaha Bruin
+
2 x Fichtenmoped Husquarna

HeckSchaden

Aktiv-Mitglied
Ort
31
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Umbauten / Tuning
kommt noch....
Gibt es in Finnland auch Multivans? Wenn ja, neige ich dazu, dass es gut geht. Problematisch könnte einfrieren des Autos Ansicht werden, Diesel und Öl, das ist aber herstellerunabhängig
 

MeisterF

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
05.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Nach der Doppelkabine offen
Umbauten / Tuning
Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
FIN
WV1ZZZZ7JZAX207***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
AHK 34/1800
Booaheyyy...😂😂😂
Die Frage war aber doch eigentlich:
"Wie kälteempfindlich ist der MV?"
Darauf hatte ich geantwortet. Der Rest ist Nippes. :)
Wenn die Handbremse über Nacht nicht angezogen wird, gibt es da schon mal keine Blockaden.
 
  • Like
Reaktionen: FPM

MeisterF

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
05.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Nach der Doppelkabine offen
Umbauten / Tuning
Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
FIN
WV1ZZZZ7JZAX207***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
AHK 34/1800
Es sind nicht nur Doka´s im Winter unterwegs. Auch die Califraktion hat ein Treffen am Nordcup am Start. Ich bin weiterhin für Ja, der MV kann tiefen Winter.
 
Themenstarter

Rantala

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Na, dann bin ich ja beruhigt. Nachts steht er zwar in der Scheune und hängt am Ladegerät, aber selbst dort hatten wir schon 20 Minus. 🥶
 

Hugenduebel

Top-Mitglied
Ort
37,23333° N, -115,80833° E
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Batterie checken, in Kühlwasser und Wischwasser mehr Frostschutz rein, Gummidichtungen eventuell noch gegen Festbacken entsprechend behandeln. Gummimatten gegen Schmelzwasser sind ganz praktisch.
 
Themenstarter

Rantala

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Ja, beim Frostschutz sollte man in dieser Gegend nicht sparen. In Nordfinnland hängen die Autos im Winter an der Steckdose. Unsere finnischen Freunde hatten anfangs Bedenken, da wir keinen Motorwärmer verbaut hatten. Aber da wir die Fahrzeuge in der Scheune abstellen können, war das bis jetzt nie ein größeres Problem.
 

T-Ron

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
07.19
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ja richtig, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Der Bus ist der erste mit AdBlue-Tank, das könnte ein großes Problem sein! 😳

Wenn er gefriert, glaube ab -11 Grad Celsius, dann taut er dann auch mit Motorstart langsam wieder auf. Das System wird ja beheizt.
 

Gen.In.Fest.

Top-Mitglied
Ort
Forsthaus Wahlerscheid
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
1997, 2008, 2013
Motortuning
~1:200 2TÖl
Antrieb
4motion
Extras
T4 2.4d AJA 2.8 to
T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
Das AdBlue System ist beheizt, der AdBlue Tank jedoch nicht.
 

Schecker

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Hannover
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
05.06.2019
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Motortuning
Nein, der ist ab Werk schon ausgequetscht genug
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
FIN
WV2zzz7HzKH1xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin,
ganz sicher das es so ist. Dann wären ja die ganzen Euro 6 Fahrzeuge unter -12°C nicht mehr zu nutzen. Oder gibt es da wie beim Diesel zum Teil Sommer und Winter AdBlue.
Das wird ja nicht allen Fahrzeugentwicklern egal und unbekannt sein. Zumal die ja durchaus auch im Winter mal testen oder auch in Klimakammern.
Beim LKW sitzen die Tanks außen in der Kälte und ich gehe davon aus das es da auch eine Lösung gibt die bei kälte funktioniert.
Deshalb erwarte ich das auch beim T6.
 

T-Ron

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
07.19
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Das AdBlue System ist beheizt, der AdBlue Tank jedoch nicht.

Ich meine an der Entnahmestelle schon, deswegen taut er ja langsam wieder auf. So habe ich es mir zumindest erhalten.

Weiß es jemand definitiv wie es genau funktioniert?
 

4cheers

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 California - Beach
Erstzulassung
23.07.2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nöö
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
FIN
E 007xxx
Was sagt denn das Handbuch dazu ? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort ein Hinweis enthalten ist, dass man unter -12°C das Ding stehen lassen soll.
Ich würde das mit der Kälte nicht so eng sehen. Kühlerfrostschutz bis -40°C, ordentliche Winterreifen, event. noch Ketten dazu, ausreichend Scheibenfrostschutz mitnehmen, nen ordentlichen Bergegurt, die Abschleppöse für vorn griffbereit oder gleich eingeschraubt, ne Decke ins Auto und los gehts. Bis -32°C hatte ich bisher keine Probleme.
Unterwegs, in abgelegeneren Gegenden durchaus öfter die Tankgelegenheiten nutzen, so dass der Tank nie unter halbvoll kommt. Man weiß ja nie, was das Wetter für einen bereit hält und wann die nächste offene Tanke erreichbar ist.

Grüße,
Erik
 
Oben