Umsteigen vom Ford Smax auf T5 4Motion

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Russpartikel, 22. März 2015.

  1. Russpartikel

    Russpartikel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Navi, Standheizung, AHK
    Hallo Forum, Hallo T5 Fahrer,

    ich heisse Benedikt habe 2 Kinder und einen Hund.

    Zurzeit fahre ich einen Ford Smax 130PS Diesel, jahrefahrleistung ca. 18-20tkm.
    Im April verändert sich meine Berufliche Situation sehr zum guten und ich Fahre im Jahr nur noch 5-8tkm.

    Warum einen T5?? Ich find den Kasten einfach geil.

    4x4 soll sein, ich habs sat, mit Anhänger auf meinem Holzplatz ewig festzustecken.

    Habe mir 2 ausgesucht, einer wird am Montag in Chemnitz besichtigt. ( Frau macht Besuch bei ihrer Mam)
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Was gibts hierzu zu beachten.
    Ein Bekannte hat Ihn schon mal angesehen, Innen top Gepflegt, nicht abgekratzt o.ä. Die Sitze sind top sauber, elekt. geht alles.
    Rostfleck an der linken Schiebetür, Motorhaube aufgeplatzter Steinschlag, aber keine Kratzer o.ä.

    am Dienstag schau ich mir dann diesen hier an.
    Link (defekt) vorübergehend entfernt


    Bitte um Beratung
     
  2. ektoras

    ektoras Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Motortuning:
    nein
    Extras:
    Aktuelle Fahrzeuge im Bestand: Honda Jazz, Peugeot Partner
    Bei den Dieseln vor 2007 bzw. ohne DPF ab Werk wurde oft das falsche Öl verwendet, was motortechnisch (ich glaube eingelaufene Nockenwellen oder so) sehr hohe Kosten nach sich ziehen kann.
    Ein lückenlose Dokumentation der Ölwechsel inkl. des richtigen Öls wäre da Pflicht. Ausschließlich VW LL2 / 50601 gehört in einen Diesel ohne werksseitgen DPF.
    Bei der geringen zukünftigen Jahreslaufleistung würde ich mir über einen Benziner Gedanken machen.
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.653
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....ich finde T5 fahren auch geil =)=)=)

    Aber ich weiß nicht, ob du dir mit den "alten Möhren" einen großen Gefallen tust.
    Ich möchte jetzt hier auf keinen Fall alle T5 schlecht machen, die viele KM drauf haben, oder etwas älter sind.

    Aber es macht einen großen Unterschied, ob man sich mal so einen Wagen gekauft hat um ihn bis an sein Lebensende (das des T5) zu fahren, oder aber ob man sich so einen Wagen kauft, der dem Vorbesitzer oft immer mehr Geld gekostet hat und deshalb abgestoßen wird, oder evtl. noch größere Baustellen anstehen.

    Da man bei solchen Wagen mit Garantie nicht kommen muss, sollte man diese auf jeden Fall eingehend prüfen.

    Ich würde den T5 aus 2005 eher ausschließen, insbesondere wegen der Öl Thematik.

    Gruß
    Claus
     
  4. Russpartikel
    Themen-Starter

    Russpartikel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Navi, Standheizung, AHK
    Der T5 aus Chemnitz wird mit Garantie verkauft
     
  5. sundowner944

    sundowner944 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ludwigsburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    30.11.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Und hast Du dir die Garantiebedingungen schon durchgelesen ?
    Vorallem was das Thema abgedeckte Schäden und Zuzahlung bei der Laufleistung betrifft ?
     
  6. Russpartikel
    Themen-Starter

    Russpartikel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Navi, Standheizung, AHK
    kannn nichts gegenteiliges Lesen. Der verkäufer haftet mit 1. Jahr garantie, 1/2 / 1/2 Beweislastumkehr.

    Oder hab ich was überlesen??

    Am Montag nachmittag wird das Auto einem von uns Beauftragten Sachverständigen ( Guter Bekannter ) vorgeführt, der Check der Fahrgestellnummer läuft schon, hierbei bekommen wir am Vormittag die Nachricht darüber.
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.653
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....ich kann da von Garantie nix lesen - da der Wagen mit Mwst. verkauft wird, könnte es sein, das dieser auch nur an Gewerbetreibende oder Export verkauft wird.
    Gewerbetreibende und Export = Kauf unter Kaufleuten mit Ausschluss jeglicher Garantie.

    Was erwartet man bei 260.000KM und was soll an einem 8 Jahre alten Auto ein Sachverständiger ???
    Mir ist keine Garantieversicherung bekannt, die bei dieser Laufleistung irgend etwas abdeckt.
    Und wenn es eine gäbe, sollte man eingehend das Kleingedruckte lesen.

    Ich habe vollstes Verständnis für die Sorgen und Nöte von Käufern die mit ihren "Jungwagen" und großen Schäden bei niedrigen KM Ständen auf die Nase fallen - aber bei
    solchen Angeboten ist meiner Meinung nach der "Lack ab" .....das sollte eigentlich jedem klar sein.

    Mein Modell 2012 wird nächsten Monat verkauft - bei ca. 150.000KM habe ich da nur ein gutes Gewissen, weil der Wagen noch bis April 2016 bzw. 160.000KM Vollgarantie hat.

    Gruß
    Claus
     
  8. yannick29

    yannick29 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Luftstandheizung und Wasserstandheizung
    Umbauten / Tuning:
    AHZV nachgerüstet
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran 2.0 TDI - wird auch gern gefahren...
    Also mir wären beide "zu alt".
    Du hast 1 Jahr Gewährleistung, das Jahr ist schnell um. Bei der Garantie "haftet" allenfalls der Garantieversicherer. Ich glaube kaum, das der bei den km 100% Material übernimmt. Geht nach einem halben Jahr was kaputt, wirst du den Rest der Materialkosten selbst tragen, da es schwierig ist, zu beweisen, dass der Mangel schon bei Kauf da war.
    Schau dir in jedem Falle an, was schon alles gemacht wurde. Je weniger gemacht wurde, desto mehr wird wohl auf dich zukommen.

    Ich würde mich nach etwas jüngerem mit weniger km umsehen...
    VG
     
  9. sundowner944

    sundowner944 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ludwigsburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    30.11.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Kann es sein das du Gewährleistung und Garantie durcheinander bringst ?
     
  10. ThomasV6TDI

    ThomasV6TDI Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    07/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    ohjaaaa
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, 4Motion, Navi, Sitzheizung, Standheizung, Zusatzheizung, Tempomat und das alles in einer DOKA
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Tuning ;-)
    FIN:
    WV1ZZZ7JZ5X
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HNC Getriebe
    AXD Motor
    Der für 12.200 würde mich interessieren.
    hat zwar viele Km aber halt auch viel gemacht.
    Und man hat luft für schäden.

    Und ich sag mal so, lieber einen mit vielen Kilometern auf Tacho, als einen der schon 3 mal am Tacho angepasst wurde.
    Ist ja beim T5 nicht gerade ein riesen Problem.
     
  11. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    2.861
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    657
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Bin mir nicht sicher, ob ich Deine Jahreskilometerzahl richtig interpretiere: 2x im Jahr Urlaubsfahrt und ansonsten Kurzstrecke bis 15km einfach?
    Dann sind die beiden 5-Zylinder-Diesel nicht die richtige Wahl.
    Schon angesprochen wurde der Benziner.
    Und noch etwas: Der T5 ist ein Nutzfahrzeug und Werkstattaufenthalte kosten richtig, insbesondere bei den großen Diesel-Maschienen.

    Die Skepsis die den beiden von Dir verlinkten Angeboten hier entgegengebracht wird, kommt nicht von ungefähr.

    Du hast gefragt, und das ist hier die überwiegende Sicht auf die Dinge.

    Grüße

    Nic

    PS: Und Garantie ist ungleich Gewährleistung.
     
  12. Russpartikel
    Themen-Starter

    Russpartikel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Navi, Standheizung, AHK
    Kein Thema

    einfach sind es 8,5km, ca. 200x im jahr + Sonderfahrten


    Und als Benziner werden mir im Umkreis von 100km keine Angezeigt
     
  13. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.653
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....für einen guten T5 wirst du wohl auch etwas weiter fahren müssen.

    Egal wie, solltest du dich für einen der T5 aus deinen Links entscheiden, prophezeie ich dir, das du hier im Board in der Rubrik "Mängel und Lösungen " Dauergast sein wirst.
    Aber am Schluss bitte nicht heulen - du wurdest fast durchgehend davor gewarnt.

    Gruß
    Claus
     
  14. vomFelde

    vomFelde Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    471
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Also ich glaube, ich würde mir auch nur so einen Wagen holen, wenn ich selbst KFZ Mechaniker wäre und am besten noch bei VW. Und vergess mal die Garantie, dass ist ein nettes Märchen, wenn da die richtigen Mängel kommen, wirst Du merken, was die alles nicht abdeckt.

    Ich würde vielleicht etwa weniger Ausstattung suchen aber dafür etwas jünger (weniger km).
     
  15. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    2.861
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    657
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Na ja, vielleicht kommt er dann halt nächste Woche oder nächsten Monat.
    Oder Du vergrößerst Deinen Suchradius. 100km sind schon knapp. Bei mir waren 200km die Grenze (und selbst das gilt für viele hier als "Nachbarschaft").

    Bei 100km Radius ist die Fläche 31.416 qkm,
    bei 200km Radius ist die Fläche 125.664 qkm. Macht Faktor 4.

    Bleibt alles Dir überlassen. Wir können Dir nur Tips geben und Dir die Erfahrungen der Forumsmitglieder widerspiegeln.
    Entscheiden darfst und musst Du selbst, Du musst es ja auch bezahlen. ;-)

    Grüße

    Nic
     
  16. JochenB

    JochenB Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Werbung / Marketing (selbst.)
    Ort:
    Region Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Kommt ja immer auf die Alternativen an.

    Klar kann man auch 30 Kilo für einen 2010er ausgeben.

    Kauft man einen für 16 K kann man – und nur wenn man muss - 14 K an Rep. investieren, ohne draufgezahlt zu haben.

    Und ich halte es auch nicht für abwegig einen Gutachter drauf schauen zu lassen – speziell wenn man einen kennt / einem vertraut.

    Im Zweifel hat der mehr T5 gesehen als man selbst.

    ACHTUNG: Das schreibt jemand, der vom T5 an sich keine Ahnung hat, weil Neuling.

    Aber gilt diese Überlegung nicht immer?
     
  17. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.653
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.592
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....so ein Fahrzeug unterliegt einem ganz normalen Verschleiß - unsere heutigen Autos werden kaum mehr für 500.000KM gebaut.
    Und genau so ist bei diesem KM Stand der "Lack" erheblich ab.
    Was soll dann ein Gutachter da sehen ???

    Einen Gutachter würde ich zu Rate ziehen, wenn es sich um einen hochwertigen relativ neuen und teuren T5 handelt.

    Andererseits liebe ich Gebrauchtwagenbesichtigungen, wo dann ein "Fachmann" daneben steht und zählt alle Mängel auf, die er gefunden hat.
    Bei mir stehen die entweder bereits in der Verkaufsanzeige, oder aber man muss bei diesem KM Stand und je nach Preis auch einiges hinnehmen.

    Absolut neu wäre mir, das es für einen T5 mit dieser KM Leistung irgend eine Art von Garantie gibt.
    Aber wie schon bemerkt " .....du zahlst, also musst du auch entscheiden".

    Leg noch etwas über 5k drauf dann kannst du einen 2012er mit 150.000KM haben.

    Gruß
    Claus
     
  18. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    2.861
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    657
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Noch kurz etwas zu 8,5km:
    Bis vor Kurzem hatte ich 14km in die Arbeit. Bei einer Außentemperatur von 0 Grad hat sich der Öltemperaturanzeiger faktisch nicht bewegt - Du fährst quasi im Winter nur mit kaltem Öl.
    Benziner sind da deutlich schneller "auf der Höhe".
    Nach allem was ich in den letzten 30 Monaten im Forum mitbekommen habe, gäbe es für mich bei Deinem Nutzungsprofil nur die Wahl "Benziner" - zumal dieser auch ansonsten wohl mit weniger Themen gesegnet ist.

    Grüße

    Nic
     
  19. yannick29

    yannick29 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Extras:
    Luftstandheizung und Wasserstandheizung
    Umbauten / Tuning:
    AHZV nachgerüstet
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran 2.0 TDI - wird auch gern gefahren...
    Naja, mit Standheizung ginge das, aber das ist völlig unwirtschaftlich.
    Ich habe 11 km zum Büro und nehme dafür meinen Touran. Für allen weiteren Fahrten den Bus.
    Viel Kurzstreckenfahrten tun dem Diesel-Bus nicht gut. Kann alles gut gehen, die Wahrscheinlichkeit für Defekte ist mE aber hoch. Daher würde auch ich mich nach nem Benziner umsehen, wenn ich ihn als einziges Fz. nutzen müsste. Abgesehen davon, das der Benziner wohl günstiger ist und zudem vllt. zuverlässiger.
     
  20. Russpartikel
    Themen-Starter

    Russpartikel Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Navi, Standheizung, AHK
    Guten Morgen,

    Der Gutachter ist ein guter Spezi, der auch mal Mechaniker bei Audi gerlernt hat, mehr nicht. Er war auch Privat dort und nicht offiziell.

    Zum T5 aus Chemnitz.
    Diese wird es nicht, nicht wegen der km die sind mir eher 2.rangig, lieber einen, der 30tkm im Jahr gefahren ist als einen der nur in dieser Zeit 60tkm gefahren wäre.

    Frage an euch, ihr schreibt immer ach die vielen km, was macht ihr den wenn er mal an die 200tkm ran geht, einfach verkaufen???
    Ich denke was in 7 jahren und nach 200tkm noch nicht ausgetauscht ist bzw. was nicht defekt ist was soll dann noch kommen ausser Verschleißteile.

    Wenn die Kiste mal an 350tkm ran gejt würde ich auch sagen, ohh vorsicht, aber doch nicht bei 250tkm.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage an Umsteiger T5=>T6 T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 10. Januar 2016
T5 oder Ford Tourneo Custom T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29. März 2015
Umsteiger ... noch eine Woche bis zum T5 Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 31. Juli 2013
T5 Multivan Bluemotion oder Ford Tourneo Custom T5.2 - News, Infos und Diskussionen 25. Mai 2013
T5 Cali versus Ford Nugget T5 - News, Infos und Diskussionen 7. Dezember 2010
T5 4motion höher legen ? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 11. August 2006
Als A6-Fahrer auf T5 umsteigen oder auf neuen Sharan warten? T5 - News, Infos und Diskussionen 7. August 2005