Umbau California auf CaLOWfornia

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Routier, 23. März 2014.

  1. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2011
    Beiträge:
    2.813
    Medien:
    2
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    VCDS & "So wird's gemacht"
    2. el. Schiebetür,
    Umbauten / Tuning:
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ), ClimAir-Windabweiser, Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau", T5-Board Aufkleber re/li/hi ;)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Naja, wenn du den fertig hast hält er auch noch die nächsten 18 Jahre - dann gibt's ein "H" :D:pro:
     
    exCEer gefällt das.
  2. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Ich bin ja schon bekloppt, aber mein Held ist immer noch der Engländer, der in seinen T5 nen Audi RS6 V8 eingebaut hat. Das wäre echt ein kleiner Traum, ein T5 V8 schluchtz.;(
     
  3. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Kleine Ausfahrt gemacht heute
     
    Buana gefällt das.
  4. ihmLDS

    ihmLDS Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Tag gesagt,

    absoluten Respekt für die Konsequenz beim mittlerweile mehrjährigen Weg, den du mit dem Bus gehst.

    aber Vorsicht...
    alles Gute weiterhin für den Bus.
     
  5. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.512
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ARAL Ultimate Diesel, LiquiMoly Super Diesel Additiv, gr. Ladeluftkühler, vorgezogene Ölwechsel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    ein paar
    Umbauten / Tuning:
    auf Anfrage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Moin Routier,

    das ist im besten Sinne eine Total-Restauration, was Du da durchziehst – RESPEKT! Glaub mir, ich weiß sehr wohl, was das für eine Arbeit ist.

    Ich hab' da mal eine konkrete Frage an Dich und auch in die Runde:

    Seit einiger zeit denke ich über eine Umlackierung nach (Wunschfarbe u.a.: VW/Audi Rocket Orange ). Ich scheue aber vor dem Gedanken, wie der Übergang zum Motorraum werden könnte.Eine Komplett-Ausräumung des Motorraums kommt nicht in Frage. Zieht man dann eine Trennlinie an den Kotflügelrändern und nimmt in Kauf, dass man die alte Farbe dort eben beibehält?

    LG

    Dirk

    P.S.: Diese "konsequente Beklopptheit" ziehe ich eher im Innenraum durch. Als nächstes Projekt (Werdegang in Teilen zu verfolgen im Thread "Black and silent") steht bei mir der Bezug des kompletten Armaturenbretts an (was u.a. endlich die komplette Entfernung des ungeliebten und hässlichen "Hörnchens" = Handyhalter beinhaltet). Alcantara mit umlaufender Doppel-Kappnaht.

    Der Autosattler bekommt ein zweites (auf dem Gebrauchtmarkt ersteigertes) AB angeliefert, das Hörnchen-Loch habe ich mit Epoxidharz verschliossen und die Kurven der Umgebung exakt nachgeformt.

    Sorry für OT, back to topic.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2018
  6. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    @ ihmLDS: Das Angebot steht nicht mehr - hat ja keiner wahrgenommen. :D

    @ Parasol: Ja ist es, nur das er noch nicht so alt war.
    Du könntest den Motorraum schwarz lackieren. Nur ein paar Teile ab und schon gehts los. Oder du holst dir die Motorraum Abdeckung.
     
  7. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    767
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03.18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    B14, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Dirk,
    was muss ich da lesen, bitte, bitte nicht umlackieren:(, willst du allen Ernstes, deinen schönen langjährig mit Hand gepflegten Originallack überlackieren? Das ist nie mehr rückgängig zu machen.
    Wenn du deinem Bus und dir etwas Gutes tun willst, rüste lieber ein Aufstelldach nach, nur meine Meinung:)
    LG aus Bayern
    Helmut
     
    Parasol gefällt das.
  8. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.512
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ARAL Ultimate Diesel, LiquiMoly Super Diesel Additiv, gr. Ladeluftkühler, vorgezogene Ölwechsel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    ein paar
    Umbauten / Tuning:
    auf Anfrage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    Servus Helmut,

    keine Sorge: D passiert, wenn überhaupt, nur dann, wenn der Originallack unansehnlich werden sollte. Danach sieht es aktuell aber nicht aus ;-)). Nach dem Sahara-Regen könnte er aber wieder 'ne Intensiv-Wäsche vertragen ;(

    Und: Das Aufstelldach ist schon in Planung bei Polyroof...

    @Routier Die Motorabdeckung war bei mir ab Werk schon drin.

    LG

    Dirk
     
    carr964 gefällt das.
  9. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.512
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ARAL Ultimate Diesel, LiquiMoly Super Diesel Additiv, gr. Ladeluftkühler, vorgezogene Ölwechsel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    ein paar
    Umbauten / Tuning:
    auf Anfrage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC

    ... noch die Original-Felgen vom Typ Solace 7.5x17 drauf! Hatte meiner auch, dienten lange Zeit als Winter-Felgen.

    LG

    Dirk
     
  10. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Nein, das sind bloß die Baustellen Felgen. Sind aber jetzt auch verkauft
     
  11. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Brauche jemand eine komplette Bremsanlage?
     
  12. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Zwischenzeitlich habe ich den Fahrschemel bearbeitet. Nun gehe er aber trotzdem noch zu Sandstrahlen :o
     

    Anhänge:

  13. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Die eigene Sandstrahlerei geht mir jetzt gehörig auf den Zeiger. Mal gibts hier ein Problem, mal da. Ständig Strahlgut einlesen und sieben, und und und...
    Meist ist der Lack und der tief eingefressene Rost auch so zäh, das er einfach zu langsam abgeht. Den kompletten Schemel selbst zu strahlen wäre einfach unmöglich. Die Zeit ist mir zu wertvoll - da kann ich andere Sachen erledigen.
    Deshalb habe ich den Schemel vorbehandelt, damit das Strahlen etwas günstiger wird.

    Ich weiß nicht, ob die Unterbodenteile im Auftrag von VW lackiert oder gepulvert werden? Wenn die Teile vorher noch verzinkt wurden wären, dann wäre das ganze eine super Sache.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Mittlerweile bin ich echt froh, dass wir den Motor noch rausgenommen haben und somit auch Achse, Schemel etc. bearbeiten können. Im eingebauten Zustand wäre das nichts halbes und nichts ganzes. Zumal der Rost und Sprtühnebel dann auch überall herumfliegt. Abgesehen davon, dass man dann im eingebauten Zustand nicht überall hin kommt und Rost nie 100% beseitgen kann. Nichtmal im ausgebauten Zustand kommt man überall hin, wobei ich schon viel Spezialöwerkzeug habe. Da hilft nur noch strahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018
  14. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.512
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ARAL Ultimate Diesel, LiquiMoly Super Diesel Additiv, gr. Ladeluftkühler, vorgezogene Ölwechsel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    ein paar
    Umbauten / Tuning:
    auf Anfrage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Der Fahrschemel ist ganz klart die Achillesferse des T5 in puncto Korrosion. Ab Werk ohne weitere Vorbehandlung simpelst lackiert.

    Hab das Sch...ding zum Glück damals mit Mike Sanders zugekleistert, bis der Arzt kam. Hoffentlich rettet mich das.

    LG

    Dirk
     
  15. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    man kann mit Mike Sanders alles schützen, aber der Nachteil ist dann, dass sich der Dreck anhaftet und unschön aussieht.

    Habe vor zwei Jahren im Spätherbst noch schnell die Achsen und die Radkästen meines Lupos behandelt. An den Kotflügelkanten und am Schweller waren punktuell leichte Rostansätze- nichts dramatisches aber musste unbedingt gemacht werden. Ich weiß heute nicht mehr, warum ich den Rost weggeschliffen und ohne weitere Behandlung auf das nackte Blech Mike Sanders gemacht habe. Ich kann mich echt nicht erinnern, aber da das nicht meine Art ist muss es einen Grund gehabt haben.
    Nun das tolle. Habe vorgestern das ganze Fett mit dem Hochdruckreiniger runtergewaschen weil es schwarz war. Die blanken Stellen unter dem Fett sahen nach zwei Wintern immer noch aus wie eben gerade abgeschliffen, GEIL!:D

    Jetzt habe ich natürlich alles entfettet, Alu-Zink-Versieglung und Kautschuk-UBS drauf gemacht. Vor dem Winter mache ich dann wieder Mike Sanders drauf.
    Mike Sanders Spezialtest mit 1+, Bravour und Auszeichnung bestanden.


    Zu meinem Fahrschemel muss man wohl sagen, dass der noch "gut" aussah. Da möchte ich gern mal andere sehen, die den Bus das ganze Jahr fahren ;(
     
    Zigeuner gefällt das.
  16. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt.
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Facelift-Umbau
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten + originale Regler
    Tachoringe aus Alu + weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Na ja, bis der Träger durchfault, ist vorher definitiv der restliche T5 reif für die Presse!
     
  17. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Stimmt, aber schön ist sowas auch nicht.
     
  18. Straßenfuchs

    Straßenfuchs Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H018xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,

    erstmal großes Lob an dich, Routier, für die bebilderte Dokumentation. Ich beobachte das ganze schon länger, jetzt bist du ja fast wieder fahrbereit. Außerdem ist die Durchführungsqualität einmalig. Das sieht richtig professionell aus. Allerdings ist das überhaupt nicht mein Geschmack, in der Konsequenz sind alle Details aber wieder stimmig zueinander. Chapéu.
    Das ursprüngliche Fahrzeug lässt sich zumindest nicht mehr wiedererkennen! ;)

    Punkt 2:
    Bitte und voll bebildert, ich habe schon wehement nach Bildern vom Business gesucht, da gab es ein paar mit beledertem Amaturenbrett. Habe bis jetzt nur zwei bis drei gefunden, scheint also sehr selten gewählt worden zu sein.

    Grüße,
    Felix
     
    Parasol und Routier gefällt das.
  19. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    8.512
    Medien:
    23
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ARAL Ultimate Diesel, LiquiMoly Super Diesel Additiv, gr. Ladeluftkühler, vorgezogene Ölwechsel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    ein paar
    Umbauten / Tuning:
    auf Anfrage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Das sehe ich durchaus kritischer! Der Schemel übernimmt tragende Funktionen, die mit zunehmender Korrosion eingeschränkt wird. Dies könnte z.B. ein wegknickender Seitenflügel sein, dessen Schweißnaht rostbedingt nachgegeben hat. Ds betrifft aber tatsächlich eher Fahrzeuge, die sehr sehr lange im Besitz bleiben.

    LG

    Dirk
     
  20. Routier
    Themen-Starter

    Routier Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschienen - und Anlagenführer
    Ort:
    Gera
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12.07.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wagner LLK Evo 2
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Extras:
    Bear-Lock Gangschaltungssperre, GPS-Ortung,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift-Spiegel, SRS-Tec Spoilersatz, Mike Sanders Hohlraumkonservierung, K-Tec Plasmatachoscheiben, Gladen Audio ONE 200, Focal Expert Audio, 4 Kanal AMP von PioneerGA-Aerostone Dämmung, Alubutyl Dämmung, Schaumstoff Dämmung, G-Ride Luftfahrwerk, PDE Keile
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H001477
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MKB: BPC
    GKB: JAC
    Produktionsdatum: 13.06.2006
    Auslieferungsdatum: 07.07.2006
    Egal was du nimmst, nimm weniger davon :D
     
    Straßenfuchs, Worschtel und Zigeuner gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umbau T5.2 zum California light T5.2 - California 4. März 2018
T5 California - Umbauen für 3er-Sitzbank T5 / T6 - California - Interieur 31. Oktober 2016
Umbau zum California möglich/sinnvoll? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 22. September 2015
Multivan zu California umbauen Der (Fern-) Reisetaugliche 20. Juni 2015
Transporter auf California umbauen T5 - California 24. Oktober 2014
Startline 2008 zum California Umbauen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 6. August 2012
Umbau T5 California Europe T5.2 - California 29. November 2011
Verweildauer während Umbau zum California Comfortline ? T5.2 - California 20. März 2011