T6 der bessere T5 ?

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von ewela, 9 Jan. 2019.

  1. ewela

    ewela Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Haltern am See
    Mein Auto:
    N/A
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    Hallo,
    ich bin ca. 10 Jahre einen 2005 T5 Multivan, mit 2.5 TDI ca. 136 PC gefahren.
    Die ständige Angst, dass ich einen grösseren Schaden am Wagen bekomme ( ja ich bin ängstlich, bei 130TKM)
    die Abgasproblematik, und Bock auf etwas Neues haben mich im Dezember dazu bewogen etwas neues zu kaufen.

    Seit Mitte Dezember fahre ich nun eine V-Klasse, welche behinderten gerecht umgebaut werden sollte. Nichts grosses,
    sondern einer der hinteren Sitze, sollte dahingehend verändert werden, dass die Rückenlehne weiter zurück zu verstellen ist,
    damit meine Frau dort besser sitzen kann. In unserem alten T5 war sie happy. Ich habe mich natürlich vorher schlau gemacht und die Zusage bekommen, das geht.
    Jetzt stellt sich heraus, es geht nur mit erheblichen Aufwand, den ich nicht betreiben möchte.

    Sprich ich möchte die V-Klasse wieder verkaufen und mit einen T6 holen.

    Wenn man hier liest, dass mache ich hin und wieder schon seit einigen Jahren, bekommt man den Eindruck,
    man muss schon grosses Glück haben, wenn der Bulli ohne zicken läuft.
    Macht er das nicht, wird es meist richtig teuer, ohne längjährige Garantie geht nix.

    Meine Frage,
    ist der 150 PS Diesel zuverlässiger bzw. robuster als der 204 PS Diesel? Man liest immer wieder von Abgasproblemen, Zylinderköpfe, und anderen üblen Dingen.
    Sollte man von den ersten T6 Baujahren die Finger lassen?


    Mein Schrauber (freie Werkstatt) sagt, grundsätzlich gibt es wenig Probleme mit dem T6, ob 4Motion, 150PS oder 204PS nichts auffälliges.
    Man muss sich bewusst sein, das diese Motoren nicht dazu gebaut sind, den Bulli 200/300 km >170 km NonStop über die Bahn zu prügeln.
    Bei vernümpftiger Fahrweise, sind die OK. Klar gibt es auch mal Montagsautos.
    Wenn man die Masse betrachtet laufen viele ohne Probleme.

    Hier im Forum scheinen sich die Probleme ja zu konzentrieren(nicht böse gemeint), und so wird das Bild, mein Bild vom Bulli ein wenig getrübt.

    So jetzt schreibt mir bitte der Bulli ist super, und lässt sich für eine Privatmann, ohne gebuchter sorglos Garantie über Jahre mit Spaß betreiben.

    Vielen Dank, für eure Meinung

    P.S.

    Vielleicht brauch ja jemand noch einen Mercedes, der ist wirklich auch toll, Abstandstempomat möchte ich nicht mehr missen :-)

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,383
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    In einem Forum findest Du immer die Problemsuppe :D

    Der T6 ist ja eher ein T5.3, was ich nicht so schlecht finde.
    Am Wagen sind im Laufe der Jahre viele Detailverbesserungen eingezogen, und einige Dinge nie verbessert worden.
    Aber das ist wohl bei allen Modellen so, egal, welcher Hersteller.

    Ich wechsle demnächst auf den 5.3 (also T6).
    Die vorderen Sitze sind serienmäßig weiter zurückstellbar, als beim 5.1 oder 5.2

    Gruß Ohlie
     
  3. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,383
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    Nachtrag: ich hatte as Angst vor hohen Kosten bei meinem 5.2 eine Reparaturkostenversicherung abgeschlossen.
    Highline, 2 elektrische Türen, DSG, 4Motion, Schiebedach....
    Alles angeblich anfällig.

    Was war nun in den letzten 3,5 Jahren und insgesamt fast 100.000 km?
    Eine Waschdüse an der Heckscheibe.

    Der Wagen wird Bulli-mäßig bewegt. Ruhig, ohne Vollgasorgien, mss aber regelmäßig einen schweren, breiten Wohnwagen quer durch Europa zerren.

    Bin kein VW Fetischist, aber die Wahl meines nächsten Wagens steht unten :D
     
    Reini114 und ewela gefällt das.
  4. Reini114

    Reini114 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Menden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wo für das denn
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
    Ich fahre den 5. Bus. 2 x T 4, 2x T5 und nun T6 Bisher hatte ich nie ein großes Problem. Einziger Mangel bisher ein Klimakompressor am T4. Also keine Panik vorm Autokauf
     
    ewela gefällt das.
  5. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,422
    Zustimmungen:
    2,260
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Der Bulli ist super! :D

    Bisher läuft unser T6 (allerdings mit Benziner) problemlos.
     
    ewela gefällt das.
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,706
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    18,671
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Allzu viele T5.3 alias T6 kann dein freier Schrauberling ja noch nicht unter den Schraubenschlüssel bekommen haben, weil dieser Typ erst seit dreieinhalb Jahren auf dem Markt ist.
    Und die geneigte Kundschaft in den ersten zwei Jahren der Garantie - und im Falle der Garantieverlängerung, was viele Kunden geordert haben - bei der VW-Vertragswerkstatt bleiben. Das gilt auch im Falle einer Panne unterwegs - VW-Hotline - VW-Abschlepper........
    Da wundert es mich nicht, dass er von "grundsätzlich gibt es wenig Probleme...." spricht ;).
     
    ewela gefällt das.
  7. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,557
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Dann fahre den T-Dingens doch auch so. Besser kannst du es nicht machen.
     
    ewela gefällt das.
  8. Olaf T6

    Olaf T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2015
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Feucht
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Zuziehhilfe Schiebetür, Front Assist, Teppichboden hinten, Fernlichtautomatik, MFL Plus, GRA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 Startline 140PS
    Wie schon oft geschrieben, mittlerweile 115.000km in 3 Jahren, auch gerne mal quer durch D zügig auf der AB, mit dem Wohnwagen nach I und an die Ostsee, bis jetzt ein Rückruf und 2x Marder, ansonsten Insprektion und ab durch die Mitte. Viel Spaß mit dem Panamercana
     
    ewela gefällt das.
  9. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Ich würde auch den t5 behalten..Glück und Pech können bei jedem Auto auftreten, der150ps ist zumindest hier gefühlt recht oft vertreten, im realen sieht man den 100ps auch recht oft ( ich sowieso, so einer steht vor der tür).. mich stört eher VW das ihnen alles egal ist.. schlechter Lack, knarzen und klappern sind Nutzfahrzeug.. prickelnder Motor, sporadisch andere mucken sind stand der Technik..
     
    ewela gefällt das.
  10. haardbiker

    haardbiker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Sep. 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münster
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Den hat er doch schon gegen eine V-Klasse getauscht ;)
     
    ewela gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden