Fehler P261A00 - Pumpe 2 für Kühlmittel Unterbrechung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von maxmaxg91, 12 März 2019.

  1. maxmaxg91

    maxmaxg91 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2015
    Beiträge:
    24
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RCD330, ex BAGV
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH127455
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo zusammen,

    kurz vorweg: Die Suche habe ich bemüht, allerdings passt keiner der gefunden Threads wirklich auf mein Problem.

    Ich schlage mich derzeit mit folgendem Problem herum:

    Habe den Wagen (siehe Profil) mit ca. 185.000 km im letzten Sommer gekauft. Seine erste große Reise (ca. 10.000 km) hat er anstandslos hinter sich gebracht.

    Im vergangenen Dezember habe ich dann bei ca. 206.000 km den Zahnriemen (und lt. Rechnung auch die Wasserpumpe) machen lassen. Auch danach erstmal keine Probleme.

    Ca. 3 Wochen später ging es in den Skiurlaub, auf der Hinfahrt wieder alles super. Dann nach mehreren Tagen draußen gestartet (ca. - 15 °C), blinkte der Glühwedel eine ganze Zeit. Als ich den Motor warm nach einem Tankstopp neu startete war das weg. Alles gut, dachte ich: Lag wohl an der Kälte. Rückfahrt problemlos.

    Wieder ca. 2 Wochen später (bei Plusgraden) tauchte kurz nach dem Motorstart wieder das Glühwedelblinken auf, zusätzlich leuchtete die Motorkontrolleuchte. Jetzt war er auch im Notlauf.
    ADAC gerufen: Fehlerspeicher ausgelesen:
    - 4875 Kühlmittelpumpe 2
    - 4481 Bedieneinheit/Schalter GRA
    Fehler wurde gelöscht, dann war Ruhe. Einige Tage später habe ich die Pumpe (Neuteil, Pierburg, gleiche Teilnummer wie ursprünglich) getauscht. Fehler trat dann erstmal nicht mehr auf.

    Letztes Wochenende mehrere längere Fahrten gehabt (200, 500, 300 km). Nach der letzten Fahrt am P+R Platz jemanden rausgelassen (laufender Motor), wieder angefahren, kam der Fehler wieder: Glühwedel blinkt, Notlauf (keine Motorkontrolleuchte!). Wenige Kilometer später war ich sowieso zu Hause. OBDEleven drangemacht, folgende Fehler:

    Habe den Fehler wieder raus gelöscht: Keine Probleme mehr, kommt auch nicht wieder rein.

    Ich gehe davon aus, dass die Pumpe in Ordnung war/ist. Dann käme also noch das Kabel der Pumpe in Betracht. Liege ich da richtig?

    Mit der GRA habe ich übrigens keinerlei Probleme, alles funktioniert tadellos.

    Hat jemand eine Idee wo ich die Fehlersuche nun fortführe? Womit könnte es noch zusammenhängen? Ist die Werkstatt beim Zahnriemen-Wechsel an das Kabel gekommen?

    Vielen Dank erstmal an alle, die bis hierher gelesen habe und eventuell eine Idee haben.

    Gruß,

    Max
     
  2. fabikoe

    fabikoe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2016
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05.07.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Max,
    diese Pumpe war bei meinem Transporter vor einiger defekt bzw. problematisch. Notlauf trat nicht ein, aber die Glühwendel hat geblinkt. An den genauen Fehlercode kann ich mich leider nicht mehr erinnern.
    Die Pumpe sitzt (bei meinem Transporter) unterhalb des Kühlers bzw. in der nähe des vorderen Motorlagers genau im Spritzwasserbereich (und ist sehr leicht von unten zugänglich). Bei mir waren damals die Steckkontakte korodiert. Kabelbaumseitig habe ich sie gereinigt und die Pumpe getauscht (um 40 Euro). Danach war alles gut.

    Es ist (bei meinem Wagen) das Teil mit der Nr. 47 meines Wissens.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Es gibt da aber glaube ich UNterschiede mit/ohne Zusatzheizung soweit ich weiß.

    Viele Grüße
    Fabian
     
  3. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.06.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo, hab seit kurzem auch das Problem mit der Kühlmittelpumpe 2 Unterbrechung Motor läuft im Notlauf.

    Um welche Pumpe handelt es sich dabei?

    Ab und zu nach Neustart ist es wieder weg. Aber nicht immer.

    Mfg Johann
     
  4. T2-Fahrer

    T2-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2007
    Beiträge:
    1,221
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Blechschäden
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    Sept. 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    OCEAN Edition, AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Johann,

    es handelt sich um Pos. 47 in dem vorangehenden Beitrag (Link öffnen).

    Kommt immer wieder vor, dass diese Zusatzkühlmittelpumpen den Geist aufgeben, meine bei 64.000km schon.

    Gruß T2-Fahrer
     
  5. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.06.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ok Danke.

    Was hat die Pumpe für eine Funktion? Ich hab mir die nummer bei meiner abgeschrieben. Es ist Standheizung Pumpe? Wieso geht dann Motor ins Notlauf?

    Meiner hat auch gerade mal 63000km drauf.

    Mfg Johann
     
  6. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.06.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Die Nr. 44 ist auch eine Zusatz Pumpe.
    Kan. Es auch die sein?

    Mfg Johann
     
  7. fabikoe

    fabikoe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2016
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05.07.2012
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin.
    Also warum der Motor in den Notlauf geht weiß ich nicht. Ich hatte damals nur ne Lampe an. Hast du den Fehlerspeicher ausgelesen?

    Zur Pumpe: elektrische Wasserpumpen sorgen für zusätzliche Zirkulation weil die Umwälzung durch die mechanische Wapu nicht reicht bzw. Zusätzliche Kühlkreisläufe nötig sind um alle Nebenaggregate zu erreichen.

    Bei mir hat der Fehler damals auf die Zusatzpumpe 2 (Nr. 47) verwiesen. Ob das was mit der anderen (Nr. 44) zu tun haben kann weiß ich nicht.

    VG Fabian
     
  8. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.06.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hey, ja ich hab mit Obd11 ausgelesen. Hier die Screenshots.

    Könnte es auch das Release sein?

    Mfg Johann
     

    Anhänge:

  9. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    1,599
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    • Kabelstrang von Pumpe bis zum MSG (Massetaktung) bzw. Stromversorgung wiederholt prüfen ("Prüfen" heißt minimal Demontage der Batterie und deren Konsole, um die Kabel bis zum MSG, bzw. bis zur Sicherung durchzumessen - "Anschauen" ist nicht "Prüfen")
    • ggf. Pumpe erneuern
    mögliche Folgeschäden: defektes AGR

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Aug. 2019 um 12:27 Uhr
  10. maxmaxg91
    Themen-Starter

    maxmaxg91 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2015
    Beiträge:
    24
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RCD330, ex BAGV
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH127455
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hier ein Update:
    Beide Werkstätten haben nun klar Abgase im Kühlsystem gemessen (einmal war ich dabei).
    Da man das AGR wohl ausschließen kann (ist ja gerade neu), kommen Zylinderkopfdichtung, Zylinderkopf, Riss im Motorblock in Frage.
     
  11. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    1,599
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Das könnte insbesondere im Hinblick auf die Bilder im anderen Thread Link nur für Mitglieder sichtbar. schon Sinn machen. Der Dreck, Schmutz, Druck wird die Pumpe evtl beinflussen und den Fehler verursachen.

    Dort hatte ich ja schon im Beitrag 3 gesagt, was hinsichtlich dieses Verdachts zu tun wäre.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Eigentlich würde man jedoch einen Kühlwasserverlust erwarten? Wie sieht denn das Kühlwasser aus? Hast Du einen Verlust an Kühlwasser? Wurde das Kühlwassersystem nach der ersten Reparatur gespült. Welches Reinigungsmittel wurde hierzu in Rechnung gestellt?

    Gruß
     
  12. maxmaxg91
    Themen-Starter

    maxmaxg91 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2015
    Beiträge:
    24
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münster
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    RCD330, ex BAGV
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH127455
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Stimmt. Die Antwort poste ich lieber mal (auch) im anderen Beitrag.

    Den Verlust habe ich. Wirkt als ob zu viel Druck im System ist und am Ausgleichsbehälter abgelassen wird, da sind Spritzer und darunter war es auch schon feucht.
    Gespült wurde angeblick, auf der Rechnung gibt es nur zwei Positionen: "Zusatzwasserpumpe erneuern" und "Wasserpumpe, 12V für Komfortsysteme". Welches Mittel also verwendet wurde, weiß ich nicht.
     
  13. BPC

    BPC Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    20.06.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Hallo, hab die Pumpe gestern gewechselt ohne Wasser abzulassen. Kühlwasser sieht sauber aus.
    Der Fehler ist erstmal weg. Mal schauen wie lange.

    Mfg Johann
     
  14. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    1,599
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    @BPC

    Danke für den Zwischenbericht

    @maxmaxg91

    Ja, Ok, wenn der Druck immer noch da ist, wird es auf eine defekte ZKD, oder einen Riss hinauslaufen. Wenn man vorab etwas mehr Gewissheit und Handlungssicherheit für die Folgemaßnahmen haben möchte, dann macht man eine Druckverlustprüfung auf allen 4 Zylindern und/oder endoskopiert. Das sind ggf. zusätzliche Kosten, welche sich aber hinten heraus wieder rentieren könnten.

    Ich fürchte, deine Werkstatt wird abwinken. Lass die mal machen.......

    Gute Nerven und viel Erfolg für die Reparatur.... und bitte weiter berichten
     
  15. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,755
    Zustimmungen:
    1,599
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Gute Idee, oder Du bittest einen Mod, das zusammenzuführen, damit man den besseren Überblick hat.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fehler 4875 - Pumpe 2 für Kühlmittel T5.2 - Mängel & Lösungen 25 Juni 2018
Fehler 005735 - Ventil für Pumpe/Düse Zylinder 2 (N241) T5 - Mängel & Lösungen 18 Jan. 2018
Ventil für Pumpe Düse Fehler T5 - Mängel & Lösungen 17 Nov. 2016
Fehler 4875- Pumpe 2 für Kühlmittel T5.2 - Mängel & Lösungen 2 Aug. 2015
Pumpe 2 Kühlmittel & regeldiffernz kraftstoffpumpe T5 - Elektrik 26 Jan. 2015
Glühkerze , wiederholt defekt , Fehler P161.. Unterbrechung, Glühzeit-Steuergerät T5 - Mängel & Lösungen 5 März 2014
Kühlmittel T5 - Mängel & Lösungen 1 Feb. 2014
Klima Kühlmittel nachfüllen (2. Verdampfer) T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Juli 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden