Erfahrungsbericht: KAW vs Bilstein B14

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von CalCruiser, 26 Feb. 2015.

  1. CalCruiser

    CalCruiser Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Race Chip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    Xenon/Tagfahrlicht
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    18" Edition Räder
    CaliCap
    Ich weiss, die KAW-Federn kann man nicht mit einem Bilstein Gewindefahrwerk vergleichen. Ich tue es trotzdem mal:

    In den letzten 5 Tagen habe ich in meinem T5 Transporter zwei verschiedene Fahrwerke ausprobiert und möchte hier nur kurz über meine Erfahrungen berichten, die vielleicht für den ein oder anderen von Euch hilfreich sind, der auch mit dem Gedanken spielt sich Tieferlegungsfedern oder doch eher ein komplettes Fahrwerk zu kaufen.

    Grundsätzlich dachte ich, für einen Transporter reichen Tieferlegungsfedern völlig aus und habe mir die KAW Federn bestellt, die ich dann mit nagelneuen originalen VW Stoßdämpfern eingebaut habe. Von den "versprochenen" 55mm Tieferlegung an der Vorderachse und den 45mm an der Hinterachse waren es selbst nach 600km immer noch nicht mehr als jeweils rund 30mm vorne und hinten. Hinzu kam, dass das Fahrverhalten mehr schlecht als recht war und die Geräusche beim Einlenken im Stand oder bei niedriger Geschwindigkeit, mich eher an einen mittelalterlichen Ochsenkarren erinnerten, als an ein modernes Auto. Und das obwohl ich die Endwindungen der Federn mit Kunststoffschlauch überzogen hatte. Und schon nach 5 Tagen war mir klar, das ich das so nicht lassen will!

    In meinem 2014er California fahre ich das Bilstein B14 Gewindefahrwerk und bin damit sowas von zufrieden, das ich mich im Nachhinein dermassen ärgerte, das ich mich bei meinen Transporter für die "Billiglösung" mit den KAW-Federn entschieden habe. Als Fahrzeugtechniker wusste ich eigentlich schon vorher, das sich ein vernünftiges Fahrverhalten nicht einfach nur mit einem Satz Tieferlegungsfedern für 200 Euro realisieren lässt. Das ist ganz einfach ein Fakt, will man aber manchmal einfach nicht wahrhaben ;) In diesem Zusammenhang fiel mir dann auch wieder ein altbekanntes Sprichwort ein: Wer billig kauft, kauft zweimal!". Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mir dann noch am gleichen Tag das B14 bestellt und gestern eingebaut. Was soll ich sagen: Perfektes Fahrverhalten mit beispiellosem Komfort plus die Option die Fahrzeughöhe nach meinem Belieben anzupassen!

    Klar, das B14 kostet rund 1000 Euro mehr als ein Satz Tieferlegungsfedern. Aber diese 1000 Euro relativieren sich schon nach den ersten Kilometern die man mit dem B14 gefahren ist und sind eine sehr gute Investition, nicht nur für Leute die Ihren T5 täglich nutzen und auf Komfort und gleichzeitig Sportlichkeit nicht verzichten möchten.

    Für alle die sich trotzdem dazu entscheiden KAW-Federn zu verbauen: Ich verkaufe meinen Satz KAW-Federn (55/45) und die neuen originalen VW Stoßdämpfern zum Spottpreis! Laufleistung gerade mal 600km! Bei Interesse einfach eine PN.

    Hier mal ein Photo mit dem eingebauten B14. Vorne kann ich noch rund 10mm runter und hinten könnte ich noch 25mm runter. Ich fahr jetzt mal ein paar Tage und schau mal ob und um wieviel sich das Fahrwerk nun noch setzt und justiere dann evtl. nochmals nach :D

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das mit Abstand schlechteste Fahrwerk das ich jemals gefahren hatte, war das H&R Gewindefahrwerk in meinem langen silbernen T5 Kasten. Hätte ich anstatt des H&R Fahrwerks einfach einen Satz Eisenstangen eingeschweisst, es wäre womöglich kein Unterschied gewesen!

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    houseworxx und FliesenHorst gefällt das.
  2. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,233
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    sehr gut beschrieben, mir ging es ähnlich, nur das ich so blöd war und zweimal "billig gekauft hat und viermal bezahlt" bis ich zum B14 kam.
    1x Eibach Federn, 1x H+R Federn, der größte Schrott.
    Aber sag mal:ot: kann das sein,das du mal vor einigen Jahren einen Abstecher in die Vierradszene gemacht hast, mit einem Gefährt das die Typenbezeichnung wie mein Nickname hat;)
    Gruß
    Helmut
     
  3. CalCruiser
    Themen-Starter

    CalCruiser Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Race Chip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    Xenon/Tagfahrlicht
    AHK abnehmbar
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    18" Edition Räder
    CaliCap
    Hi Helmut,

    ja, ich hatte mal einen weissen 964RS. Aber danke, das Du diskret bleibst ;)

    Gruss
    M.
     
  4. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,233
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Den habe ich damals bewundert:rolleyes:
    Ich hatte einen roten 964RS Clubsport, hätte ich mal behalten sollen,
    bin jahrelang mitunter bei dir in der Nähe im Kreis gefahren.
    sportliche Grüße
    Helmut
     
  5. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,484
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,272
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....wenn ich mir das Bild von dem T5 angucke, muss ich mir nachher mal meine Schraubenschlüssel raus holen und etwas am Gewinde drehen - da geht bei noch etwas.
    Allerdings habe ich das extra nicht so weit runter gedreht, damit ich Ketten drauf fahren kann (RUD Centrax).

    Ich fahre das B14 jetzt seit 130.000KM - und so wie es aussieht, bleibt das auch beim Verkauf des T5 drin - aber in den neuen kommt direkt wieder B14.
    Bei meinen vorhergehenden 3 T5 hatte ich immer nur Federn (KAW) eingebaut, damit es halt etwas sportlicher aussah, Probleme hatte ich damit nie - aber der Komfort ist nicht mit einem B14 zu vergleichen.

    Evtl. müsste man mal klären, ob man das B14 nicht direkt ans Werk liefern kann, dann muss der "Original Schrott" da erst gar nicht verbaut werden.
    Ich kläre das mal mit @Mafiabulli =)=) - der könnte die Teile dann früh morgens mit ans Band nehmen und zum richtigen Zeitpunkt ins Band einpflegen :rolleyes:

    Gruß
    Claus
     
  6. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,144
    Zustimmungen:
    1,233
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Claus,
    ich denke VWN hat sich beim zukünftigen T6 etwas vom B14 abgeschaut,
    nicht die Tieferlegung, aber den Komfort:D
    Es soll ja eine der Neuerungen sein, das verbesserte Fahrwerk.
    Gruß
    Helmut
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,484
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,272
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....da gehört dann aber ja nicht viel dazu - weil keines der Fahrwerke war optimal - alles lieblos in die Radkästen gerotzt !!!
    Bei dem Preis eines T5 könnte man sich da im Hause VWN etwas mehr Mühe machen, insbesondere, wenn am im Premium Segment mit spielen möchte - da muss ich leider mit dem Finger auf den V von MB zeigen.

    Gruß
    Claus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Komfort 18 vs. 19 Zoll Bilstein B14 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Juni 2019
Bilstein B14 vs. KW Street Comfort T6 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Mai 2019
Bilstein B14 was noch? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Apr. 2019
Bilstein B14 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 6 Feb. 2019
Bilstein b14 T6 - Mängel & Lösungen 21 Juni 2018
Bilstein B14 T6 - News, Infos und Diskussionen 18 Juni 2018
Bilstein B14 vs. B16 Erfahrungen T6 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Mai 2018
Fahrkomfort 255/40/19 vs 275/35/20 + Bilstein B14 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Sep. 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden