12 V Steckdosen an nachgerüstete Zweitbatterie

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von mabu707, 23 Feb. 2015.

  1. mabu707

    mabu707 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pastor
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12-2009
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Moin,
    bin neu hier und habe keine Schraubenerfahrung. Dennoch: Kann man die 12-Volt-Steckdosen im hinteren Teil des Multivans (Facelift) an eine nachgerüstete Zweitbatterie unter dem Fahrersitz anschließen? Und wenn ja, wie?
    Ich freue mich über eine Antwort.
     
  2. V64Motion

    V64Motion Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    9-2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Sperre und noch ein paar Dinge
    Umbauten / Tuning:
    Nur Kleinigkeiten: LEDs innen, extra-Steckdosen, schwarze VW-Embleme
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo

    Die Steckdosen am Beifahrersitz, an der rechten Schiebtüre hinten und im Kofferraum hängen soweit ich weiss auf einem Kabel- / Sicherungsstrang.
    Theoretisch müsstest Du also das Kabel auf Höhe des Beifahrersitzes abgreifen können und unter der Leiste zum Fahrersitz führen, oder aber es sagt Dir ein anderer User wo das im Sicherungskasten eines T5 mit "nur Starterbatterie" gesteckt ist und Du nimmst es da weg und führst es abgesichert zur Zusatzbatterie. Wenn Du es so machst, könntest Du gleich noch die Dose aus dem Armaturenbrett auch auf die Zweitbatterie legen.

    N.
     
  3. Shortman111

    Shortman111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.10.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Abnehmbare AHK
    Ich habe mir dieses Teil verbaut : Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Gibts im amazonas für 12,5 Doppelmark.
    Das Ding wird direkt an die Batterie angeschlossen. Batteriewächter-Funktion und "Spannungsanzeige" sind integriert und es bringt eine eigen Sicherug mit.
    Zur Verlegung ist das Zweigeteilte Kabel mit Verbindungsstecker sehr praktisch.
    Ich habe das Teil an die hintere Verkleidung der Fahrersitzkonsole mit gutem doppelseitigen Klebeband fixiert.
    Für die Kabeldurchführung habe ich ein Loch durch die Verkleidung gebohrt. Dann ist ma ja schon direkt bei der Batterie.
    Sieht ganz schick aus und funktioniert phantastisch.
    Bei Bedarf lad ich ein Foto hoch.
    Ein zweites solches Teil will ich noch im Beifahrerraum in linker Kniehöhe anbringen, dazu bedarf es natürlich etwas aufwändigerer Kabelverlegung.
     
  4. Shortman111

    Shortman111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Juli 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    26.10.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Abnehmbare AHK
    Ah sorry, du willst die vorhandenen hinteren Steckdosen umklemmen. Hab ich irgendwie falsch verstanden!
     
  5. mabu707
    Themen-Starter

    mabu707 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pastor
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12-2009
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Auch ein guter Tipp mit der Doppelsteckdose; mein Schrauber hat mir bereits zwei Steckdosen unterm Sitz eingebaut. Nun möchte ich noch die hinteren Steckdosen im Multivan mit der zweiten Batterie verbinden; ein guter Tipp steht ja schon oben, gibt es noch einen anderen Tipp - wo die Kabel vorne im Sicherungskasten kommen und abgenommen werden könnten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
2. Batterie über 12 V Steckdose laden T5 - Elektrik 13 Feb. 2019
12 v Steckdose im Heck ausbauen. T5 - Elektrik 4 Sep. 2018
12 V Steckdose aus Verkleidung anschließen, aber wie? T5 - Elektrik 10 März 2012
12 V Steckdose Beifahrersitz T5.2 - Elektrik 29 Jan. 2012
welche 12 V Steckdosen an welcher Batterie T5 - California 28 Juli 2010
12 V Steckdose rechts neben Beifahrersitz defekt T5 - Elektrik 10 Nov. 2007
12 V Steckdose am Küchenblock T5 - California 22 Mai 2007
12 V Steckdose im FGRaum / Shuttle T5 - Elektrik 13 Dez. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden