Zuheizer Steuergerät antwortet nicht im Testaufbau

mogli638

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200 MP3
Extras
Sitzheizung,
Guten Morgen,
ich habe folgendes Grundproblem: Dosierpumpe V54 Kurzschluss nach Masse. Nachdem ich die Pumpe gegen eine neue original Webasto ausgetauscht hatte, bestand das Problem immer noch. Also den ganzen Zuheizer ausgebaut, zerlegt um einen Testlauf mit VCDS zu machen. Dazu habe ich mir ein OBD2 Verlängerungkabel gekauft und den Strecker entfernt and dann folgendermassen angeklemmt: Pin 4,5 Masse, 16 Plus, 7 an Pin 2 Webasto Stecker, und natürlich die 12 Volt an die Webasto. Aber das Steuergerät antwortet nicht mit VCDS. Die beiden Leutdioden am VCDS Interface leuchten jedoch grün. Also das Steuergerät wieder am Fahrzeug angeklemmt, und siehe da, es antwortet wieder alles normal.
Auch lässt es sich nicht im Testaufbau über Pin 1 starten. Also 12 Volt an Pin 1 gelegt. An Pin 1 Webasto liegen bei mir aber sowieso schon 12 Volt.
Was könnte denn falsch sein an meinem Testaufbau? Evtl. das Verlängerungskabel mit dem enfernten Stecker?
Es handelt sich übrigens um eine Webasto Thermo Top C. Bj. 2008

viele Grüße und viele Dank für jede Hilfe
 

Hotred

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Du machst gleich mehrere Fehler🤔

1. Kannst du nicht das Interface direkt anklemmen und über Vcds auslesen - das geht nur mit Webasto Thermo Top an Pin 1, nicht 2.
 
Themenstarter|in

mogli638

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200 MP3
Extras
Sitzheizung,
Danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe WTT auch schon versucht, auch über Pin 1. Allerdings bin ich mir da mit meinem Interface nicht sicher. Ich habe ein OBD2 kabel USB und dann meinen gebastelten Anschluss über das gekappte Verlängerungskabel. Also 4,5 Masse, 7 an Pin1 Webasto, 16 +12V. Aber es reagiert nicht. Ich habe aber gehört, dass es bei USB Timing Probleme gibt.
 

Hotred

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Wenn du ein original Vcds Interface hast, dann benötigst du dazu die Vcp Treiber. (Google)

Damit wird dann ein COM Port über das USB Kabel generiert - den musst du in der Thermo Test Software einstellen. Masse+Plus muss vom Auto kommen - die Drähte kannst du aber inkl. W-Bus problemlos verlängern so lange guter Kontakt ist...
 
Themenstarter|in

mogli638

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200 MP3
Extras
Sitzheizung,
Hallo, danke für Deine Hilfe. Ich habe es jetzt direkt unterm Auto Testweise laufen lassen also so dass ich in den Brenner schauen kann. Beim 1. Start funktioniert alles und er läuft dann für 2-3 Minuten. Jeder weitrere Start läuft dann nur noch, bis die Dosierpumpe 3 mal tackert, dann bricht er ab. Fehler immer Dosierpumpe 54 Kurzschluss nach Masse. Evtl. doch das Steuergerät defekt. Aber wie kann ich das 100% absichern?
 

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
Naheliegend ist das Steuergerät als Ursache. Es ist nicht wirklich kaputt.....meist sind es nur kalte Lötstellen auf der Platine. Das findest Du hier im Forum in mehreren Beiträgen gut dokumentiert.
Mit etwas Erfahrung beim Löten ist eine Reparatur kein Problem.
 
Themenstarter|in

mogli638

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200 MP3
Extras
Sitzheizung,
Was noch seltsam ist, dass ich nicht ohne es am Fahrzeug anzschliessen starten kann. 12V auf Pin 1 - keine Reaktion. Masse Pin 1 keine Reaktion oder brauche ich ein anderes Signal? Am Fahrzeug angeschlossen lässt er sich über die Zeituhr problemlos starten.
(Zur Standheizung aufgerüstet).
 
Themenstarter|in

mogli638

Jung-Mitglied
Ort
Bielefeld
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200 MP3
Extras
Sitzheizung,
Vielen, vielen Dank. Ich habe die 3 runden SMD Widerstände und den Transistor wo der Metallbügel ist nachgelötet. Eben hat er dann einwandfrei funktioniert. Ich warte jetzt 10 Minuten und teste dann nochmal.
 

hei-mei

Aktiv-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
November 2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
12V auf Pin 1 - keine Reaktion. Masse Pin 1 keine Reaktion oder brauche ich ein anderes Signal?
Pin 1 ist der W-Bus. Zum Starten braucht es ein Bussignal.
Der Zuheizer lässt sich im T5 nicht mit einem statischen Signal (12 Volt oder Masse) starten.

Wenn Du alle kalten Lötstellen erfolgreich nachgelötest hat, läuft der Zuheizer jetzt wieder. Tritt der Fehler wieder auf, hast Du nicht alle Lötstellen erwischt.
 
Oben