Stellmotor wechseln

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von stefanm, 9. Mai 2008.

  1. stefanm

    stefanm Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo,
    Ich habe einen T5 Multivan und ein Problem mit den Stellmotoren der Lüftung. Laut Fehlerauslesung hat der Stellmotor vom Fußraum einen statischen Fehler. Ist es ein großer Aufwand den Stellmotor zu wechseln und wo sitzen die eigentlich ?Oder ist es sinnvoller es doch von einer Werkstatt machen zu lassen? Wäre dankbar für ein Paar nette Tips.

    Stefan
     
  2. StefanMarea

    StefanMarea Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    2.925
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Regelungstechnik
    Ort:
    Berlin
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Heck
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Mercedes Benz Viano 3.0 CDI Ambiente Edition
    AW: Stellmotor wechseln

    Hast du noch Garantie? Meines Wissens muss man das halbe Armaturenbrett zerlegen um an die Motoren zu kommen ... ich würde es machen lassen ... du brauchst auch VAG-Com ... ich sag nur Servicestellung Luftklappen ...
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.288
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo,

    welcher Stellmotor müsste gewechselt werden ??

    Und welche Klima hast du ?? Automatisch oder Manuell ??

    Und ......was hast du für ein Auto ???=)=)=) ........deshalb wäre es sehr nett, wen du dein Profil mal ausfüllen würdest ........Modell, Ausstattung, Baujahr etc. .....halt alles was wichtig ist.

    Gruß
    Claus
     
  4. drallgaier

    drallgaier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    88316 Isny
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo zusammen,

    habe heute Morgen ebenfalls in meinem MV kalte Füße bekommen (3 Zonen-Klimatr.). Keine warme Luft im Fußraum (weder links noch rechts) Der Freundliche erzählte mir, dass der Stellmotor für die Fußraumlüftung defekt sei. Stellmotor etwa 75Euro zzgl. Märchensteuer und der Einbau fast einen Tag!
    Deshalb die Frage, kommt man an dieses Teil auch schneller/Trickreicher heran bzw. hat von euch schon mal jemand diesen Motor gewechselt?

    Außerdem sei der "Luftgütesensor" defekt. Könnte man den bei der Aktion gleich mitwechseln bzw. sitzt dieser an noch unzugänglicherer Stelle?

    Wäre über hilfreiche Rückmeldung dankbar:danke:
     
  5. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.288
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo,

    ....der Luftgütesensor sitzt vorne im Motorraum .......direkt über dem Luftfilter hinter einer Klappe .......Austausch dauert ca. 10 Min.=)=)

    Wenn dein Luftgütesensor defekt ist, dürfte auch eine Sicherung defekt sein ......und die Klima nicht mehr funktionieren.

    Was den Stellmotor betrifft .......solltes du mal zu jemandem gehen, der per OBD die Stellmotoren manuell fahren kann.
    Meist hängen diese nur ....und lassen sich durch manuelles fahren lösen.
    Welcher Motor soll den defekt sein .....es gibt einen, da kommt man noch nochmal dran .....für die anderen muss das Armaturenbrett raus.


    Gruß
    Claus
     
  6. drallgaier

    drallgaier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    88316 Isny
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo Claus,

    vielen Dank für die Rückmeldung. Das mit dem Gütesensor beruhigt mich schon mal etwas. Obwohl er kaputt sein soll funktioniert die Klima so weit ich das beurteilen kann einwandfrei. Mit der Sicherung, das müsste ich mal nachschauen. Sollte diese defekt sein, dann gehe ich auch von einem defekten Sensor aus. (Wo sitzt die Sicherung: Motorraum/hinterm Flaschenhalter?)

    Das mit dem OBD ist so eine Sache. Bei der letzten AU hatte der TÜVler keine Chance, irgend welche Daten per OBD-Schnittstelle ins AU-Gerät zu bekommen. Liegt das am AU-Gerät oder an meiner Karre? Ist somit ein manuelles Anfahren der Stellmotoren trotzdem möglich?
    Welcher Motor defekt ist weiß ich nicht genau, es sei der "zentrale Stellmotor", der den Luftstrom zu den Fußausströmern umleiten würde. (Hab leider keine Ahnung wie das Klimasystem im MV aufgebaut ist:()
    An welchen würde man evtl. ohne größere Umbaumaßnahmen herankommen? Als alter Fuchs weißt du sicher, ob es hier im Board eine Anleitung zum Armaturenbrett Aus-/Einbau gibt oder irgendwo in den weiten des Web eine Beschreibung der Klimaanlage. Könnte mir so evtl. mal einen Überblick über die Geschichte verschaffen.

    Vielen Dank
    Gruß
    Wolfgang
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.288
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.265
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo,

    ..."Zentraler Stellmotor" ...wenn ich so etwas vom einem :D wieder höre, könnte ich dem stundenlang auf die Schnauze hauen.
    Alle 4 oder 5 Stellmotoren da vorne sind Zentral, die sitzen alle an einer gleich beschissenen Stelle !!!

    ...was den Austausch betrifft ......solltest du dir im WWW zunächst mal eine Schusswaffe besorgen, weil wenn du das alles auseinander hast, möchtest du dich gerne erschießen ....und natürlich den, der so eine Sche.... da hin gebaut hat.=)=)

    Unterlagen ?? .....ich glaube das wären sicherlich 50 Seiten, weil für jede Blende etc. benötigst du diese Anleitung ......es gab aber hier im Board mal jemanden, der hat sich die Klima von Manuell auf Automatik umgebaut .....inkl. Ausbau Armaturenbrett ....und das ganze auf einem Campingplatz in Spanien ......da gab es sogar Bilder dazu ....(muss ich mal suchen) ....wenn du das siehst hast du dazu eh keine Lust mehr.

    Ich suche bei Tageslicht ( =)=)) mal raus, welcher Motor das sein könnte .......und dann würde ich wirklich vor allem erst mal das "manuelle fahren" betätigen ....das hat schon Wunder bewirkt.

    Gruß
    Claus
     
  8. altbeton

    altbeton Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    nix mehr
    Ort:
    Wien
    Erstzulassung:
    15.1.2013 in AUT
    Motor:
    TDI® 100 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    sicher nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Heck
    Extras:
    Hoch und lang,sonst fast keine
    Umbauten / Tuning:
    rel.flottes Schlafzimmer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Wohnkasten
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo Dentmen !


    Abgesehen von Deinen technischen Erklärungen, Du hast schon wieder nicht geschlafen!!!
    Wann willst Du das wieder nachholen?


    Mit ganz lieben Grüßen und langsam ob Deiner Sorgen machend,
    altbeton
     
  9. drallgaier

    drallgaier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    88316 Isny
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo Dentman,

    werde das mit dem manuellen Anfahren mal versuchen. Melde mich dann wieder!

    Übrigens, eine Schusswaffe habe ich, die heißt "T5", und wenn die mich weiterhin ärgert, dann werde ich diese an einen Baum schießen!!! Kann nur hoffen, dass dann nicht gerade ein :) oder einer der Ings aus Hannover zwischendrin steht.X(

    Aber soweit sind wir ja noch nicht und die T5-Fahrer sind ja im allgemeinen eher gutmütige Leute:]

    Bis dann
    Wolfgang
     
  10. sgw

    sgw Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Elektrotechnikermeister
    Ort:
    nähe von Soest
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal schaun
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzheizer auf Standheizung
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo
    Ich glaub der auf dem Campingplatz war ich.
    Natürlich kannst du die Fotos haben . Aber wie schon oben erwähnt haken die klappen schonmal. Ich hatte das Problem nach dem anlernen der Stellmotoren. Nach dem ich wusste was das für Zock ist habe kurz auf den motor 12 Volt gegeben ; und siehe da
    das Ding läuft wieder einwandfrei . Aber bitte nur kurz beschalten . Wenn du dir das zutraust : Kann ich dir die Pins durchgeben .

    Gruß Stephan

    PS: An den Stellmotor im Fußraum kommt man noch am besten ran . Ach so auf dem Foto sieht man den Toureg Kasten der hat 2 Stellmotoren für den Fußraum.Der Gebläsekasten für den T5 hat einen für beide Klappen .
     

    Anhänge:

  11. drallgaier

    drallgaier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    88316 Isny
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    AW: Stellmotor wechseln

    So, ich war vorher nochmal beim:), mit der Bitte, mir genau zu sagen, welcher Motor defekt sei.

    Folgendes wurde gemacht:
    1) Fehlerspeicher ausgelesen, Ergebnis: "Massefehler Luftgütesensor und "Fußraumklappe V261"
    2) Fehler gelöscht, nochmals ausgelesen, gleiche Fehlermeldung wieder.
    3) Grundeinstellung durchgeführt > wieder Fehler V261 und Gütesensor
    4) Manuelles anfahren der Stellmotoren (angeblich) auch nicht erfolgreich.
    5) Fazit :): Raus mit dem Stellmotor bzw. Armaturenbrett!

    (Übrigens, ich stand 50cm neben dem Diagnosegerät und kann oben genannte Schritte einigermaßen bestätigen)

    Muss ich mir langsam mal ein Wochenende frei nehmen zum Armaturenbrett schrauben oder ist der V261 anderweitig erreichbar bzw. zu wechseln? Außerdem müsste man, so der :) bevor man die Motoren (samt irgend einer ganzen Trägerplatte?) wechselt, diese übers Diagnosegerät in eine gewisse Stellung bringen, da man die Teile anschließend nie wieder in der Richtigen Stellung zusammenbekommen würde. Aber wie soll ich den defekten Stellmotor in die Richtige Stellung bringen wenn er gar nicht läuft:confused:. Ist da was dran oder schraub ich den defekten Motor weg, den neuen ran, Grundeinstellung und fertig!?

    Gruß
    Wolfgang
     
  12. sgw

    sgw Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Elektrotechnikermeister
    Ort:
    nähe von Soest
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal schaun
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Zusatzheizer auf Standheizung
    AW: Stellmotor wechseln

    hallo ,
    Die Grundeinstellung betrifft die Klappen nach oben Defrost ,Mannanströmer rechts und
    link,mitte bei diesen ist es besser wenn sie gechlossen sind .Dann kommen sie bei ausbau der Armaturentafel nicht in konflikt .

    Wenn du Fotos brauchst schick mal ne PN mit deiner Mailadresse.

    Das Foto zeigt vorne die Auslässe für den Fußraum FR
     

    Anhänge:

  13. Selbstschrauber

    Selbstschrauber Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Selbstschrauber
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    noch nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Keine Elt Schiebetüren.kein Tisch ,PDC , ,Wärmeschutzglas grün,e25, und diverse andere Extras
    FIN:
    wv2zzz7hzbh138***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition 25
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo Wolfgang

    Hatte das Armaturenbrett auch schon draußen wegen der Motoren .Mit der Grundstellung
    der Motoren hat folgenden Sinn die Klappen bleiben in der Stellung wenn der Motor ausgebaut wird .Die neuen Motoren sind in Grundstellung und lassen sich etwas fummelig mit der Grundplatte zusammen montieren wenn die Klappen nicht in Grundstellung sind geht mit der nötigen Ruhe aber .
    Ich würde alle Motoren ern weil sonst kann es passieren das du das ganze bald wiederholst.
    Ich glaube die Anleitung habe ich noch falls noch Bedarf besteht melde dich per PN
    Gruß Micha
     
  14. leo99

    leo99 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Reutlingen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.05.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    AW: Stellmotor wechseln

    hallo
    ich habe auch Probleme mit Stellmotoren , hoffe das ich genug infos von euch bekomme
    die ich benötige bevor ich bei :) mein MV abgebe.
    bis gestern noch keine Probleme , bei -7° fing alles an.
    Also ich habe nur Kalte Luft Fußraum Beifahrerseite....
    sonst habe ich überall warme luft.......

    kann eine detailliert infos schreiben was gemeint oder wie das gehen soll mit Stellmotoren
    manuell stellen oder Grundstellung anfahren.

    Danke................
     
  15. H4NNES

    H4NNES Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    DD
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    AHK, Standheizung
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo

    entschuldigt wenn ich das alte Thema wieder entfache. Ich habe erst seit ein paar Wochen einen T5 MV und im Forum bereits viele nützliche Tipps gefunden. Nachdem ich jetzt die Drehknöpfe am MFD2 erneuert habe wollte ich mich mit meinem Lüftungsproblem auseinander setzen.
    Gelernter Schrauber bin ich keiner, meine Hände sind aber nicht beide auf Links gedreht. Mit reichlich Infos und genauer Anleitung würde ich es mir wahrscheinlich selbst zutrauen(habe auch schon eine Anleitung zum Amaturenbrett Ausbau gefunden)

    Folgendes Problem:
    Lüftung vorne für Fenster und äußeres Amaturenbrett funktionieren. Füße und Mitte erhalten aber Null Wind. Ich bilde mir ein "ein Klicken" bei entsprechender Tastenwahl zu hören-passieren tut aber nix.
    Ergebnis aus dem Fehlerspeicher erfahre ich nächste Woche.

    Muss ich tatsächlich das ganze Amaturenbrett ausbauen?
    Wie funktioniert das mit dem 12V draufgeben und wie lange hält das an?
    Hat das schonmal jemand vom :) machen lassen-wie teuer war es?

    Danke für eure Hilfe
     
  16. Gromko

    Gromko Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Dresden
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Maxchip
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Chip,40mm teifergelegt, Halterungstange für Motorradtransport...
    Gummi Vorne 245/45/17 Hinten 275/40/17 beides mit Distanzscheiben
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H033292
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    AW: Stellmotor wechseln

    ...ich glaube das bei mir auch stellmotor einen knaks hat.
    Mittelkonsole läuft aber manchmal auch nicht dan wieder ja... :mad:
    OBD sagt Stellmotor arbeitet sporadisch, mal sehen was noch alls kommt...
    [FONT=&quot] [/FONT]
     
  17. dr_meier

    dr_meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Eberswalde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo,

    ich hole das Thema jetzt auch nochmal hoch.

    Wer könnte bitte mal beschreiben wo welcher Motor sitzt? Ich muss auch Fussraumklappe und Mittenausströmer tauschen.

    Pinbelegung bzgl. 12V Schock wäre auch nicht schlecht.

    Viele Grüße.
     
  18. dr_meier

    dr_meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Eberswalde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    AW: Stellmotor wechseln

    Hallo,

    habe es mittlerweile selbst ermittelt. Sitzen anscheinend alle 5 links. Ich liste mal auf von oben->unten, vorne->hinten: Defrostklappe, Seitenanströmer, Mittenanströmer, Temperaturklappe Links und Fußraumklappe.

    Mit freundlichen Grüßen.
     
  19. caravelle-rico

    caravelle-rico Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    132
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Leipzig Land
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nix da...
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Umbauten / Tuning:
    GRA, TFL nach gerüstet, etwas Bass aus der Box...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H09xxx
    Wie weit muss das alles auseinander gebaut werden, muss meinen wohl auch wechseln da die Füße kalt bleiben! Ist echt nervig, würde es selber machen wollen!

    Danke!

    Grüße
     
  20. dr_meier

    dr_meier Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Eberswalde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,

    für die Fußraumklappe muss nur an den Pedalen die Klappe raus. Das ist 1 Schraube, glaube ich. Danach die drei Schrauben vom Stellmotor raus, fertig.

    Bei der Mittenausströmerklappe sage ich nur: "separates the boy from the men" :-)

    Viele Spaß, Du hast die einfache.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stellmotoren Climatronic T5 - Elektrik 10. Juli 2015
Radlager selbst wechseln T5 - Mängel & Lösungen 11. März 2014
Stellmotor ?? oder nicht T5 - Mängel & Lösungen 20. Januar 2014
Wo sitzen diese Stellmotoren?? T5 - Mängel & Lösungen 2. November 2010
Stellmotor Fußraumbelüftung T5 - Mängel & Lösungen 22. September 2010
Stellmotor LWR wechseln / Kabelanschl�sse T5 - Elektrik 18. März 2010
Defekte Stellmotoren?! T5 - Mängel & Lösungen 20. April 2008
stellmotor T5 - Elektrik 8. April 2007