BiTDI 2010 gebraucht

Pauol

Aktiv-Mitglied
Ort
Bremen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin zusammen,
versuche mich kurz zu fassen:
Der häufige Motortod beim BiTDI ist ja nix Neues und viel diskutiert. Meine Frage: ein 2010er mit 164.000 Laufleistung, neuer Motor von VW mit Beleg bei 108000 km im November 2016...wurde da der selbe Murks verbaut wie vorher? Muss man da auf den nächsten 40.000 wieder mit nem Motorschaden rechnen? Oder hat VW die alten Probleme nicht wieder mit verbaut? Worauf muss/sollte man achten? Oder besser gleich die Finger davon lassen?
Hab leider grad weder Zeit noch Ruhe das ganze Forum zu durchforsten, sorry, deshalb hab ich die Frage hier mal so reingeworfen...
Freu mich auf Tipps!

Viele Grüße von Oliver
 

Wollfisch

Top-Mitglied
Ort
Osten, da wo er tief und dreckig ist
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
09/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Extras
Sperre, LSH, ...
 

nulpe

Top-Mitglied
Ort
Berlin, 45 m ü.NN und MOL
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 132 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Bluemotion
Umbauten / Tuning
SpaceCamper, VB - Luftfahrwerk
Kurz: Im Nov. 2016 wurde ganz sicher schon der Austausch-Motor mit dem D-AGR verbaut. - Wenn offiziell in einer VW-Werkstatt.
Mit dem sind dann diese Probleme nicht bekannt.
 

McFly42

Top-Mitglied
Ort
Rheinland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2014
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Extras
Viele... :-)
FIN
WV2ZZZ7HZFH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Schick wäre es die FAQ noch um einen Absatz zu Ergänzen, der ein Foto zeigt wo man das "D" am AGR-Modul findet zusammen mit der Information, daß beim Gebrauchtkauf nur ein ATM mit Kühler Rev D bedenkenlos ist. Diese Frage wiederholt sich im Board dauernd und ist in den FAQ nur indirekt beantwortet.
 

MeisterF

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T5 DoKa
Erstzulassung
05.2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Nach der Doppelkabine offen
Umbauten / Tuning
Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
FIN
WV1ZZZZ7JZAX207***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
AHK 34/1800
Moin zusammen,
versuche mich kurz zu fassen:
Der häufige Motortod beim BiTDI ist ja nix Neues und viel diskutiert. Meine Frage: ein 2010er mit 164.000 Laufleistung, neuer Motor von VW mit Beleg bei 108000 km im November 2016...wurde da der selbe Murks verbaut wie vorher? Muss man da auf den nächsten 40.000 wieder mit nem Motorschaden rechnen? Oder hat VW die alten Probleme nicht wieder mit verbaut? Worauf muss/sollte man achten? Oder besser gleich die Finger davon lassen?
Hab leider grad weder Zeit noch Ruhe das ganze Forum zu durchforsten, sorry, deshalb hab ich die Frage hier mal so reingeworfen...
Freu mich auf Tipps!

Viele Grüße von Oliver
Ich werde nächste Woche 140k km mit dem Austauschmotor und AGR-Kühlerversion D gefahren sein. Gewechselt wurde im November 2016. Mit dem ATM bin ich bisher sehr sehr sehr Zufrieden.
 
Themenstarter

Pauol

Aktiv-Mitglied
Ort
Bremen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin, und danke zusammen. Kurz und bündig, so hab ichs gewünscht. Dann gucke ich mir die Möhre wohl die nächsten Tage mal an. Danke euch
 
Themenstarter

Pauol

Aktiv-Mitglied
Ort
Bremen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin nochmal.
Komme hier nochmal zurück. Stehen kurz davor den besagten Bus zu kaufen. Bin mit der Fahrgestellnummer zum Freundlichen und hab Historie durchleuchten lassen. Demnach wurde damals also der Rumpfmotor getauscht und noch eineiger "Klimperkram". Wichtig ist dass mir gesagt wurde dass eben auch der neue verbesserte AGR-Kühler mit verbaut wurde. Das war ja meine größte Sorge. Bedeutet, Wagen hat 164000 gelaufen, Motor Nov 2016 neu bei 108000, sprich hat gut 56000 runter. Highline, gute Austattung, soll knapp über 20K kosten. Was meint ihr, kann ich da zuschlagen ohne Bauchschmerzen??

Viele Grüße von Olli
 

Freakin

Aktiv-Mitglied
Ort
Oberkirch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Januar 2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
AHK, Klapptisch,
Umbauten / Tuning
RFK, MFL
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZAH******
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EMC47
Also, wenn ich meine Motorkosten mit einberechne komme ich auf knapp unter 20 bei vergleichbarer Gesamtlaufleistung, aber ohne Highline.

Es wäre gut zu überlegen.

Gruß
 

robert hauser

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC+RFK, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas, Zusatzbatterie, Rollos
Umbauten / Tuning
28mm-Stabilisator hinten, Climair, Pedaloc, BattLoc, Votronic Booster
FIN
WV2ZZZ7HZKHXXXXXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Zumindest würde ich mir vom Händler entweder per Foto oder besser schriftlich noch einmal bestätigen lassen, dass Typ D auch wirklich verbaut ist. Idealerweise hat der neue Motor vielleicht auch gleich einen neuen DPF bekommen.
Der grob genannte Preis geht bei sehr guter Ausstattung und rundum gepflegtem Auto wie ich finde prinzipiell in Ordnung, sofern alles was drinnen ist auch einwandfrei funktioniert.
 
Themenstarter

Pauol

Aktiv-Mitglied
Ort
Bremen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Moin nochmal zusammen,
kurze Rückmeldung: haben ihn gekauft, Freitag zugelassen und Samstag zu sechst ab nach Dänemark. Also ich hab dann schon auf den netten Mitarbeiter bei VW vertraut, der hatte sich die ganze Historie ja sehr genau angesehen und mir versichert dass der neuere, unanfällige AGR-Kühler verbaut ist. Sonst hätte ich das nie gemacht. Davon ab ist das Fahren ja ein himmelweiter Unterschied zum alten Fünfzylinder. Viel laufruhiger, leiser im Innenraum, einfach Alles viel "leichter". Im alten Modell war das Fahren ja richtige Arbeit dagegen. Bin bisher sehr angetan. Hoffe das bleibt so und er wird nicht zu frühzeitig zu nem "Groschengrab". Dann würde ich das Thema VW auch endgültig abhaken. Letzte Chance für Volkswagen bei mir die Scharte auszuwetzen.
Also, nochmals vielen Dank für eure Tipps, werde auch in Zukunft immer wieder darauf zurückkommen.

Viele Grüße von Oliver
 
Oben