Armaflex, der feine Unterschied

t335

Aktiv-Mitglied
Ort
Bayerischer Wald
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Extras
Sperre, LSH Eberpsächer Airtronic M D3 Plus, WWH Webasto Thermo Top C, Klima
Umbauten / Tuning
Reimo Hubdach, Markise Fiamma F 45S, Landstrom über den Motorraum, Scheibentönung 85%
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7JO
Hallo liebes Forum,

Armaflex und seine Verwandten sind ja das Dämmmaterial für unsere Bullis.
Aus eigener, schlechter Erfahrung möchte ich noch mal auf die Unterschiede zwischen XG", "AF" und "Accoflex", bzw. "ACE" hinweisen.
Ich hatte mir über das große Auktionshaus "original Armaflex selbstklebend" bestellt und habe mich schon beim Auspacken über den komischen, penetranten Geruch gewundert. Auf dem Versandkarton (aber nicht in der Produktbeschreibung) stand "Armaflex ACE".
Daraufhin habe ich mich im Internet über Armaflex informiert und bin auf die Seite von"rohrisolierung24.de" gestoßen. Ich bin kein Armaflex-Vertreter und habe keinerlei Verbindung zu dieser Firma und verletze mit diesem Beitrag hoffentlich kein Urheberrecht.
Auch habe ich für meinen Ausbau nach dem Armaflex-Fehlkauf Kaiflex KK (anderer Hersteller, sehr gute Verarbeitungseigenschaften und unaufdringlicher Geruch) verwendet.
Aber vielleicht kann die folgende Info den einen oder anderen Fehlkauf vermeiden.

Gruß, t335

Von "rohrisolierung24.de" zitierter Text:
Vorneweg sei deutlich gesagt: Alle oben genannten Produktserien sind vom Hersteller Armacelll aus dem Sortiment Armaflex, also grundsätzlich alles "Originalware". Aber genau hier liegt die Falle und wird von manchen Händlern schamlos ausgenutzt, indem auch bei der Billigware von "Original Armaflex" gesprochen wird. Ja, das ist auch Orignalware, jedoch wird meist die technisch schlechteste und billigste Serie Armaflex ACE geliefert, wenn nicht ausdrücklich auf die hochwertigeren Serien hingewiesen wird. Achten Sie also im Zweifelsfall unbedingt auf die angegebenen technischen Werte oder lassen sich die Richtigkeit der Ware vorab vom Händler ausdrükclich bestätigen. Galbeun Sie uns, wir haben schon die haarsträubendsten Geschichten von unseren Kunden gehört. Lasen Sie sich NICHT über den Tisch ziehen und geben Sie im Ernstfall die Ware zurück. Das ist Ihr gesetzliches Recht (innerhalb des erlaubten Rahmens).

Armaflex AF:

Die AF-Serie ist die hochwertigste aber auch teuerste lieferbare Qualität. Die Produkte aus der AF-Serie sind mit dem sog "Microban ®-Schutz" ausgestattet. Dazu nachfolgend der Originaltext von Armacell:
AF/Armaflex ist der flexible Dämmstoff, der mit der MICROBAN ® Technologie ausgestattet ist. Wenn Mikroben mit der Dämmstoffoberfläche in Berührung kommen, durchdringt der MICROBAN ® Schutz die Zellwände des Mikroorganismus, der somit funktionsunfähig wird und nicht mehr wachsen oder sich vermehren kann. Da dieser Schutz direkt beim Herstellungsprozess etabliert wird, ist kein Auswaschen oder Verschleiß möglich.

Diese Herstellerausstattung macht das Material natürlich teurer. Für den Einsatz im Fahrzeugbau, Wohnmobil, Wohnwagen oder sonstige Einsatzbereiche, die diese Ausstattung nicht ausdrücklich vorschreiben, ist das nicht notwendig.
Die technischen Werte von Armaflex AF sind grundsätzlich mit den Werten der günstigeren XG-Serie vergleichbar, weshalb wir die XG-Platten für unsere Wohnmobilkunden empfehlen.
Fazit: Spielt Geld keine Rolle, greifen Sie zur Isolierung aus der AF-Serie.


Armaflex XG:

Die XG-Serie sieht optisch exakt die die AF-Serie aus, lässt sich genau so gut verarbeiten und hat auch die gleichen technischen Dämmeigenschaften. Lediglich fehlt den XG-Platten die Microban ® Technologie und damit die in diesem Zusammenhang entsprechenden bauaufsichtlichen Zulassungen. Dafür sind die Produkte aus der XG-Serie deutlich preiswerter als die AF-Produkte.
Fazit: Unsere klare Empfehlung in Preis und Leistung für den Ausbau von Wohnmobilen, Wohnwagen, Fahrzeugen.


Armaflex Accoflex, bzw. ACE:

Die Produkte aus den beiden Serien Accoflex, bzw. ACE entsprechen einer älteren Generation der von Armacell seit vielen Jahrzehnten vertriebenen Kautschukisolierung, welche geringere Dämmwerte und schlechtere technische Eigenschaften besitzen.
Dabei unterscheiden sich die ACE und die Accoflex-Platten nicht mehr groß. Beide Serien werden in einem ausländischen Produktionsstandort produziert und deshalb normalerweise billiger angeboten. Die Accoflex-Platten werden dabei mit deutscher baulicher Zulassung geliefert, die ACE-Platten dagegen nicht. Das ist auch der Hauptunterschied, weshalb Sie keinefalls die ACE-Platten einsetzen sollten. (Wir haben die ACE-Platten überhaupt nicht im Programm, sondern ausschließlich die in Deutschland zugelassenen Accoflex-Platten.)
Fazit: Verzichten Sie auf Platten aus diesen beiden Serien. Das eingesparte Geld gleicht die mindere Qualität nicht aus.
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Themenstarter

t335

Aktiv-Mitglied
Ort
Bayerischer Wald
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Extras
Sperre, LSH Eberpsächer Airtronic M D3 Plus, WWH Webasto Thermo Top C, Klima
Umbauten / Tuning
Reimo Hubdach, Markise Fiamma F 45S, Landstrom über den Motorraum, Scheibentönung 85%
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7JO
Hatte ich mir auch schon überlegt, aber hier gibt es so viele Einsatzbereiche: Camperausbau, Akustikdämmung der Türen, Dämmung Motorhaube etc.
Ich wollte das Thema allgemein halten, aber der Beitrag darf auch gerne verschoben werden.

Gruß, t335
 

Grape Yellow

Aktiv-Mitglied
Ort
Harz
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2019-04-09
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LR + MiHoDa / Climatic / Luft-Standh. / 80l / 2. Schiebetür + Fenster / vorn Drehsitze / ...
Umbauten / Tuning
TERRANGER Offroad: Höherlegung / Unterfahrschutz / Stromanschluss / Delta-Klassik R18 mit 255/55 AT / Kederschinen links+rechts
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ 7H ZKH XXX XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Guten Abend t335,
vielen herzlichen Dank für die ausführliche Info. Ich habe gestern meien T6 bei Terranger abgeholt und nun steht der Ausbau an. Da kommt mir Deine Aufklärung gerade richtig, denn ich hatte schon fast die ersten beiden Rolen (nach Preis) bestellt statt nach Qualkität.
Herzliche Grüße aus dem Harz,
Klaus
 

Neni19

Jung-Mitglied
Ort
Schweiz
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Herzlichen Dank für diesen sehr hilfreichen Beitrag. In allen Vlogs wird immer nur von "Armaflex" gesprochen... der kleine feine - oder grosse - Unterschied zwischen den Versionen fehlt jeweils. Hatte gerade eine Bestellung tätigen wollen, und bin froh, jetzt zu wissen, dass es das falsche Produkt gewesen wäre. Merci!
 

Grape Yellow

Aktiv-Mitglied
Ort
Harz
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2019-04-09
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LR + MiHoDa / Climatic / Luft-Standh. / 80l / 2. Schiebetür + Fenster / vorn Drehsitze / ...
Umbauten / Tuning
TERRANGER Offroad: Höherlegung / Unterfahrschutz / Stromanschluss / Delta-Klassik R18 mit 255/55 AT / Kederschinen links+rechts
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ 7H ZKH XXX XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo Neni,
nachdem ich das Mittelhochdach zuerst mit Armaflex-AF13 mm isoliert + dann verkleidet habe (7 Tage Arbeit), ging es dann an die Seitenwände mit Armaflex-AF 19 mm (3 Tage). Das war eine körperliche Herausforderung, denn sitzend, mit ausgestreckten Beinen, halb verdreht zu arbeiten, war ich nicht wirklich gewohnt und alles tat weh. Nun bin ich damit fertig und ich plane den Innenausbau. Eine Bodenplatte habe ich fast fertig und nun kommt der Aufbau.
Viele Grüße aus dem Harz,
Klaus
 

Neni19

Jung-Mitglied
Ort
Schweiz
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 62 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Hi Klaus

Wir haben unseren T6 mittlerweile mit Armaflex XG 18mm ausgekleidet. Dach, Seitenwände, Heck, Radkästen. Hat zu zweit nicht ganz einen Tag gedauert.

Das 19mm hat tiptop unter die Dachabdeckung gepasst.

Ja, eine gratis Yoga Lektion ist inbegriffen beim Auskleben :D; vor allem die Heckklappe war bei uns die Herausforderung! Meine eher dünne lange Arme/Hände waren hier für einmal von Vorteil, um all die kaum zugänglichen Ecken und Hohlräume zu erreichen.

Hat sich aber gelohnt. Die Hitzeentwicklung bei praller Sonne ist sehr stark gesunken, und auch die erste kühle Nacht bei 3°C haben wir recht gemütlich "überstanden" :)

Grüsse von nem anderen gelben Brummi
 

Anhänge

AdvancedFabian

Aktiv-Mitglied
Ort
Aachen
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 96 KW
Ich lese diesen Beitrag leider zu spät... und habe mich aufgrund der guten Bewertungen bei eBay (Camper Ausbau, ..) + einer Youtube-Empfehlung über diesen Link bei Amazon bedient...
https://www.amazon.de/gp/product/B0148HOZL0/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

Komplett verklebt riecht seitdem (die ersten Tage danach) mein Auto stark nach Lösungsmittel, Kunststoff oder Chemie.. die Matten dünsten stark aus.. es ist die oben erwähnte ACE-Qualität.
Auf einer Fläche habe ich mal versucht, die selbstklebenden Matten zu entfernen... die Klebefläche reist ab und bleibt auf dem Blech haften.
Jetzt hab ich große Angst mir den ganzen Wagen damit kaputt gemacht zu haben.. muss ich jetzt mit starkem Lösemittel alle mühsam geklebten Armaflex-Streifen entfernen? Oder verfliegt der Geruch nach kurzer Zeit?
Ich könnte mir so in den Arsch beißen..die paar Euro unterschied zur AF-Qualität... SCHEIßE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
G

Gelöscht 167896

Guest
Ich würde einfach mal abwarten und keine Panik schieben. Gut lüften so oft es geht. Wir haben im Geschäft auch schon die ACE verbaut (Dämmung LKW Kabine). Da war der Geruch nach ein paar Tagen weg.
 

AlfredHitzkopf

Jung-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
11/2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Hi AdvancedFabian,

ich sitz im selben Boot wie du. Alles mit ACE verklebt und später erst diesen Thread gesehen. Vor allem wenns warm wird dünstet das Zeug noch aus, bei mir wirds aber so langsam weniger. Armaflex ist jetzt seit 4 Wochen verbaut. Ein Bekannter hat ebenfalls ACE verwendet (2017) und meinte das geht nach ein paar Wochen weg.
Ich drücke uns die Daumen!
 

AdvancedFabian

Aktiv-Mitglied
Ort
Aachen
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 96 KW
Ich drück uns auch die Daumen Alfred. Das ist wirklich bitter und ich habe mich von den ganzen 5 Sterne Bewertungen und Berichte über die Camper-Isolierung beeinflussen lassen. Ich hab dementsprechend auch ne schlechte Bewertung hinterlassen, in der Hoffnung, so einige vor dem Verkleben oder besser Bestellen darauf aufmerksam zu machen. Selbst wenn es später vom Geruch her weniger wird, hab ich dabei gar kein gutes Gefühl...
 

AlfredHitzkopf

Jung-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
11/2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ich mach mich da noch nicht verrückt. 2 Freunde von mir haben aus Unwissenheit auch das ACE verbaut und haben bisher keine Schwierigkeiten.
 
G

Gelöscht 167896

Guest
Wird viel Drama um nichts gemacht. Ich habe z.B. "nur" 13mm starkes Armaflex genommen. 9-10mm hätten es aber auch getan nachdem ich die erste Nacht erst mal nachts die Fenster öffnen musste weil es einfach zu warm war.
 

AlfredHitzkopf

Jung-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
11/2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
@Andreas75s das kann jetzt auf ne ziemlich gute (wenn du im kalten unterwegs warst) oder schlechte (wenn du im warmen unterwegs warst) Dämmung hinweisen :)
 
G

Gelöscht 167896

Guest
Ich hatte 0 Grad. Die Dämmung ist mehr als gut (mit Luftstandheizung). Fenster muss ich immer leicht öffnen ;-)
 

Grape Yellow

Aktiv-Mitglied
Ort
Harz
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2019-04-09
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LR + MiHoDa / Climatic / Luft-Standh. / 80l / 2. Schiebetür + Fenster / vorn Drehsitze / ...
Umbauten / Tuning
TERRANGER Offroad: Höherlegung / Unterfahrschutz / Stromanschluss / Delta-Klassik R18 mit 255/55 AT / Kederschinen links+rechts
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ 7H ZKH XXX XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo zusammen,
ich lese geerade die weiteren Berichte zum Thema "Isolierung". Nun fahre ich schon 6 Wochen mit Amaflex-AF und hab -auch wenn's richtig heiß war, nichts beim Einsteigen und Fahren gerochen. Ich hoffe, dass sich die ACE-Variante ausgedünstet hat.
Viele Grüße aus dem Harz,
Klaus
T6 2019-04-22 (5a).jpg
 

Zigeuner

Top-Mitglied
Ort
Neu-Ulm
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
05/06
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Geht gut
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
Umbauten / Tuning
Scho Bissl. Siehe Signatur
FIN
WV2ZZZ7HZ6H123xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Wird viel Drama um nichts gemacht. Ich habe z.B. "nur" 13mm starkes Armaflex genommen. 9-10mm hätten es aber auch getan nachdem ich die erste Nacht erst mal nachts die Fenster öffnen musste weil es einfach zu warm war.
Ich hatte 0 Grad. Die Dämmung ist mehr als gut (mit Luftstandheizung). Fenster muss ich immer leicht öffnen ;-)
Hoi Andreas,

Du bringst da, glaube ich, paar Dinge durcheinander.
Ich habe z.B. gar keine Dämmung. Das ist auch warm genug, mit LSH. Aber darum geht's gar nicht. Zuerst mal geht's darum, wie lange bleibt's im Bus warm genug ohne Heizung. Oder kalt, ohne Lüftung bei Hitze. Wenn du bei Kälte ne Heizung benutzt, dann kannst du die ja auf eine entsprechende Temperatur einstellen, und ein Fenster leicht öffnen ist sowieso angesagt, da die LSH nur eine Umluftheizung ist.
Die Dämmung bringt in diesem Fall aber, daß du sie erst später, bei niedrigeren Temperaturen brauchst, das spart Strom und etwas Sprit. Und daß die LSH seltener hochdreht, das ist dann weniger geräuschvoll und spart auch beides.

Grüßle
 

cormie

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Hi there,
Please excuse my lack of German!

The information about the difference between ACE and XG is helpful, but unfortunately, another supplier has already sent me ACE when the product description stated XG! As I bought this through Amazon and believe this was an intentional error on the part of the Market Place seller (not Amazon), I'm seeing can I get a refund and perhaps keep the rolls.

If so, would you suggest just using the ACE in my camper conversion, or would you insist on XG?

Looking at the technical differences, ACE is certainly inferior, but it doesn't appear it would make a huge difference with sheet insulation, only a difference of 1 w/mk in thermal value.
You can see both spec sheets here:

https://local.armacell.com/fileadmi...-catalogues/en/ArmaflexXG_ProductRange_EN.pdf
https://local.armacell.com/fileadmi...catalogues/en/ArmaflexACE_ProductRange_EN.pdf

I'm happy to use ACE in the van if it won't make a huge difference in performance, and looking at the technical details, it doesn't seem too much different?

I'd welcome any thoughts on keeping and using ACE rolls (for free) or spending more money on XG and if you think the differences would be worth what will essentially be almost €250 for possibly just 1 w/mk improvement. I'm on a tight budget, but want adequate performance too.

Any feedback and help would be appreciated!
 

EndlichBulli

Aktiv-Mitglied
Ort
Bei Leipzig
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition AUDIO
Extras
GRA, Scheibentönung hinten, PDC, Climatic, EFH, El.Spiegel, Pedaloc :D
FIN
WV2ZZZ7HZHX00____
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hi cormie,
I used the ace as well as I had exact the same thoughts as you just stated - the difference in technical details is negligible for van insulation in my opinion. And as the ace is much cheaper ... so what. I once might have read, that one of the major differences is the origin of fabrication and the type approvals for one or the other country, but I'm not quite sure about that any more.
Cheers
Steve
 

cormie

Jung-Mitglied
Mein Auto
N/A
Hi cormie,
I used the ace as well as I had exact the same thoughts as you just stated - the difference in technical details is negligible for van insulation in my opinion. And as the ace is much cheaper ... so what. I once might have read, that one of the major differences is the origin of fabrication and the type approvals for one or the other country, but I'm not quite sure about that any more.
Cheers
Steve
Thanks Steve, yeah, I think I will probably just go ahead and use the ACE I got delivered. I should be getting a refund for it too, so I don't think I can complain if I get it for free. I'm sure the difference will not be distinguishable by human senses alone and you'd probably need thermal and acoustic measuring tools in a like for like conversion where everything is the same other than the ACE/XG :)

I just thought it was strange that XG always seemed to be recommended when ACE is so similar to it and lower priced.
 
Oben