2 Wochen Bulli und nur Probleme bzw. gibt es beim Gummibodentausch was zu beachten

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Fredman, 11 Juli 2018.

  1. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    5,100
    Zustimmungen:
    2,441
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hoffentlich denkst du nach dem Austausch des Bodens nicht auch so. Die Gefahr, dass bei dem Austausch etwas beschädigt wird, was Du auf den ersten Blick nicht siehst ( Verkleidungsnasen etc.) oder ggf. doch gleich siehst (Verkleidungen selbst), ist si klein nicht. Und dann wirst Du denken, so schlimm war die Stelle im Bodenbelag doch gar nicht. Ich kann verstehen, dass es Dich stört. Aber man sollte abwägen, ob sich das Risiko weiterer Schäden löhnt. Oder man tauscht den Belag selbst aus. Wird aber wohl wegen Gewährleistung nicht gehen.

    Fazit: lass den alten Boden drin.
     
    MarcusMüller, MeisterF und exCEer gefällt das.
  2. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,526
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1,919
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Bei der Qualität, die die Werkstätten heute i. d. R. an den Tag legen würde ich nie und nimmer diese "Kleinigkeiten" dadurch reparieren lassen, daß sie mir den halben Wagen zerlegen und versauen. Und nach der Reparatur geht der Ärger bekanntermaßen erst richtig los!
     
  3. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,374
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,995
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    das wäre sicher das klügste gewesen.

    Ganz ehrlich, ich hab noch nie geschaut, ob ich an der Sitzkonsole Lacknasen finde. Das ist ungefähr so wie ein Staubeinschluss im Lack auf der Kühlerhauben-Innenseite.

    Den Ärger über den verkratzten Boden kann ich da noch eher verstehen. Aber die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Du da im Laufe der Zeit noch weiter dazu bekommen wirst.

    Ich würde das bei dieser Beschädigung auf keinen Fall austauschen lassen.

    Lass Dir eine Kostenvoranschlag für den Austausch geben und mach halbe/halbe mit dem Händler.
     
    MeisterF, Kenny127 und simsone2 gefällt das.
  4. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    Auch von mir ein: Ich würde es nicht riskieren den Boden zu tauschen! Da muss so viel aus und wieder eingebaut werden, das kann nicht gut gehen! Irgendwelche Nasen/Klammern/Stifte brechen bei so einer Aktion immer ab und wenn es blöd läuft hast Du danach ein Klappern oder ähnliches was sich sehr sehr schwer (eigentlich gar nicht) finden lässt.
    -> Könnte sein dass Du dich hier wieder genauso ärgerst wie bei der Sitzkonsole...

    Würde probieren mich mit dem Händler zu einigen, könnte aber schwer sein wenn er die Reparatur bei VW geltend machen kann. --> Dann ist ihm egal was es "kostet" denn es zahlt ja VW, somit wird er den Geldbeutel nicht aufmachen...

    Vorschlag wäre dann sowas wie kostenloser Ersatzwagen beim Service, Fahrzeugaufbereitung beim ersten Service, Reifeneinlagerung... Halt irgendwas was den Händler nicht wirklich was kostet.
     
    TCamper gefällt das.
  5. zombienation

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Unser Bulli kommt zwar erst. Aber ich würde es auch sein lassen. Das erste Mal was schweres transportiert und der Boden hat 4 Eindrücke mehr.

    Wie schon erwähnt wurde, lass dir was gutes spendieren, dass du sicher brauchen kannst. Davon hast du mehr, als von einem zerlegten Bus mit neuen Boden, der wiederum nach 1 Manat gebrauch sowieso ein paar Kratzer mehr haben wird.

    Es ist ein Gebrauchsgegrnstand. Aber auch Autos altern und sterben. Im Gegensatz zu Menschen kommen die ersten Falten bereits nach der Geburt. Ist leider so, egal ob Dacia, Bulli oder Bentley.
     
  6. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,374
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,995
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    würde mich sehr wundern. Die Gewährleistungs-Reparatur bekommt er natürlich von VW bezahlt, aber wenn er dabei was anderes beschädigt, wird ihm VW dafür den Vogel zeigen.
    das ist ne gute Idee!
     
  7. Kalli

    Kalli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,576
    Medien:
    39
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    2,261
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB132 mit AXC und FJJ in Farbe: LL6J :-)
    Blöde Frage: Wenn's beim Konsolentausch schon Probleme gab, wie wird's denn erst beim Bodentausch?
    Die Frage würde ich mir stellen.

    Never Change running...

    P.S.
    Die nächsten Delle wartet schon.
    Aus Erfahrung:
    Und die macht man meistens selber. :D
     
  8. afrika79

    afrika79 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2016
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT & Familienunternehmer
    Ort:
    ... im schönen Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Oh nein!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    1 Hupe ab Werk - 3 Sirenen nachgerüstet im Fond (2,2,8 Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Oder die Mädels malen nach dem Waldkindergarten mal wieder schöne Bildchen mit gefundenen Zaubersteinen auf die Schiebetür. :D

    Man wird mit der Zeit entspannt oder bekommt einen Herzinfarkt...

    VG und nimms locker, TE ..
     
  9. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,194
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,762
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nebenfrage: Hast Du wenigstens den Drahteselpiloten am Wickel?
     
  10. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,194
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,762
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sehr gute Idee.

    Den KV würde ich aber bei einer anderen VW-Bude ebenfalls holen, um zu überprüfen, ob die Murkserbude, die den Boden beschädigt hat, den KV auch nicht künstlich kleinrechnet.
     
  11. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    140
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    Ich glaube da gibt es den ein oder anderen Händler der bei der Schadensmeldung sicher etwas Kreativität walten lässt;)
     
  12. Kenny127

    Kenny127 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2017
    Beiträge:
    115
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    MFA Plus, Climatronic, Licht & Sicht Plus, Sitzheizung, 2 Drehsitze, beheizbare Frontscheibe, PDC
    Umbauten / Tuning:
    Avus Af10 9x20 mit 275/35/20
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Und für das Geld holst du dir dann ein paar gute Matten und schon siehst du den Kratzer nicht mehr ;)
     
    smartcdi gefällt das.
  13. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt/M.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Dyn. Fahrw. -20mm, 18“-Palmerston, BBS SX, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    40mm H&R-Spurverbreiterung (HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Xpel, Brandrup, Div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Der Händler wird das doch so oder so über einen Garantieantrag abrechnen. Da gibt es genug Möglichkeiten. Ergo werden ihm keine Kosten entstehen und deshalb wird er auch zu keinen Deals bereit sein. Und wenn er es clever macht, verdient er noch an dem Austausch. Das macht fast jedes Autohaus so. Eines nur selten, das Andere übertreibt. Kommt das raus, holt der Hersteller die Schilder vom Dach.
     
  14. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,374
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,995
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    ich glaub nicht, dass er Händler dem Kunden gegenüber sagen wird, "für den von mir verursachten Schaden muss ich eh nicht aufkommen, das jubel ich VW mit der Garantie-Abrechnung unter"
    Selbst wenn er es so machen sollte, kann er es schlecht zugeben.
     
  15. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt/M.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Dyn. Fahrw. -20mm, 18“-Palmerston, BBS SX, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    40mm H&R-Spurverbreiterung (HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Xpel, Brandrup, Div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Selbstverständlich sagt er nichts! Er wird sich entschuldigen, den Schaden beheben und den Kunden zufriedenstellen. Was er danach macht ist sein Geheimnis.
     
  16. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,568
    Zustimmungen:
    1,562
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Lass Dir Geld zum Ausgleich geben, dass wirst Du beider momentanen VW Qualität noch für wichtigere Dinge brauchen.

    Gruß,

    Dödel
     
  17. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    5,374
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,995
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    eben!
    Aber dann hat Fredman noch immer dieses Thema als Verhandlungsmasse! Beide wissen wer den Schaden verursacht hat und wer dafür aufkommen muss/müsste. Daher völlig egal, ob der Händler eigentlich besch..ßen würde, damit kann er nicht argumentieren.
     
  18. TCamper

    TCamper Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    966
    Medien:
    67
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Beim Thema Bodenaustausch würde ich mir noch überlegen, wie VW den Ersatzgummiboden ohne Knickstellen zum Autohaus transportieren wird. In der VWN-Montagehalle liegen die Böden vermutlich im 50er-Pack flach auf einer Palette. Aber zum Transport eines einzelnen Bodens muss dieser gefaltet oder aufgerollt werden. Da halte ich Knickstellen am Rand oder auch genau in der Mitte für sehr wahrscheinlich. Also selbst wenn das Autohaus beim Einbau keine Fehler macht, kann es gut sein dass du danach einen eher unschönen Boden hast.

    Lerne aus dem Fehler mit der Sitzkonsole und lass dir stattdessen den Werkstattleihwagen oder einen Fahrgastraumteppich spendieren.
     
  19. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,194
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,762
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    An dieser Stelle würde mich mal interessieren, ob seitens VWN irgendeine bildliche Dokumentation der Wägen erfolgt, bevor diese ausgeliefert werden.

    Wie läuft das, wenn die vom Fließband runterkommen?

    Ich habe am Anfang nur den Kratzer an der Leiste gesehen, aber der Schaden am Boden ist ja tatsächlich so, dass der nicht durch eine Endkontrolle schlüpfen dürfte. Also dürfte es für den Händler auch schwer sein, dem Werk weiß zu machen, dass das Auto schon mit diesen Perforationen geliefert wurde, also auf Kosten VWN nachgebessert werden muss.
    Vor allem, wenn er zuerst die Lacknasen an der Konsole meldet und dafür die Freigabe bekommt, und dann kurz hinterher einen neuen Boden haben will.
     
  20. TCamper

    TCamper Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    966
    Medien:
    67
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das würde ich bezweifeln. In der Regel wird VWN auch für die Zwischenlagerung des Fahrzeugs auf dem Werksgelände und den Transport zum Autohaus verantwortlich sein. Eine Dokumentation am Ende der Montage würde also nur den Zustand zu einem willkürlichen Zeitpunkt wiedergeben. Außerdem dürften auf den Fotos sichtbare Mängel im niedrigen einstelligen Prozentbereich liegen. Über 90% der tatsächlichen Mängel wären also nicht auf den Bildern zu sehen. Der Aufwand lohnt sich also nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was gibt es beim Occasionskauf eines T5 zu beachten T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 27 Okt. 2012
Was gibt es zu beachtem beim Kauf eines gebrauchten Cali Comfortline (Händler-Tipps?) T5.2 - California 27 Aug. 2011
Probleme beim Anfahren vom 1. in den 2. Gang DSG T5.2 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2011
Noch 2 Wochen bis zum Neuen - was muss ich bei der Übernahme beachten T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 März 2010
Gibt´s was zu beachten: WV3ZZZ7JZ6X024949 T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Feb. 2009
Navi-Einbau, was gibts zu beachten? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9 Apr. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden