"Zwitschern" bei ca. 50 km/h

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von silversurfer2025, 2 Dez. 2015.

  1. silversurfer2025

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Hallo liebes tx-board,

    mein Name ist Tim, ich bin seit kurzer Zeit endlich wieder stolzer Bulli Besitzer (T5.2 Multivan, Baujahr 2011, DSG, 140PS). In den letzten Wochen und Monaten habe ich hier im Forum unendlich viele Informationen zu unserem Dicken gefunden, dafür zu aller erst an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! Neben technischen Fragen haben wir uns auch Inspirationen zu unserem Camping-Ausbau geholt, Bilder des selbst-gebauten Heckschranks, Küchenblock, etc, werde ich separat posten.

    Leider konnte mir die Suche bei unserem derzeitigen Problem jedoch noch nicht weiterhelfen, und auch die Diagnose beim :D hat außer Kosten nichts ergeben. Das Problem ist Folgendes: Der Wagen gibt seit einiger Zeit ein leises “zwitscherndes” Geräusch von sich gibt, wenn wir um die 50km/h fahren. Ich habe bereits versucht es genauer einzugrenzen. Das Geräusch:

    - tritt zuverlässig bei ab 40-50km/h auf
    - ist unabhängig davon, ob wir im 3. oder 4. Gang fahren
    - tritt nicht auf, wenn wir in Gang N im Stand Gas geben (der Wagen muss fahren)
    - wenn das Geräusch da ist, und ich im Fahren auf N schalte, läuft es ein paar Sekunden nach, und geht dann aus.
    - ist, meine ich, lauter auf der Fahrerseite

    Habt ihr dazu eventuell eine Idee? Ich war wie gesagt heute schon in der Werkstatt, und der Mechaniker hat das Geräusch bestätigen können, nach kostenpflichtiger Diagnose kam aber nur "weiter beobachten und weiterfahren" heraus. Ziemlich unbefriedigend das Ganze.

    Besten Dank und Grüße,
    Tim

    <EDIT> Im Eifer des Gefechts habe ich aus Versehen im T5 statt T5.2 Forum gepostet. Könnten die Mods den Beitrag bitte passend verschieben? Sorry. </EDIT>
     
  2. Frank Ha

    Frank Ha Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2013
    Beiträge:
    1,179
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Postler
    Ort:
    Winterlingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    SCA Hochdach, langer Radstand, DEFA, Tempomat, Feuerlöscher, Top Innenbeleuchtung, Trennwand, AHK or
    Umbauten / Tuning:
    Bett 60 x 200 cm, Rückleuchten vom Multivan, Schaltsack in Echtleder, Spüle / Wasser / Abwasser. Induktionsherd, Engel Kühlbox, schwarze Radläufe
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H100984
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H / 7J
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Ein paar tausend T5 beim Arbeitgeber ;)
    Hi

    Mal alle Schläuche im Motorraum geprüft? Bei mir war einer nicht richtig drauf und hat schon hefitgst gezwitschert... ich hab ihn dann richtig aufgesteckt .. die Klammer richtig dran gemacht und es war fast ruhig. Ne neue Dichtung drauf und seid dem ist Ruhe :)

    Frank
     
  3. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Danke für den Tip. Ich hätte erwartet, dass ein loser Schlauch im Motorraum nicht nur bei ca 50km/h fahrend "zwitschert", sondern auch wenn im Stand Gas gegeben wird - oder irre ich mich da? Falls ja, dann sollte ich die mal checken.. (dem Freundlichen ist heute in der Richtung nichts aufgefallen).

    Meine Theorie ging eher in Richtung "Verbraucher, die erst bei einer bestimmten Geschwindigkeit zugeschaltet werden". Wird die Servopumpe oder ähnliches zu/ bzw. abgeschaltet?
     
  4. Frank Ha

    Frank Ha Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juli 2013
    Beiträge:
    1,179
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Postler
    Ort:
    Winterlingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    05.05.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    SCA Hochdach, langer Radstand, DEFA, Tempomat, Feuerlöscher, Top Innenbeleuchtung, Trennwand, AHK or
    Umbauten / Tuning:
    Bett 60 x 200 cm, Rückleuchten vom Multivan, Schaltsack in Echtleder, Spüle / Wasser / Abwasser. Induktionsherd, Engel Kühlbox, schwarze Radläufe
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H100984
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H / 7J
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Ein paar tausend T5 beim Arbeitgeber ;)
    Hi

    Keine Ahnung ob da wer zu zwitschern Anfängt beim T5.2. Bei mir wars vor allem bei Fahren das gezwitschere... ich dacht schon da kommt was größeres auf mich zu... jetzt ist wieder Ruhe für ein paar cent. Kost ja nix mal an allen Schläuchen zu rütteln und gegebenenfalls richtig fest zu machen...

    Frank
     
  5. Veisel

    Veisel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2012
    Beiträge:
    643
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Tim,

    mal in einer ganz anderen Richtung gedacht. Hat auch nichts mit den Schläuchen zu tun.
    Hast Du vor kurzem auf Winter Reifen mit Stahlfelgen gewechselt und ist das zwitschern bei offenem Fenster lauter zu vernehmen. Dann schleunigst mal nachziehen.
     
  6. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Gute Idee, aber die Reifen sind fest. Gegen die Theorie spricht auch, dass der Ton beim puren "rollen" nicht auftritt. Es tritt nur dann, aber regelmäßig auf, wenn wir mit 50 km/h mit Gas fahren. sobald ich in "N" schalte und rollen lasse, läuft der Ton einen kurzen Moment nach, und geht dann abrupt aus.
     
  7. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    OK, Schläuche sind mittlerweile auch gecheckt, fühlt sich alles Bombenfest an. Hat sonst noch jemand eine Idee? Ist ein eher "metallisches" Geräusch, dauerhaft anhaltend (wenn ich bei passender Geschwindigkeit fahre), aber nicht komplett regelmäßig.

    Jetzt wo ich das klingelnde/tschirpende/zwitschernde Geräusch höre möchte ich es dann doch genau wissen...
     
  8. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Kurzer Nachtrag: Bisher weiterhin Ratlosigkeit auf unserer Seite, auch ein DSG update hat nichts an dem Geräusch geändert. Ich bin mittlerweile aber der Meinung, dass das Geräusch AB ca 50 km/h auftritt, also auch bei höheren Geschwindigkeiten (nur eben, dass der Wagen irgendwann so laut wird, dass er das Geräusch übertönt). Gibt es Systeme, die sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit umstellen/einstellen?
     
  9. Onkel Fester

    Onkel Fester Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schrotti
    Ort:
    Odenwald
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/13
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RCD 500 Volkswagen Sound MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Transporter, 2,5 Diesel 174 Pferde EZ 2007
    Bei mir zwitschert es ab 55/60kmh, aber auch im rollen, wobei da nicht mehr so laut. Das Geräusch ist deutlich dem Unterboden im Heckteil zuzuordnen.
    Kurzer Blick unter den Bus, nichts gefunden, genauer Blick im Auspufftunnel und siehe da, eines der Hitzeschutzbleche kurz vor der Hinterachse ist rechts und links an der schwächsten Stelle in der Nähe der vorderen Befestigung links und rechts gerissen.
     
  10. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Danke für den Tip, aber bei uns kommt das Geräusch leider ziemlich sicher von weiter vorne, und nur "rollend unter Last". Das macht die Diagnose leider so schwierig.
     
  11. andi83y

    andi83y Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Hallo Silversurfer,

    habe exakt das gleiche Problem. Es klingt wie ein metallisches Scheppern / Klirren und tritt bei 1500 - 2000 Touren bei 50km/h auf bzw. ist dann am eindeutigsten zu hören. Der Freundliche sagte, das sei normal, wobei ich mir das nicht vorstellen kann. Hast du eine Lösung finden können? Werde mir demnächst eine Probefahrt eines "baugleichen" T5 beim Freundlichen organisieren um sein Argument entkräften zu können - hoffentlich.

    Hast du eine Lösung finden können?

    Gruß
     
  12. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Bisher leider nein, habe aber von einem anderen Nutzer aber eine ähnliche Nachricht bekommen - auch er hat das Problem. Bei der Probefahrt mit dem Freundlichen hier vor Ort meinte der Meister übrigens, dass das nicht normal sei. Gesucht haben sie auch, aber leider eben nichts gefunden.

    Hat jemand zufällig ein Video davon, damit wir vergleichen können?

    Würde den Wagen zu gerne auf eine Bühne nehmen wo die Räder drehen können (Fachbegriff?!), so dass man in Ruhe schauen kann während das Problem auftritt. Im Stand tritt das Problem ja nicht auf.
     
  13. andi83y

    andi83y Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Die Idee mit dem Leistungsprüfstand hatte ich auch schon. Glücklicherweise ist einer im näheren Umkreis. Werde die Idee mal in die Tat umsetzen.

    Bzgl. Video / Audio habe ich mehrfach versucht das mit dem Handy mitzuschneiden, jedoch überlagern bei der Fahrt die Windgeräusche das eigentliche Geräusch.
     
  14. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    Ja, das Problem mit dem Video hatte ich auch bisher. Hatte schon überlegt, es im Nachhinein digital zu filtern um das Geräusch zu isolieren, bin aber noch nicht dazu gekommen. Außer dem "Beweis" bringt es uns ja auch der Ursache kaum näher.

    Sagst du Bescheid, wenn auf dem Leistungsprüfstand etwas rauskommt? Da wäre ich dir sehr dankbar!
     
  15. silvio6394

    silvio6394 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.10.2017
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geh weg... Brauch ich nicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Kommen noch:
    Umbauten / Tuning:
    Hat noch Zeit.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    M346
    Hallo,

    ich habe etwas ähnliches. Bei genau 50 bis 60 Km/h rasselt etwas direkt im vorderen Bereich. Bei mir tritt es nur im dritten Gang ab 50Km/H auf. Bei mir ist es das Magnetventil. Das habe ich vor längerer Zeit mal selber gewechselt.
    Seit dem rasselt es.

    Ich war bisher aber zu faul es nachzubessern. Das Magnetventil liegt auf einer Gussplatte und ist direkt mit der Karosserie verbunden. Könnte es vielleicht das sein?

    Grüße Silvio
     
  16. silversurfer2025
    Themen-Starter

    silversurfer2025 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    WWZH, Bear-Lock, Kompressorkühlbox (Waeco)
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Wohnmobilausbau (Ummeldung kommt)
    @Silvio: Den Tip werde ich beim nächsten Check mal weitergeben, danke
    @andi83y: Neuigkeiten vom Leistungsprüfstand?
     
  17. andi83y

    andi83y Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Meine Anfrage zwecks Fehlerdiagnose wurde mit den Worten "den Service bieten wir nicht an" abgewiesen.

    Habe am 10. Mai nun einen Termin beim Freundlichen. Dort werden sie den Dicken hochnehmen und bei Räderfreilauf das Problem unter die Lupe nehmen. Mal schauen was dabei rauskommt.
     
  18. Marco-IN

    Marco-IN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    nein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer Tx vorhanden
    Hallo,

    die Beschreibung könnte auch zu meinem Problem passen. Hier mal meine Beobachtungen:
    Ich habe ein "hochfrequentes Quietschen" aus dem Motorraum.
    - Nur bei Teillast. Im Schiebebetrieb hört es sofort auf. Gebe ich mehr Gas hört es auch auf.
    - Die ersten 2-3 Minuten bei kaltem Motor quietscht es nicht. Danach geht es los.
    - Am besten hört man es im 3. Gang. Im 4. Gang kann man es auch sehr gut hören. In den anderen Gängen ist es vorhanden, aber sehr schlecht zu hören.
    - Man muss fahren. Im Stand ist es nicht reproduzierbar.

    Meine Werkstatt hat auf den Turbolader getippt und diesen getauscht. Leider ohne Erfolg. Der nächste Werkstatttermin steht noch aus.

    Viele Grüße
     
  19. Marco-IN

    Marco-IN Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    nein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer Tx vorhanden
    Gibt es schon eine Diagnose von deiner Werkstatt? Bin ziemlich neugierig, was das sein könnte...
     
  20. andi83y

    andi83y Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Nach einer kurzen Probefahrt erkannte nun auch der :), dass es sich nicht um ein normales Geräusch handelt. Schon mal ein kleiner Erfolg. Da anscheinend bei VW ja bekannt ist, dass ein Softwareupdate ein gewisses "Kratzen ab 60 km/h" beheben kann, wurde ein DSG SW Update draufgespielt. Leider konnte das nicht das Problem lösen.

    Nun steht der Dicke über Nacht und noch einen weiteren Tag dort, damit Morgen während einen Probefahrt über ein Mikrofon im Motorraum ein Soundfile erstellt werden kann. Das Problem wird dann inkl. Soundfile an VW weitergereicht. Vermutlich wird sich dann früher oder später ein Werkskundendienst die Sache genauer anschauen. Aber mal schauen, was für Überraschungsvorschläge seitens des :) noch kommen.

    Werde schauen, dass ich das Soundfile abgreifen und hier über das Forum teilen kann.

    So long....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
ABS/ESP leuchtet ab ca 70 Km/h T5 - Tuning, Tipps und Tricks 31 Aug. 2017
Kratzendes Geräusch bei ca 50-60 km/h T5.2 - Mängel & Lösungen 13 Juli 2015
Tacho - bis ca. 50 km/h ruckelt der Zeiger - dann wieder normal? T5 - Mängel & Lösungen 15 Apr. 2015
Ruckeln bei ca. 100km/h T5 - News, Infos und Diskussionen 21 März 2011
Service bei ca. 203000 km T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Jan. 2011
Vibrieren nur unter Last bei ca 120 km/h T5 - Mängel & Lösungen 12 Apr. 2010
Mir ist hinten mit ca. 40 km/h ein Porsche Boxster reingefahren T5 - Mängel & Lösungen 2 Dez. 2008
Begrenzer bei ca. 195 Km/h T5 - Tuning, Tipps und Tricks 6 Nov. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden