Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von heer1, 18. Mai 2010.

  1. heer1

    heer1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    MF-Lederlenkrad, PDC v + h, GRA, ZZH, Klima v+ hi, RNS315+DAB, elektr. ankl. Spiegel, FSE, Aktivkohl
    Umbauten / Tuning:
    Hallo T5-Experten,

    kennt jemand von Euch die Firma ALD Lease Finanz oder hat sogar schon mal einen T5 über das Unternehmen geleast?

    Ich habe mal zum Spaß einen Multivan Startline 4Motion mit 140 PS konfiguriert und kam mit Sonderausstattung auf einen Bruttolistenpreis von über 45.000 €.

    Für die Leasingrate (km-Leasing für Privatkunden) habe ich folgende Eckdaten eingegeben:

    Laufzeit: 54 Monate bei 20.000 km pro Jahr Laufleistung
    Sonderzahlung: 12.500 €

    Berechnete Leasingrate: 268,00 € pro Monat

    Das erscheint mir gar nicht so teuer zu sein, oder?

    Wie ist Eure Expertenmeinung dazu?
     
  2. AndreasSch

    AndreasSch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst. Konstrukteur
    Ort:
    Verden
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH052xxx
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Ist die Rate netto oder brutto?

    Andreas
     
  3. heer1
    Themen-Starter/in

    heer1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    MF-Lederlenkrad, PDC v + h, GRA, ZZH, Klima v+ hi, RNS315+DAB, elektr. ankl. Spiegel, FSE, Aktivkohl
    Umbauten / Tuning:
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Das war der Bruttobetrag inkl. MwSt.
     
  4. AndreasSch

    AndreasSch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst. Konstrukteur
    Ort:
    Verden
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH052xxx
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Ich bin zwar kein Experte, das Angebot scheint aber i.O. zu sein.

    Im Vergleich: VW-Bank will für Multivan Comfortline (VK: 43 000 €) bei einer Anzahlung von 12500 €, 20000 km / Jahr Laufleistung, 54 Monate - 472 € haben.

    in Deinem Fall steht man nach 4,5 Jahren ohne Auto und 27000 € ärmer.

    Wenn man das Auto mit ca. 16 % nachlass kauft, 12500 € anzahlt und monatliche Rate von ca. 270 € hat, hat man Zielrate von ca. 16000 € - So viel ist Fahrzeug wahrscheinlich bis dahin Wert.

    Also doch ein vernünftiges Leasing Angebot, würde ich mal so behaupten.

    Andreas
     
  5. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    wären ohne anzahlung fast 500 Euro

    bei Fahrzeugpreis von 45Teuro

    hmmmmmmmmm

    denke 450 Euro also 1% Leasing wäre drin

    auch bei Leasing kann man verhandeln

    MfG
     
  6. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.217
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Lies die Bedingungen genau duch. Ist das ein Vertrag mit km Abrechnung oder werden die km nur zur Ermittlung des Restwertes herangezogen ?

    Bei einem Vertrag ohne km Abrechnung trägt der Kunde das gesamte Restwertrisiko !

    Gruß, Marcus
     
  7. Nockemann

    Nockemann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    kfm. Angestellter ;-)
    Ort:
    Pfalz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    13.02.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö, Länge läuft :-)
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Extras:
    Alle :-)
    Umbauten / Tuning:
    T5-Board Edition Aufkleber
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    ...Interessant wäre auch noch zu wissen, wie ALD sich bei Rückgaben am Ende der Leasinglaufzeit verhält: Wenn da jeder Staubkorn in Nachzahlung umgerechnet wird wegen ach so großer Reparaturkosten kann das am Ende leicht eine böse Überraschung werden.

    Hat da jemand am Board Erfahrungen?

    Ich habe genau aus diesem Grund auf Kauf umgestellt, da mich diese Diskussionen bei der Rückgabe eines Leasingfahrzeuges enorm genervt haben. Ich halte Steinschläge in normalen Umfang und bis auf 3 mm abgefahrene Reifen für ein Maß der üblichen Nutzung. Mein :D meinte immer, mir gleich neue Reifen und Neulackierung in Rechnung stellen zu müssen. Unkalkulierbar, daher nie wieder Leasing. Nur meine Meinung :)
     
  8. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    3 Leasingfahrzeuge gehabt bisher bei VW Leasing
    null Probleme bei der Rückgabe

    ( Nutzung vorher ist genau schriftlich festgelegt...somit am Ende Keine Diskusionen )
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
  9. Nockemann

    Nockemann Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    kfm. Angestellter ;-)
    Ort:
    Pfalz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    13.02.2013
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö, Länge läuft :-)
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Extras:
    Alle :-)
    Umbauten / Tuning:
    T5-Board Edition Aufkleber
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    ...oh, da gibt es viele Diskussionsmöglichkeiten :D Wie definiert man Frontbereich? Auch Steinschläge am Scheibenrahmen? Wird Smartrepair akzeptiert? Diskussionsbedarf ohne Ende! VW hat reagiert, Audi (und da kamen alle unsere Autos her) tut sich schwer.

    Aber die eigentliche Frage lautet ja: Was macht ALD? Bei der Billigrate müssen die irgendwie auf ihr Geld kommen. Das VW bei € 500 da lässiger ist kann ich verstehen, die haben den Kunden dann eben vorher schon abgekocht8)
     
  10. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    ich denke mal das jedes Leasing Fahrzeug von einem Gutachter abgenommen wird
    egal ob VW ( so lief es bei mir immer )
    oder alle anderen Leasinggeber

    denke der "gute" Preis ( ich finde ihn nicht gut...gehe mit dem Angebot zu VW und sie werden den Preis Dir auch geben )
    kommt bei anderen Leasingfirmen duch Ihr "Großkunden" Rabatt

    doch meine Meinung ist ...mit Verhandlungsgeschick kommst bei VW den
    günstigeren Preis

    ob sich Leasing jetzt noch Lohnt wage ich aber zu bezweifeln...deswegen
    habe ich ja nun den T5 gekauft...
    die Restwerte die sie Früher errechnet haben waren waren totaler Blödsinn
    und wirtschaftlich total schlecht für den Händler...
    das kommt sie nun teuer zu stehen und sie setzen jetz einen
    so niedrigen Restwert an das sich Leasing eingentlich nicht mehr lohnt
    für Privatkunden

    Die Leasing/Restwertblase ist gerade am Platzen...wenn nächstes Jahr die 3 Jahre
    Leasing Autos zurückkommen die Vor der Krise noch geleast worden sind

    da zittern jetzt schon die Händler ...denne sie und nur sie zahlen den Rest

    VW ( aber auch die anderen Autobauer ) sind fein raus


    MfG
     
  11. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Hallo,

    glaube auch, dass man mit externem Leasing vorsichtig sein muss - irgendwo muss ja die teilweise enorme Differenz wieder rein kommen.
    Bei VW gibts bei Rückgabe immer ein Gutachten von TÜV oder Dekra. Wenn es nicht gerade ein BaustellenT5 war, gibts da normalerweise keine Probleme. Steinschläge in Frontpartie sind kein Thema.
    Einzig die Parkdellen, die etwas unvorsichtigere Zeitgenossen beim Türöffnen hinterlassen, wurden bei mir bemängelt.

    Im Innenraum einige Kratzer - sollte aber nach 2 Jahren Nutzungsdauer kein Problem sein. Auch wenn was getauscht oder ausgebessert werden muss, zahlt man nicht den normalen Preis, sondern den um die Abnutzung reduzierten.
    Bei mir hats damals um die 300 Euro ausgemacht - der betreffende Händler will mir ja wieder einen Bus andrehen. Wenn er Zicken gemacht hätte, wäre der woanders bestellt worden.

    Die Leasingraten gehen gerade kräftig in die Höhe - die zwei bis dreijährigen Leasingrückläufer stehen gerade wie Blei auf Halde.

    Mein Chef wollte sich kürzlich einen neuen Benz leasen - sollte auf einmal 200 € mehr im Monat kosten als vor drei Jahren!

    Michael
     
  12. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    21.340
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2.477
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, PDC mit RFK, TFL, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, DCC, ACC, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Hallo,

    ....wir haben ein Fahrzeug bei ALD Leasing geleast .......allerdings als Geschäftsleasing ......bisher nie Probleme ...auch der Rückkauf zum Restwert ist bereits vermittelt.

    Da läuft das allerdings auch etwas anders :rolleyes::rolleyes: ........wir geben den Restwert und die Laufzeit vor ....und auf dieser Basis wird die Leasingrate berechnet.
    In unserem Fall haben wir einen Restwert von 25% vorgegeben .......das war aber kein T5.

    Leasing ist normalerweise nix für Privatkunden ....weil einem das Fahrzeug nie gehört.
    Bei deiner Rechnung steht ein "Restwert" im Raum, der nach 4 oder 5 Jahren nie erreicht wird.
    Zudem würde ich dir empfehlen einen Werkswagen zu kaufen .....da kannst du locker bei deiner Kalkulation nochmal 10.000€ runter rechnen.

    Bei Privat Leasing ist unbedingt zu beachten, das entsprechende Zusatzversicherungen z.B. bei Arbeitslosigkeit ab zu schließen.
    Dann benötigt man eine Zusatzversicherung, die z.B. bei einem Totalschaden, oder Diebstahl die Differenz zwischen Buchwert und dem Wert abdeckt, den die Versicherung ersetzt .......das zahlst du sonst aus der eigenen Tasche.

    Der Buchwert setzt sich aus der Anzahlung, den z.B. 54 Monatsraten, sowie dem kalkuliertem Restwert zusammen, der bei dir über 50% liegen dürfte ..... was eigentlich unseriös ist.
    Bei solch hohen Restwerten, dürfte noch nicht mal ein Mückendreck auf der Scheibe sein ....und das Fahrzeug praktisch in Neuzustand da stehen :mad:.

    Auch mein T5 ist mit 25% Restwert geleast =)=) ....allerdings wie bereits erwähnt als Geschäftsleasing ....da zählt eh nur der netto Betrag ....und der Restwert steht auch schon fest = 8900€=)

    Gruß
    Claus
     
  13. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Info

    GAP Versicherung

    bieten viel Versicherungen an

    MFG
     
  14. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Hallo,

    das ganze muss man als Paket betrachten - setzt sich aus Anzahlung, monatlichen Raten und Restwert zusammen. Und natürlich marktüblicher Zinssatz für geliehenes Kapital. Die Summe dürfte bei allen irgendwo in der gleichen Region liegen.
    Glaube nicht, dass einem irgendjemand da Geld schenkt.
    Will meinen auch privat aus dem Leasingvertrag rauskaufen - habe damals nicht auf ultraniedrige Raten geachtet, weil sonst am Ende der Wert einfach höher ist.

    Glaube auch, dass sich Leasing nur für Geschäftsfahrzeuge lohnt, weil es steuerlich absetzbar ist im Gegensatz zum privaten Lasing.
    Mir graut allerdings schon vor den momentanen Geldbeschaffungsmaßnahmen der derzeitigen Regierung. Da war ja schon vor Jahren die Rede davon, dass man die 1%-Regelung für pauschal besteuerte Privatnutzung auf 1,5% oder mehr hochsetzen will. Dann sieht die Rechnung gleich viel schlechter aus.

    Michael
     
  15. archer455

    archer455 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.561
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    15.12.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Delta
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Jepp - aber auf die Notwendigkeit wird mensch leider oft nicht hingewiesen!
     
  16. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.977
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    557
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    29.09.2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Umbauten / Tuning:
    Aerowischer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH032***
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Moin,
    jetzt mal von mir was dazu:

    Ich denke, es ist schon klar herausgekommen, daß Leasing für Privatleute nix ist...

    Wenn geleast wird, denn höchstens Kilometerverträge, keine Restwertverträge.
    Die gelten mithin fast schon als unseriös, wenn mit Restwerten > 40% gearbeitet wird
    (Eine Ausnahme wären Mini* & Porsche...aber die Zeiten sind auch vorbei)...
    (*beim Mini werden von der BMW-Bank an Privatkunden standardmäßig aber nur KM Verträge angeboten...)

    Die Tücke bei Restwertverträgen ist ja neben der Übernahme der Differenz des "merkantilen Minderwertes" zum vereinbarten Restwert durch den Leasingnehmer auch immer noch ein sogenanntes "Andienungsrecht" bei privaten Leasingverträgen:
    D.h. der LN MUSS das Fz. bei Vertragsende (überteuert) erwerben.

    Nachdem es auch da einige Reinfälle gab, ist dieser Punkt im Vertrag nun gesondert aufzunehmen & zu markieren.

    Wer sich allerdings von vorneherein mit geringem Restwert (risikoloser Übernahme des FZ nach Ablauf zwecks Weiterveräußerung) mit dem Händler einigt, da wird keine Bank querschießen, solange die die rel. hohen Raten immer rechtzeitig bekommt.
     
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.217
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Sämtliche Nebenabsprachen mit dem Händler haben ein erhebliches Risiko.
    Ein Freund hat einen solchen Vetrag mit seinem Händler gemacht (Rücknahme nach Leasingablauf zu einem vereinbarten Restwert). Leider hat der Händler innerhalb der Laufzeit Konkurs angemeldet - und schon stand er am Ende mit dem Auto da, da die Leasing damit natürlich nichts zu tun hatte.

    Sinn macht am Ende wirklich nur ein Vertrag mit km Abrechnung. Das mache ich bei meinem Firmenautos schon seit 20 Jahren und habe noch nie Probleme gehabt.

    Gruß, Marcus
     
  18. intelli

    intelli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Saarland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sportfahrwerk + Stabi verst., FSE, AHK, ZZH Heck, ZZH Schiebetür, WWZH mit FB, PDC, NSW, GRA, Climat
    Umbauten / Tuning:
    Kenwood 7280 Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H164***
    AW: Wer hat Erfahrung mit ALD-Leasing

    Ich habe für meine Firma den MV gebraucht über einen Händler als Ex-Dienstwagen (1/2 Jahr alt 3800 km gelaufen ca. 1/3 unter Neupreis) gekauft mit MwSt-Ausweis.
    Da ich keinen Neuwagen genommen habe war für mich auch der Preisvorteil durch Großkundenrabatt einer Leasingfirma nicht interessant. Mit zwei kleinen Jungs (Innenraum) und täglich Parkhaus, Laternenparker und Stadtverkehr (Außen) kann ich den MV eh nicht mehr an eine Leasingfirma zurück geben. Also lieber etwas preiswerter einen schönen Gebrauchten kaufen über die Firma abschreiben und dann wenn er gut ist lange fahren.

    Hast Du denn schon mal über eine "normale" Finanzierung nachgedacht? So hoch sind die Zinsen ja gar nicht. Das sollte man zumindest immer alles gegeneinander rechnen. Manchmal ist man dann mit der Kombination aus Werkswagen/Vorführwagen und Teil-Finanzierung über die Bank günstiger unterwegs und zahlt kürzer (=weniger).

    Viel Erfolg beim nachrechnen und vergiss nie: Viele Wege führen zu einem Bus!

    Gruß Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zubehör DPF - wer hat Erfahrungen?? T5 - News, Infos und Diskussionen 31. Mai 2015
Erfahrungen mit Spirituskochern, wer kann da was sagen? Der (Fern-) Reisetaugliche 13. Mai 2015
Turbolader - wer hat erfahrung T5 - Mängel & Lösungen 11. September 2012
Wer hat Erfahrungen mit den CarePort Dienstleistungen T5 - News, Infos und Diskussionen 6. Juli 2010
Wer hat Erfahrung mit Anhänger-ESP T5 - News, Infos und Diskussionen 30. Mai 2007
MV-Reimport Huber-Leasing Erfahrung T5 - News, Infos und Diskussionen 18. Februar 2007
Brandrup Utilitys, wer hat Erfahrung? T5 - California 17. Februar 2007
Wer hat Erfahrung mit Isolite von Fa.Brandrup? T5 - California 19. Juli 2005