*kleiner Test* / Bremsscheiben welche sind die Besten / Qualitätsunterschiede / jetzt abstimmen

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Yaroslove, 3 Jan. 2019.

?

Ich denke die sind die Besten

  1. Original Bremsscheiben Audi VW

    6 Stimme(n)
    26.1%
  2. Mercedes

    3 Stimme(n)
    13.0%
  3. PSA

    2 Stimme(n)
    8.7%
  4. NoName

    3 Stimme(n)
    13.0%
  5. ...kein Unterschied

    9 Stimme(n)
    39.1%
  1. Yaroslove

    Yaroslove Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Grüsse Euch,

    möchten einen Test starten, der eventuell paar Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Was denkt Ihr welche Bremsscheiben haben die beste Qualität ?

    In der 2 KW sage ich Euch die Wahrheit, schwarz auf weiss.

    Habe mir letztens sagen lassen von einem Mechaniker aus Neu-Ulm die Bosch sind fast die Besten.

    Mal schauen

    bis nächste Woche

    Jaro

     
  2. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,159
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Verstehe die Umfrage nicht...welche Scheiben von Mercedes passen an den Bus?
     
    MarcusMüller, Yaroslove und exCEer gefällt das.
  3. Yaroslove
    Themen-Starter

    Yaroslove Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hey,

    Hast Du vollkommend recht, aber habe keine verschiedene Hersteller für unseren T5er vorhanden.

    Original Audi / VW habe ich und die restlichen, die ich in der Umfrage aufgelistet habe .

    Es wird professionell geprüft welche Chemische Zusammensetzung sie haben.

    Gruss

    Jaro
     
  4. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,159
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    VW/Audi bezieht doch nicht nur von einem Hersteller die Bremsscheiben für ein Modell, eigentlich kein Autobauer. Und ob die chemische Zusammensetzung, dass alleinige Qualitätsmerkmal einer Bremsscheibe ist, stelle ich in Frage. Ausserdem gibt es verschiedene Bremsscheibentypen von einem Hersteller, deswegen finde ich die Umfrage sinnfrei und gehört in die Spassecke.
     
    globerocker, MarcusMüller und exCEer gefällt das.
  5. Yaroslove
    Themen-Starter

    Yaroslove Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Carsten, Spassecke oder nicht .

    Ich möchte Euch was präsentieren, Eure Meinung dembezüglich erfahren .........

    Es soll aber auch keine Doktorarbeit gemacht werden....

    Ich denke dass alle Bremsscheiben rund sind und die ch. Zusammensetzung schon eine Rolle mitspielt wenn nicht die Grösste.

    Gruss

    Jaro

    P.S.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Know-how bei der Auswahl des richtigen Werkstoffs und Erfahrung bei der Verarbeitung sind für die Qualität von Bremsscheiben ausschlaggebend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Jan. 2019
  6. Yaroslove
    Themen-Starter

    Yaroslove Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Für Carsten Werkstoff = chem. Zusammensetzung

    Leute bitte einfach bißchen Spasshalber abstimmen und nicht sinnfrei "kritisieren". Danke und Gruss !!!
     
  7. ZTH

    ZTH Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    810
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    3148 Lanzenhäusern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.05.2007 WV2ZZZ7HZ7H1368XX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Leder, Sportfahrwerk, PDC.
    Ohne 3 er Bank und Tisch
    Was nützt mir das Beste Material, wenn die Scheiben in Relation zum Fahrzeuggewicht im Durchmesser min. 5 cm und in der Dicke min. 5 mm zu dünn sind.
     
  8. nsu tt

    nsu tt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2010
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    08/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Biker Edition
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 Syncro 2000,( Sharan V 6 4 Motion) RIP
    und die unpassenden Beläge dazu verbaut sind....
     
  9. unbeliebt

    unbeliebt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2014
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Sachsen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Kommen eh alle aus der selben Fabrik
     
  10. AtlantisDirk

    AtlantisDirk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    493
    Medien:
    36
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wolfsburger Waffenschmiede
    Ort:
    38XXX GF-WOB
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Alles da .
    Umbauten / Tuning:
    Diewe 8,5Jx19 ET35 /255/40/19
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EMH49
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW EOS V6 Individual + VW Cross Polo
    Also ich schwöre auf ATE Disc Scheiben mit Ceramicbelägen , habe ich beste erfahrungen mit gemacht .
    Find ich oben nicht , blöde Abstimmung .
     
  11. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,159
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Für Yaroslove, ich weiß was eine chem. Zusammensetzung ist und der Werkstoff ist eben nicht das alleinige Qualitätsmerkmal.
    .
    Aus welcher denn?
     
  12. unbeliebt

    unbeliebt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Jan. 2014
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Sachsen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Komplettsatz 4xBelag und 4xScheibe für 110 Euro verbaut..... gehalten haben die 85000 km. Ach und gebremst hat er in dieser Zeit auch und das wie immer.
    Eingebaut hatte ich die selber, was auch ziemlich schnell geht. Es gab hier mal einen Thread da wollten die Freundlichen 1300 Euro.

    Und deshalb stimme ich für Noname
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2019 um 07:16 Uhr
  13. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    4,420
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,901
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Hab jetzt einfach mal die "... kein Unterschied" in der Umfrage angehoben. :D
     
  14. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    1,718
    Zustimmungen:
    1,266
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    3KW ist fast durch. Wat is nu?
     
    Worschtel gefällt das.
  15. kuddel36

    kuddel36 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2013
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Meck.-Pomm.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.02.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nö du
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    aktiver Fahrer ohne Assistenssysteme; weiblicher Bordschütze; unsichtbarer Parkplatz;
    Umbauten / Tuning:
    schwarze Kappe für AHK; individuelles Kennzeichen; Multitool in Türablage; benutzter Aschenbecher; Blinklichtfarbe: Apfelsine; Wachhund Größe: S; begehbarer Kofferraum
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X005330
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Moin ,
    Das geht aber nur als Langzeittest.
    Das Material zur Herstellung der Bremsscheiben kommt auf keinen Fall in konstanter Beschaffenheit aus der Hütte. Dieser Test wird zu keinem klaren Ergebnis führen .
    Aber versuche es , bin gespannt.

    Gruß, Kuddel
     
  16. afrika79

    afrika79 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2016
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT & Familienunternehmer
    Ort:
    ... im schönen Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Oh nein!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    1 Hupe ab Werk - 3 Sirenen nachgerüstet im Fond (2,2,8 Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Mahlzeit,

    meine Scheiben vorne sind super, hinten bescheiden. Beides original VW. Ergebnis also: Erstausrüster-Qualität ist durchschnittlich.

    Anschlussumfrage:
    Welches Bier ist das Beste:

    - Krombacher
    - Veltins
    - Westheimer ;)

    Die Zusammensetzung wird heute Abend magentechnisch-chemisch geprüft und das Ergebnis frühestens morgen bekanntgegeben, wenn das Testgerät wieder einsatzfähig ist.
    PS: Dies ist bereits ein Folgetest, das Testgerät befindet sich bereits seit geraumer Zeit in einem Langzeittest !!

    Viele Grüße
    Jan
     
    T2-Fahrer und kuddel36 gefällt das.
  17. ZTH

    ZTH Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    810
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    3148 Lanzenhäusern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.05.2007 WV2ZZZ7HZ7H1368XX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Leder, Sportfahrwerk, PDC.
    Ohne 3 er Bank und Tisch
    Ich würde für eine Zweitmeinung noch einen Hausarzt beiziehen.......man kann nie wissen.:D
     
  18. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,160
    Zustimmungen:
    2,615
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hoi Kuddel,

    also ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Bremsenhersteller dem Materiallieferanten den Auftrag erteilt, mal geschwind 26 to Rundmaterial zu verladen, welches gerade so übrig ist. Heute bekommt er dann ST 27 Baustahl, das letzte mal war's V2A. Lag halt grad herum. Und die Autoindustrie nimmt das so hin, weil die Scheiben sind ja alle gleich rund.
    Dann wäre der Autohersteller schnell die Zulassung für die Fahrzeuge, und der Bremsenhersteller seinen Kunden los .
    Die Industrie gibt bei den Zulieferern genaue Vorgaben, was der zu liefern hat.

    Sollten die hinteren Scheiben der T6 tatsächlich wegen ungenügender Materialeigenschaften übermäßig rosten , dann liegt es sicher an VW, weil sie beim Zulieferer schlechte Scheiben bestellen .
    Wenn es daran liegen sollte, wie gesagt .

    Ich frage mich eher, ob alle Scheiben für alle Fahrzeuge eines Autoherstellers die gleiche Qualität haben.

    Grüßle
     
    kuddel36 gefällt das.
  19. Matteo24

    Matteo24 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Bayreuth
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Und ich hab immer gedacht, die Dinger sind aus gepresstem Taubendreck?
    Aber mal ohne Spaß, diesen Qualitätstest hier halte ich für extrem wichtig. Und zwar mal abgesehen von den anderen Eigenschaften, einfach nur die Material-Standfestigkeit. Wie lange halten die Dinger bei normalem oder extremen Einsatz? Welche Kosten pro km sind zu zahlen?
    Mein hier nebenstehender Bulli hat mit inzwischen ca. 40.000 km noch die ersten Scheiben drin. Sehen zwar grausig aus, vor allem hinten, dürften aber wohl noch einige Zeit drin bleiben.
    Deshalb hier meine Erfahrungen zum Thema mit anderen Autos:
    VW Original (im Golf IV) ist nicht unbedingt das Beste, aber meist das Teuerste.
    Mit ATE (das ich meist einbaue) hatte ich bisher noch keinen Reinfall erlitten. Auch Textar ist in Ordnung.
    In meinem Volvo V70 TDI, hatte ich trotz des schweren Autos, die Erstaustattung bis 180.000 km drin.
    Dann hatte ich (mit wenig Erfahrung auf diesem Gebiet) ganz billige aus der Bucht eingebaut. Das war Ginagagge und mußte nach nicht mal 5000 km wieder raus. Anschließend ATE, die bis zum Abschied bei 450.000 km drin blieben.
    Das Nutzerverhalten spielt auch eine große Rolle: Ich hab einen Außendienstler als Nachbarn. Der braucht in seinem 5-er BMW alle 20.000 km 4 neue Scheiben mit Klötzen (und alle 150000 km einen neuen Motor).
    Bei meiner Fahrweise verglasen die Beläge normalerweise und nutzen sich praktisch gar nicht ab. Bremswirkung läßt aber damit auch nach, so dass doch ab und an mal getauscht werden muß.
     
  20. hoppelfunny

    hoppelfunny Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2014
    Beiträge:
    815
    Medien:
    12
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Magdeburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    Folierung Dach / A-Säule / Spiegel; 20", Grill
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    keine
    TE zuletzt hier online am 06.Januar....; entweder der Tröd ist in Bezug auf das Versprochene tot, oder er testet noch ... :uuups:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden