Kaufen oder nicht? Volkswagen T5 Transporter Kasten-Kombi 4Motion zum Camper-Ausbau

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von der-clee, 19 Okt. 2018.

  1. der-clee

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo zusammen,
    Nun auch für mich mein erster Beitrag hier, nachdem ich schon lange mitgelesen habe! Tolles Forum, ich fühle mich sehr an das für mich früher wichtige T4forum erinnert! :-)

    Zum Thema: ich suche mit meiner Freundin einen Trapo zum Ausbau zum Camper. Nach langer Suche würde ich nun zB zu diesem tendieren:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Die verschiedenen Meinungen zu 4M und LR vs KR sind mir gut bekannt, auch wir sind nicht ganz schlüssig, aber darum soll es nicht gehen.
    Wir möchten auf jeden Fall auch im Winter gut darin schlafen können, deshalb sind 2 Fenster hinten das Maximum. Plan wäre: Isolation, Einbau einer Schlafsitzbank (5 Sitzplätze sind mir wichtig), kleiner Küchenblock, Holzboden und im Verlauf ggf Einbau eines Hubdaches. Außerdem muss ein Fahrradträger für MTBs im Sommer montiert werden können! Daher nun zu den konkreten Fragen:

    - Standheizung!! Wie kann ich erkennen, um was für eine StHzg es sich handelt? Wir brauchen keinen ewiglangen Dauerbetrieb, aber 2 Std sind dann doch auch zu kurz wenn man mal 2 Tage im Winter steht...
    Wie leicht kann ich eine Standheizung (mit Luft nach hinten) nachträglich einbauen?
    - Motorisierung: wir tendieren zum 140 PS-Motor. 179 BiTDI lasse ich die Finger von. Was ist von denen mit 110 / 114 PS zu halten? Es soll halt auch in die Berge gehen....
    - Laufleistung: 121tkm sind für den 140er ja keine Sache, oder? Welche Services (Zahnriemen etc) stehen da als nächstes an? Wie sieht das bei den kleineren Motoren aus?
    - Ein zweiter Klimakompressor erscheint mir bei wenig Fenstern hinten und guter Isolierung nicht wichtig, zumal wir sowieso sehr selten mit Klima fahren. Aber einer sollte schon drinnen sein ;-)
    - Ab wann spielt Rost eine Rolle? wir hoffen bei EZ 2012 da erstmal raus zu sein..
    - Sonstige wichtige Ausstattungsmerkmale? Tempomat und RFK (würde mir PDC ersetzen) kann man ja leicht nachrüsten, so dass ich nicht so sehr darauf achte.

    Ich weiß, viele Fragen. Ich würde mich aber sehr freuen, falls ihr mir zumindest ein paar Tipps in Bezug auf den verlinkten Bus geben könntet!! Außerdem funktioniert bei mir im Moment die Suchfunktion des Forums nicht ("Suche konnte nicht beendet werden")

    Vielen Dank schon einmal,

    Clemens
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,149
    Zustimmungen:
    1,676
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Clemens,
    mal auf die Schnelle nach den Bildern:
    Der T5 hat eine Luftstandheizung (Beifahrertrittstufe hat ein Gitter, dort wird die Luft für die Heizung angesaugt).
    Der T5 hat gar keine Klima! Ich sehe nur eine Umlufttaste...

    Gruß
    Jochen
     
  3. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Hallo und willkommen on Board.
    Ich hab jetzt erstmal nix zu Deinen Fragen.

    Aaaber: Meiner bescheidenen Ansicht nach handelt es sich bei dem Fahrzeug um ein ehemaliges Telekomfahrzeug, was jetzt nichts schlechtes
    ist ... hab selber einen LR mit Hochdach. Der Fahrer scheint sein "Werkzeug" jedenfalls gepflegt zu haben, wenn ich mir die Fahrerkabine so
    anschaue. Das etwas abgegriffene Lenkrad deutet auch auf Telekom hin. Die Fahrzeuge sind in der Regel immer gut gewartet und mit ein bischen
    Glück ist der Zahnriemen bei 120k km gemacht worden.

    Die Fahrzeuge kannst Du in der Regel um 3-4 k € günstiger bei den Versteigerungen der Telekom erwerben, vorausgesetzt Du hast ein Gewerbe
    oder kennst jemanden mit Gewerbe, der das Fahrzeug für Dich ersteigern kann.
     
    joana gefällt das.
  4. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    @exCEer hat recht, KEINE Klima

    und es IST ein Telekomfahrzeug. Auf dem Schlüsselbund steht das ehemalige Kennzeichen MS-FX ...

    Wenn Du Bilder des Laderaums anschaust, wirst Du abdrücke der ehemaligen Werkstattaustattung erkennen können.
     
  5. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Danke für die wahnsinnig schnellen Antworten!!

    - Luftstandheizung heißt dann auch, er bläst sie hinten wieder raus, und er hält länger durch als 2h, oder?!?
    - stimmt! das mit der Klima ist mir beim ersten Anschauen auch mal aufgefallen, ich habe mich dann aber auf die Angaben verlassen (da steht Klimaanlage)

    - ja, es ist laut telefonischer Auskunft hinten eine Büroausstattung, das macht es für mich auch so viel interessanter als ein klassisches Handwerker-Fahrzeug
    - wo finde ich solche Versteigerungen? ich habe ein Mini-Gewerbe theoretisch noch, aber dann verzichte ich ja auch auf jegliche Gewährleistung....
     
  6. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    - Telekomfahrzeug bewerte ich jetzt mal eher positiv, oder?
    - keine Klima muss ich mir dann aber doch nochmal seeehr gut überlegen... :-(
     
  7. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Ich bin sehr zufrieden.
    Die Autos gibt es auch mit Klima, LR und LR mit Hochdach. Gut sind auch die Trenngitter.

    Ich kann Dir nur empfehlen, such Dir jemanden mit Gewerbe und kaufe direkt bei der Telekom. Das Geld, das Du sparst
    kannst Du in den Um-/Ausbau stecken.
    Eins noch, die Fahrzeuge sind nur bis max. 3 Sitzplätze zugelassen, einen 5-Sitzer draus machen ist ein Akt.
    Kannst auch gerne in meine Thread schauen, vom Trapo zum S.W.a.T.-Mobil
     
    joana gefällt das.
  8. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wenn Du von der Telekom direkt kaufst, hast Du den kompletten Ausbau mit dabei (der läst sich auch noch gut verkaufen) und in der
    Regel noch mehrere 12V Steckdosen im Bus verbaut, sowie LED-Beleuchtung im Laderaum, und ein prof. 220V-Wandler, etc.
     
  9. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,149
    Zustimmungen:
    1,676
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Die erwärmte Standheizungsluft wird bei Luftstandheizung durch eine separate Öffnung im unteren Bereich der B-Säule Beifahrerseite Richtung Innenraum rausgeblasen. Die Luftstandheizung sollte bei fitter Zweitbatterie locker 2 Tage durchhalten. Die Zweitbatterie gehört zum Serienumfang, das wurde erst beim T6 geändert.

    Gruß
    Jochen
     
  10. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Der Händler soll Dir mal Bilder davon schicken.
    Gewährleistung wird Dir der Händler nicht geben oder gegen Aufpreis.

    Suche mal unter Telekom Mobility Solutions. Ohne Registrierung mit Gewerbe kannst Du Dir allerdings keine Fahrzeuge anschauen.
    Die Autos sind dort mit sehr guten Fotos dokumentiert und ein Gutachten mit allen (Vor)schäden ist auch einsehbar, sowie das Scheckheft.
     
    exCEer gefällt das.
  11. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Bzgl. Gewerbe: Ich wurde nicht gefragt, ob Vollerwerb, Nebenbei oder was auch immer.
     
  12. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Hast Du den Link nur für Mitglieder sichtbar. vom selben Händler gesehen ?
    Da steht als Karosserievariante "Kombi", kann sein, dass da mehr Sitzplätze eingetragen sind bzw. leicht werden können.
     
  13. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Der ist dann Brutto eigentlich schon über unserem gesetzten Budget und hat halt hinten alle Fenster. Aber sonst sieht er tatsächlich sehr gut aus!
     
  14. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Deswegen direkt bei Telekom :pro:. Dann zieh noch nen 1000er für den wirklich super Ausbau ab, der Dachträger bringt auch ein paar Hunderter.
    Anhängerkupplung schon dran, Klima drin, vorne 3 Sitzplätze, Sitzheizung etc. und das für 1,5k € mehr.

    Handel das Ding noch nen 1000er runter und paßt :D
     
  15. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    hehe. sehr gut! :-)
    bei der Telekom habe ich mich schon angemeldet, aber ich fürchte das wird nix, da ich keine USt-ID habe, war immer Kleingewerbe ohne USt... Du kommst nicht zufällig aus dem Freiburger Raum und lässt zumindest mal in die Auktionen spicken falls das tatsächlich nichts wird?!? :-D
     
  16. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Nein, komme ich nicht.
    Wenn Du bei dem Händler kaufst, lass Dir auf jeden Fall das Gutachten zeigen ! Ist wichtig, da dort wirklich ALLE Schäden aufgeführt sind.
    Vom reparierten Unfallschaden, über defekte Innenverkleidung bis zum kleinsten Steinschlag.
     
  17. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Sehr gut zu wissen, werden wir machen. DANKE! :-)
     
  18. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Meine erste Wahl, wäre nach wie vor direkt bei Telekom.
    Der Händler schlägt mit Sicherheit 3 - 5k € auf.
    Vorteil Händler: Du kannst das Auto besichtigen und evtl. zur Probe fahren, bekommst vielleicht noch eine Garantie, und die nervigen rot / weißen Aufkleber sind schon weg :D
    (der Ausbau aber evtl. auch), das Auto ist aufbereitet.
    Vorteil Telekom: wesentlich günstigerer Preis. Du bekommst die komplette Ausstattung (Regale etc. die man zu Geld machen kann), bei mir war sogar der Tank noch 3/4 voll.
    Nachteil Telekom: Keine Besichtigung, keine Probefahrt, keine Garantie, Du mußt das Fahrzeug in einem Zentrallager abholen, das Fahrzeug ist nicht aufbereitet (ist aber ok,
    da man da erkennen kann, wie der Fahrer sein Fahrzeug behandelt hat) es kommt 1:1 so wie auf den Fotos.
     
  19. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Woraus schließt du das? In der Anzeige steht nichts von kein Verkauf an Privat. Insofern hat der Händler überhaupt keine Möglichkeit, die gesetzliche Gewärleistung auszuschließen. Die ersten 6 Monate mit Beweislast beim Händler, also fast wie Garantie.
     
  20. der-clee
    Themen-Starter/in

    der-clee Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo zusammen,
    Unser Vorhaben hat sich nun weiter konkretisiert bzw. geändert. Wir möchten nun einen LR mit Sitzen hinten und den Ausbau hinter die erste Reihe im Fahrgastraum packen. Eine Schlafsitzbank erscheint uns für einen Kompromiss (Schlafen <--> Sitzen <--> Platz) zu viel Arbeit, und eine Schlafsitzbank auf Schienen (dann wäre der Platz-Kompromiss weg) zu teuer.

    Da kommen für uns nun folgende Autos ins Spiel (alle 4M, 140 PS):

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Facts: 19.800,- -- EZ 02/2013 -- 104tkm --- AHK, Standheizung und Freisprechanlage (beides nachgerüstet)
    Fragen:
    - Die StHzg hat ne Webasto-Uhr... Ist das dann ein aufgerüsteter Zuheizer und entspricht das einer Wasserstandheizung (was wir nicht möchten)?
    - Die Multifunktionsanzeige sieht eher "einfach" aus, an den Schalthebeln sind keine Knöpfe --> der hat keinen Bordcomputer, oder?

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Facts: 19.992,- -- EZ 06/2014 -- 132t km --- keine AHK, Elektrik Paket 1
    Fragen:
    - Was bedeutet Elektrik Paket 1, was ist darin enthalten?
    - Der hat ganz hinten Fenster, welche wir zubauen würden... Ist das ein Problem?

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Facts: 20.550,- -- EZ 06/2013 -- 95tkm --- Luftstandheizung (yeah!), keine elektrischen Fensterheber, nicht-teilbare 3er-Sitzbank
    Fragen:
    - Ist es eine große (preisliche / zeitaufwändige) Aktion die 3er- in eine 2+1er Sitzbank umzuwandeln? Halterungen sind leider NICHT montiert...
    - ich denke auch der hat keinen Bordcomputer / MFA. Aber für was brauche ich die überhaupt?!? :-D

    Und zu guter letzt etwas anderes: ein T6:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Facts: 150 PS -- 24.990,- -- EZ -- 81tkm -- EZ 10/2015 --- der neueste, die wenigsten km, der teuerste...., Euro6 (ich glaube ohne BlueMotion)
    Fragen:
    - 5.000 Euro Aufpreis, für einen neueren (aber auch einen der ersten) T6... ist es das wert?


    Welchen würdet ihr bevorzugen? Habe ich etwas nicht bedacht??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Kombi - Ausbautagebuch Der (Fern-) Reisetaugliche 15 März 2018
Hilfe bei Kauf - T5 Transporter zum Ausbau T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Feb. 2018
Mein Weg zum Camper Ausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 8 Feb. 2018
T5 Transporter oder Kombi für Ausbau T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Nov. 2017
Kauf VW T5 Transporter Kasten Diesel T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 4 März 2017
Rat bei Kauf von T5 Kombi 4 Motion erbeten T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 2 Nov. 2016
Volkswagen Transporter T5 4MOTION T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2010
T5 Kasten mit "Camper Lite" Ausbau PKW Zulassung ? T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Juni 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden