Fragen zum Sicherungsbelegungsplan

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von Evilbender, 7 Juni 2018.

  1. Evilbender

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Bei meinem T6 Trendline funktioniert die 12V-Steckdose an der C-Säule nicht mehr. Gem. Belegungsplan, den ich hier im Forum gefunden habe, sind die Sicherungen 1, 2, 3 oder 10 auf dem Sicherungshalter H für die 12V-Steckdosen im Fahrgastraum zuständig.


    Den Sicherungshalter H sollte eigentlich in der Kiste unter dem Fahrersitz zu finden sein. Ich wollte jetzt nicht sofort den Sitz ausbauen wegen Airbag etc. und habe daher von hinten die Klappe aufgemacht und reingeguckt. Anbei Fotos, die ich gemacht habe.


    Wenn ich den Plan richtig verstehe, ist auf Foto 1 links der Halter für die Koppelstelle zu finden (s. Seite 26 vom Belegungsplan).


    Aber ist dann der auf Foto 2 zu erkennende Halter der gesuchte für die Sicherungen? Denn hier sind ja nur 2 Plätze belegt und auch die Nummerierung passt nicht. Denn gem. Nummer auf dem Foto 3 wären #8 und #10 mit einer 15A-Sicherung belegt, der Rest aber nicht.


    Könnt Ihr mir hier bitte weiterhelfen? Steh gerade voll auf dem Schlauch… grrrr….


    Vielen Dank. Grüße Torsten
     

    Anhänge:

  2. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Torsten,

    auf deinen Bildern erkenne ich 3 Sicherungen.

    Bei deinem ersten Bild ist an der Koppelstelle eine 15 Ampere Sicherung.
    Nach meinen Infos ist die für die 12 Volt Steckdose zuständig.

    Gruß

    Peter
     
    Evilbender gefällt das.
  3. Evilbender
    Themen-Starter

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Vielen Dank Peter! Werde ich am WE mal prüfen, ob die Sicherung defekt ist, bzw. welche Verbraucher daran hängen. Hatte auch im Belegungsplan gesehen, daß diese für die Steckdosen zuständig ist. Aber eben auch die 1, 2, 3 und 10 auf dem Sicherungshalter H. Aber ist es denn korrekt, daß der Halter, wo bei mir nur 2x Sicherungen drauf sind (s. Foto 2) der Halter H ist?! Mich irritiert, daß da so wenig Sicherungen drauf sind, oder liegt das daran, daß ich nur einen einfachen Trendline mit Minimal-Ausstattung habe?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung! Grüße Torsten
     
  4. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Torsten,

    hier sind die Sicherungspläne für den T6:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hättest du mit der Suche auch finden können.

    Ja, warum sollen auch Sicherungen gesteckt sein für Funktionen die nicht vorhanden sind?

    Gruß

    Peter
     
  5. Evilbender
    Themen-Starter

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Moin Peter, vielen Dank. Den Plan hatte ich bereits heruntergeladen, nur daß der Halter H im Plan anders aussieht als bei mir (im Plan sind 12x SH-Sicherungen gezeigt, ich habe nur Plätze für 10 und die sind auch anders herum nummeriert). Daher meine Frage, ob das überhaupt der Halter H aus dem Plan ist?

    Und im Plan sind ja auch die SH 1, 2, 3 und 10 für die 12-Volt Steckdosen genannt. Und die finde ich auf meinem vermutlichen Halter H nicht. Deswegen meine Irritation.

    Für welche Steckdose ist denn die von Dir genannte Sicherung in der Koppelstelle zuständig? Denn die anderen 12-V Steckdosen funktionieren ja alle, nur die eine in der C-Säule nicht, bzw. worüber sind die anderen Steckdosen abgesichert?

    Kenn mich mit Elektrik nur sehr wenig aus, im Mustang war das sehr überschaubar und nachvollziehbar, und im Golf 5 brauchte ich nie etwas im Stromlaufplan verfolgen, außer mal von Zeit zu Zeit ne Glühlampe wechseln :D

    Falls Ihr mir hier noch etwas weiterhelfen könntet, würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank!

    Grüße Torsten
     
  6. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Torsten,

    offensichtlich bezeichnet VW beim T6 alle Sicherungshalter unter dem Fahrersitz als Halter A.
    Das können lt. Sicherungsplan bis zu drei Stück sein.

    Hast du denn die drei Sicherungen unterm Sitz schon mal geprüft?

    Nach dem oben verlinkten Sicherungsplan sind für deine Steckdosen die Sicherungen SH 1, SH 3 und SH 31 die richtigen.

    Die von dir genannte Sicherung SH 2 ist nur für Fahrzeuge mit Campingausrüstung und SH 10 nur für Fahrzeuge mit Kühlbox und ohne Campingausrüstung.

    Um das zu verstehen sollte man auch mal die Fußnoten lesen.

    Gruß

    Peter
     
  7. t6xs300

    t6xs300 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2016
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    08/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    LSH, 8 Sitze, Drehsitz vr, Ahk abnehmbar, LR, Klimatronik, ACC 160 km/h, Flügeltüren, ...
    Umbauten / Tuning:
    Schiebetüreninnenverkleidung vom California mit Campertisch. Fiamma F45S 3m Markise mit Privacy Room, WWZH, Mobile Küche und Heckauszug, Doppelbett mit Lattenrost aus Alusystemprofil
    FIN:
    .....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Keine
    Hallo Torsten,

    es sollte die rechte 15 A Sicherung auf Deinem 2. Bild sein.
    Ich habe die auch bereits mal durchbrennen lassen.
    Zum Laden hatte ich ein CETEK MXS 7 mittels 12 V Stecker angeschlossen und in diesem Zustand die
    Warmwasserzusatzheizung mittels Fernbedienung am nächsten morgen angeschalten.
     
  8. Evilbender
    Themen-Starter

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Jupp - hast Recht! hatte mir den Plan mehrmals angesehen, aber dabei die Fußnoten komplett übersehen... grrrrr....

    habe alle drei Sicherungen durchgetestet:
    die SH31 (Foto 1 rechts) ist für die 12V-Steckdose an der Heckklappe
    die SH3 (Foto 2 links) ist für die 12V-Steckdose im Dashboard

    Demnach müsste SH2 (Foto 2 rechts) für die 12V-Steckdose an der C-Säule sein. Habe die Sicherung ausgetauscht, die Steckdose funktioniert aber immer noch nicht. Werde nun mal den freundlichen Händler bemühen.

    Vielen Dank nochmal für Eure Unterstützung und Hilfe!! Grüße Torsten
     
  9. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Verwechselst du jetzt die Steckplätze?

    Man fängt in diesem Fall eigentlich links an zu zählen.
    Die von dir benannte SH3 (links) ist SH1.

    War denn nun eine Sicherung defekt?

    Hast du nachdem du die Sicherungen gezogen hast vielleicht die zwei Sicherungen jetzt nebeneinander (ohne Leerplatz) stecken?

    SH2 ist doch lt. deinem Foto 2 nicht belegt.
    Auf deinem Foto sind sie jedenfalls nicht direkt nebeneinander.

    Gruß

    Peter
     
  10. Evilbender
    Themen-Starter

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Moin Peter, sorry für die Verwirrungen, habe oben leider einen Schreibfehler. Ich meine SH1 und nicht SH2...

    Die Fotos sind von hinten (also in Fahrtrichtung aufgenommen), daher ist so rum gesehen die Nummerierung von rechts nach links. Es sind bei mir die Plätze SH1 und SH3 mit 15A Sicherungen belegt (und SH31). Habe nochmal ein Foto rangehängt, wo ich den Träger ausgeklingt und um 90° nach hinten gedreht habe. Da ist auch gut zu erkennen, daß keine anderen Plätze mit Steckern versehen sind.

    Ich habe alle drei Sicherungen gezogen, mit Widerstandsmeter gemessen und vertauscht wieder eingebaut, bzw. eine neue gekauft und die auch durchgetauscht. Immer mit dem selben Ergebnis: 12V-Steckdosen Dashboard und Heckklappen funktionieren (ohne Sicherung dann nicht), nur bei der Steckdose bei der C-Säule passiert nix.

    Habe dann aber nochmal die Dose optisch mit den anderen Dosen verglichen und dabei aber festgestellt, daß das kupferne Plättchen auf dem Boden der Dose fehlt, welches den silbernen Kopf-Pin der üblichen Verbraucher kontaktet. Daher vermute ich mal, daß das die Ursache ist. Fällt so auch nicht auf, nur wenn ich das mit den anderen Dosen direkt vergleiche.

    Der Wagen hat ja noch Garantie, bin mal gespannt, ob so etwas darüber abgedeckt ist...

    Ansonsten werde ich mich wohl nach eine Austauschanleitung für die 12V-Dose umsehen müssen...

    Peter, danke nochmal für Dein Durchhalte-Vermögen und Geduld mit nem Newbie!!

    Grüße Torsten
     

    Anhänge:

  11. Alpcrasher

    Alpcrasher Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2013
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ldkr. Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11.10.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
    Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
    Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH040xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Torsten,

    jetzt ist es deutlich, 12-fach Sicherungshalter, lt. Ersatzteilkatalog hätte dort auch ein 3-facher sitzen können.
    Das wird sicher der Fehler sein.
    Kein Problem, ich helfe gern

    Gruß

    Peter
     
  12. brale69

    brale69 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2017
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Karosseriebauer
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Hallo,
    ist bei meinem Trendline auch so.
    Da gehen paar Steckdosen ab Werk schon nicht!
     
  13. Evilbender
    Themen-Starter

    Evilbender Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Warst Du damit beim Freundlichen?! Bei mir war tatsächlich die kupferne Kontakt-Platte auf dem Boden der Dose abgebrochen und sie wurde auf Garantie ausgetauscht...

    Grüße Torsten
     
  14. velomox

    velomox Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    6 Sep. 2015
    Beiträge:
    477
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bradworschdsidie (Nürnberg)
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    24. Februar 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LuftSH, zwei Schiebetüren, ohne Sitzbank uvm
    Umbauten / Tuning:
    Bett und Küche von Vanessa Mobilcamping, Ladebooster für 2. Batterie, 230V-Einspeisung, Kissmann Kühlbox, VB 4C LFW, Brandrup Multirails beidseits, Aufstelldach SCA194
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo zusammen,

    heute wollte ich an der SH31 Strom abgreifen. Deren Lage ist bekannt - siehe erstes Bild im Faden. Aber bei mir sieht das so aus wie auf dem Bild - keine Sicherung.

    Hat jemand eine Idee wie ich in der linken Sitzkiste an Klemme 30 der Startbatterie komme ohne an das Trennrelais zu gehen?

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Willy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sicherungsbelegungsplan Cockpit T6 - Elektrik 26 Juni 2016
Sicherungsbelegungsplan im California Beach T5.2 - California 15 Feb. 2016
Fragen über Fragen... T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 Sep. 2010
Einige Fragen T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Aug. 2009
fragen über fragen.....???? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 Feb. 2008
Fragen????? T5 - California 27 Sep. 2007
Fragen über Fragen! T5 - California 25 Apr. 2007
Eine FRAGE?? T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden