Fahrertürscharnier bei T5 austauschen

mirumpf

Jung-Mitglied
Ort
Böblingen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
26.08.2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Westfalia Anhängerkupplung, Standheizung, 2x el. Schiebetüren, DPF (nachträglich)
FIN
WV2ZZZ7HZ5H012635
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
Hallo,

bei meinem T5 (7HMH13, Baujahr 2004) hängt die Fahrertür und laut VW Händler ist das Türschanrier defekt. Der Austausch soll ca. 350 Euro kosten :(
Aufgrund des Alters möchte ich nicht mehr sehr viel investieren und überlege daher das Scharnier selbst zu wechseln.
Dazu hätte ich ein paar Fragen und hoffe, dass ich hier Hilfe finde....

1) Bei EBay gibt es im Moment nur Scharniere der Beifahrertür.
Hat jemand eine Idee, wo man sonst noch gebrauchte Türscharniere her bekommt?

2) Kennt jemand die Teilenummer des Türscharnier links (T5 7HMH13, Bj. 2004)
Für die rechte Tür ist sie wohl "7H0 831 412 A", obwohl ich mir da auch nicht sicher bin, da es sich um ein Scharnier für ein neueres Modell (T5.2) handelt.

3) Welches Werkzeug benötigt man, um das Scharnier zu wechseln?
Ein spezieller Torx Bit (12 Kant?) und ein Torxhalter, der in den kleinen Zwischenraum zw. Tür und Kotflügel überhaupt reinpasst.

Vielen Dank,
Michael
 

truempie

Top-Mitglied
Ort
Weyhe bei Bremen
Mein Auto
N/A
Türscharnier beim Freundlichen erwerben, mit der Dose lackieren, 2. Mann suchen, innenvilzahn Nüsse bereit legen, Verkleidung um den Spiegel entfernen und los geht's...
 

fguki

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
02/2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
*Mitteilungsmodus on* Interessanter Thread. Bei mir quietscht und knartscht die Fahrertür beim auf- und zu machen. Offenbar das Türscharnier. Es NERVT !!! =)
 

elwebber

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Ketsch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
MFL, PDC, AHK, Leder Alcantara, elektr. Türen, ZZH, GRA, BiXenon mit SRA
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
3x 2.5l BNZ 96KW
5x 1.9l BRS 75KW
3x 1.9l BRR 62KW
Hi fguki,

bei dir wird es nicht das Scharnier an scih sein, sondern der sogenannte "Türfeststeller". Es handelt sich hierbei um den kleinen runden Zylinder, etwa 2 cm hoch und 1,5 cm im Duchmesser, welcher auf dem Stück Blech mit 3 runden Ausschnitten läuft...

Dieser soll beweirken, daß die Tür in 3 unterschiedlichen Öffnungspositionen gehalten werden soll, ohne daß diese von alleine zufällt.

Dieser Türfeststeller, sollte sich auf dem Arm auf dem er sitzt eigentlich reibungslos und leicht drehen. Bei vielen ist dieser allerdings so trocken und verrostet, daß dieser festsitzt...

Man kann diesen Türfeststeller ohne Probleme wieder gangbar machen: Mit einem großen, stabilen Schlitzschraubendreher hinter dem Arm für den Türfeststeller durchfahren und auf dem Blech mit den 3 Ausschitten ansetzen. Dann den Arm soweit in Richtung Fahrzeugheck drücken, bis sich der Zylinder rausnehmen läßt. Danach ist meistens schon sichtbar, woran es hakt.

Reinigen und gut fetten - danach sollte sich die Tür wieder reibungs- und geräuschlos öffnen und schließen lassen...

Grüße, Martin
 

fguki

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
02/2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Geilo! Wird probiert. Ich hatte ihn schon gefettet. Allerdings nur außen. Vielleicht tut ihm mal ein Rostlöser-Bad gut. Und neues Fett natürlich.
 

elwebber

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Ketsch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
MFL, PDC, AHK, Leder Alcantara, elektr. Türen, ZZH, GRA, BiXenon mit SRA
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
3x 2.5l BNZ 96KW
5x 1.9l BRS 75KW
3x 1.9l BRR 62KW
In schwierigen Fällen muß auch schon mal etwas Schmirgelpapier an dei Font - insbesondere an dem Arm, der den Zylinder hält... :evil::evil::evil:

Grüße, Martin
 

fguki

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
02/2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Da fällt mir ein, dass meine Fahrertür sowieso sehr leicht wieder zu fällt. Und der Aufsteller nur noch recht schwach ist. Vielleicht lont sich mal ein kompletter Tausch. Muss dann aber dementsprechend auch lackiert werden, oder? Was nicht so schlimm werde. Ich habe noch diverse andere Teile zum Lackieren.
 

elwebber

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Ketsch
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
MFL, PDC, AHK, Leder Alcantara, elektr. Türen, ZZH, GRA, BiXenon mit SRA
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080***
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
3x 2.5l BNZ 96KW
5x 1.9l BRS 75KW
3x 1.9l BRR 62KW
Das ist gut möglich! Hast du auch schon diese Rostspuren, die bei Regen vom Scharnier den Türschweller runter laufen? Dann rostet schon die Halterung, in der der Arm des Türfeststellers eingesetzt ist.

Habe ich auch bei einem Auto, habe es aber noch nicht gewechselt...
 
Themenstarter|in

mirumpf

Jung-Mitglied
Ort
Böblingen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
26.08.2004
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
Westfalia Anhängerkupplung, Standheizung, 2x el. Schiebetüren, DPF (nachträglich)
FIN
WV2ZZZ7HZ5H012635
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
So! Ich war heute beim Freundlichen und wollte das Türscharnier bestellen. Da ich mir nicht sicher war, ob es das Obere oder das Untere war, hat er sich der Mann vom Teileverkauf die Tür nochmal kurz angesehen. Er meinte dann, für ihn sieht es so aus, als ob lediglich die Schraube des oberen Scharniers locker ist. Er hat daraufhin in der Werkstatt gefragt, ob jemand Zeit hätte sich das mal anzusehen. Der Monteur hat dann mit dem richtigen Schlüssel die Schraube festgezogen und seitdem funktioniert es wieder einwandfrei. Statt 350Euro für die angebotene Reparatur sind lediglich ein paar Euro Trinkgeld geflossen.
Jetzt weiß ich nicht, ob der Name "der Freundliche" so allgemein passt :) Der Teileverkäufer und der Monteur waren sehr freundlich, von den Herren der Reparaurannahme, die das Auto einen Tag lang auf dem Hof stehen hatten, um das Reparaturangebot zu erstellen, fühle ich mich hingegen ziemlich verarscht!

Danke an alle für die Hinweise!
Michael
 

TomTheBest

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 CD
Hallo zusammen,

muss mich hier mal ranhängen. Meine Tür hängt und streift am Kotflügel und schließt nicht sauber.
Bei VW meinte mal das untere Scharnier seit defekt und muss gewechselt werden. Nun meine Frage an Euch, kann ich das selbst machen wenn ja wie?
Gibt es Tipps ?
Oder kann man das einstellen?

Gruß
Thomas
 

Max1809

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Moin Leute, bei meinem T5 (allerdings T5.2) muss das Türscharnier bzw. der Türaufsteller gewechselt werden.

Jetzt habe ich ein blankes Türscharnier als Originalteil gekauft, dieses ist ja aber nicht lackiert. Ich dachte mir naiv: Bau ich es halt unlackiert ein, ist mir Wurst ob man es dort sieht oder nicht. Aaaaber ... unlackiert fängt es an zu rosten, oder?

Spraydosen in Wagenfarbe habe ich. Muss ich das Metall aber nicht grundieren bzw. anschleifen bevor ich da mit der Spraydose drüber gehe? Auch Klarlack danach drauf?! :D Ich bin überfragt was das lackieren des blanken Metalls angeht.
 

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Entfetten, grundieren, lackieren, fertig ist das Scharnier zum Einbau.

Klarlack kann nicht schaden, wers perfekt haben will macht das.

Viel Erfolg!

T2-Fahrer
 

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Nimm einfach eine Sprühdose aus dem Autozubehör, fertig.

Keine Wissenschaft draus machen !

T2-Fahrer
 
Oben