T6 Elektrisch: 400 km Reichweite, 200 kW, 7,9 Sek. auf 100km/h, 1,5 Std. Ladezeit. Top oder Flop?

Dieses Thema im Forum "Alternative Kraftstoffe und Antriebe" wurde erstellt von Wassermann, 5 Juni 2018.

  1. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,142
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    5 Leute geht natürlich schon eher Richtung Reisebus. Und mit vollem Gepäck ist der CO2 Ausstoß auch ordentlich, aber besser als heutige Flugzeuge.
    Weiß nicht, wir sind auch zu zweit immer komplett voll...
     
    EditionBeach gefällt das.
  2. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    2,639
    Zustimmungen:
    1,948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Wobei deren Schadstoff-Rechnung vom vollbesetzten Flieger ausgeht. Wenn er nur halb voll ist, relativiert sich das Ganze nochmal zum Schlechteren hin. Und den CO2-Ausgleich kann man auch für andere Fahrzeuge leisten. Der ist nicht an Luftverkehr gebunden. Also doch nichts mit der Aussage, dass die Anreise mit dem Flieger nicht schlechter ist als mit dem Auto? Der Flieger passt aber wahrscheinlich eher zu deinen Reisegewohnheiten. Deshalb da mal besser ein Auge zudrücken. Oder lieber auf die E-Flugzeuge warten, die auf dem Reißbrett schon existieren? Die ersten Kleinflugzeuge fliegen schließlich schon elektrisch. Besser wäre das für dich in letzter Konsequenz, lieber Ralf. Für den Straßenverkehr forderst du schließlich heute auch Konzepte, die irgendwann vielleicht einmal massentauglich sind, wenn überhaupt.
     
  3. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,142
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Das Ziel sind Hybrid-Flugzeuge. Die klassische Turbine erzeugt den Strom. Da das ganze z.B. viel strömungsgünstiger ist und die Startphase entlastet, erwartet man erhebliche Einsparungen bei den Flugmotorenherstellern.

    Ich verstehe nicht warum manche die Diskussion hier immer auf eine persönliche Ebene ziehen? Immer mit höchst spekulativen Unterstellungen, die das Gegenüber diskreditieren sollen. Muss wohl eine Form von Unfähigkeit sein sachlich zu diskutieren.
     
  4. Bucky2k

    Bucky2k Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Verstehe das nicht auf Anhieb: Der CO2 Ausstoß ist immer äquivalent zum Kerosinverbrauch, welcher mit 3l pro Passagier-Km (sicher geschönter Wert, da nur für die modernen und großen Flieger bei 90% Besetzung gültig) nicht sehr hoch ist. Wie kommen die dann auf 380g CO2? Ein "theoretischer" Wert, ein Äquivalent, wegen der Kondensstreifen-Wirkung?

    Nicht voll überzeugend, finde ich. Der Flugverkehr haut halt extrem rein, weil der überwiegende Teil mit dem PKW nie zustande gekommen wäre (Interkontinentalreisen).

    Gruß

    Bucky
     
  5. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,483
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,953
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Lesen... :)
    "Ein modernes Flugzeug benötigt circa 3 Liter Kerosin pro Passagier auf 100 km. Neben den direkten CO2-Emissionen eines Flugzeugs beeinflussen die Kondensstreifen in vergleichsweise hohen Luftschichten die CO2-Bilanz der Flugzeuge."
     
    T5balu gefällt das.
  6. Bucky2k

    Bucky2k Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Und das verstehe ich nicht. Die Kondensstreifen erzeugen kein CO2, damit ist die Äquivalenzberechnung mindestens in Frage zu stellen. Analoges Beispiel: KKW haben Kühltürme mit Wasserdampfausstoß. Auch dies hat Strahlungsrelevante Auswirkungen. Den CO2 Ausstoß einer KWh Strom beziffern wir daher statt mit 100g mit 200g...

    Dürfte ich diese Berechnung mal sehen? Wurde diese in Fachkreisen bestätigt? Behaupten kann ich vieles. Nach dieser Annahme wäre ja der Kindensstreiffeneffekt 3 mal höher als der Verbrennungs-CO2 Anteil...
     
  7. Bucky2k

    Bucky2k Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Andere Webpage, andere Zahlen: 100g pro Passagier-Km bei 4l pro Pax:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    2,639
    Zustimmungen:
    1,948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Falls du mich meinen solltest, möchte ich das gerne klarstellen, was mich betrifft.
    Wenn du irgendwelche Statements von dir gibst, musst du damit leben, dass ich dich diesbezüglich anspreche. Ich nehme doch an, dass du hinter den Aussagen stehst, wenn man dich daran zu messen versucht. Das hat nichts mit der Fähigkeit sachlich oder unsachlich zu diskutieren zu tun.
    Zum Thema Spektalutives:
    Die Szenarien, die du in den Raum stellst, sind in meinen Augen zum größten Teil spekulative Blicke in irgendwelche Glaskugeln der automobilen Zukunft. Erstellt von Träumern, denen der praktische Bezug zum realen Leben der Leute fehlt, die sie gerne mit künstlichen Verteuerungen für ihr einzig funktionierendes Verkehrsmittel sanktionieren wollen, ohne GLEICHZEITIG etwas gleichwertiges gegenüberstellen zu können.
    Bildlich gesprochen:
    Du kannst nicht eine Wohnung einreißen und den Bewohner im Nichts hängen lassen, weil (vielleicht) irgendwann mal eine viel schönere Wohnung gebaut werden soll. Der Bewohner braucht jetzt eine Wohnung!
    Das ist das Dilemma, das ich fast durchgehend bei den Modellen sehe, die du hier vorstellst.
    Vieles ist nun mal in der Praxis anders als man sich das am grünen Tisch ausdenkt.

    Nix für ungut!
     
    hjb gefällt das.
  9. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,483
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,953
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Bucky2k gefällt das.
  10. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,483
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,953
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Die Quelle hier ist der Bundesverband der Deutschen
    Luftverkehrswirtschaft e.V. :rolleyes:
    Das ist der reine Kerosineffekt. Ist aber eben nur ein Teil der Rechnung.
     
  11. Bucky2k

    Bucky2k Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Buxtehude
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Danke für den DLR Link - und ich bin bei euch (und arbeite in der Flugzeugbranche). Der reine CO2 Effekt ist nicht die ganze Wahrheit, da schon lang eine verstärkte Treibhauswirkung in der oberen Atmosphäre diskutiert wird. Nur wie dann irgendeine Webpage stand 2011 auf eine konkrete Zahl (380g) kommt, während das DLR noch diskutiert ob negative oder positive Effekte der Zirruswolke überwiegen, mag ich dann doch in Frage stellen.
    Ändert aber nix an der Tatsache, das ein Langstreckenflug den Effekt von mehreren Jahren PKW fahren gleichkommt, weil Reisen im Auto über tausende KM halt selten sind
     
  12. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,142
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Kompensiert einfach die CO2 Emission der Flüge und gut ist. Ich habe einen Kollegen, der macht das schon seit 20 Jahren. (nein, nicht bei den Grünen - reiner Phillantrop)

    Die wissenschaftliche Frage wie hoch der Beitrag sein muss ist natürlich interessant.

    8 eüropäische Länder haben bereits CO2 Abgaben, auch auf Benzin und Diesel, eingeführt.
    Das wäre der richtige Weg im Sinne des Klimaschutzes auch in Deutschland. Ist im Herstellerland von ‚groß und leistungsstark‘ aber nicht durchsetzbar.

    Es genügt jedoch, wenn das Ausland diesen Weg geht, die bestimmen die Richtung. Bspw. in Deutschland wurden im April 487.600 Pkw produziert von denen 381.000 in den Export gingen. Was wir technologisch angeboten bekommen, hängt also zu rund 78% auch vom Markt im Rest der Welt ab.
     
  13. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    2,639
    Zustimmungen:
    1,948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Deutschland hat doch aus Klimaschutzgründen den Biodieselanteil auf 10% erhöht. Mit der Folge, dass irgendwo in der Welt wertvoller Regenwald abgeholzt wird, um uns mit Biodiesel zu beliefern.
    Ein schönes Beispiel für Klimaschutz, das am grünen Tisch ganz toll aussah, aber in der Praxis nach hinten los geht. Nicht jeder Gedanke, der auf dem ersten Blick gut aussieht, ist es letztendlich auch.
     
    EditionBeach gefällt das.
  14. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,483
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,953
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Einfach bezahlen und gut ist? Super. Dann kompensier ich jetzt mein bisschen Diesel und gut ist. Nox? Na gut, noch ein paar Euro an die Krankenkassen gespendet. Provokativ: Wofür dann überhaupt noch Elektro?
     
    T5balu gefällt das.
  15. EditionBeach

    EditionBeach Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2016
    Beiträge:
    1,054
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1,425
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Njet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Ich denke da manchmal auch zu kompliziert.
    Ich habe gedacht, dass die Emmissionen die man verursacht nicht rückgängig gemacht werden können.
    Dabei geht das ganz einfach. Das ist wie in der katholischen Kirche. Wie eine Sau durchs Leben ziehen. Sündigen, dass die Erde bebt. Klauen, Missbrauch was soll's...

    Kurz vor dem Ende geht man beichten. Bekommt zehn 'Vater unser' aufgebrummt und überweist einen stattlichen Betrag an die Kirche. Und schon kann man mit weißem Hemd und reinem Gewissen die Tage als guter Mensch genießen. Ungeachtet aller Schandtaten.

    So ist es wohl in Gutmenschen-, äh Philanthropenkreisen.
    Man jettet durch die Welt. Hat einen Ressourcenverbrauch und Emmissionen wie tausend andere. Man überhöht sich selbst zum Wesen höherer Art. Umweltschutz ist ja für die anderen. Die Masse macht ja schließlich den Planeten kaputt. Nicht der Einzelne. Vor allem nicht ein Philanthrop.

    Nein, der zahlt etwas Kleingeld aus dem dicken Portemonnaie.
    Und schwupps sind die Kondensstreifen verschwunden. Der CO2-Ausstoß sogar negativ. Das Kerosin wurde nie raffiniert. Und das Erdöl ist wieder zurück in den Tiefen der Erde. Yeah!

    2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt
    und Drei macht Neune !!
    Ich mach' mir die Welt
    Widdewidde wie sie mir gefällt ...
    Hey Pipi Langstrumpf...

    Mal im Ernst, das sind die Leute, die mit ihrer Arroganz dem Planeten maximal zusetzen. Eklig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juni 2018
    Dr.Big und T5balu gefällt das.
  16. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,816
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,002
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    .....aber immer gute Ratschläge parat haben, wie die anderen Leute sich zu führen haben. Den anderen Wasser predigen, selbst den besten Wein saufen.
     
    T5balu gefällt das.
  17. sgulond

    sgulond Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    El. Ing
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03-2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Liberty Ausführung, LED Scheinwerfer, AHK demontierbar
    Umbauten / Tuning:
    4C VB Luftfahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Kurz zurück zum Originalanliegen des Thread erstellers:
    Der genannte T6 wird gemäss seinem Besitzer hauptsächlich als Arbeitsfahrzeug im Anhängerbetrieb eingesetzt um Solaranlagen und andere altrenative Heizungen zu installieren.
    Unbeladen ohne Anhänger hat das Fahrzeug 400km Reichweite.
    Er wird dabei ca. 50000 km/Jahr zurücklegen und von einer gross dimensioierten Solaranlage gefüttert. Der Besitzer füttert noch ein 2. e-fahrzeug mit der Solaranlage und speist die nach allen anderen Verbrauchern noch zur Verfügung stehende Energie ins öffentliche Netz ein. Dies in einem Land wo 120km/h das höchste dere Gefühle ist; die Drosselung auf 150 km/h wird also kaum stören....... Zudem sieht der T6 untenrum doch viel aufgeräumter aus als meiner, dürfte also auch weniger Luftverwirbelungen haben.

    Den Preis konnte ich leider noch nicht in Erfahrung bringen.

    Jetzt könnt Ihr weiter über Sinn oder Unsinn der e-mobilität diskutieren.

    Gruss von der Wave Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Enrico

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2018
    Wassermann gefällt das.
  18. Flo83

    Flo83 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2016
    Beiträge:
    250
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    fragt mich
    Ort:
    Chiemgau
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    17.03.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, Dach rot, ACC, Dämmglas, Licht&Sicht, L-Standheiz, Diff, 18"
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH100XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich kann mich nicht recht entscheiden....

    Es gibt immer einen der leidet:

    Elektro:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Verbrenner:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Es geht das eine nicht ohne das andere um am Ende geht's ums Geld!

    :( :(
     
  19. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    2,639
    Zustimmungen:
    1,948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Nach deutscher Lesart ist ganz klar der E-Mobiltät der Vorzug zu geben. Sche..xx auf die Kinder in Afrika. Die sind weit weg. Hierzulande wird ja der Diesel, der vom CO2-Ausstoß für's Weltklima eigentlich günstiger als ein Benziner ist, wegen der NOX-Werte, die lediglich in ein paar Städten überhöht sind, für's ganze Land verteufelt. Das Weltklima spielt keine Rolle mehr, german cities first! Ist ja für die Schummelindustrie praktisch. Die kann jetzt jede Menge neuer Benziner verkaufen, weil die Kunden mit dem Diesel gehörig verarscht hat...
    Vor dem Hintergrund ist es ganz klar besser, dass ein "paar" afrikanische Kinder vor die Hunde gehen, als dass deutsche Städter einen gesundheitlichen Schaden erleiden.

    Das ganze könnte glatt was von Satire haben, wen's nicht blutiger Ernst wäre!
    Es lebe der Umweltschutz in Deutschland! Wenn's woanders nicht so gut läuft. - Egal!
     
    hjb und EditionBeach gefällt das.
  20. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    2,483
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,953
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Was an der Karre kostet verdammt nochmal 27.900€? Der Akku kann es nicht sein, den musst du noch obendrauf mieten.
    Wenn das Ding doch technisch viel einfacher ist, aus weniger Komponenten besteht...Werde ich hier abgezockt?
    Kann nur noch mit dem Kopf schütteln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Top oder Flop? T6 - News, Infos und Diskussionen 28 Mai 2018
100km/h T5.2 - News, Infos und Diskussionen 25 Juli 2016
Liste Sonderausstattungen: TOP oder FLOP T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Dez. 2015
Top oder Flop ??? :-) T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 15 Jan. 2014
250 SEK pro km/h Off-Topic 12 Jan. 2012
Ruckeln bei ca. 100km/h T5 - News, Infos und Diskussionen 21 März 2011
WWZH nachrüstsatz Top oder Flop ? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20 Nov. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden