Probleme mit elektrischer Schiebetür

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Systemfehler, 10. Mai 2012.

  1. Systemfehler

    Systemfehler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    7HZ4H066***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,

    ich habe ein paar Probleme mit meiner linken elektrischen Schiebetür bei T5.
    Gleich vorweg die Werkstatt ist mittlerweile auch ratlos und hat keine Ideen mehr, vielleicht ja wer von euch.
    Das erste Problem ist, das die Tür sporadisch nicht komplett zu fährt, sie bleibt dann einfach mitten drin stehen und die Schliesshilfe (das Teil da in der C-Säule) dreht sich ein als würde es die tür ranziehen.
    Drückt man nun Fernbedienung oder zieht am Griff geht die Tür wieder auf.
    Das gleiche passiert aber manchmal auch beim Öffnen, die Tür fährt halb auf und bleibt stehen, wenn man nun Fernbedienung oder Türgriff betätigt schliesst die Tür wieder.
    Erst dacht ich es hängt vielleicht mit der "Front- oder Hecklastigen Stehweise" zusammen, aber es passiert auch wenn er völlig eben steht.

    Das andere Problem ist das die Türinnenverkleidung (Lederbezug) auf der Lackierung der linken hinteren Kotflügels Schleifspuren hinterlässt, irgendwann is der Lack oder das Leder durch, wenn das so weiter geht.
    Nun haben se versucht die Tür soweit wie es geht, durch maximales Verstellen in den beiden vorderen Führungschienen, vom Auto weg zu kriegen, sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus.
    Das kann aber auch nicht die Lösung sein, denn nun klappert die Tür bei jeder Bodenwelle in den Halterungen in der B-Säule, hört sich jedenfalls so an als wenn es von dort kommt.
    Eins muss ich noch dazu sagen, mir ist im Winter der Bowdenzug gerissen und das Teil wurde erneuert. Wobei die Tür schon immer sehr dicht an der Karosserie vorbei fuhr.
    Die Innenverkleidung der Tür ist offensichtlich nicht lose, jedenfalls an den Rändern ist nichts auffällig. Gibt es da noch irgendwo verdeckte Halteklips die sich gelöst haben können?


    Ich bin für Tips und Tricks dankbar.

    MfG André
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.931
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.832
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    Hallo,

    ....willkommen hier im Board =)=).

    Dein Profil ist nicht optimal ausgefüllt .......da fehlt ganz wichtig das Baujahr und ggf. die FIN.

    Aber du gibst an RNS2-CD ......also hast du einen T5 der bis Ende 2005 gebaut wurde.
    Deinen Fehler wirst du nur mit einem VCDS Scan und der Überwachung der Messwertblöcke finden.

    Entweder ist deine Tür zu schwergängig und die Überlastsicherung spricht an, oder aber die Lesespule ist defekt, oder der Sensor für die Lesespule hat den falschen Abstand.
    Beide Probleme lassen sich perfekt über die Funktion "erweiterte Messwertblöcke" per OBD Dose auslesen.

    Gruß
    Claus
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2012
  3. Systemfehler
    Themen-Starter/in

    Systemfehler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    7HZ4H066***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    Danke für die schnelle Info, werde mir das mal genauer an sehen.

    MfG André
     
  4. Bolli72

    Bolli72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    176
    Medien:
    11
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nicht nötig-128kW reichen dicke
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Leder beige, Zuheizer Webasto, elek. Schiebetüren links+rechts, PDC vorn+hinten, el. GSHD, abn. AHK
    Umbauten / Tuning:
    H&R-Federn (ca. 35mm), Heckspoiler, Frontschürze, 9x20 ET40 Borbet CW3 Sterlingsilber mit 275/35 R20, DEPO-Scheinwerfer chrom (Angeleyes), Business-Rückleuchten, icartech Deckenmonitor, unterer Design-Kühlergrill (Eigenbau), LED-Kennzeichenleuchte, Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ5HZ7H******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    oh je, oh je, die elektrischen Schiebetüren! Schon vor dem Kauf meines MV wußte ich, womit ich mich da einlasse. Bei Beanstandungen an diesen habe ich bisher beim :D nur komische Gesichter gesehen. Und zu oft die Worte vernommen:"Das haben wir ja noch nie erlebt". Folgendes wurde nach einem Unfall rechts gewechselt. Die komplette Schiebetür, die war hin. Sämtliche Anbauteile (i. V. mit der Schiebetür) wurden erstmal wiederverwendet (und auch nicht berechnet :cool:). Da passierte das, was @systemfehler auch hatte-die Tür ging nur halb auf und da verliessen sie sie! Egal ob mit Schalterfunktion, Türgriff innen/aussen, FFB-sie ging nicht zu. Es wurde der el. Motor gewechselt. Mit Erfolg: die Tür ging zu aber gleich wieder auf :mad:. Es folgte dann der Wechsel des Türgriffs aussen und zum Schluß noch der Austausch der Gummilippe/-dichtung, die an der B-Säule anschlägt. Da ist wohl so eine Art Einklemmschutzleiste integriert. Und die war wohl auch hin/zu alt/etc. Seitdem ist Ruhe. Zumindest auf der rechten Seite. Die linke Seite ist schon seit einer Ewigkeit dicht-denn da ist der Seilzug gerissenX(. Hauptsache eine Tür geht auf...
     
  5. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.931
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.832
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    Hallo,

    ...also meine haben 150.000KM ohne Mängel funktioniert, bei mir waren es drei Jahre, für einen Familienvater, der nur 20.000KM im Jahr fährt wären das viele Jahre sorgenfreie elektrischen Schiebetüren gewesen.
    Die Fehlfunktionen, die dann folgten lagen praktisch alle an defekten Schließeinheiten und einem Einklemmschutz.
    Fehler an den Türen lassen sich optimal per VCDS analysieren ......und genau da endet die Fähigkeit vieler :D da etwas zu tun.
    Die können in der Regel nur alles komplett tauschen, wären dann aber auf der sicheren Seite, natürlich auf Kosten des Kunden.

    Aktuell an meinem neuen habe ich keine elektrischen Türen mehr, das ist zwar noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber es gibt schlimmeres. :rolleyes:

    Gruß
    Claus
     
  6. Bolli72

    Bolli72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    176
    Medien:
    11
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nicht nötig-128kW reichen dicke
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Leder beige, Zuheizer Webasto, elek. Schiebetüren links+rechts, PDC vorn+hinten, el. GSHD, abn. AHK
    Umbauten / Tuning:
    H&R-Federn (ca. 35mm), Heckspoiler, Frontschürze, 9x20 ET40 Borbet CW3 Sterlingsilber mit 275/35 R20, DEPO-Scheinwerfer chrom (Angeleyes), Business-Rückleuchten, icartech Deckenmonitor, unterer Design-Kühlergrill (Eigenbau), LED-Kennzeichenleuchte, Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ5HZ7H******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    @Dentmen Darf ich die Frage stellen, warum Du keine eTüren mehr hast? Evtl doch zu anfällig bzw. zu teuer (über 300,- € für die Schiene-die man komplett kaufen muß wenn mal wieder der Seilzug reißt).
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.931
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.832
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Probleme mit elektrischer Schiebetür

    Hallo,

    :ot:
    .....ich kaufe normalerweise immer Werkswagen, also 6-8 Monate alt und wenig KM drauf, dafür aber sehr günstig ....d.h. ich suche mir in der Regel bei der Vielzahl der Angebote einen hübschen aus, so war es dann bei meinem letzten ein T5 Highline mit Leder und allem Gedöns, was das Leben schön macht, man aber nicht unbedingt braucht.

    Ich brauche alle drei Jahre einen neuen =)=), da dieses Jahr (April) kaum was vernünftiges am Markt war, bzw. 80% EX Mietwagen habe ich mir einen ganz neuen T5 Match gegönnt .......Re-Import aus Österreich.
    Der hat auch fast alles, aber halt keine elektrischen Türen .....die haben sich auch nicht auf meiner Liste "muss ich haben" befunden.
    Es war eine schöne Spielerei, aber brauchen tut man das nicht und so kann ich auch ohne elektrische Türen leben.
    Meine elektrischen Türen hatten es sogar recht schwer, da ich besonders die linke Tür am Tag ca. 20-30x geöffnet habe.

    Bis jetzt haben wir per VCDS auch fast alle Probleme an diesen Türen recht schnell finden können .......würde in die Elektronik der rechten Tür kein Wasser rein laufen, wären die Probleme bestimmt noch weniger :evil:.
    Leider haben die :D in der Regel überhaupt keine Ahnung von diesen Türen, können praktisch nur die Fehleranzeigen per Computer verwerten, wenn der Computer vorgibt " .....tausche Bauteil XY", alles andere, hat man das Gefühl, übersteigt deren Horizont.

    Gruß
    Claus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Elektrische Schiebetür T5 - News, Infos und Diskussionen 15. Februar 2017
Elektrische Schiebetüren T6 - News, Infos und Diskussionen 13. Dezember 2015
elektrische Schiebetüren - Probleme beim Schliessen / Aussenspiegel, die 'jucken' T5 - Mängel & Lösungen 18. Juni 2014
Elektrik Probleme T5 - Elektrik 14. Januar 2013
Schiebetüren elektrisch T5 - Mängel & Lösungen 9. April 2010
elektr. STG Schiebetüre: Probleme mit Parametrierung T5 - Elektrik 7. März 2010
elektrische Schiebetür T5 - Mängel & Lösungen 14. November 2007
Hatte jemand schon Probleme mit den elektr. schiebetüren? T5 - News, Infos und Diskussionen 6. April 2005